Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wann zieht ihr bei einem spontanen Besuch Eure Stiefel aus?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11 Oktober 2005
  1. sofort beim reinkommen

    75,0%
  2. nach einiger zeit erst

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. erst nach aufforderung

    16,7%
  4. ich versuche, es zu vermeiden

    8,3%
  • susa04
    Gast
    0
    11 September 2005
    #1

    Stiefel bei Besuch anbehalten?

    Ich hab mal so eine Frage wie ihr das so in der jetzt bald wieder beginnenden kälteren Jahreszeit handhabt:
    Ihr verabredet Euch nach der Arbeit oder der uni oder so spontan noch mit irgendeinem Bekannten oder Freundin, seit aber schon den ganzen Tag in Stiefeln rumgelaufen und habt nicht unbedingt die farblich so passenden Socken an weil man die sonst ja nicht sieht. Zieht ihr eure Stiefel dann aus oder versucht ihr das zu vermeiden?
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #2

    äähhhh ich ziehe nirgendwo meine schuhe aus!
    es sei denn der gastgeber besteht drauf.
    ich finde es schrecklich wenn man irgendwo hinkommt und da stehen schon die ganzen schuhe im hausflur vor der tür.

    lg
    olaf
     
  • Poco_Sol
    Poco_Sol (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #3
    also ich würd sie ungern ausziehen, aber nicht wegen den socken, ich hab nie zwei verschiedene an oder so. aber wenn ich den ganzen tag in stiefeln rumrenn hab ich angst dass meine füsse stinken ^^ das wär mir peinlich.
    aber normal sollte man schon aus höflichkeit die schuhe ausziehen, oder zumindest vorher fragen.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    11 September 2005
    #4
    ich finde man sollte in fremnden häusern IMMER die schuhe ausziehen. ansonsten putzt sich da doch jemand nen deppen ab. das gibt dreck ohne ende!!! mal davon bgesehen, dass ich nicht will, dass schuhe die evtl. auf scheiße draufgetreten sind dann auf meinen schönen teppich stehen. :grrr:
     
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    11 September 2005
    #5
    Hallo,
    ich stimme sad_girl zu 100% zu. Wenn man eine fremde WOhnungbetrifft, ist es das A und O, die Schuhe auszuziehen - ohne aufforderung.
    Es sei denn die Wohnung ist so versifft, dass man allein zum Schutz die Schuhe anlassen muß :smile:
    Gruß Fee
     
  • fire cat
    fire cat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2005
    #6
    Es gehört sich nun mal die Schuhe aus zu ziehen. Obwohl das in manchen Umbegungen nicht so ist. Seit meine Tante in Mainz wohnt zieht sie die Schuhe net mehr aus...wahrscheinlich dort Sitte, keine Ahnung ich finde das nicht ok. Von meiner Oma der verstorbene Mann kam aus dem Sauerland und die haben auch immer ihre Schuhe angelassen und wir mussten auch in Schuhen rum laufen als wir dort zu besuch waren, die mögen das wahrscheinlich nicht wenn man die Schuhe aus zieht. Ich finde das es sich gehört die ollen Latschen aus zu ziehen, wer weis wo man vorher rein getreten ist...
     
  • susa04
    Gast
    0
    11 September 2005
    #7
    So was meinte ich ja auch nicht - dass da keine Hundescheisse dran klebt, ist Voraussetzung. ;-)
     
  • 11 September 2005
    #8
    Na ich find das kommt sehr drauf an..
    Je nach Wohnung und Gastgeber - gibt halt Leute die in der Wohnung immer ohne Schuhe rumlaufen (ich auch) und da zieht man sie halt aus um nicht den ganzen Dreck in der Wohnung zu verteilenn. Wenn eh alle Schuhe anhaben.. Dann wollte ich auch nicht ohne Schuhe laufen!!

    Und irgendwie kommt es auch sehr darauf an, wer der Besuch ist - oder bei wem man zu besuch ist :eek4:
     
  • Büne20
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #9
    Schuhe ausziehen gehört sich nun einmal! Außerdem ist es doch ganz witzig, wenn man lustige bunte (Zehen-)Socken trägt und darauf angesprochen wird... ;-)
     
  • susa04
    Gast
    0
    11 September 2005
    #10
    Bei Halbschuhen seh ich das auch so ;-)
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #11
    :eek4: und warum hast du bei mir nicht die schuhe ausgezogen?
    du hast doch gesehen das ich eher der barfuss-typ bin. :grin:
    *schimpf*
    nee lass mal, bei uns zieht keiner die schuhe aus der das nicht freiwillig macht. hättest du das aber gemacht dann hättest du mal so richtig auf dem sofa kuscheln können. :grin:

    @alle
    ich sehe schon.... ich habe wohl null benehmen. :link:

    also ich laufe zu 99% zuhause barfuss herum. ich habe aber nicht das gefühl das ich irgendetwas an den füssen kleben habe nur weil es einer mit schuhen hereingebracht haben könnte. es gibt bei uns matten und teppich zum schuhe abputzen.
    ich gehe ja auch barfuss den müll rausbringen oder mal eben zur garage.
    einfach mal die füsse waschen und gut ist.

    thema teppich:
    bei uns ist der teppich 1. zum wohlfühlen, 2. zum darauf herumlaufen, 3. damit es schön muckelig an den füssen ist.

    wenn der dreckig ist dann wird er eben saubergemacht.
    wer den dreck hinterlässt (ob gast oder ich selber) ist dabei unerheblich.
    wir haben im schlafzimmer hochflorteppich in hellkaramell liegen. auch da gehen unsere gäste durch (z.b. aussicht über dortmund gucken)

    persönlich finde ich es erheblich unhöflicher den gast zu bitten die schuhe auszuziehen.
    evtl. ist es ihm superpeinlich weil er schweissfüsse hat, oder er trägt gerade seine "18-loch-golfsocken". :grin:


    lg
    olaf
     
  • 11 September 2005
    #12
    och kerlchen..
    dann hätt ich doch jetzt ne erkältung!!

    davon ab ist meine bude so groß wie dein balkon - und bei dir vor der tür hätt ich mit barfuss laufen kein problem - bei mir vor der tür hingegen fände ich es mehr als wiederlich *lol*
    ..glaube daran liegts vor allem!!

    Aber ich merks mir und dann beim nächsten Mal - kuscheln wir dann halt richtig aufm Sofa :grin:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    11 September 2005
    #13
    Die Socken wären mir herzlich egal, aber ich ziehe grundsätzlich meine Schuhe nur aus, wenn der Gastgeber das so wünscht. Mir ist auch lieber, wenn man seine Schuhe anbehält, vorausgesetzt, sie sind sauber.
    Wer von mir verlangt, dass ich die Stiefel, in denen ich den ganzen Tag herumgelaufen bin, ausziehe, tut das auf eigene Gefahr. :grin:
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #14
    soviel feingefühl setze ich natürlich voraus.
    glaube auch kaum das der bauer der gerade im regen seine ernte eingefahren hat die gummistiefel anbehält wenn er zu besuch kommt. :grin:


    lg
    olaf


    Off-Topic:
    @smileysunflowers
    nicht mit mir kuscheln :eek4: , mit karterchen!
     
  • susa04
    Gast
    0
    11 September 2005
    #15
    geht mir genau so...aber wenn's sein muss. Peinlich ist mir dann nur, wenn ich in roten Socken dasitze, weil ich morgens keine anderen gefunden habe und der Rest noch auf dem Wäscheständer hängt und dazu einen grauen Hosenanzug... ;-)
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #16
    Da richte ich mich danach, bei wem ich zu Besuch bin.

    Bei uns zu Haus ist es zum Beipsiel so, dass ich mit Schuhen durch's Hausen laufen kann, der Besuch natürlich auch.
    Wir haben eh nur Fliesen.

    Aber wenn mein Gastgeber möchte dass ich Schuhe auszieh dann mach ich das halt. Obwohl ich es allgemein eher ätzend finde.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #17
    Die Farbe meiner Socken ist mir absolut egal. Hab zum Beispiel grade hellblaue an, und die find ich schön und würd ich gleich jedem zeigen.
    Und wenn ich bei jemandem zu Besuch bin, ziehe ich automatisch die Schuhe aus. Wenn er dann sagt, ich muss sie auf der Stelle wieder anziehen, dann mach ich es halt, außer er ist nicht überzeugend genug :grin:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    11 September 2005
    #18
    kleine anmerkung: es ist IMMER dreck an schuhen mit denen man draußen war. dazu muss man auch nicht erst in kacke treten.
    und kleine steinchen, die man anschleppt, machen sich auch richtug gut auf parkett...
     
  • bePo
    bePo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2005
    #19
    also ich finde das echt total unhöflich die schuhe anzulassen, wenn der gastgeber das nicht explizit sagt. Finde das völlig normal, wenn man die immer zu hause auszieht

    abgesehen davon trag, trage ich immer passende socken :zwinker:

    bePo
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    11 September 2005
    #20
    schon klar, aber bittest du auch jemanden seine hose auszuziehen um das sofa zu schonen? :zwinker:
    oder hast du überall dicke folie drauf damit deine möbel auch in 20 jahren noch aussehen wie neu. :zwinker:

    teppich, parkett, möbel u.s.w. sind alles gebrauchsgegenstände die einer gewissen abnutzung unterliegen.
    so sehe ich das und ich möchte niemandem der peinlichkeit aussetzen sich evtl. unwohl zu fühlen weil e oder sie meint das die füsse stinken.

    was machst du denn wenn einer deiner gäste die schuhe auszieht und sich durch den gestank die tapeten abrollen? :kotz:

    das ist mal richtig peinlich. :eek4:


    lg
    olaf
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste