Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sterilisationskosten bei Katzen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von line1984, 7 Januar 2009.

  1. line1984
    line1984 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    113
    14
    nicht angegeben
    hallo,
    meine frage steht praktisch schon im titel. was habt ihr für die sterilisation eurer katze bezahlt? ich hab keine ahnung was das heute kostet, dass letzte mal wo das aktuell was ist mitlerweile 7 oder acht jahre her und auch da kann ich mich nicht mehr erinnern.
     
    #1
    line1984, 7 Januar 2009
  2. MissMosher
    MissMosher (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    Warum lässt du sie nicht kastrieren? Wenn sie "nur" sterilisiert wurde, wird sie doch trotzdem rollig, oder? (meine ich gelesen zu haben).. Kastration kostet ca. 60 €
     
    #2
    MissMosher, 7 Januar 2009
  3. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Ich weiß zwar nicht mehr, ob das Kastration hieß, aber auf jeden Fall haben Freunde von uns ihre Katze so "machen lassen", dass sie nicht mehr rollig wird. Wir haben sie dann abgeholt und es hat 60€ gekostet. Beim Kater nur 40€.
     
    #3
    Guzi, 7 Januar 2009
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mein Tierarzt nimmt für Kater 25 € und für Katzen 60 €.
     
    #4
    User 18889, 7 Januar 2009
  5. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Du solltest deine Katze unbedingt kastrieren und nicht sterillisieren lassen. Es ist auch eher ueblich, dass Tieraerzte kastrieren, Sterilisation ist eher der veraltete Begriff der bei weiblichen Tieren noch verwendet wird.

    Bei der Kastration werden deiner Katze die Eierstoecke komplett entfernt, bei einer Sterilisation lediglich durchtrennt. Dadurch bleibt deine Katze auch weiterhin rollig und das ist nicht wirklich schoen, weder fuer die Katze als auch den Besitzer. Es kann auch passieren, dass wenn die Katze nicht gedeckt wird, einer Dauerrolligkeit entsteht. Das Risiko ist hoch, dass sich dadurch eine Gebaermutterentzuendung entwickelt, die fuer die Katze lebensgefaehrlich werden kann.

    Von daher, bitte unbedingt kastrieren lassen.

    Ich denke, je nach Tierarzt kannst du mit 60 bis 100 EUR rechnen.
     
    #5
    User 53338, 8 Januar 2009
  6. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Wir haben 85 Euro für die Kastration gezahlt.
     
    #6
    stubsi, 8 Januar 2009
  7. Habbi
    Gast
    0
    Bei meinem Tierarzt kosten Katzen 80€ und Kater 50€.
     
    #7
    Habbi, 8 Januar 2009
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ist bei uns ähnlich.
     
    #8
    User 75021, 8 Januar 2009
  9. line1984
    line1984 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    113
    14
    nicht angegeben
    alles klar,danke, also kastrieren, und wie sieht das auch mit tätowieren oder werden die nur noch gechipt? so wie bei hunden?
     
    #9
    line1984, 8 Januar 2009
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Man kann beides machen lassen, aber Tätowieren hat den Vorteil, dass man sofort sieht, dass die Katze jemandem gehört und, falls sie als "Wildfang" ins Tierheim kommt, vermutlich nicht mehr kastriert werden muss.
    Von daher würde ich zumindest auch tätowieren lassen, wenn die Katze eh schonmal in Narkose liegt.
     
    #10
    User 52655, 8 Januar 2009
  11. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    lass deine Katze bitte nicht sterelisieren sondern kastrieren. Eigentlich machen das die "guten" Tierärzte auch nur noch.

    Wenn die Katze nur sterillisiert wird kann sie noch rollig werden und das ist für Mensch und Tier nicht angenehm.

    Wir haben für unsere Sunny 110 Euro bezahlt. 10 Euro haben wir dann noch für einen Body bezahlt, das sie ihre Fäden rausziehen wollte. Ich habe den Body gegenüber diesen Trichter bevorzugt, da die Katze damit nicht mal richtig fressen kann und unsere Katze mag nichts am Hals befestigt haben, der Body war da viel besser. Sie konnte zwar nicht springen und so, aber es war besser als der Trichter, damit kann man sich wenigstens nicht erwürgen.

    Als kleiner Tipp noch sollte deine Katze an die Naht gehen oder du berufstätig sein so das du nicht darauf aufpassen kann, lasse den Trichter oder Body von einer neutralen Person anbringen, damit die Katze dich mit diesem schrecklichen Erlebnis nicht in Verbindung bringt.

    Unsere Katze hat nach 10 Tagen Body tragen, 3 Monate lang alles und jeden gekrazt und angefaucht, außer uns. Jetzt lässt sie sich wieder von jedem anfassen.
     
    #11
    stella2002, 8 Januar 2009
  12. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Taettoowierungen koennen verblasen, die Zahlen werden unleserlich oder die Farbe geht komplett raus. In der Regel werden die meisten Tiere gechipt, auch in den Tierheimen wird meistens erstmal geschaut, ob das Tier einen Chip besitzt. Ich tendiere eher zum chippen.
     
    #12
    User 53338, 8 Januar 2009
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Haben für unsere beiden zusammen 90 Euro bezahlt also 45 pro Mieze :smile:
     
    #13
    Numina, 8 Januar 2009
  14. green wiebke
    0
    -------------
     
    #14
    green wiebke, 6 Februar 2009
  15. User 82687
    Meistens hier zu finden
    195
    128
    145
    vergeben und glücklich
    Bei uns waren es 85€/ Katze, also 170€ insgesamt. Aber das war es uns wert, damit sie nicht mehr rollig werden, als die erste kleine rollig wurde, dachte ich sie hätte sich was gebrochen, da sie irgendwie fast ne viertelstd nicht mehr auf die Beine kam. wollte sofort zum TA, hatte aber kein Auto da, und dann wars auch plötzlich wieder vorbei. Danach haben sie nur unsern kastrierten Kater angemacht, welcher überhaupt nicht glücklich damit war:tongue:
    Unsere sind nur gechippt, der TA damals meinte sie tätowieren nicht. Und sie jetzt nur wegen nem Tatoo in Narkose legen zu lassen halte ich nicht für sinnvoll.. Bei schwarzen katzen sieht man es wohl auch nicht so wirklich
     
    #15
    User 82687, 7 Februar 2009
  16. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hab für die Kastration meiner Katze in der Tierklinik 130 € bezahlt.
     
    #16
    pissedbutsexy, 7 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sterilisationskosten Katzen
vauziga
Off-Topic-Location Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
Schattenkind
Off-Topic-Location Forum
25 Januar 2016
25 Antworten
Seestern1
Off-Topic-Location Forum
24 Oktober 2015
13 Antworten
Test