Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2006
    #1

    Sternenhimmel im Schlafzimmer?

    Im Moment sieht man ja wieder überall diese Netze aus kleinen Glühbirnchen zu kaufen, als Weihnachtsdekoration. Und da kam mir der Gedanke, wie sich ein solches Netz wohl als Beleuchtung an der Schlafzimmerdecke machen würde. Nur weiße natürlich. Wäre dann gewissermaßen ein einschaltbarer, privater Sternenhimmel über dem Bett. Allerdings hatte ich solche Netze noch nie in den Händen, meine Familie benutzt konventionellen Weihnachtsschmuck. Ich weiss daher nicht, was Abstand, Helligkeit und Farbtemperatur von den Dingern üblicherweise sind, und kann mir daher auch nicht so genau vorstellen, wie es aussehen würde.
    Was sagen die Dekorationsexperten dazu? Top? Flop? Zu puffmäßig?
     
  • Melia
    Melia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #2
    Nachts mag das ja nett aussehen, am Tag hast Du dann ein grünes Gestrippe an der Decke mit einem langen Kabel zur Steckdose :kopfschue
    Ich würde ein Brett (Spanplatte, MDF-Platte) in einer gewünschten Form zurechtsägen (Wolke, Stern,???), streichen und viele kleine Löcher reinbohren. Durch diese kannst Du dann die Birnchen der Kette stecken. Die Platte schraubst Du dann so an die Decke, dass nur noch die Lichter zu sehen sind (mit Abstandhaltern oder Holzkeilen).
    Zur Not tuns aber auch die nachts leuchtenden Klebesterne. :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #3
    Flop. :kopfschue

    Spiegel uebers Bett und blaue LED's. :drool:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #4
    Die Idee mit dem (Weihnachts-)Netz finde ich nicht so gut. Ich glaub, dass sieht nicht besonders gut aus.

    Ich würde es eher so wie Melina machen - das wirkt mit Sicherheit viel besser, als so ein Netz.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #5
    Ich hatte früher meine ganze Zimmerdecke voll mit diesen Klebesternen, die Licht speichern und dann ein paar Stunden im Dunklen leuchten. Die waren sogar originalgetreu nach Sternenkarte aufgeklebt. Ich fand es super schön.

    Eine Lichterkette könnte ich mir auch vorstellen, aber in einer Altbauwohnung sind mir Dekoideen an der Decke zu aufwendig. Die Räume sind einfach zu hoch. Habe deshalb jetzt sowas für Lichteffekte: [​IMG]
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #6
    Ich find die Idee mit dem Netz gut, ich steh total auf Lichterketten *schmacht*

    Aber als ich diesen Vorschlag gerade meinem Freund vortrug fragte er mich ob wir uns nicht auch gleich noch ein rosa Pony ins Schlafzimmer stellen wollen. :ratlos:

    Schätze er fand die Idee nicht so gut.....naja, ich überrede ihn noch, das Himmelbett hab ich ja auch durchgekriegt *harhar*
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #7
    rosa pony,....keine schlechte idee :grin:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #8
    bunt blinken muss es auf jeden fall, ist doch sonst öde. :grin:

    nee, muss nicht sein. vielleicht, wenn das gekabel weiß wäre... oder eben etwas bauen, damit man das netz selbst nicht sieht, da gab es ja schon einen vorschlag. lichterketten um hochbettpfosten gewickelt sind schon ein alter hut, aber wem es gefällt, warum nicht. ich finde das so gewollt romantisch, denke ich.

    ich finde andere beleuchtung schöner und bin auch ab und an leuchtenbauer, mein freund hat mir auch schon mal eine leuchte gebaut (ist handwerklich begabt) - eher minimalistisch, aber das ist ja geschmacksache.

    klebesterne mag ich gar nicht, die hab ich in meinem wgzimmer dann erstmal von der decke gekratzt :zwinker:.
     
  • 30 Oktober 2006
    #9
    die frau hat recht. :zwinker: :tongue:


    jemand hier in der nähe, hat ein haus gebaut und er wollte in der decke versch. sternenbilder eingebaut haben...das waren über 100 lampen die herhalten mussten. ^^
     
  • Pseudonym
    Pseudonym (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    30 Oktober 2006
    #10
    also blaue LED`s hab ich auch rund ums bett (spiegel an der decke fehlt) aber ich hatte auch schon oft den Gedanken einen Sternenhimmel zu basteln .....werds wohl demnächst auch mal in angriff nehmen da meine freundin nun auch gerne einen hätte ....
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #11
    Off-Topic:
    muhahaha das hoert die frau doch gerne.
    hast mir gerade um einiges meinen tag versuesst.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #12
    hab mal so ne serie gesehn wo die leute au nen "sternenhimmel" haben wollten... die ham dann so ne holzplatte dunkelblau bemalt, viele löcher reingebort und die lämpchen von so ner lichterkette durchgesteckt... also war des kabel immer hinter dem holz... sah sehr gut aus :smile:
    du musst aber drauf achten was für ne kette du kaufst... wir ham 2verschiedene, eine bunte die sehr schnell heis wird, und ne weiße da werden die lämpchen nicht heis...
    die lampen sind sehr hell und bei meiner kette kommt immer nach ca 13cm ein lämpchen.

    Lg Jenny
     
  • Andre85
    Andre85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    30 Oktober 2006
    #13
    So ein Netz mit Glühbirnen habe ich auch, das ding ist irrsinnig schwer und lässt sich an der Decke nicht gerad gut befestigen. Das häng dann an manchen stellen total durch und sieht in der nato-oliv Farbe mehr oder weniger nach einem Tarnnetz aus.

    Ich würde die decke um 10-15 cm abhängen zb mit MDF oder Rigibs-Platten und würde Tausende von kleinen ca. 1mm große löcher darin bohren und dann mit Glasfaser-Kabel arbeiten. Diese brauchen am hinteren Ende nur mit eine Lichtquelle verbunden zu werden. zb einer Starken LED. Da kann man dann so 50 bis 100 Kabel mit versorgen.
     
  • rock_chick
    rock_chick (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #14
    ich habe an meiner decke leuchsterne zum drankleben, die leuchten auch schön im dunkeln...aber das mit der lichterkett klingt auch klasse :smile:
     
  • Tweety
    Gast
    0
    30 Oktober 2006
    #15
    Ich habe auch diese Leuchtsterne zum Kleben. Hat u.a. den Vorteil, dass ich nie daran denken muss, die Lichter wieder auszuschalten :grin: Obwohl... es gibt ja Zeitschaltuhren... Naja, so spare ich halt Strom :tongue:

    Bei Lichterketten würde ich den Vorschlag von Melia bzw. iila versuchen umzusetzen. Das sieht dann bestimmt prima aus!
     
  • velvet paws
    0
    30 Oktober 2006
    #16
    mir hat mal ein bekannter erzaehlt diese klebesterne seien gesundheitsschaedlich. an die begruendung kann ich mich leider nicht erinnern und ob der mann als zahnarzt da der experte ist, ist auch die frage. weiss da jemand genaueres?
    naja, meine schoene stuckdecke wird eh nicht mit klebesternen oder aehnlichem verschandelt....
     
  • 30 Oktober 2006
    #17
    also du meinst wohl dieses grüne leuchtzeugs?

    ja da gabs mal was, die sollen anscheinend sehr stark strahlen, das material wurde soweit ich weiss auch in uhren verwendet.

    ich weiss jetzt nicht genau ob das so stimmt, jedoch wurde es damals so berichtet.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #18
    Meine schoene hohe Stuckdecke ist der einzige Grund aus dem ich keine Klebesterne mehr habe ;-)
     
  • D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.113
    123
    2
    in einer Beziehung
    30 Oktober 2006
    #19
    Wie wäre es denn damit,wenn du das Netz unter die Decke hängst und darüber halt einen leicht transparenten blauen Dekostoff?Dann hast du deinen privaten Sternenhimmel und auch tagsüber siehts nicht so schlimm aus mit dem grünen Netz...Ich mag sowas auch total gerne...Nicht nur zu Weihnachten.Hab auch abends wenn ich TV gucke noch indirekte Lichtquellen,ums schön kuschelig zu machen.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #20
    Das mit dem Stoff klingt gut :herz:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste