Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KellyK
    KellyK (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2008
    #1

    Stellungstips bei kleinerem Penis

    Hallo,

    kurz zur Situation: Ich hab seit ein paar Monaten einen neuen Freund, er ist 25 ich 22, wir haben beide sexuell wenig Erfahrung und haben 4 oder 5 mal miteinander geschlafen. Nur hatten wir jedesmal das Problem dass er sich wenig bewegen konnte in mir, weil der Penis immer schnell rausrutschte und ich ihn dann jedesmal neu einführen musste. Das ist dann mit der Zeit ziemlich nervig. Wir haben es dann auch mit der Reiterstellung versucht, es ging etwas leichter aber ich hab auch kaum was machen können, sonst wär er wider raus gewesen. Ich glaub dass es teils an mangelnder Routine liegt :smile: aber auch an der Grösse seines Penisses ( so schätzungsweise 10 cm im erigierten Zustand).
    Könnte irgendjemand mir Tips geben, welche Stellung besser wäre oder was man anders machen könnte.
    Danke im Voraus :zwinker:
     
  • zwiebel
    zwiebel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2008
    #2
    Hallöchen :smile:

    Das Problem kommt mir dermaßen bekannt vor-wahnsinn *grins*
    War bei meinem 1. Freund nicht anders. Da waren es auch schätzungsweise 10cm.
    Bei uns hat es ganz gut in ner abgewandelten missionarsstellung geklappt. Das bedeutet, du nimmst die Beine gestreckt nach oben (zusammen) er stützt sich ein wenig an der beinrückseite ab bzw. legst deine Beine über seine Schultern und dann...ja..dann gehts eben los. Verstehst du was ich meine?!
    Hab mich glaube bissl unglücklich ausgedrückt :confused:

    Liebe Grüße, zwiebel:herz:
     
  • Puschelchen
    0
  • zwiebel
    zwiebel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2008
    #4
    lach...ja genau die meine ich :smile: wenigstens weißt du welche ich mein....wie gesagt, die ist ganz praktisch (nach meiner erfahrung zumindest)....probiern geht über studieren :zwinker:
     
  • carbo84
    Benutzer gesperrt
    594
    0
    0
    nicht angegeben
    7 März 2008
    #5
    Hi,

    ich kann Frauen nicht trauen, wenn sie Penise auf 10 cm schätzen.

    Vermutlich sind es 13,14,15 in echt oder ???

    Naja ich hatte mal im Labor ein Erlebnis, dass eine Frau ein Glasröhrchen von 10 cm Länge auf 20 cm geschätzt hat (wir mussten die Länge kennen für Fotometrie).

    Also seit dem glaube ich Frauen kein Wort wenn es um Schätzungen geht.

    Kann es sein, dass es euch nur so klein vorkommt ?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.180
    Verheiratet
    7 März 2008
    #6
    Nach meiner Erfahrung geht es bei der Reiterstellung am besten. Wieso die bei euch auch nicht ideal ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht sollte er ein Kissen unter den Po nehmen.
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    7 März 2008
    #7
    wenn er raus rutscht, dann rutscht er raus. da ist doch die schätzung egal
     
  • BamBam026
    BamBam026 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #8
    Die Stellung is geil, ned nur bei kurzen Penisen :tongue: :drool:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #9
    Ich denke mit ein wenig Erfahrung und Einfühlungsvermögen wird sich euer "kleines" Problem mit der Zeit legen, denn es ist in der Tat auch eine Übungs- und Konzentrationssache, damit der Schwanz nicht ständig rausflutscht. (im übrigen kann das auch bei längeren Exemplare vorkommen)
    Wenn ein bisschen Vertrauen und Sicherheit hinzukommt, dann dürften normalerweise auch so ziemlich alle Stellungen problemlos machbar sein...(und wenn mal ein, zwei Abwandlungen nicht praktikabel sind, dann "erfindet" man halt selber welche)...vorausgesetzt, der Schwanz ist auch richtig steif.

    Wichtig ist vor allem, dass ihr eure Bewegungen nicht entgegengesetzt ausübt, sondern euch gemeinsam bewegt. Der Schwanz sollte dabei tief eindringen und dann ist erst einmal darauf zu achten, dass kurze Stöße/Bewegungen stattfinden, so dass immer ein paar Zentimeter in der Pussy verbleiben.

    Stellungen mit engem Körperkontakt (Löffelchen, Missionar mit umschlungenen oder hoch "abgelegten" Beinen) sind grundsätzlich nie verkehrt, denn da ist das Risiko kleiner, damit irgendwelche Barrieren (wie z. B. Po) den Abstand vergrößern.
    Wenn du ihn reitest, dann solltest du nicht zu extreme Auf-und-Ab-Ritte hinlegen, sondern den Schwanz aufnehmen und ihn entweder mit kleinen Kicks aus der Hüfte oder kreisenden Bewegungen stimulieren, wobei dein Oberkörper aufrecht bleiben sollte.
    Auch mit unterschiedlichen Höhen kann experimentiert werden, (Kissen unterm Po, Bettkantenpoppen) so dass der Eindringwinkel verändert wird.

    Aber es sollte nie vergessen werden, dass der eigentliche Akt nur ein Teil des Sexlebens ausmacht...mit Ideenreichtum, Lust, Leidenschaft, Sinn für Erotik, die nicht nur aus der Körpermitte strahlt und viel Zärtlichkeit gibt es noch so wundervoll andere Dinge, die man gemeinsam anstellen kann und enormen Spaß und vor allem auch Befriedigung bringen.
    Setzt also alles ein, was euer Körper hergibt (u.a. die Hände, die Zunge) und auch Toys können eine wunderbare Ergänzung sein, denn wenn man ehrlich ist: Vaginal kommt eh nur ein Drittel der Frauen (entweder durch Reizung/Reibung der Scheidenwände oder G-Punktstimulation...alles Dinge, die nicht im hinteren Teil der Pussy stattfinden)...alle anderen brauchen zusätzliche klitorale Stimulation - egal, ob der Schwanz 10 oder 20 Zentimer lang ist. Also: Der Frauen Glück ist nicht nur sein bestes Stück!
    Wichtig ist nur, damit der Mann selbstbewusst an die Sache rangeht und akzeptiert, was ihm die Natur mitgegeben hat...da ist es dann völlig egal, ob ein paar Zentimeter mehr oder weniger in der Hose ruhen. Hauptsache er arbeitet damit ordentlich und macht das Beste daraus.
    Außerdem hat ein kleinerer Schwanz den Vorteil, damit er dir beim Poppen keine größeren Schmerzen zufügt, was mit Sicherheit auch nicht schlecht ist. So hat jeder (vermeintliche) "Nachteil" auch oftmals einen Vorteil!

    Jetzt wünsche ich euch eine gemeinsame schöne Zeit, viel Spaß beim Üben und Ausprobieren neuer Dinge, die nicht nur den GV beinhalten sollten. :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    8 März 2008
    #10
    immer diese verallgemeinerungen. :rolleyes_alt: und wenn mich ein mann mal angelogen hat, glaub ich auch keinem mann mehr, weil die machen das ja alle. :kopfschue
     
  • KellyK
    KellyK (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #11
    Danke, für die schnellen Antworten. Wir werden es bestimmt mal ausprobieren, müssen wir ja :smile:
    @ Zwiebel: ja hab die Erklärung schon verstanden, ist immer schwer Stellungen zu beschreiben. Trotzdem Danke :tongue:

    Und dann noch mal zur Schätzung: ob es nun 10 oder doch 12 cm sind ist ja jetzt auch egal, ich wollt damit auch nur die Frage aufwerfen ob es an der Grösse liegen könnte und welche Stellungen man da besser machen könnte. Hatte kein Maßband dabei...
     
  • Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #12
    Ich denke wenn du bei der Reiterstellung nicht zu große Auf und Ab bewegungen machst, sondern vielleicht eher ein Becken nach vorne und hinten verschiebst, sollte das auch eine weitere möglichkeit sein, euch gegenseitig zu befriedigen.

    Viel Spass weiterhin.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.180
    Verheiratet
    8 März 2008
    #13
    Genau. Wir haben übrigens auch dann Probleme wenn sie das Becken seitwärts bewegt, aber bei vor und rückwärts (vorsichtig) Bewegungen rutsche ich selten raus.
     
  • KellyK
    KellyK (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #14
    In der Reiterstellung war ich mir nur nicht sicher , wie ich mich bewegen sollte, weil er trotzdem rausrutschte, nur eben wenn ich mich ganz ruhig verhielt und so wenig wie möglich machte... ich hab mich halt dann nur gefragt ob ihm das ausreicht um zu kommen:schuechte . Den eigentlich brauch er sowieso immer ziemlich lange und wenn ich dann auch noch so wenig tun kann.
    Naja, hoffentlich macht Übung wirklich den Meister :smile:
     
  • Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #15
    Jo ich denke das Moto trifft auf euch ganz gut zu.

    Übung macht den Meister.

    Oder ebend mit dem umgehen zu lernen was man hat.
     
  • carbo84
    Benutzer gesperrt
    594
    0
    0
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #16
    @ CCFly :

    Wenn ich über "DIE FRAUEN" rede bist du natürlich IMMER ausgeschlossen ! :zwinker:

    Und rausrutschen kann doch auch was mit mangelnder Übung zu tun haben oder nicht ?#


    Übrigens wenn man sich ma Japan-Pornos anguckt da haben die Männer auch oft nicht so viel, vielleicht auch um die 10 cm und da rutscht es auch nicht oft raus, also man muss es halt drauf haben ^^.
     
  • User 63483
    User 63483 (37)
    Sehr bekannt hier
    1.771
    198
    635
    in einer Beziehung
    9 März 2008
    #17
    genau :drool: , auf die Technik kommts mal wieder an :zwinker:
     
  • Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.099
    133
    76
    nicht angegeben
    9 März 2008
    #18
    :grin: . Das erklärt so einiges.
    zum beispiel warum hier so viele frauen einen freund mit 20 cm plus x haben :tongue:
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    11 März 2008
    #19
    Off-Topic:
    lol da muss der umfrage-thread ja mal um mindestens 20% nach unten geändert werden :grin:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 März 2008
    #20
    Frau liegt auf der Seite, ein Bein unten, eins in der Luft. Mann hat ziemlich direkten Zugriff aufs Allerheiligste und kommt tief rein. [strike]Wenn[/strike] Falls Multitaskingfähig kommt Mann zusätzlich noch an den Kitzler.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste