Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pussykatze
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #1

    straßenstrich oder prostituierte

    was haltetr ihr davon?
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    10 Januar 2005
    #2
    Ich hab kürzlich einen ähnlichen Thread eröffnet:
    Erfahrung mit Prostituierten

    Da findest du einige Meinungen

    Edit: Mal wieder zu schnell gepostet :zwinker:

    "im Bordell: nein, will aber später mal" trifft für mich am ehesten zu, wobei ich mir nicht sicher bin ob ich das mache.
     
  • Pussykatze
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #3
    und wie viel soll das kosten?? pro stunde oder pro nacht oder sowas...
    bei den 50-100 € steht keine dauer dabei
     
  • 10 Januar 2005
    #4
    weder noch. ich finde beides bescheuert
     
  • MiZzCutie
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #5
    also ich was jung und brauchte das geld .... :zwinker:

    +scherzal+
     
  • Trine
    Trine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2005
    #6
    Ich würde mich auch davon fernhalten.
    Zu ungesund. :bier:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    10 Januar 2005
    #7
    > Zu ungesund. :bier:
    In wiefern?
     
  • Trine
    Trine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2005
    #8
    Ich hatte mir vorgestellt, wie es wohl ist, die ganze Zeit bei der Kälte auf der Strasse zu stehen.
    Erkältungsgefahr würd ich sagen :bier:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    10 Januar 2005
    #9
    Beim Straßenstrich mag das sein, aber in nem ordentlichen Botdell?
     
  • wasabi
    wasabi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    10 Januar 2005
    #10
    By the way... - "straßenstrich oder prostituierte" - "Bordsteinschwalben" sind doch auch Prostituierte - oder nich? :grrr:

    Straßenstrich oder Puff / Hobbyhure - würde es eher treffen (um mal bei den "Fachbegriffen" zu bleiben :zwinker: )

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
  • Trine
    Trine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    11 Januar 2005
    #11
    Okay, da sollte es wärmer sein, aber ich würde nicht mit den vielen Männern klarkommen.
    Ich bin ja schon mit einem überfordert.
     
  • Thyrsos
    Gast
    0
    11 Januar 2005
    #12
    Ich hab zwar keine persönliche Erfahrung aber Freunde von mir - und aus Erzählungen würde ich mal sagen ne "stationäre" Prostituierte ist besser weil die meistens duschen und Bettlacken zum Wechseln haben - bei welchen vonner Straße ist ihre Hygiene und der Ort an den ihr vielleicht geht eher fraglicher.
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    11 Januar 2005
    #13
    also das würd ich nie im leben machen.... wäre mir irgendwie zu blöd...
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Januar 2005
    #14
    Hmm, da fehlt noch die Kategorie Luxus Callgirl.
     
  • Rhovanion
    Gast
    0
    11 Januar 2005
    #15
    niemals nie würde und werde ich das machen!
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    11 Januar 2005
    #16
    Straßenstrich ist nix für mich, das andere schon.
     
  • caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2005
    #17
    noch nie gemacht, aber irgendwann werd ich wohl mal.
    da is schon ne gewisse neugier meinerseits vorhanden.
    und mein schatz hätte da auch net so das riesige prob
    dabei - ich müsste also nich mal meine beziehung dafür
    beenden. :tongue:
     
  • Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2005
    #18
    Bei männlichen Dienstleistern geht es ab 250 Euro los, dann auch zzgl. Extras. Hierbei wird aber unterschieden, welche Wünsche Deine Kundin hat, oftmals ist es ein reiner Begleitservice, seltener die reine Sexgeschichte. Wobei, oftmals probieren Frauen mit einem CB Dinge aus, die sie mit ihrem Partner machen möchten oder worum er sie gebeten hat um vorher "neutral" zu merken, ob es etwas für sie ist oder nicht. Manchmal auch die dominante oder devote Schiene, die sie einfach mal ausleben möchten. Hier entwickeln sich auch viele Stammkundschaften, die sich halt ein Vergnügen außerhalb nur für sich ab und an gönnen. Insgesamt muß man sagen, dass diese Dienstleistung wesentlich anspruchsvoller und niveauvoller abläuft, als bei den weiblichen Anbietern.

    Preise bei Frauen sind in Deutschland sehr unterschiedlich, in Norddeutschland HH/H/B bezahlst Du ca. 100 Euro für eine Stunde, Zusatzwünsche extra (Aufnahme, Anal, Zungenküsse, ...) in Münschen geht das hoch bis zu 300 Euro für eine Stunde zzgl. Extras
     
  • Freak2280
    Freak2280 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    423
    101
    1
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2005
    #19
    da halte ich garnichts von und werd es auch nie machen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste