Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stiefschwester wird geschlagen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von WestBerlin, 29 November 2004.

  1. WestBerlin
    Benutzer gesperrt
    25
    0
    0
    nicht angegeben
    hallo

    irgendwie poste ich nur zum thema stiefschwester aber ich weiß nicht weiter.
    sie wird von ihrer mutter häufig geschlagen. für nichts. sie hat nichts gemacht. mein vater macht auch nichts dagen. er sieht darüber hinweg.
    ich versteh ihn nich. er muss doch auch sehen das sie leidet wenn sie geschlagen wird.
    sie tut mir so leid. ich weiß nicht mal warum ihre mutter das tut. wahrscheinlich liegt es daran das sie gehört hat das meine stiefschwester öfters was mit mädchen hatte und nun mit mir zusammen ist. ich dachte erst der mutter würde es nichts ausmachen. sah zumindestens so aus. aber als sie mal ins zimmer kam und sie gesehen hat wie wir uns innig geküsst haben und petting hatten is sie total ausgetickt.
    meinem vater macht das ganze nichts aus. er unternimmt allerdings auch nichts dagegen das sie sie schlägt....
    sie tut mir echt leid... ich würd ich so gerne helfen weiß aber nicht wie ich das machen soll
    ich weiß nicht mehr weiter, wenn ich sie dadurch verliere bricht mein leben zusammen. sie ist mein ein und alles :frown:
     
    #1
    WestBerlin, 29 November 2004
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hmmmmm....
    wie alt seid ihr denn?
    verhältnis zwischen stiefgeschwistern ist ja legal - also können die eltern da auch nix dagegen machen es sei denn ihr seid noch zu jung um überhaupt was miteinander zu haben!
    dass sie geschlagen wird ist natürlich gar ned in ordnung!
    hast du denn mit deinem vater darüber gesprochen? was meint die (stief)schwester selber dazu?
    auf jeden fall soll sie der mutter zeigen dass sie sich das nicht gefallen lässt!
    und wenns zu weit geht - es gibt ja so was wie jugendamt und jugendschutzgesetz....
     
    #2
    tierchen, 29 November 2004
  3. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Red doch mal mit deiner Stiefschwester darüber. Und frag sie, ob sie was dagegen hätte, wenn du(ihr zusammen ihre Mutter und deinen Vater damit konfontierst. Schliesslich ist dein Vater mit der Mutter deiner Liebe verheiratet und scheint sich nicht darum zu kümmern.

    Gerade wenn Gewalt innerhalb einer Familie passiert neigt das Opfer zur Verharmlosung und wird von eigenen Schuldgefühlen geplagt. Man muss sie oft etwas "wachrütteln".

    Und dann würde ich die Dame mal fragen, am besten beim Abendessen, wenn alle am Tisch sind und sie nicht ausweichen kann, ob sie es gut fände, ihre Tochter zu schlagen und ob sie mitbekommen habe, dass Gewalt schon seit längerer Zeit keine anerkannte sondern eher eine verachtete Erziehungmethode sei. Und deinen Vater kannst gleich du mit seiner Gleichgültigkeit konfrontieren. Schliesslich geht es nicht nur ums Glück eurer Eltern, sondern darum, dass ihr eine funktionierende Familie werdet. Mach(t) beiden klar, dass du/ihr Gewalt in dieser Familie nicht duldet.

    Zudem sollte die Mutter mal lernen, das man ankopft und auf eine Eintrittbewilligung wartet, bis man eintritt!!:angryfire
     
    #3
    q:, 29 November 2004
  4. WestBerlin
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    25
    0
    0
    nicht angegeben
    also wir sind beide 17.
    zum jugendamt... nee dann kommt sie wahrscheinlich noch im schlimmsten fall für ein jahr ins heim :frown:
    und sie macht sich selber vorwürfe deswegen das sie mal was mit mädchen hatte.
     
    #4
    WestBerlin, 29 November 2004
  5. Oli85
    Gast
    0
    @Westberlin!

    Warum kannst du da zuschauen ohne was zu machen? Wenn du wirklich was für deine Stiefschwester empfindest musst du zu ihr halten und Verteidigen!!!!

    Geh dazwischen und sag deiner Mutter klipp und klar ins Gesicht "Es REICHT oder ich Ruf die Bullen!" und das du das verhalten netmehr dulden Tust! Du bist 17, deine S-Schwester ist 17 da könnt ihr schonmal was sagen und Unternehmen!

    So hab ich das und meine Mutter gemacht als sich mein Vater und mein grosser Bruder doch öfters geklobbt haben! Wir haben immer mit Bullen gedroht und die auseinander gehalten! Und von einem auf en anderen Tag gabs keine Probleme mehr! Sie haben zwar netmehr gross Miteinander geredet aber das muss man im Kauf nehmen!

    Und redet zusammen mit der Mutter über eure Gefühle zueinander, damit die alles verstehen kann!
     
    #5
    Oli85, 29 November 2004
  6. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Also sorry! Das ist doch kein Grund seine Tochter zu schlagen. Ich hab' an anderer Stelle schon mal geschrieben, dass bereits die Griechen (auch die Weiber) ihren Spass an Gleichgeschlechtlichen Beziehungen hatten. Man kann es durchaus nicht toll finden oder solche Neigungen für sich selbst ausschliessen. Aber das berechtigt noch lange nicht, der Tochter (oder dem Sohn) diese Meinung "aufzuprügeln"! Wo leben wir denn??!!

    Deine Stiefschwester soll sich mal nicht den Kopf darüber zerbrechen. Sie ist sexuell mündig und bald Volljährig. Da wird es Zeit, dass Eltern zu Coaches werden und die Erzieher-Attitüde ablegen! Echt. Macht mich immer aggressiv, wenn ich so was höre.

    Auch wegen der Heim-Sache würde ich voerst mal keine Angst haben. Eine Drohung, eine Anzeige zu erstatten, hat oft schon Wunder gewirkt. Ich hoffe jetzt mal, der Mutter geht ein Lichtchen auf, wenn sie merkt, dass ihre Tochter kein Kind, sondern eine ernst zu nehmende, junge und selbstbewusste Frau is!

    Viel Glück, in dem Fall.

    q:
     
    #6
    q:, 30 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stiefschwester geschlagen
XxLinchenxX
Kummerkasten Forum
5 Juni 2015
17 Antworten
kinga22
Kummerkasten Forum
26 Januar 2015
4 Antworten
WestBerlin
Kummerkasten Forum
27 November 2004
3 Antworten