Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

stimmt der spruch*liebe*

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sharkoon19, 3 Juli 2009.

  1. sharkoon19
    sharkoon19 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    hi leute würde gerne mal eure meinung wissen ob folgender spruch eurer meinung nach stimmt

    Liebe den Mann, der dich "hübsch" nennt
    und nicht "sexy".
    Der dich zurückruft, auch wenn du aufgelegt hast.
    Der wach bleibt, nur, um dich schlafen zu sehen.
    Der deine Stirn küsst.
    Der dich der ganzen Welt zeigen will,
    auch wenn du nicht zurechtgemacht bist.
    Dem es nicht wichtig ist, ob du im Laufe
    der Jahre dicker oder dünner geworden bist.
    Den, der sagt: "Was möchtest du heute essen,
    ich koche".
    Den, der vor seinen Freunden deine Hand nimmt.
    Warte auf den, der dir ständig sagt, was du ihm
    bedeutest und was Er für ein Glückspilz sei,
    dich zu haben.
    Und der dich seinen Freunden mit Den Worten vorstellt:
    "Das ist sie."
    Liebe ihn, denn er liebt dich und wird es wahrscheinlich immer tun
     
    #1
    sharkoon19, 3 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    - Ja, hübsch ist besser als sexy
    - Nein, wenn ich auflege will ich nicht (sofort) zurückgerufen werden (Wenn ich auflege kann ich auch wieder anrufen)
    - Nein, wach bleiben muss er nicht
    - Ja, Strin küssen ist ein Muss
    - Ja, Welt zeigen und so okay
    - Nein, es soll ihm nicht egal sein, ob ich dicker oder dünner geworden bin (Wer weiß, was er sich sonst mit seiner Figur herausnimmt)
    - Ja zum kochen
    - Nein zum ständig sagen, dann wird es weniger wertvoll und nervt
    - Ja zu den Freunden

    Fazit:
    5x Ja und 4x Nein.
    Der Spruch stimmt also eher, als dass er nicht stimmt. In meinen Augen.
     
    #2
    xoxo, 3 Juli 2009
  3. Bei manchen Menschen stimmt es, bei manchen nicht. :smile:
     
    #3
    Chosylämmchen, 3 Juli 2009
  4. MsThreepwood
    2.424
    Für manche Menschen stimmt das oben wohl und ist extrem romantisch.

    Einiges davon würde mich nur nerven und ist mir zu übertrieben.
     
    #4
    MsThreepwood, 3 Juli 2009
  5. VelvetBird
    Gast
    0
    Liebe den Mann, der dich "hübsch" nennt
    und nicht "sexy".

    Ja, ich will lieber hübsch sein, als sexy. Aber sexy sollte er mich schon auch finden.

    Der dich zurückruft, auch wenn du aufgelegt hast.
    Finde es einerseits schon schön, wenn er dann zurückruft, das zeigt ja: Hey, was ist los, ich interessiere mich für dich. Aber (!) andererseits bin ich der Ansicht, dass sich das kein Mensch gefallen lassen muss. Sprich: Wenn ich einfach so auflege, finde ich es vollkommen in Ordnung, wenn er dann erst mal beleidigt wäre. Hinterherrennen muss er mir schließlich nicht.

    Der wach bleibt, nur, um dich schlafen zu sehen.
    Wenn er mich in den Schlaf streichelt und mich dann beim Schlafen beobachtet, finde ich das süß. Aber extra wachbleiben? Muss nicht sein.

    Der deine Stirn küsst.
    Oh ja, das muss sein :smile:.

    Der dich der ganzen Welt zeigen will,
    auch wenn du nicht zurechtgemacht bist.

    Also dass er das möchte, finde ich zwar ganz nett, aber ich würde ihn ordentlich dafür hauen, wenn er das durchsetzen würde :grin:. Außerdem würde ich dann an seinem Sinn für Ästhetik zweifeln :grin:.

    Dem es nicht wichtig ist, ob du im Laufe
    der Jahre dicker oder dünner geworden bist.

    Klar, wer will nicht so akzeptiert werden, wie er ist? Auf der anderen Seite soll er ruhig kritisch sein, ich bin es schließlich auch. Und mir würde es sehr wohl was ausmachen, wenn er sich im Laufe der Jahre extrem gehen lassen würde. Und mit extrem meine ich deutliche Zunahmen, nicht einfach nur ein kleines "Wohlstandsbäuchlein".
    Außerdem hätte ich das Gefühl, dass er nur noch aus Gewohnheit mit mir zusammen ist, wenn es ihm völlig egal ist, wie ich aussehe (das gilt auch für den vorherigen Punkt mit dem Zurechtmachen).

    Den, der sagt: "Was möchtest du heute essen,
    ich koche".

    WENN er kochen kann, dann ja. Meiner kann's nicht, deswegen wünsche ich mir meistens immer nur Salat oder Nudeln mit Fertigsoße, wenn er mich das fragt, weil er mich bekochen will :grin:.
    Ansonsten koche ich doch lieber mit ihm zusammen. Ich finde, es ist schön, abends zusammen zu kochen, wenn man sich den ganzen Tag nicht gesehen hat.

    Den, der vor seinen Freunden deine Hand nimmt.
    Das ist ein Muss. Wenn er sich vor seinen Freunden schämt, dann stimmt doch irgendwas nicht.

    Warte auf den, der dir ständig sagt, was du ihm
    bedeutest und was Er für ein Glückspilz sei,
    dich zu haben.

    Ständig?? Nee, das ist dann doch zu viel. Ich hätte bei so einem Typen Angst, dass er sich aus dem Fenster stürzt, sollte die Beziehung mal zu Ende gehen.

    Und der dich seinen Freunden mit Den Worten vorstellt:
    "Das ist sie."

    Ein bisschen viel Hollywood, oder? Wäre mir peinlich.

    Liebe ihn, denn er liebt dich und wird es wahrscheinlich immer tun
    Ja, das ist ja das Problem (siehe Argument mit dem Fenster; vielleicht wird er auch zum Stalker? :eek:).
    Ich finde Sätze wie: "Ich werde dich für immer lieben" beängstigend, denn dann bekomme ich das Gefühl, dass derjenige sich und sein Glück von mir abhängig macht und sein Leben völlig nach mir ausrichtet. Ich MÖCHTE meinen Partner auch für immer lieben (lass uns jetzt aber nicht über das Wort "immer" diskutieren, ja? :zwinker:), aber ob ich es auch werde, weiß ich ja nicht. Ich bin da zwar prinzipiell optimistisch, aber da ich keine Glaskugel habe, um die Zukunft vorherzusagen, kann ich das eben nicht mit Gewissheit sagen. Und ein Partner, der meint, diese Gewissheit zu haben, macht mir irgendwie Angst.
     
    #5
    VelvetBird, 3 Juli 2009
  6. Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    Hört sich eher nach einem Schoßhündchen an.
     
    #6
    Halcyon Days, 3 Juli 2009
  7. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich find schon, dass Vieles davon stimmt, aber auch auf Gegenseitigkeit beruhen muss. Bringt ja nichts, wenn einer den anderen auf diese Art "anhimmelt", aber nichts zurückbekommt.

    Aber grundsätzlich: Ja, passt. Wir sind zum Glück beide so.
     
    #7
    Schmusekatze05, 3 Juli 2009
  8. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Ich sehe das ähnlich wie Schmusekatze. Ich fände es schön, wenn mein Partner mehr in diese Richtung gehen würde, für mich treffen alle Punkte zu.
    Ich liebe meinen Partner aber trotzdem, auch wenn er die meisten Punkte nicht so erfüllt. Jeder Mensch ist nun einmal anders.
     
    #8
    User 65313, 3 Juli 2009
  9. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Exakt und so gut wie jede Frau wäre nach nicht all zu langer Zeit extrem von demjenigen genervt, auch wenn sie was anderes behaupten.
     
    #9
    ArsAmandi, 3 Juli 2009
  10. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Dass jemand diese Eigenschaften besitzt und hin und wieder anwendet (in gesundem Maße) heißt doch noch lange nicht, dass jemand dann ein Schoßhündchen ist...
    Außerdem, wenn es auf Gegenseitigkeit beruht, kann ich daran absolut kein "Schoßhündchen"-Leben erkennen.

    Jedem eben das Seine.
     
    #10
    User 65313, 3 Juli 2009
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ach, keine Ahnung ob das so viel aussagt. Sexy ist doch nicht schlecht und ich schätze gerade mit zunehmendem Alter hören das einige Mädels um so lieber, dass sie sexy sind ;-)

    Auf die Stirn küssen ist gut, keine Frage. Auf den Hintern hauen passt aber auch. :tongue:

    "Das ist sie"? Kommt mir ein bisschen komisch vor. In einer Zeit in der Doppel und dreifach Vornamen üblich sind, sollte "sie" wenigstens einen Vornamen haben dürfen.

    Insgesamt klingt das ein bisschen schmalzig. Wenn es um Liebe geht würde ich eh drauf schauen was er macht. Schmalzig labern kann man viel wenn der Tag lang ist.
     
    #11
    metamorphosen, 3 Juli 2009
  12. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ich kenne den Spruch..Bin sonst nicht so romantisch veranlagt aber finde ihn im Großen und Ganzen ganz gut. Kommt natürlich auch darauf an, was für ein Typ Mann es sagt/macht und ganz wichtig: in Maßen.


    >Liebe den Mann, der dich "hübsch" nennt und nicht "sexy".
    Hat was...Natürlich gitbs Situationen, in denen "sexy" angebracht sind..Aber sonst stimmts.

    >Der dich zurückruft, auch wenn du aufgelegt hast.
    Doch nicht jedes Mal! Aber ich lege auch selten auf, ohne alles geklärt zu haben.

    >Der wach bleibt, nur, um dich schlafen zu sehen.
    Finde ich schön..Natürlich nicht jede Nacht, aber wir haben eben auch eine Fernbeziehung, wir sehen einander ja nicht jeden Tag:zwinker:

    >Der deine Stirn küsst.
    Oh ja!

    >Der dich der ganzen Welt zeigen will, auch wenn du nicht zurechtgemacht bist.
    Gut.

    >Dem es nicht wichtig ist, ob du im Laufe der Jahre dicker oder dünner geworden bist.
    Naja...der kann mir ruhig seine Meinung sagen, aber mich akzeptieren, wie ich bin.. Also teils.

    >Den, der sagt: "Was möchtest du heute essen, ich koche".
    Meiner kann saugut kochen. Wir kochen entweder zusammen oder er kocht und wir quatschen/spaßen dabei, finde ich also sehr gut.

    >Den, der vor seinen Freunden deine Hand nimmt.
    Ein Muss.

    >Warte auf den, der dir ständig sagt, was du ihm bedeutest und was Er für ein Glückspilz sei, dich zu haben.
    MAL ganz nett, aber ständig ist too much! Verliert an Bedeutung.

    >Und der dich seinen Freunden mit Den Worten vorstellt: "Das ist sie."
    Siehe Zeile drüber.

    >Liebe ihn, denn er liebt dich und wird es wahrscheinlich immer tun
    Naja...Das ist ja sehr optimistisch und romantisch..Das unterschreibe ich nicht.


    Aber: Ich habe eine Fernbeziehung..Ab und zu ist sowas eben schön, würden wir uns jeden Tag sehen, würde ich anders drüber denken.
    Mein Partner ist kein Schlosshündchen, ich brauch auhc keinen, der alles für mich tut, er ist ein eher härterer und das ist gut so, in Maßen. Er hat davon alles schon mal gemacht bzw macht es, außer dem "Dem es nicht wichtig ist, ob du im Laufe der Jahre dicker oder dünner geworden bist.", wir sind auch keine "Jahre" zusammen und meine Figur ist unverändert...
    ABER: mein Freund ist vom Typ "harte Schale weicher Kern"; so wie ich auch, da kommt sowas toller rüber und ich weiß, dass es keine Sprüche sind /, dass ich die Erste bin, die es hört. Seine Freunde hatten früher nie gedacht, dass er so sein kann..
     
    #12
    User 46728, 4 Juli 2009
  13. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...bisschen schmalzig, oder? Eine Beziehung braucht vielleicht auch mal ein wenig Ecken und Kanten an den richtigen Stellen, und ein Mann, der nur lieb und brav und süß ist, verliert doch auch ein wenig zumindest erotischen Reiz?
     
    #13
    many--, 4 Juli 2009
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Klingt traumhaft, aber auch zu schön, um wahr zu sein.

    DEN absoluten Traummann gibt es meiner Meinung nach nicht und jede Romanitk geht mal flöten. Das ist eben normal und der Lauf der Dinge.
     
    #14
    krava, 4 Juli 2009
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du unterschätzt die Macht des Wortes bzw. die der Wortwahl. Und von welchem Alter sprechen wir denn so ?

    Vielleicht im Sinne von, der Mann hat seiner Familie und/oder seinen Freunden schon von ihr erzählt, hat ihren Namne häufig in deren Gegenwart erwähnt, sodass ein Name nicht mehr notwendig ist, denn sie kennen/wissen ihn bereits?!

    Hinter den oben genannten Beispielen verbirgt sich viel mehr, als bloß oberflächliche Sprache.
     
    #15
    xoxo, 4 Juli 2009
  16. *PennyLane*
    0
    Das ist so ein "Ich schreib ihn meinen Homies im MySpace in Glitzerbuchstaben auf die Pinnwand"-Spruch, jedenfalls kenne ich ihn nur daher. Deswegen läufts mir allein schon ein wenig kalt den Rücken runter wenn ich sowas lese.

    Ich glaube dass so etwas nur von Menschen kommen kann, die eine sehr naive Vorstellung von Liebe und Beziehungen haben (und meine ist schon sehr romantisch - trotzdem finde ich den Spruch kitschig :tongue:).

    Ich würde sagen: Liebe den Mann den du liebst. Denn dagegen machen kann man eh nichts machen, auch wenn er vielleicht nicht so gerne für dich kocht oder dich eher weniger gerne anstarrt während dir im Schlaf der Sabber aus dem Mundwinkel läuft; auch wenn er findet dass du "zurechtgemacht" besser aussiehst als in Jogginghose und wenn er dir nicht alle zwei Tage mit nem Gänseblümchen im Mund vorbetet, was für ein Glückspilz er ist. Wer wirklichen Wert auf solche Dinge legt (so MUSS mein Partner sein), der ist in meinen Augen vielleicht noch nicht so hundertprozentig reif für eine Beziehung. Aber wie schon jemand über mir sagte: Jedem das Seine.

    P.S. Ich hätte aber trotzdem schon ganz gerne, dass mein Mann mich ab und an mal "sexy" nennt.. :grin:.
     
    #16
    *PennyLane*, 4 Juli 2009
  17. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Liebe den Mann, der dich "hübsch" nennt und nicht "sexy".
    Kann ich durchaus nachvollziehen... Sex allein ist meiner Meinung nach auch nicht die passende Basis für eine Beziehung.
    Nur im Bett wäre dann "sexy" vielleicht doch eher angebracht :zwinker:

    Der dich zurückruft, auch wenn du aufgelegt hast.
    Öhm... soll er ein Schoßhündchen sein, das ihr überall hinterherläuft oder doch eher ein Mann? - Wenn sie auflegt, hat sie wohl keine Lust mehr auf ein Gespräch mit ihm.

    Der wach bleibt, nur, um dich schlafen zu sehen.
    Der deine Stirn küsst.
    Der dich der ganzen Welt zeigen will, auch wenn du nicht zurechtgemacht bist.

    Hört sich schon etwas zu kitschig und übertrieben romantisch an... - Wobei ich etwas derartiges in Maßen durchaus eine schöne Sache für sie sein könnte...

    Dem es nicht wichtig ist, ob du im Laufe der Jahre dicker oder dünner geworden bist.
    Zustimmung, so lange es nicht so extrem wird, dass er seine Freundin einfach überhaupt nicht mehr hübsch und attraktiv finden kann. - Denn irgendwo gehört einfach auch die körperliche, bzw. optische Anziehung zur Liebe dazu.

    Den, der sagt: "Was möchtest du heute essen, ich koche".
    Dann soll sie sich einen Privat-Koch engagieren.
    Nicht, dass er ihr nicht auch mal einen Gefallen tun soll... - Aber das hört sich für mich viel zu stark nach Unterwürfigkeit nach dem Motto "egal, was du von mir verlangst, ich mach es sofort und glich für dich" an, was für mich einfach nicht in eine Partnerschaft gehört.

    Den, der vor seinen Freunden deine Hand nimmt.
    Im übertragenen Sinne findeich das durchaus sinnvoll. - Wenn jemand, nicht zu seiner Beziehung steht und sie am liebsten vor anderen Menschen verstecken möchte, finde ich das schon etwas seltsam. - Das heißt aber nicht, dass man immer und überall dauerknutschend und dauer-händchenhaltend rumlaufen muss...

    Warte auf den, der dir ständig sagt, was du ihm bedeutest und was Er für ein Glückspilz sei, dich zu haben.
    Natürlich ist das zwischendurch mal eine schöne Sache. - Aber das muss doch auch nicht ständig sein. - Das sollte Beiden einfach klar sein, dass dieses Glück auf Gegenseitigkeit beruht. - Sonst funktioniert es wohl kaum.

    Und der dich seinen Freunden mit Den Worten vorstellt: "Das ist sie."
    Das kann man schon sagen... aber auch eine andere Wortwahl ist meiner Meinung nach nicht schlimmer.


    Insgesamt hört sich das einfach zu stark nach einem abhängigen und unterwürfigen Mann an...
    Dann sollte sie sich doch besser ein Schoßhündchen kaufen und keinen Mann angeln...
    Fast alles was hier geschrieben wird, ist in Maßen eine schöne Sache, muss aber auf Gegenseitigkeit beruhen.


    Den Spruch von *PennyLane* finde ich doch etwas realistischer...
     
    #17
    User 44981, 4 Juli 2009
  18. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Liebe den Mann, der dich "hübsch" nennt
    und nicht "sexy".
    Ich will eigentlich beides für ihn sein.

    Der dich zurückruft, auch wenn du aufgelegt hast.
    Ich will nicht immer zurückgerufen werden, immerhin hats ja nen Grund, wenn ich auflege.

    Der wach bleibt, nur, um dich schlafen zu sehen.
    Kann er gerne machen, aber wozu? :grin:

    Der deine Stirn küsst.
    Ja, das mag ich.

    Der dich der ganzen Welt zeigen will,
    auch wenn du nicht zurechtgemacht bist.
    Das sollte selbstverständlich sein, find ich, dass er mich auch toll findet, wenn ich nicht aufgetakelt bin.

    Dem es nicht wichtig ist, ob du im Laufe
    der Jahre dicker oder dünner geworden bist.
    Ich möchte schon, dass er mir sagt, wenn ich dick geworden bin.

    Den, der sagt: "Was möchtest du heute essen,
    ich koche".
    Klingt gut :smile:

    Den, der vor seinen Freunden deine Hand nimmt.
    Wenn er das nicht macht, wär er definitiv der Falsche.

    Warte auf den, der dir ständig sagt, was du ihm
    bedeutest und was Er für ein Glückspilz sei,
    dich zu haben.
    Ständig? Das würde mich ja total nerven, zumal er sicherlich auch noch jedes Mal eine Antwort erwarten würde. Irgendwann verliert dieses Liebesgefasel an Bedeutung.


    Und der dich seinen Freunden mit Den Worten vorstellt:
    "Das ist sie."
    Das wär süß.

    Liebe ihn, denn er liebt dich und wird es wahrscheinlich immer tun
    Also sorry, aber daran glaub ich ja mal überhaupt nicht. Ich hatte schon Freunde, die z.T. so waren, wies oben steht, und keiner davon liebte mich für immer. Völliger Unfug. Leider.
     
    #18
    LiLaLotta, 4 Juli 2009
  19. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 4 Juli 2009
  20. Lily87
    Gast
    0
    also das mit dem Glückspilz würde mich schon nerven, wenns dauernd vorkommt :grin:

    Er findet mich sexy UND hübsch, was soll ich nun machen? :grin:

    Wach sein muss er nicht, um mir beim Schlafen zuzusehen, aber süß ist es (er macht es auch MANCHMAL)

    Wenn wir auflegen, ruft keiner mehr zurück, warum auch, haben ja genug geredet!?!

    Dauernd mit "das ist sie" vorstelle finde ich extrem kitschig.

    Händchen halten vor Freunden ist normal bei uns.

    Er mag es sogar lieber, wenn ich nicht aufgetakelt bin :grin:

    Kochen sollte man sich teilen, zumind verlang ich sicher nicht von ihm, dass er immer kocht.

    Ich werde lieber auf den Mund geküsst, als auf die Stirn :schuechte

    Ja und mit 80kg aufwärts wird er mich sicher nicht mehr attraktiv finden, das weiß und verstehe ich. Warum soll er da nicht ehrlich sein dürfen?

    Ich glaube an meine Liebe, dass sie hält etc, aber dafür muss er nicht gewisse Bedingungen erfüllen, sondern er selbst sein. Was bringt mir ein Mann, der immer alles richtig macht und mit dem man nicht meckern kann? :link:

    Ich finde meinen total süß, aber manchmal könnte ich ihn auch braten, weil er so doof ist :grin: das gehört auch dazu, und solange es nicht ausartet und man über "Streits" redet, ist es auch gut so.

    Ich will kein Hündchen, dass mir aufs Wort gehorcht, sondern einen Menschen, der trotz Beziehung noch er selbst sein kann, mit seinen "Fehlern" und der auch seine Freiheiten hat. (selbst mein Hund hat seine Freiheiten und ist nicht mein Sklave :tongue:)
     
    #20
    Lily87, 4 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stimmt spruch*liebe*
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Dezember 2016 um 23:17
60 Antworten
CupTea
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 Oktober 2015
4 Antworten