Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    23 November 2006
    #1

    Stillende Muetter in der Oeffentlichkeit?

    Aus Prüdes Amerika starte ich mal diese Umfarge:

    Findet Ihr es anstoessig, eine stillende Mutter z.B. in einer belebten Fussgaengerzone oder einem belebten Park etc. zu sehen?

    Bitte nach Alter und Geschlecht differenzieren.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. aufreizende Kleidung in der Oeffentlichkeit
    2. sex i.d. oeffentlk. - orgasmus verbergen?
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    23 November 2006
    #2
    Ich finde es an solchen Orten nicht anstössig, aber ich muss zugeben mich stört es wenn ich in einem Restaurant Essen und am Nebentisch eine Frau ihren Busen sehr explizit auspackt um ihr Kind zu stillen. Klar im Prinzip füttert die auch nur ihr Kind.
    Es stört mich da genau so als wenn eine Frau der man so oder so zu tief ins Dekolletee gucken kann da sitzen würde.
     
  • Nao
    Nao (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    1
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #3
    Find ich überhaupt nicht schlimm.
    Wenns kleine Hunger hat, dann soll es gefüttert werden.
    Wir essen ja auch wo wir wollen wenn wir Hunger haben.:tongue:
    Außerdem find ich sowas etwas ganz natürliches.:smile:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    23 November 2006
    #4
    mich stört es eigentlich auch nicht, sondern eher die leute die dann gaffen. meiner meinung nach kann man das als frau auch ein wenig dezenter machen. einfach ein kleines tüchlein oben auf die brust legen und schon siehts halb so schlimm aus!!!
     
  • Osna1976m
    Osna1976m (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #5
    Was sollte daran anstössig sein? Nein... einfach normal würde ich das nennen. :zwinker:
     
  • -nubes-
    Verbringt hier viel Zeit
    384
    103
    1
    nicht angegeben
    23 November 2006
    #6
    Mich stört es überhaupt nicht wenn eine Mutter in der Öffentlichkeit ihr Baby stillt. Man kann ja das Kind nicht schreien lassen und ihm nicht die Brust geben. Das würde ich als störender empfinden.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #7
    Anstößig nicht, wenn auch nicht toll. Wenn das Kind hungrig ist, dann soll sie es ruhig stillen, wäre ja blöd, es ewig weiterschreien zu lassen, nur um nicht aufzufallen. Da hat das Kind Vorrang. Ich würde nach Möglichkeit wegschauen und sie machen lassen. Am besten ist es, wenn man diese Situation verhindenr kann, indem man das Kind vorher stillt, aber das lässt sich ja nicht immer planen, wann es hungrig ist.
     
  • *PennyLane*
    0
    23 November 2006
    #8
    Nein, empfinde ich ueberhaupt nicht als anstoessig.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    23 November 2006
    #9
    Keine Ahnung, was daran anstößig sein sollte.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    23 November 2006
    #10
    Muss nicht unbedingt sein.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    23 November 2006
    #11
    Normalerweise hätte ich jetzt gesagt, dass es das normalste der Welt ist, und ich früher immer ganz neugierig war, weil frau ja wissen muss, wie das bei einem selbst später mal sein soll.

    Stillende Mutter mit Kind ist ein friedliches Bild, was sogar von berühmten Malern verewigt wurde. (gut, die haben auch ganz nackte Menschen gemalt, wie furchtbar).

    Nachdem ich im Thread zum gegebenen Anlass jetzt aber gelesen habe, wie viele Leute sich daran stören, würde ich doch eher zu einem kleinen Tüchlein raten, um einen Teil der Brust abzudecken. Schade! Eine weibliche Brust ist doch eigentlich was schönes, und der Anblick einer stillenden Mutter mit Baby macht mir eigentlich immer ein warmes Herz.

    Na gut, in ein paar Jahren werde ich mich also da den Wünschen der Gesellschaft anpassen müssen... Zumindest was das betrifft wünschte ich, ich wäre zu Hippie-Zeiten Mutter geworden...
     
  • candyfloss
    candyfloss (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #12
    Ich finde es anstößig.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    23 November 2006
    #13
    Ist es auch, der Anblick einer weiblichen Brust, aber ich mag nicht in aller Öffentlichkeit zusehen wie sie ihr Kind stillt.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #14
    Da ich ja selber dazugehöre stört es mich logischerweise überhaupt nicht.

    Und da Kinder nunmal nach Bedarf gestillt werden (sollten) ist es halt nicht so einfach wie - vorher füttern- manchmal hats eben nach ner halben Stunde statt der üblichen 2 oder 3 wieder Hunger.

    Und mir ist das wurscht wo ich bin wenn die Kleine Hunger hat ist mir das halt wichtiger (deswegen suchen wir uns in Restaurant auch meist automatisch Ecken oder Nischenplätze)

    Dann guck weg, zwingt dich doch keiner dem Kind beim Essen zuzusehen.......oder anders gefragt-......was soll die Mutter denn deiner Meinung nach machen wenn das Kind Hunger hat?

    Kat
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #15
    Nicht anstößig solange es dezent gemacht wird, also nicht am Nebentisch im Restaurant sich von der Taille aufwärts alle Kleider vom Leib reißen und dann die entblößte Brust dem Baby geben - Oberteil hoch, Baby dran, Mullwindel drüber und passt.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    23 November 2006
    #16
    du nimmst damit doch schon genug Rücksicht finde ich zumindest.
    Ich finde es halt störend wenn man im Restaurant sitzt und mitten drin eine Frau ihre Brust auspackt in einer Art und Weise, dass man hingucken muss :kopfschue sich sozusagen dabei noch zur Schau stellt.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    23 November 2006
    #17
    Du hast dir deine Frage schon selbst beantwortet!
    Entweder beim Stillen die Brust abdecken oder aber wie du schon selber schreibst such einen Ort auf wo's keiner sieht (also wie im Restaurant).
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    23 November 2006
    #18
    Darf ich fragen, warum nicht? Ich bin wirklich neugierig.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    23 November 2006
    #19
    Anstößig nicht, habe auch Verständnis und es ist normal, dass die kleinen Würmchen oftmals Hunger haben, wenn's grade nicht so ganz passend ist.

    Allerdings stören mich die Mütter, die ihre Blusen aufreissen oder den Pulli bis zum Kopf hochziehen, stolz den Busen entblößen und meinen, ihre Mutterschaft jedem und überall präsentieren zu müssen.
    Ich bin der Meinung, es geht auch dezenter.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    23 November 2006
    #20
    Stört mich nicht. Die meisten machen das doch total unauffällig und dezent.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste