Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Only-a-Girl*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    17 September 2008
    #1

    SternTV Bericht

    Hey!

    Hat einer von euch gerade den Bericht au RTL gesehen?
    Das Thema: Sex bei Kindern/Jugendlichen

    Generell finde ich, dass sich natürlich um das Alter für das erste Mal streiten lässt und es jeder für sich selber entscheiden sollte, allerdings sind in dem Bericht "Kinder" gezeigt worden, die schon ganz klar Sex und Liebe trennen können. Wie kann das bitte sein?

    Postet mal eure Meinung zum Bericht!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. @mädls: bitte berichten ...
  • Quelle
    Quelle (31)
    Benutzer gesperrt
    54
    0
    0
    nicht angegeben
    17 September 2008
    #2
    Also als Kind war das für ich noch ganz klar eine "mama und papa" sache.. sprich eine sache für zwei die sich lieben und zusammen sind...

    hört aber so mit 10/11 in der schulzeit auf...

    SOVIEL jünger waren die nun im bericht auch nicht oder? ich glaub ich hab da was von 8 jahren oder so gehört...
    aber das die mit 7 und 8 jahren schon selbst sex hatten (ein mädchen das 7 war hat nen 8 jährigen jungen missbraucht oder so ähnlich) find ich schon sehr übel.....

    Naja mit dem Internet, finde ich, wurde man entjungfert... man sah menschen sich gegenseitig töten/schlagen und eben auch paaren... und das nich wie im fernsehen sondern ichd enke jeder kennt ob freiwillig oder nicht sehr extreme seiten.... man merkt es daran das wenn man z.b. 50 oder 60 jährige reden hört die erzählen wie schlimm es ist das jemand im fernsehen sein gebiss aus den mund genommen hat.... wenn ich dran denke was heute schon die kleinen kids im alter von 8 jahren sich ansehen... aber das kommt nun etwas vom thema ab..

    es ist durchaus eine verrückte zeit .. aber VIEL JÜNGER gehts irgendwann nicht mehr... schlimm genug
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    18 September 2008
    #3
    ich denke, dass es sich hierbei um Kinder/Jugendliche handelt, die wenig Anerkennung und Zuneigung erleben und genau das suchen sie dann im Sex...
     
  • User 85791
    User 85791 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    48
    33
    1
    Single
    18 September 2008
    #4
    Sicher, dass diese "Kinder" Liebe und Sex trennen können?

    Ich habe da so ein wenig Zweifel, ob die überhaupt mit 12, 13,... wissen, was Liebe ist. Nicht dass die nur das nachmachen, was sie in Pornos, im Internet oder sonstwo gesehen haben...
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    18 September 2008
    #5
  • Patrima
    Gast
    0
    18 September 2008
    #6
    also ich hab den bericht nur nebenbei mitgekriegt... aber ich wollt ihn ehrlich gesagt auch gar nicht anschaun... ich bin geschockt über so was... meine meinung nach sollte man die kinder schon aufklären, aber das geht doch weit darüber hinaus... ich finde es schade um die zeit, wo die kinder von der liebe geträumt haben (vom kleinkindalter an bis zur pubertät sind es zwar andre träume, aber doch träume). ich glaube auch, dass es kinder sind, die durch ihre umwelt "negativ" beeinflusst sind, die keine keine liebe erfahren oder durch traumen in der familie verstört sind. ich hoffe sehr, dass wir unserem kind etwas schöneres bieten können :ratlos:
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2008
    #7
    ich bin ja selbst mutter, und ich hatte mein erstes mal auch mit 13. ( was ich viel viel zu früh finde und ich eigentlich dafür noch garnicht bereit war oder was empfunden habe.

    aber ich kann mir ehrlich nicht vorstellen das ein junge mit 7/8 jahren überhaupt schon den geschlechtsverkehr vollziehen kann.
    meistens ist es doch eh so das die mädchen die so jung schon geschlechtsverkehr haben einen älteren jungen dazu haben.

    also meine tochter ist 12 und geht in die 7. klasse. aussehen tun die mädchen schon alle wie 14. oder 15.
    dagegen sind alle jungs noch richtige milchbubis. ich glaube die ham noch gar kein haar am sack.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    18 September 2008
    #8
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    18 September 2008
    #9
    Da geh ich einmal früh ins Bett und verpasse alles.

    Hab die Sendung nicht gesehen, aber ich finde die ganzen Threads, die ich hier heute drüber entdecke echt schockierend.
    7/8 jährige haben Sex? :eek: :ratlos:
    Ich habe eine Tochter (fast 6) und einen Sohn (fast 8) und kannn mir gar nicht vorstellen, wie das von Statten gehen soll :kopfschue
    Meine Kinder sind zwar auch schon etwas aufgeklärt (wenn sie Fragen, woher die Babys kommen und wie sie in den Bauch reinkommen, dann erkläre ich ihnen das natürlich kindgerecht), aber es sind halt Kinder. Die sollen sich mit Spielzeug, Sport und Schule beschäftigen.
    Ich frage mich grad, was in den Familien falsch gelaufen ist. :ratlos:
     
  • Starla
    Gast
    0
    18 September 2008
    #10
    Ich habe den Bericht nicht gesehen, aber entspricht es wirklich der Wahrheit, dass diese interviewten Kinder (?) schon Sex hatten? Erzählen kann man nämlich sehr sehr viel.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    18 September 2008
    #11
    da würden eigentlich keine kinder interviewt.
    eine 17jährige war halt im studio und der film ging um sie und ihre mutter.
    dann wurde noch ein 17jähriger interviewt, der wohl fleissig mit seinem zauberstab rummacht und das alle ganz schlimmen und versauten pornorap hören.

    der pastor hat ein buch geschrieben, das die kinder heutzutage wohl alle gaaaanz früh sex haben und wir aufpassen müssen, weil die dann anschließend alle beziehungsunfähig sind.

    das problem als solches sehe ich nicht darin, das kinder früh sex (stichwort: doktorspielchen) haben, sondern vielmehr darin, das ihnen keine werte vermittelt werden.
    sie eben emotional unterenwickelt sind und sich dann fälschlicherweise per sex profilieren ... aber das hab ich ja schon in meinem anderen post geschrieben.

    im grunde ist es eigentlich bei den gezeigten fällen eben die problematik der wenig bedarften und sozialen unterschicht (ich hasse diesen ausdruck).
    eben menschen denen das verständnis des eigenen lebens nicht klar ist.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    18 September 2008
    #12
    Ja, Kinder sind nunmal keine asexuellen Wesen. Schon im Mutterleib verspüren sie sexuelle Lust, Kleinkinder können Orgasmen bekommen. Doktorspiele sind natürlich.

    Das nennt man in der Psychologie kindliche Sexualität.

    Ich habe diesen Bericht (oder einen ähnlichen?) gestern gesehen. Das eine Mädchen hat- ach Du Schreck- mit 16 ihren ersten Porno angesehen und das wurde dort als schlimm dargestellt. Ich halte nichts von solchen "Studien".
     
  • Patrima
    Gast
    0
    18 September 2008
    #13
    also ich find nicht den sex an sich schlimm, oder doktorspielchen etc. sondern einfach, wie die jugendlichen über liebe und sex gesprochen haben... wie jemand weiter oben schon sagen - emotional unterentwickelt :frown:
     
  • Yava
    Yava (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    18 September 2008
    #14
    Für die, die das Thema interessiert hab Ich mal auf Stern.de die Berichte dazu rausgesucht. Den extrem guten Bericht, der vor einigen Monaten im Magazin war, werden sie leider kaum online haben. (Hab ich eingesacnnt, glaub nicht das man den so posten darf, aber bei bedarf schreib Ich ne mail :zwinker: )

    http://www.stern.de/tv/sterntv/:Generation-Porno-/639443.html?q=Generation Porno - Interview mit dem Gründer der Arche in Berlin

    http://www.stern.de/politik/panoram...=Generation+Porno&query=Generation+Porno&cp=2 - Kommentare der Stern-Leser zu dem Thema

    http://www.stern.de/politik/panorama/:Debatte-/581616.html?q=Generation Porno - Einführungsartikel zu dem Thema

    Ich selbst finde das sehr eschreckend und kann die Entwicklung nicht nachvollziehen.
     
  • musicus
    musicus (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    18 September 2008
    #15
    stimmt.


    leider.


    siehe dieses forum.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste