Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sonnenschein90
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #1

    stiller Geniesser

    hallo :smile: ,

    hmmmm ich weiß gar nicht wie ich das sagen soll weil es mir etwas peinlich ist sowas zu erzählen... ich versuch es einfach mal... :zwinker:

    also wenn ich mit meinem :smile: Freund schlafe zeig ich ihm auch das ich das was er macht gut finde :zwinker:
    ich bin also nicht gerade leise.... :schuechte

    er ist im Gegensatz zu mir sehr leise er "stöhnt" kein einziges mal ... ich glaub schon das es ihm gefällt ... das sagt er ja auch immer danach das es wünderschön war und soo

    aber ich hätte es gern wenn er ein wenig mehr aus sich raus gehen würde ...:schuechte


    ist das bei euch auch so oder könnt ihr mir ein paar tips geben ?


    liebe grüße :smile:
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #2
    Ich glaube das ist einfach Personenabhängig. Bei mir und meinem Schatz ist es ansich genau wie bei euch. Ich bin auch der der leise und sie der etwas lautere Part. Wüsste auch nicht, wie ich das ändern sollte.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    27 Mai 2007
    #3
    Mein Freund ist auch immer sehr viel leiser als ich :schuechte

    lass ihn doch einfach-die einen sind laut,die anderen nicht-solang ihr beide spass habt(und sich die Nachbarn nicht beschweren :-D ) ist doch alles Ok! :zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    27 Mai 2007
    #4
    Mein Freund ist auch leiser als ich, zwar nicht ganz still, aber eben leiser.
    Ich hab nie versucht, das zu ändern, würde ich auch nicht wollen. Jeder genießt eben anders. Der eine lauter, der andere leiser.

    Du könntest deinem Freund gegenüber ja mal andeuten, dass du gerne auch mal hören würdest, dass es ihm gefällt. Inwiefern er es dann auch zeigen kann bzw. dich hören lassen kann, hängt von ihm ab.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #5
    Hast du ihm das mal so gesagt?

    Ich bin auch eher laut im Bett und mein Freund eher der stillere. Früher kam aus ihm auch kein Ton raus. Ich hab ihn dann gefragt woran das liegt, obs ihm nicht so gefallen würde und dass ich mich schon freuen würde, wenn er ein wenig lauter wäre, da mich das dann noch zusätzlich anmacht. Seit dem stöhnt er mehr und geht etwas mehr aus sich raus :smile:
    Hätte er jetzt gesagt, dass er halt lieber still ist und das so besser genießen kann, bitteschön, dann wäre das so in Ordnung gewesen.

    Allerdings kanns ja auch nicht schaden, wenn du da einfach mal nachfragst. Entweder er geht drauf ein und sagt, dass das für ihn in Ordnung ist und er mehr aus sich raus gehen möchte bzw. es versuchen wird, oder halt nicht :zwinker:
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #6
    Hallo :smile:

    Also es gibt nun mal laute und leise, wie schon geschrieben wurde. Das hat ja nicht unbedingt damit was zu tun dass es ihm nicht gefällt.

    Mein freund sagte mal aus Spaß: "Ja das is bei mir so, weil ich in ner Großfamilie aufgewachsen bin und mich in der Nacht keiner bei der SB hören durfte" :grin: :grin:

    Und ich neck ihn manchmal "Das war ja fast ein stöhnen" *lol*

    ne, ist ganz normal und ich würd sagen, lass ihn lieber ein stiller sein als dass er dir künstlich was vorspielen soll oder?
     
  • darkwormen
    darkwormen (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #7
    hi,
    bei mir ist es umgedreht. ich bin leise und mein schatzi laut.
    ich genieße trotzdem den sex. er weiß es auch, weil wir auch darüber offen reden. ich auch gesagt hab, das es so ist..und er nicht denken soll das es mir keinen spaß macht.

    ich komme schon beim sex richtig aus mir raus, wir machen sehr viel und übernehm viel auch den aktiven pat. aber trotzallem, ich genieße still und leise. könnte nicht laut werden, weils einfach nicht rauskommt und bin ich noch so erregt. kann mich dahingehend auch nicht ändern, hab nun 15 sexjahre hinter mir. einer ist laut der andere leise, solange es beiden gefällt muss man da nichts ändern.

    PS: mir fällt ein, vielleicht liegts daran, das ich ein kind hab und deshalb immer still sein "musste" (ich sag nur dünne 4 cm wand) ? kann sein das mein kopf dahingegen eine blockade sich aufgebaut hat.
     
  • BamBam026
    BamBam026 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #8
    Ich bin ned der Lauteste und ned der Leiseste...liegt daran, dass ich sehr oft oder fast nur gepoppt hab, wo halt WG - Mitbewohner da waren oder Eltern oder sonstwer nebenan waren...bei mir in der Bude war das was anderes :zwinker:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #9
    Mein Freund ist auch eher still und er stöhnt eher selten beim Sex (meist nur beim blasen oder wenn er kurz vorm Orgasmus ist). Am Anfang hat mich das ziemlich verunsichert und ich hab oft nachgefragt, ob er es schön findet, ob es für ihn auch geil ist usw. Aber inzwischen hab ich gelernt damit umzugehen und in seiner stillen Mimik zu lesen... Also z.B. wenn ich ihn reite, dann macht er die Augen zu und entspannt total... und dadurch weiß ich, dass es ihm gefällt... usw. Ich würde ihn aber deswegen nicht mehr ändern wollen, auch wenn ich es von meinen ExFreunden anders gewohnt war...
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    28 Mai 2007
    #10
    Menschen sind so.

