Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #1

    Stellungen für mehr Reibung

    hallo

    vielleicht könnt ihr mir ideen geben, mein problem zu lösen. ist eigentlich nicht wirklich ein problem, egal. also beim sex kommt es vor, dass ich, wenn ich in Ihr drin bin, fast nichts spüre, kein druck auf meinem penis ist. doch genau das mag ich sehr, wenn es etwas "eng" ist, wenn ich reibung verspüre. auch wenn Sie mich mit dem mund verwöhnt, besteht des öfteren dieses problem. wisst ihr stellungen oder könnt ihr sonstige tips geben, wie beim sex "mehr reibung" möglich ist? (bitte kommt nicht mit anal, jedem das seine, aber ich finde das echt abstossend)
    danke schonmal, sioux.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Stellungen mit starker Reibung
    2. Petting,Reibung usw.
    3. stellung ^^
    4. Stellungstipps?
    5. Stellungsfrage
  • Shinji.Ikari
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    in einer Beziehung
    18 Februar 2004
    #2
    Hab mal gehört Löffelchen soll ein wenig enger sein .. aber ansonsten würde mir nicht einfallen .. einfach probieren ^^
     
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #3
    ja, löffelchen ist wirklich auch sowas. dabei gefällt mir aber vorallem das ruhige, sehr entspannende, und der besondere kontakt von hinten. sonst interessiert mich "von hinten" überhaupt nicht, aber in der löffelchen-stellung ist das etwas anderes, wie gesagt, wenn man es mal ruhig und entspannt will.

    an alle frauen: mit muskeln kann SIE ja auch einiges erreichen. aber ich frage mich: ist das manchmal nicht ablenkend oder sogar abtörnend, wenn man sich beim sex auf seine genitalmuskeln konzentrieren muss?
     
  • Meisje
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #4
    Ich mach nicht wirklich was mit meinen muskeln ... aber eine gute stellung ist wenn du oben bist und er dabei sitzt, so wird dein kitzler mehr stimuliert (aber ganz schön anstrengend :zwinker: ) und die meiste stimulation habe ich, wenn er mich von hinten nimmt und ich dabei ein hohlkreuz mache und den kopf ableg.

    grüssli, das meisje..
     
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #5
    wichtiges detail:
    ich habe keine klitoris, ich bin ein mann. aber danke trotzdem, ich kann ja umdenken.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 Februar 2004
    #6
    @meisje ... der threadstarter Sioux is ein mann, und nicht, wie du davon ausgehst, ne frau... nur n kleiner tipp :zwinker:

    ansonsten kann ich leider nicht weiterhelfen...
     
  • Meisje
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #7
    ähm, sorry ... hab nicht genau gelesen .. naja, dann soll sie halt mal die beine zusammennehmen, gut ist auch wenn sie auf dem bauch liegt und du auf ihr denke ich ... mehr kann ich dann doch nicht dazu sagen :zwinker:
     
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #8
    sie mags wenn ich ganz tief in ihr drin bin - also von wegen beine zusammennehmen, dann bin ich ja nicht mehr so tief in ihr drinn. aber eine idee wäre, wenn sie ihre beine auf meine schultern legt, so wäre ich tief in ihr drinn und da sie die beine etwas mehr zusammen hat wäre es vielleicht etwas enger - müssen wir mal ausprobieren. aber trotzdem nicht aufhören mir ideen zu geben..
     
  • Meisje
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #9
    Naja also im stehen von vorne wäre noch ne variante, da hat sie ihre beine zusammen und du könntest auch recht tief rein oder? leider etwas unbequem ... ausserdem kann sie ihre beckenbodenmuskeln trainieren in dem sie sie (geht in jeder lebenslage) immer mal ab und zu an- und entspannt ... so als wenn sie aufs klo geht und auf einmal aufhört damit .. na du weisst schon ... aber das ist ein thema mit dem mit mehr reibung, bei dem ich eigtl. nicht mitreden kann ... ich bin ja die mit der klitoris :zwinker:
     
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #10
    muskeltraining: macht sie, um mit 45 nicht inkontinent zu werden.

    und auch wenn man eine klitoris hat, kann man ja eine idee haben (hast auch schon ideen gegeben, danke übrigens)
     
  • Hackbraten
    Hackbraten (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Februar 2004
    #11
    ich sag nur von hinten
     
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #12
    mag nicht von hinten. muss sagen, hab ausser löffelchen noch nie was anderes ausprobiert aber reizt mich wirklich überhaupt nicht.
     
  • 18 Februar 2004
    #13
    Sie entspannt auf dem Bauch liegend, die Beine geschlossen und Du liebst sie(logischerweise ebenfalls auf dem Bauch liegend) von hinten :zwinker:

    Ich finde es superschön und kann meine Kleine dabei auch wunderbar spüren. Ihr gefällts auch sehr, deswegen sind wir beide damit sehr :gluecklic
     
  • klarna
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #14
    Hi,
    probiers mal so:
    sie liegt auf dem Rücken, die Beine ausgestreckt und zusammen.
    Du kniest über ihr, natürlich Du mit gespreizten Beinen, den Oberkörper nach vorne über sie gebeugt.
    Wenn Du so in sie eindringst, solltest Du doch noch tief genug in ihr sein ( wie es ihr gefällt und durch ihre geschlossenen Beine ist sie wohl relativ eng, was zu der "nötigen" Reibung führen sollte.
    Eine Stellung die uns seeeehr gut gefällt.

    Klarna
     
  • Sioux
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #15
    das funktioniert? kennen das auch andere?
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    18 Februar 2004
    #16
    du magst ja kein von hinten, aber ich geb dir trotzdem mal einen tip: Sie sollte sich auf den Bauch legen und ein Bein zur Seite legen und eins grade runter. Dann gehst du von hinten auf sie drauf. Du kannst tief genug eindringen und das ganze ist etwas enger

    Bei der vorher genannten Stellung könnte ich mir vorstellen, dass du Probleme beim Eindringen bekommen könntest und evtl. nicht tief genug reinkommst.
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    19 Februar 2004
    #17
    Ja im liegen von hinten oder so umgedrehte Löffelchen also das man auf der Seite liegt und sich anschaut und sie dabei ihre Beine zusammen hat. Ist auch sehr eng...
     
  • Sioux
    Gast
    0
    19 Februar 2004
    #18
    danke
    ihr dürft aber trotzdem noch weitere tips und/oder ideen einbringen...
     
  • 19 Februar 2004
    #19
    Ja, ich kenne das und es funktioniert auch gut :zwinker:
     
  • krummebanane
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verheiratet
    19 Februar 2004
    #20
    @Sioux

    Kenne Dein Proble :cry:
    Manchmal habe ich das Gefühl vor lauter Feuchtigkeit fast gar nix mehr zu spüren, während sie immer erregter, wilder und nur noch feuchter wird....
    Manchmal ist das ja ganz geil, und ein positiver Nebeneffekt ist, daß ich länger kann.......... :schuechte
    Aber "eng" ist schon geiler. Ich frage mich anchmal, ob die Muschi meiner Süßen weiter ist als andere. Habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten :schuechte
    Kennst Du auch solche Gedanken? Gint es überhaupt wirklich Unterschiede bzgl. der Weite/Enge, oder ist das ausschließlich eine Frage der Feuchtigkeit?
    Klingt vielleicht etwas abtörnend, aber wir versuchen ihre Muschi enger und reibunsvoller zu machen, indem wir ab und zu zwischendurch einfach die unglaubliche Feuchtigkeit abwischen. Dann wird´s kurzzeitig wieder enger bzw. reibt mehr.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste