Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stoppuhr für Intervalltraining?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von mondnacht, 19 Juni 2006.

  1. mondnacht
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Ich jogge zwar schon seit geraumer Zeit aber ich wollte nun mal mit Intervalltraining anfangen, hauptsächlich um meine Schnelligkeit zu verbessern.

    Ich bräuchte eine Uhr bei der man Intervalle einstellen kann und das auch in Sekunden (20sec. zB.). Sie sollte diese runterlaufen lassen können und dann piepsen damit ich aufhöre zu Rennen.

    Ist die Pulsanzeige beim Intervalltraining wichtig bzw. vorteilhaft?

    Ich war vorhin bei einem Lauffachgeschäft (Namen lass ich absichtlich weg) und habe mir da eine Pulsuhr angeschaut die mir eigentlich sehr gut gefallen hat aber ein Batteriewechsel würde 25€ und eine Instandsetzung (zwecks Pulsanzeige bei Fehlern) über 45€ kosten, was mir eindeutig zu viel ist. Gibt es nicht auch Uhren, bei denen der Batteriewechsel billiger ist oder ist das so Gang und Gebe??

    Wie gesagt: Intervalleingabe und Sekundenzähler (runter!) mit Tonanzeige. Der Rest ist eigentlich (aus meiner unerfahrenen Sicht) nicht so wichtig....

    MfG mondnacht
     
    #1
    mondnacht, 19 Juni 2006
  2. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    also puls brauchst du auf jeden fall fuer intervalltraining wie willst dus sonst schaffen die zeiten auf deinem hoch bzw niedrigpuls zu laufen ?
    countdown mit ton ist ueberfluessiger luxus ... schau einfach beim puls beobachten auch auf die zeit dann tuts auch ne billiguhr ... insbesondere wenn du noch garnicht weisst ob du das training wirklich auf dauer durchziehen willst

    fuer die schnelligkeit wirds wohl eher wenig bringen aber mei
     
    #2
    beefhole, 20 Juni 2006
  3. mondnacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ich will 20 Sekunden Sprinten, 10 Sekunden Pause, usw.

    Der Puls ist mir egal (sollte nur nicht zu krass werden!).
     
    #3
    mondnacht, 20 Juni 2006
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    bei vielen besseren polar-uhren (früher waren das m- und s-serie, keine ahnung ob die heute noch so heißen) ist ein counter integriert.
    ich hatte auch mal die "marathon" von casio, die hatte diese funktion auch - preiswerter, aber eben keine pulsuhr.

    bin immer ganz dankbar für meinen countdown und fluche entsprechend, wenn ich mal mit einer anderen uhr unterwegs bin oder vergesse, den timer einzustellen.
    vor allem bei längere intervallen schielt man doch sonst dauernd auf das display... und im dunkeln ist das gepiepse auch sehr praktisch
     
    #4
    Miss_Marple, 20 Juni 2006
  5. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Auch wenn sie etwas teurer sind: Kauf Dir eine Polar oder Suunto Pulsuhr! Kann beide sehr empfehlen!
     
    #5
    Klinchen, 20 Juni 2006
  6. Knüff
    Knüff (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Die Uhren von Polar sind ganz gut und preislich unter 45 Euro!

    Was anderes: Kann mir jemand schnell den Sinn und Zweck von Intervalltraining erklären bzw. wie man es genau durchführen sollte?
    M.E. bringt es was für die Kondition oder?
     
    #6
    Knüff, 20 Juni 2006
  7. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
     
    #7
    Klinchen, 20 Juni 2006
  8. Knüff
    Knüff (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab die Polar F1 (gibts glaube nicht mehr) für etwa 35 Euro,
    Meine Ma hat irgendeine aus ner anderen Serie für 40 Euro.
    DIe haben zwar beide nur minimal-Ausstattung also Uhrzeit, Puls, Trainingszeit, die von meiner Ma noch mit Warnsignal wenn man aus dem Trainingspuls raus ist, aber das reicht!
     
    #8
    Knüff, 20 Juni 2006
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    im leistungssport alltag und auch für fortgeschrittene hobbysportler ist intervalltraining eine sinnvolle ergänzuung zum reinen grundlagenausdauer-training. richtig dosiert bringt das abswechslung ins training, schult kondition und bringt neue reize für stoffwechsel und muskulatur.
    allerdings find ich die 10/20 sekunden-variante des threadstarters ein bisschen seltsam.
    klassiker für läufer sind das fahrtspiel (tempospielchen von baum zu baum oder parkbank bis kreuzung, von traben bis sprinten alles nach lust und laune) oder die sog. minutenläufe, für die dann eine solche uhr mit countdown ganz nützlich ist. also zb nach dem warmlaufen 1 min schnell - 1 min locker - 2min schnell -2 minuten locker - 1 min.... oder so ähnlich.
    dabei orientiert man sich vorwiegend am puls, beim echten intervalltraining auf der bahn nach zeit und distanz.
     
    #9
    Miss_Marple, 20 Juni 2006
  10. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    das hauptziel von intervalltraining ist aber eher die laktattoleranz und die anaerobe leistungsfehigkeit zu steigern
     
    #10
    beefhole, 20 Juni 2006
  11. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ja - im leistungs- oder wettkampfsport. aber was will denn ein freizeit- oder fitnesssportler durch kotzgrenzentraining seine anaerobe leistungsfähigkeit steigern? wenn ich sport aus spaß an der freude mache, will ich um himmels willen nicht laktatfressen?
     
    #11
    Miss_Marple, 20 Juni 2006
  12. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    das kommt immer drauf an welche art hobbysportler man ist ... zb hobbykraftsportler/bodybuilder haben durchaus ein sehr grosses interesse daran ihre laktattoleranz zu steigern
    und sonstige hobbysportler die in ihrem sport hautsaechlich anaerob unterwegs sind werden auch darauf aus das gezielt zu trainieren (gibt sicher einige hobby kurzstreckenlaeufer und aehnliches)

    rein zum fitnesstraining ist intervalltraining vergleichsweise sinnlos wenn man nicht grade versuch irgendwie in beiden bereichen einigermassen leistungsfaehig zu werden
     
    #12
    beefhole, 21 Juni 2006
  13. mondnacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    in einer Beziehung
    Mir gehts um ersteres!

    Mach so schon viel Sport aber würd noch gern meinen Fettanteil verringern.

    Aber für HIIT brauch ich eben noch eine blöde Uhr :ratlos:
     
    #13
    mondnacht, 21 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test