    Menschen sind wie Fürze - der eine laut, der andere leise... :tongue:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    28 Mai 2007
    #11
    ...und du wirst deinen Freund auch nur schwerlich zum lauten Typen umerziehen können, denn - denke ich - Lautentwicklung beim Sex ist eine derart unbewusste Sache, dass niemand Interesse haben dürfte, aktiv den eigenen Geräuschpegel nach oben zu korrigieren (es ist ja schon nervig genug, die Lautstärke in bestimmten Umgebungen künstlivh niedrig halten zu müssen).
    Des weiteren finden die meisten leisen Typen - wie ich zB - es eher lächerlich, selber übertrieben laute Wohlseinsgeräusche von sich zu geben; du wirst ihm also keinen Gefallen tun, wenn du ihn lauter stellen willst.
    (Ganz nebenbei: so ein laut und pornolike stöhnender Mann - wer will den sowas? :zwinker: )
     
  • Sonnenschein90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #12
    :zwinker:

    ...okay Dankeeee für eure Antworten :smile:


    LG
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    28 Mai 2007
    #13
    hm,ich hab jetzt gerade einen thread zu einem ähnlich thema eröffnet:schuechte ( ich bin ihm zu laut - 9387022 )
    ichbin auch die lautere. er ist eignetlich ganz still. ich fänds schön,wenn er auch mal etwas lauter wäre,aber er soll so sein und es so geneissen wie er will.

    aber ich bin ihm zu laut. und er sagt dann oft "psssssst"....
     
  • 28 Mai 2007
    #14
    ich geb auch keinen mucks ab und sie bringt die nachbarn zum fluchen xD das is einfach so man denkt da ja gar nich drann. aber es ist dann was besonderes wenn man ihr deutlich macht dass man gerade kommt . ich z.b (auch wenn es doof klingt) stöhne zwar nich verspühre aber sobald ich komme einen so gewaltigen energieschub der irgendwohin muss. also beiße ich sie - mehr oder weniger zart - nähe hals. am anfang hat sie sehr doog geguckt, doch nach der erklärung dazu fand sie es einfach nur schön, weil sie ihn (den orgasmus) so noch viel intensiver miterlebt wie wenn ich nur stöhnen würde.
     
  • Schmietzekatze
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2007
    #15
    bei meinem schatz und mir ist es auch von anfang an der fall das ich die lauter bin...und er eher leise ist...ich finde das nicht sonderlich schlimm da ich seine geilheit anders merke...zb sein blick...oder wie er mich anfässt usw. im grunde find ichs supi wie es ist..da mein freund schon immer geil drauf war mich stönen zu hören....:zwinker:
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    2 Juni 2007
    #16
    also bei mir war es so bei meinen letzten Freund
    der hat nie was gesagt aber ich weiss genz genau das es ihn gefallen hat weil er es danach immer sagt bzw gesagt hat das es ihn gefallen hat
     
  • leg0las
    leg0las (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juni 2007
    #17
    ohne mich jetzt zu weit aus dem fenster lehnen zu wollen, aber könnte doch sein, dass männer allgemein nicht so ein intensives gefühl beim sex wie frauen haben...
    klar, es ist super schön, keine frage, aber das bedürfnis, rumzuschreien, hab ich (und wie es schein, viele männer) nicht...
    ist ja auch nicht schlimm, jeder wie er möchte. und das ändern zu wollen, fänd ich nicht so prickelnd, da es dann eh nur vorgetäuscht ist.
     
  • Zucker1989
    Zucker1989 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    in einer Beziehung
    3 Juni 2007
    #18
    Bei mir und meinem Ex Freund war es eher so ...
    das wir beide am Anfang leise waren ...
    aber uns hat es irgendwie gestört denn wir wollten das schon hören ..
    und da haben wir es geändert wir haben uns fallen gelassen und uns hat es nicht mehr gehemmt ...
    danach würde es besser ...
    also mal vielleicht mit ihm reden oder es aktzpetieren :zwinker:
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    3 Juni 2007
    #19
    Mein Freund war am Anfang auch eher leise. Aber nicht, weil er einfach ein stiller Typ ist sondern aus Zurückhalung. :smile:
    Ich hab ihm irgendwann mal ins Ohr gestöhnt "Ich will dich hören!"
    Und ab da wurde es anders.
    Jetzt mag ich es richtig, wie er stöhnt und keucht. :herz:
     
  • evita
    evita (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2007
    #20
    Sowas will keiner...
    Aber ich glaub das wünscht sich die Threadstarterin auch garnicht.
    Es ist doch einfach wunderschön zu hören, wenn dein Partner irgendwann anfängt schwerer zu atmen, du merkst, dass er/sie es so richtig genießt, sich zwischendurch in das Atmen son kleines Stöhnen mischt...:schuechte
    Das ist riiichtig schön!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste