Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • büschel
    Gast
    0
    6 März 2006
    #1

    .. stolz & attraktivität ..

    .. jeder hat im leben schwierigkeiten, wünsche, ziele..kann damit umgehen und mehr oder weniger erfolg haben, mehr oder weniger glück haben..erfolge, niederlagen..

    ...in der gesamtbilanz steht sowas wie ein stolzgefühl..mal stärker, mal schwächer..

    wie stolz seid ihr?
    wie wichtig ist es für euch stolz zu sein um euch "offen" oder attraktiv zu sein?

    wie attraktiv ist fremder stolz? (also von anderen)

    (arrogant? sexy? imposant? lächerlich..?)
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    6 März 2006
    #2
    ich geh ins bett, bin müde!

    nacht büschel
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    6 März 2006
    #3
    *lach*
     
  • defton
    defton (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    6 März 2006
    #4
    ganz klar: Ja!
     
  • Toni
    kurz vor Sperre
    373
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #5
    Ich würde das nicht als Stolz auffassen.
    Für mich ist es sehr wichtig, dass ich mich jeder Zeit im Spiegel betrachten kann, ohne mich dabei über mein Verhalten erschrecken zu müssen. Bis jetzt ist mir das gelungen, ich arbeite auch täglich daran, dass dies auch so bleibt, ist nicht immer einfach.

    Bei anderen Menschen wirkt so etwas immer positiv auf mich, hat aber nichts mit Attraktivität oder so zutun, eher mit Respekt.
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #6
    Ich bin manchmal sehr stolz, aber das hält meist nicht lange. Man muss auch über seinen Schatten springen können, denn zu viel Stolz verwehrt einem manchmal Chancen.

    Bei Männern find ich einen Hauch von Arroganz und ein gutes Maß an Stolz sehr sexy. Das wirkt irgendwie selbstbewusst, seriös...Nur zu viel sollte es auch nicht sein.
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    7 März 2006
    #7
    Kommt darauf an was ich zuvor erlebt geschafft habe :zwinker: .
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    7 März 2006
    #8
    Häh? :ratlos:

    Zum Thema Stolz in Verbindung mit Attraktivität fällt mir ein: gar kein Stolz ist schlecht, zuviel Stolz auch.
    Mein Exfreund z.B. hatte überhaupt keinen Stolz, das hat meinen Respekt ihm gegenüber zunichte gemacht.

    Ich habe Stolz, ein bisschen. Zuviel Stolz hindert am "offen sein".
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    8 März 2006
    #9
    Ja, das könnte so in etwa hinkommen:zwinker:
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    8 März 2006
    #10
    Ich persönlich habe eigentlich eher weniger Stolz und
    lege darauf genauso wenig Wert wie auf Lob oder Glückwünsche...
    Das ist sicherlich von Fall zu Fall verschieden und mit vom jeweiligen Typ abhängig...
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    8 März 2006
    #11
    mmm andere (fremder) stolz kann ich irgendwie nicht annehmen. Meistens weil ich nicht weiss wie ich mich verhalten soll.

    Eine gesunde Portion Stolz is oke, braucht es auch...
    Nur ist hier wieder keine Ultimativformel einsetzbar... Jeder braucht und hat anderen Stolz eben mal mehr mal weniger...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    9 März 2006
    #12
    lol

    Ich weiß nicht... ich glaube ich bin nicht grundsätzlich stolz. Es gibt Dinge an mir, die ich fürchterlich finde und Dinge, auf die ich stolz bin.

    Und je nachdem in welchem Kreis ich mich befinde, bin ich stolz. Sagen wir ich treff mich mit irgendwelchen Männern, die nur drüber reden, welche Frau nen geilen Arsch hat und welche Titten die schönsten sind, da fühl ich mich absolut nicht stolz, sondern fürchterlich. Wenn ich aber mit einem Rudel Menschen zusammen bin, die mich wegen meiner Leistungen schätzen, fühl ich mich gut.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste