Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stoppt Den Bundestrojaner

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Gaggi, 22 April 2007.

  1. Gaggi
    Gaggi (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Hallo ... viele haben sicher schon gehört dass demnächst ein Trojaner von der Regierung geschrieben werden soll. Mit dem sie dann unsere Rechner durchstöbern. Damit wäre noch das letzte bisschen Fünkchen unserer Privatsphäre futsch und der moderne Mensch würde vollkommen gläsern werden.

    Wer also weiterhin ruhig am PC machen möchte was er will , soll sich bittebittebitte in der Unterschriftensammlung vermerken. Es kostet rein gar nichts.
    Bitte ! Helft mit ! Für unsere Privatsphäre ...

    Unterschriftensammlund gegen diese Aktion

    Artikel "Bundestrojaner"
     
    #1
    Gaggi, 22 April 2007
  2. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Diese Diskussion um "Bundestrojaner" ist imho absolut schwachsinnig. Selbst wenn PCs durchsucht werden dürfen, kann dies nur an Recht und Gesetz erfolgen, also in der Regel nach einem Gerichtsbeschluss.

    Man sollte keine Hysterie verbreiten und sinnlose Unterschriftskampagnen unterstützen.
     
    #2
    *Mario*, 23 April 2007
  3. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Außerdem kann man den doch sicher blocken, wie jeden anderen hässlichen Trojaner auch schätz ich mal ...
    Hab trotzdem mal "unterschrieben", weil's imho an sich schon ne Frechheit ist.
     
    #3
    User 29377, 23 April 2007
  4. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Als wenn der Staat fähig genug wäre, einen anständigen "Bundestrojaner" zu erstellen, den irgendwelche Freaks nicht in ein paar Tagen abwehren könnten.
     
    #4
    DerKönig, 24 April 2007
  5. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Ich denke doch auch, dass es auch dem Staat kaum möglich sein sollte, ein Spionageprogramm unentdeckt auf einen ordentlich gesicherten (Firewall, Antivir) PC einzuschleusen.
     
    #5
    Tobi1982, 24 April 2007
  6. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    das ist sehr naiv. Recht und Gesetz kann man schnell anpassen. Und wenn das gesetz sagt "heimlich", dann hat das mit rechtsstaatlichen Grundsätzen NICHTS mehr zu tun.

    Udn für alle, die meinen, das sei technisch nicht möglich: Hier ein sehr interessanter Artikel. http://www.heise.de//tp/r4/artikel/24/24766/1.html

     
    #6
    User 24257, 24 April 2007
  7. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Endlich mal jemand der hier nich auf der "Ich hab nix zu verbergen" und "Das ist technisch eh alles nicht moeglich" schiene liegt.

    Ich war das bei heise.de auch gerade am suchen und wollts posten :zwinker:
    Ggf gehen ja einigen Leuten mal die Augen auf ...
     
    #7
    BadDragon, 24 April 2007
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Da hab ich schon fast die Hoffnung verloren :kopfschue
     
    #8
    User 24257, 24 April 2007
  9. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Als hätte man es nicht geahnt...

    Nein....natürlich wird das Recht auf informationelle Selbstbestimmung nicht verletzt.....niemals würden sie so etwas tun. :rolleyes:

    Viel fehlt nciht mehr zum Auswandern....
     
    #9
    User 24257, 25 April 2007
  10. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Das wird keinen Unschuldigen treffen, und die Privatsphäre wird weiter geachtet....
    Die gesammelten Daten werden alle wieder vernichtet, und niemals wird eine dritte Partei (Versicherungen, GEZ, Gema, Marketing-Unternehmen, Banken, Arbeitsagentur etc) darauf zugreifen dürfen....
    Es wird immer einen Gerichtsbeschluss brauchen, die Unschuldsvermutung gilt weiterhin....
    Niemand will einen Überwachungsstaat vorbereiten...
    Niemand will das Grundgesetz ändern....


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten....
     
    #10
    RobotChicken, 25 April 2007
  11. 7Inch
    7Inch (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    Frage ist aber ob das geht wenn das File das ich downloaden will einen MD5 Checksumme hat.
    Ich kann nicht einfach Code zu etwas hinzufügen ohne das es auffällt.

    Im notfall habe ich dann 2 Rechner im Netz. Einer auf dem alle Downloads und Updates getestet werden und einer der produktiv ist.

    Aber generell bin ich gegen eine allgemeine Überwachung. Und das obwohll ich nichts zu verbergen habe.
     
    #11
    7Inch, 26 April 2007
  12. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Und was willst du damit erreichen? Dein Update/Download tut doch genau das, was es soll, nur ist nebenher noch der Bundestrojaner am laufen. Du wirst also allenfalls erhöhte Aktivität auf dem Bus zum RAM bzw. zu den Platten sehen, aber da ist für nicht-experten wohl schluss mit den Analyse- und Erkennungsmethoden. Wenn der Trojaner sich dann auch noch vor dem Betriebssystem versteckt kommst du auch mit low-level-BS-Tools oder API-Aufrufen nicht mehr weiter und müsstest direkt an die Hardware ran. Blöderweise kann man bei modernen Motherboards schlecht mit dem Oszilloskop debuggen :zwinker:

    Wenn dir der MD5 per Post oder einem anderen vertrauenswürdigen Kanal übermittelt wird hast du recht. Wenn er nur auf einer Internetseite steht kann der da publizierte MD5 genauso gefälscht worden sein wie die Datei an sich.

    Und: überprüfst du die Checksummen deiner Windowsupdates?
     
    #12
    einTil, 26 April 2007
  13. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    *ggg* soviel dazu...

    @topic
    solange mir dabei keiner wegen halb legalen Aktivitäten im Internet an den Arsch greifen kann, sollen sie mich ruhig filzen, ich bin kein Terrorist.
     
    #13
    Sächsi Girl, 26 April 2007
  14. yet another one
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    @Sächsi Girl: Du hast doch sicherlich nichts gegen eine Kamera in deinem Schlafzimmer, oder?

    Dann bleiben wohl noch Parahraph 20, Absatz 4, Grundgesetz, sowie Island, Norwegen, evtl. Schweiz oder Japan.
     
    #14
    yet another one, 26 April 2007
  15. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Was würdest du denn sagen, wenn immer, wenn du auf der Straße jemand ansprichst, ein Polizist aus dem Gebüsch springen würde und aufschreiben würde, mit wem du wo und wie lange geredet hast?

    (das ist eine Analogie zur Vorratsdatenspeicherung)

    und was würdest du sagen, wenn Polizisten nachts in deine Wohnung steigen würden und heimlich eine Hausdurchsuchung durchführten, alles lesen würden vom Tagebuch bis zur Steuererklärung und heimlich von allem Kopien machen würden?

    (und die ist zum Bundestrojaner)

    Md5 läßt Kollisionen zu. Es kann also sein, daß Schadcode mit einem richtigen Hash eingeschleust wird, während du denkst, vertrauenswürdigen Code einzuführen. Ist vielleicht etwas aufwand, weil man nicht einen bestimmten Hash erzeugen kann, aber ein Problem könnte es trotzdem sein, wenn z.B. der Staat (oder ein Strohmann) ein vertrauenswürdiges Update verbreitet und gleichzeitig ein Schadprogramm mit dem selben Hash erstellt

    und das mit den 2 Rechnern geht nur, wenn der andere nicht im Netz ist. Aber dann klappts schon. Auf dem Offlinerechner alles schreiben und verschlüsseln und signieren, über den Onlinerechner übertragen...über VPN zum Empfänger schicken, von dort aus wieder auf einen Offlinerechner übertragen und entschlüsseln.
     
    #15
    User 24257, 26 April 2007
  16. sportivo
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Im krassesten Fall gibt es nur 2 verschiedene Interessen. Zum einen, das Interesse des Staates, den gläsernen Bürger zu schaffen und damit die innere Sicherheit (nicht unbedingt die der Bürger) zu maximieren und zum anderen das Interesse die absolute Freiheit des Individuums zu gewährleisten.

    Beide Seiten sind Extreme, die sich auf irgendeineweise die Waage halten (sollten), schließlich will niemand verhaftet werden, weil er sein Kaugummi nicht in den Mülleimer gespuckt hat, andererseits möchte niemand auf offener Straße über den Haufen gefahren werden, weil rote Ampeln eh niemanden mehr interessieren...

    Leider werden in der aktuellen Terrodiskussion die Stimmen der "Individualisten" einfach übergangen oder zumindest soweit es geht in den Hintergrund gedrängt...

    Aber so lange Deutschland sich an den bildenden Künsten, wie z.B. BigBrother oder Britt,Vera o.ä. ergözt ist ja alles gut *puh* :zwinker:
     
    #16
    sportivo, 26 April 2007
  17. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    ...und wenn die Kamera neben der Ampel dann schreit: "John Sparton, Sie erhalten eine Strafe von einem Credit, wegen Mißachtung der Ampel bei völliger Dukelheit und absolut verlassener Straße", wird alles besser sein. Dann werden wir alle nichts mehr zu verbergen haben.....
     
    #17
    User 24257, 26 April 2007
  18. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Die haben die Überwachung erst mal sowieso gestoppt, bis die Rechtslange klar ist.
     
    #18
    BenNation, 27 April 2007
  19. 7Inch
    7Inch (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir geht es darum zu verhindern das ein Trojaner auf eines der Systeme kommt. Soweit ich das technisch sehe muss ein Thread laufen um Informationen zu senden bzw. darauf warten das eine Verbindung existiert. Laufende oder schlafende Threads kann ich defacto erkennen.



    Wenn die Checksumme gefälscht wäre gäbe es hier einen Rechtsbruch oder die Website die den Download bereitstellt hat den Trojaner integriert. Dann gibt es aber wiederum Probleme mit der Gewährleistung falls es zu Problemen mit der Software kommt. Bedingt den Einsatz von lizensierter Software
     
    #19
    7Inch, 27 April 2007
  20. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun, das mit dem Thread ist ein Trugschluß. Du siehst definitiv nicht jeden Thread. Auch ist denkbar, daß Software völlig abgeschottet von deinem Betriebssystem läuft, z.B. als Rootkit, wenngleich das sicherlich nicht so einfach ist.


    Was mir aber ebenfalls sorgen macht: Wie lange wird es dauern, bis auch kriminelle den Trojaner für ihre Zwecke gebrauchen? Gut, diese man-in-the-middle-Geschichte ist für die nicht so einfach machbar, aber man kann den Code ja abändern.

    Läuft das ganze unauffällig, werden auch Virenscanner so schnell nichts merken.

    Ich meine, welchen Aufwand betreibt z.B. Microsoft, damit nur rechtmäßige Besitzer Windows installieren / aktivieren können? Einen ziemlich großen.

    Und wie lange dauert es, bis das umgangen wird? Nun, der Crack ist i.A. noch vor der offiziellen Veröffentlichung fertig.

    Windows ist zwar ein primäres Ziel für solche Hackereien, aber das wird der Trojaner auch.
     
    #20
    Event Horizon, 27 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stoppt Bundestrojaner
mondnacht
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Mai 2008
13 Antworten
Linguist
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
9 Januar 2008
2 Antworten