Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stillen in der Öffentlichkeit?!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von curledsue, 27 Juli 2005.

  1. curledsue
    curledsue (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage an alle Mamis hier, die ihre Kleinen stillen.
    Wie macht ihr das mit dem Stillen, wenn ihr mal mit dem Kind unterwegs seid und es Hunger hat? Richtet ihr es so ein, das ihr rechtzeitig zu Hause seid oder setzt ihr euch auch irgendwo unterwegs hin und stillt? Z.B. in einem Café, Parkbank oder so.
    Ich hab gestern in der U-Bahn eine Frau beobachtet, die das so ganz selbstverständlich zwischen all den anderen Fahrgästen gemacht hat. Mir kam das irgendwie so deplatziert vor, weils da ja auch nicht gerade sauber ist und auch ziemlich wacklig. Deswegen würde mich mal interessieren, wie ihr das handhabt.
    Es ist klar, das es immer einen "Notfall" geben kann wo es mal gar nicht anders geht, aber mich interessiert wie ihr das so im Allgemeinen macht.

    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen.

    Liebe Grüße
    Curly
     
    #1
    curledsue, 27 Juli 2005
  2. leer
    leer (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verheiratet
    Also meine Frau stillt da wos Kind trinken will: Auf der Parkbank, Im Cafe, Im Supermarkt, auf Partys...
    Warum soll das Kind unter der Scham der Mutter leiden? Oder anders gesagt: Was ist unnatürlich daran?
     
    #2
    leer, 27 Juli 2005
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab auch überall gestillt. Wenn er unterwegs Hunger hatte, hab ich mich halt in ein Café gesetzt. Parkbank wär auch kein Problem. In der U-Bahn wäre es mir zu eng, zu voll und zu laut gewesen, aber sonst hatte ich da echt kein Problem. Man muss sich ja nicht nackig da hinsetzen... Wenn mans richtig macht, sieht man ja fast nichts - und mein Kind war mir da eh echt wichtiger!
     
    #3
    SottoVoce, 27 Juli 2005
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Mich drückt das kein Stück, wenn eine Frau ihr Kind stillt.
    Ich war auch mal klein und hatte Hunger :grin:
    Da ist es doch egal, wo und wer zuschaut.

    Außer .... (was ich mal erlebt habe) ... um 23 Uhr in einer verrauchten Kneipe :angryfire
    Aber nicht wegen dem Stillen, sondern weil das Baby da sicher nicht hingehört :grrr:
     
    #4
    waschbär2, 27 Juli 2005
  5. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Meine mama stillt auch, wo sie will, also da wo es sein muss... Man sieht doch eh von der brust nichts (wenn frau es geschickt mach), deshalb find ich, dass man stillen soll, wo man muss und nicht nach 1 1/2 stunden wieder daheim sein muss, wenn das wurzelchen hunger bekommt... :smile:

    Außerdem ist es was ganz natürliches... wobei ich es nicht in der u-bahn tun würde, weil es da einfach zul aut ist... :smile: Aber naja, mal schauewn, wie es ist, wenn ich mal mama bin :grin:
     
    #5
    Rapunzel, 27 Juli 2005
  6. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    ich finde es ehrlich gesagt widerlich wenn frauen meinen überall ihre brüste auspacken zu müssen...ich fühle mich dadurch wirklich belästigt...finde das widerlich... meine mutter ist übrigens auch meiner meinung, sie hat das auch nicht gemeint und hat mir auch gesagt, dass es früher nicht so extrem war.

    wenn die mütter dazu auf toilette gehen ok, aber mitten im park auf der bank, oder im café nein danke...

    als cafébesitzer o.ä. würde ich sie auch darauf ansprechen....
     
    #6
    Alvae, 27 Juli 2005
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @Alvae: Die Alternative für den Cafébesitzer ist meistens ein brüllendes Baby, bei dem sich die 5 umliegenden Tische beschweren. :grin: Ich glaube nicht, dass ihm das lieber ist - und einfach rauswerfen kann er die Mütter ja auch nicht...

    Und auf dem Klo stillen... Hallo?! Wo willst Du denn da stillen?! Auf der Schüssel oder im Stehen sind die Alternativen... Na super... :rolleyes2

    Möchtest du mal Kinder haben?
     
    #7
    SottoVoce, 27 Juli 2005
  8. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    also auf der Toilette wollte ICH auch nicht stillen... is ja ekelhaft....
     
    #8
    Sweetycat, 27 Juli 2005
  9. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    wie schon gesagt, dann soll die dame auf die toilette gehen oder ganz alternatvi ein fläschchen mitnehmen so wies meine mutter getan hat.

    ja ich möchte mal ein kind haben. :smile:
     
    #9
    Alvae, 27 Juli 2005
  10. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Das wird ja wohl noch jede Mutter selbst entscheiden dürfen, ob sie ihr Kind stillt oder mit Flasche aufzieht (wobei ich eher für ersteres bin, soweit es möglich ist)! Und sich da von anderen beeinflussen zu lassen, nur weil die es unästhetisch finden, halte ich ehrlich gesagt für blöde.

    Meine Mutter stillt auch meinen kleinen Halbruder völlig unauffällig in der Öffentlichkeit und wurde noch nie blöd angeguckt, eher angelächelt, weil die Leute das Kind süß finden.

    Und Still-/Wickelräume gibts leider auch sehr selten - Deutschland ist halt völlig kinderunfreundlich!
     
    #10
    User 20526, 27 Juli 2005
  11. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    ich hab nicht gesagt dass in der flasche milchpulver drin sein soll, man kann auch muttermilch abpumpen und in das fläschchen füllen...

    sicherlich bleibt es jeder frau selbst überlassen, aber es holt ja auch keine nichtschwangere frau ihre brüste heraus und sonnt sich im café... da würde dann jeder empört aufschreien... ich finde das stillen ist nichts anderes. ich möchte nicht wenn ich meinen kaffee trinke und meinen kuchen esse gegenüber von meinem tisch eine stillende frau beobachten können. und ich finde da kann man ja ein bisschen rücksicht nehmen, entweder ein fläschchen mitnehmen, auf toilette gehen, oder in eine umkleidekabine und das kind dort stillen oder eben irgendwo wo keiner es direkt sieht. wegen mir auch im park wo wenig los ist...aber nicht im café, restaurant etc.
     
    #11
    Alvae, 27 Juli 2005
  12. curledsue
    curledsue (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für Eure Antworten :zwinker:

    Es ist ja klar, das Stillen das natürlichste auf der Welt ist und wenn die lieben Kleinen Hunger haben, kann man da halt nix machen.
    Ich glaube was mich einfach stutzig gemacht hat bei dieser Frau in der U-Bahn ist, das die da wirklich obenrum halb-nackt gesessen hat. Also da war wirklich ALLES zu sehen. :eek:
    Wenn ich jetzt hier lese, das man das auch so machen kann, das man kaum was sieht dann war diese Dame scheinbar die Ausnahme. Hab ja auch schon öfter stillende Frauen gesehen und hab das eigentlich kaum wahrgenommen, weils halt so normal ist.
    Nur das in der Bahn war halt echt mal was anderes :zwinker:

    Ich würde aber auch keiner Frau zumuten wollen, auf einer öffentlichen Toilette zu stillen. Also da würde mich selbst der Eckel packen und unbequem ist es wahrscheinlich auch noch.
     
    #12
    curledsue, 27 Juli 2005
  13. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    man kann ja im café oder restaurant wo man grade ist auf toilette gehen, die sind eigentlich immer sehr sauber (zumindest da wo ich hingehe) klar ausnahmen gibt es immer aber meist sind die toiletten mehr als zumutbar.
     
    #13
    Alvae, 27 Juli 2005
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Pump mal ab, wenn eh alles entzündet ist... Hin und wieder gehts einfach nicht. Abgesehen davon hat mein Keks jegliche Flasche verweigert. Er hat sie einfach ausgespuckt (egal, was drin war) und weitergebrüllt. So einfach war das... :grin: Und auf die Idee, auf ner Kloschüssel (egal, wie sauber!) zu stillen, wär ich ja wohl im Traum nicht gekommen. Wen ne stillende Mutter stört, muss dafür sorgen, dass es Stillräume gibt! Wenns welche gab, wo ich war (im Babywalz bei uns gabs sowas), dann bin ich da schon auch hin. Aber außer dem Babywalz fällt mir NICHTS ein, wo es einen Stillraum gegeben hätte...

    Zudem ist der Keks Anfang Dezember geboren. Ich glaube nicht, dass man dann erwarten kann, ihn bei Minusgraden im Freien zu stillen... Blieb also nur noch, ihn schreien zu lassen, nicht mehr aus dem Haus zu gehen - oder auf Leute mit Deiner Meinung keine Rücksicht zu nehmen... :grin:

    Ich hab mich für das letzte entschieden. Und ich bin sicher, dass niemand je beschreiben konnte, wie meine Brüste überhaupt aussahen - die sieht man nämlich so gut wie überhaupt nicht. Da schiebt man den Pulli ein Stückerl hoch, bei nem Still-BH macht man den einfach auf, dafür ist er ja extra gemacht, und dann trinkt das Kind, der Pulli rutsch über die Brust drüber und das Kind liegt vor den 10cm nacktem Bauch (die im Sommer ja auch jeder zeigt...) - man sieht also überhaupt gar kein bisschen was. Wen DAS stört - den kann ich nun überhaupt nicht mehr verstehen!
     
    #14
    SottoVoce, 27 Juli 2005
  15. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Klar, ist ja garnicht unbedingt die Frage... Aber wohin denn da, wenns nicht speziell eingerichtet ist? Auf den Klodeckel setzen? Hinstellen geht ja wohl schlecht mit Kind an der Brust. :rolleyes2
     
    #15
    User 20526, 27 Juli 2005
  16. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würde trotzdem nie auf die Idee kommen aufs Klo zu gehen um dort zu stillen.....
     
    #16
    Sweetycat, 27 Juli 2005
  17. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    also die stillenden mütter die ich gesehen habe...da hat man die komplette brust gesehen inklusive nippel wenn das kind mal fertig war.. und das find ich abstoßend.


    es gibt wickelräume in jedem restaurant da kann man auch sein kind stillen.

    und in nem wirklich guten restaurant kann man sowas eh nicht machen.
     
    #17
    Alvae, 27 Juli 2005
  18. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, wenigstens bei uns in der Stadt (und das ist keine Kleinstadt!): Es gibt Wickeltische auf dem Klo. Ohne Sitzmöglichkeit dabei, also Stillen ist da nicht... Ich kenne kein einziges Restaurant, wo es anders wäre! In vielen gibt es nicht einmal eine Wickelmöglichkeit... :grrr:

    Dann war ich noch nie in nem wirklich guten Restaurant, denn bisher hätte ich nirgends Hemmungen gehabt... :tongue:
     
    #18
    SottoVoce, 27 Juli 2005
  19. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    naja aber wo ich Alvae recht geben muss ist wenn man echt alles sieht... das würd ich auch blöd finden
     
    #19
    Sweetycat, 27 Juli 2005
  20. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Wen's stört beim stillen zuzusehen soll halt wegschauen, so einfach ist das!
     
    #20
    Koyote, 27 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stillen Öffentlichkeit
Junius
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 Oktober 2014
4 Antworten
krylin2000
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
28 Juli 2014
14 Antworten
MaMaria
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Dezember 2013
6 Antworten
Test