Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stimmt etwas mit meiner Libido nicht ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von CupTea, 25 Oktober 2015.

  1. CupTea
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    Hallo Leute :smile:

    Ich bin erst 18 und habe kaum sexuelle Erfahrungen. Aber ich stelle mir gelegentlich immer einige Fragen.. ob etwas mit meiner Libido nicht stimmt. Ob sie sehr gering ist etc. Die Pille nehme ich nicht und habe ich auch noch nie genommen. Ich fühle mich gewissermaßen von der Gesellschaft unter Druck gesetzt. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.. ich habe noch nie einen Porno geschaut, befriedige mich auch erst seit ein paar Monaten selbst. Davor hatte ich keinerlei Verlangen danach. Ich fantasiere manchmal, würde mich aber echt nicht als versaut beschreiben. Manchmal frage ich mich da ob ich normal bin bei dem was ich von anderen Leuten mitbekomme.. beispielsweise war ich (ich hoffe ich greife niemanden damit an) schockiert, als ich von einigen alten Freunden erfahren habe, dass sie Sexbeziehungen führen. Ich könnte mir niemals vorstellen sowas zu tun, dafür ist mir Sex viel zu intim.. genauso schockiert war ich als ich gehört habe, dass mein Ex eine Sexbeziehung hat. Ich weiß nicht warum aber irgendwie widert mich das geradezu fast an :frown: Obwohl ich auch nachvollziehen kann wieso man sowas tut. Ich habe fast schon Angst, dass ich auf sexueller Hinsicht einem zukünftigen Partner nicht genug bieten kann. Nicht versaut genug bin, nicht gut genug im Bett oder derartiges. Aber man kann offen mit mir über alles reden. Aber trotzdem..
     
    #1
    CupTea, 25 Oktober 2015
  2. rudolfk
    rudolfk (60)
    Sehr bekannt hier
    2.335
    198
    671
    Single
    Du brauchst dir keine Sorgen machen. Wenn du nur Sex in einer Beziehung willst ist das in Ordnung und viele andere wollen das genauso. Die Libido kommt auch oft erst mit dem Sex, für dich also wenn du mal einen passenden Partner hast. Lass dich nicht von deiner Umwelt unter Druck setzen, du bestimmst wann du wie Sex möchtest oder wann nicht.
    Dir wird es nicht schlecht gehen wenn du keinen Sex hast. Es wird dir jedoch schlecht gehen wenn du dich unter Druck setzt und Sex hast den du eigentlich nicht willst.
     
    #2
    rudolfk, 26 Oktober 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  3. User 4030
    User 4030 (35)
    Meistens hier zu finden
    1.669
    148
    200
    vergeben und glücklich
    Hey das ging mir in deinen Alter genauso. Erst mit 19 hatte ich meinen ersten Freund. Und der brachte mich erst auf manch eine Idee. SB habe ich vor ihm nie gemacht und dann trotz probieren hab ich mich auch erst mitte 20 alleine befriedigt. Und ich war auch "verklemmt" und schockiert von so manchen, das änderte sich erst mit einen regelmäßigen Sexleben. Auch die Lust von mir aus Sex mit ihm zu haben kam erst nach einen 1 Beziehung.

    Mach dich nicht verrückt. Und reine Sexbeziehungen sind auch nicht jedermanns Sache und man muss es auch nicht haben, wenn man nicht will.

    Und darüber ob du für deinen zukünftigen Partner nicht ausreichend bist, brauchst du dir doch keine Gedanken machen.
     
    #3
    User 4030, 26 Oktober 2015
  4. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    897
    178
    582
    Single
    Du schreibst, dass du kaum sexuelle Erfahrungen hast. Lass dir sagen: Die einen kommen "von selbst" auf ihre Vorlieben, ihre Gedanken und ihre Lust - und bei anderen entwickelt sich das erst mit der Erfahrung. Dass du Sex als etwas Intimes ansiehst, bewerte ich als gutes Zeichen: Du hast dir Gedanken darüber gemacht und findest Sex schon mal nicht abstoßend oder (für dich) unnötig. Das wären Zeichen für Asexualität (Achtung, Laienmeinung).
    Ich würd das unter "Spätzünder" abheften, und das auch unter Vorbehalt. Was ist schon "spät"? Wenn du die SB für dich entdeckt hast und auch fantasierst (ob nun "versaut" oder nicht), dann zündet da definitiv was. Typen, die ein extremes Sexmonster haben wollen, sind vermutlich (erst mal?) nichts für dich, aber die sind seltener, als man glaubt. :zwinker:
     
    #4
    Das Ich-Viech, 26 Oktober 2015
  5. XxLinchenxX
    Öfters im Forum
    282
    68
    165
    nicht angegeben
    Ich finde da ist nichts unnormal dran (zumal das ja eh relativ ist...). Ich bin 24 , hatte schon einige male Sex und auch schon eher "verrückte" dinge ausprobiert, und trotzdem denke ich nicht viel anders als du. Sex einfach nur um Sex zu haben, ohne Gefühle, ist mir auch ein Rätsel . Viele meiner Freundinnen haben Sex dates weil sie ohne "bekloppt werden würden" , wie sie sagen - was ich null nach vollziehen kann, weil meine Libido auch gleich Null ist, solange nicht der richtige Kerl da ist. Ich kann problemlos ewig auf dem trockenen sitzen und verstehe den Trieb der anderen oft nicht. Aber es ist eben jeder anders - daran muss gar nichts falsch sein. Wenn überhaupt dann hätte man vor gar nicht so langer Zeit eher die etwas komisch beäugt DIE offen sex beziehungen haben. Aber auch daran ist natürlich nichts falsch. Bevor ich mit 16 das 1. mal sex hatte, hatte ich überhaupt kein interesse daran ihn zu haben. Wohl habe ich mich schon selbst befriedigt, aber mehr wollte ich nicht. Erst als er dann da war, und ich mich verknallt habe, wollte ich ihm plötzlich nur noch so nah wie möglich sein ud war feuer und flamme. Und ich wette hätte ich ihn erst mit 20 kennen gelernt, hätte das genau so lange gedauert. warte es ab, vielleicht ist das bei dir auch so. Ich finde auch sex ist super intim und besonders, das muss man nicht verschleudern, schon gar nicht weil man meint die Gesellschaft verlangt es.
     
    #5
    XxLinchenxX, 29 Oktober 2015

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stimmt etwas meiner
nickkcin
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Januar 2011
32 Antworten
Rayan
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 August 2017
78 Antworten