Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Strahle ich auf den ersten Blick irgend etwas Negatives auf meine Mitmenschen aus?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von spätzünder, 15 März 2009.

  1. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Ich muss hier mal etwas loswerden. Ich war heute Nacht in einer Diskothek. Eigentlich lief es ganz gut. Ich habe mich getraut, auf die Tanzfläche zu gehen und zu tanzen. Und ich bin erst um 5 Uhr wieder zu Hause gewesen.

    Aber etwas war komisch. Ich hatte die ganze Zeit den Eindruck, als würde ich auf die Mitmenschen in der Disko irgend etwas Negatives, Abstoßendes oder gar Feindseliges ausstrahlen - vor Allem auf die Frauen.

    Das fing damit an, dass ich auf der Tanzfläche war und tanzte. Es war eng und neben mir tanzte ein Mädel mit ihren Freundinnen. Plötzlich berührten sich unsere Schultern kurz. Ich bin daraufhin etwas zurück gegangen, damit sie mehr Platz hat. Ich habe sie auch gar nicht angesprochen. Aber diese Frau schaute mich plötzlich kurz an und hatte einen Gesichtsausdruck, als ob sie sich vor irgend Etwas ekeln würde. Sie sagte dann irgendwie 'Bäh' und lief schnell ein paar Meter weg von mir. Dann deutete sie ihren Freundinnen an, dass sie nicht neben mir tanzen wolle. Dabei habe ich gar nichts gemacht.

    Das zweite Mal passierte es dann ein paar Stunden später, als ich mich auf eine Bank in der Diskothek setzten wollte. Auf dieser Bank saß ein Typ mit zwei Mädels. Ich überlegte, ob ich das eine Mädel mal anspreche.
    Naja, ich habe mich erst einmal neben die Bank gestellt, da ich mich nicht getraut habe, zu fragen. Dann stand das eine Mädel auf und bestellte sich etwas zu essen.
    Ich fragte dann den Typen, ob ich mich setzen darf. Er meinte 'Ok'. Ich setzte mich so hin, dass zwischen mir und dem Typen das Mädel noch locker Platz sitzen konnte.
    Aber als dieses Mädel sah, dass ich da sitze, meinte sie zu dem Typen und dem anderen Mädel, sie sollen sich mal weiter weg von mir setzen, was die Beiden auch getan haben.
    Dann hat sich das Mädel mit einer Tüte Pommes neben den Typen gesetzt und es klaffte eine riesige Lücke zwischen uns. Als dann der Typ mal auf's Klo musste, hat das Mädel sich sogar noch weiter von mir weg und sich auf den Platz des Typen hingesetzt.

    Und das dritte Mal war dann noch mal kurz, bevor ich wegging. Zwei Frauen saßen in der Nähe der Tanzfläche. Ich dachte mir, dass ich auf jeden Fall heute Abend noch eine Frau ansprechen will - unabhängig davon, was passiert.
    Ich grüßte die beiden mit einem 'Hi. Wie geht's?'. Eine der Beiden lächelte und meinte, dass es ihr gut ginge, und fragte mich dann dasselbe. Dann fragte ich diese Frau noch kurz über die Nahverkehrsverbindungen mitten in der Nacht, und sie meinte, ich müsse wohl oder übel zu Fuß nach Hause.
    Dann plötzlich meinten Beide, sie wollen jetzt eine Rauchen gehen. Die Eine meinte noch zu mir "Viel Spaß noch" und ging mit ihrer Freundin weg.

    Und das ist nicht das erste mal, dass mir sowas passiert ist. Vor einigen Monaten war ich mal in einer anderen Disko. Ich hatte darüber schon erzählt. Ich traf dort eine Frau, die ich mehrere Minuten lang hin und wieder anschaute. Irgendwann traute ich mich dann, sie anzusprechen. Als ich dies aber mit einem "Wie geht's?" tat, schaute sie mich nur kurz an, lächelte, und ging dann weg.

    Also ich weiss natürlich, dass nicht alle Menschen vor mir weglaufen. Und ich kann auch nicht Jedem sympathisch sein. Aber mich würde mal interessieren, ob ich etwas falsch gemacht habe. Ich trug heute Nacht schwarze Kleidung: schwarze Hose, schwarzes T-Shirt, schwarzes Hemd und schwarze Schuhe.
    Ich habe oft den Eindruck, als strahle ich vor Allem auf Frauen, die mich nicht kennen, auf den ersten Blick etwas Penetrantes aus, so als wirke ich aufdringlich, eklig oder langweilig.
    Also diese drei Ereignisse heute Nacht haben es mir gegeben. Ich würde zu gerne mal wissen, wie ich auf den ersten Blick auf Damen (oder allgemein auf Menschen) wirke.
    Wenn an mir nichts Bedrohliches ist, dann würde ich ganz einfach sagen, dass diese Frauen heute, die vor mir Reisaus genommen haben, einen an der Klatsche haben.
     
    #1
    spätzünder, 15 März 2009
  2. User 56827
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    das is von hier natürlich schwer zu beurteilen..
    so wie du es beschrieben hast, haste doch alles richtig gemacht und wenigstens haste dich getraut jmd anzusprechen, daran scheiterts schon bei vielen.
    du musst bedenken, dass einige auch nen freund zuhause haben und daher so krass abblocken, damit garnichts erst entstehen kann. andere wollen nur spaß mit ihren freundinnen und wurden scho 10mal angesprochen. da würde ich evnt auch genervt reagieren.

    also mach einfach weiter so und versuch dein glück :zwinker:
     
    #2
    User 56827, 15 März 2009
  3. pluvia
    Gast
    0
    -------------
     
    #3
    pluvia, 15 März 2009
  4. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Hmm, ich weiss ja nicht, was das fuer ein Schuppen war, in dem du da warst, aber so lange es keine Gruftie-Party oder so war, finde ich dein Outfit auch ziemlich abschreckend. Ich meine, Schwarz ist doch eine Trauerfarbe und wenn man in die Disco geht, dann ist man doch eigentlich froehlich, oder?

    Vom Prinzip her kann ich mich gomez anschliessen. Wenn ich 10mal am Abend angesprochen wuerde, vllt sogar noch von Damen, die absolut nicht mein Typ sind, dann wuerde ich auch nur noch abblocken
     
    #4
    tiefighter, 15 März 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wahrscheinlich war sie verschwitzt und als du ihre Schulter berührtest, klebte plötzlich ihr Top an ihr und sie bemerkte den Schweiß zum ersten Mal, verband das Ereignis mit dir und fand es ekelig. Oder sie hat einen Freund und findet jede Berührung von einem anderen Typen ekelig. Oder sie wird ständig von Männern in Diskotheken angegrabscht, angetatscht und hatte an dem Abend bereits genug und verfluchte jede Berührung oder oder oder …

    Der Kerl und die Tussi waren ihr einfach vertrauter, sie hatte keine Lust irgendwie in Kontakt mit einem anderen zu kommen. Vielleicht hat sie geahnt, dass du sie ansprechen willst und wollte das direkt vermeiden / unterbinden. Und das sie dann an ihre Freundin rangerutscht ist, wundert mich nicht. Mache ich mit meinem Freundinnen auch so, damit wir uns nicht anschreien und dennoch unterhalten können und damit sich kein betrunkener Typ, der sich für ausgesprochen witzig hält, zwischen uns sitzt.

    Möglicherweise sahst du verzweifelt aus, weil du dir in den Kopf gesetzt hattest, unbedingt jemanden ansprechen zu müssen. Wenn du zufällig auf sensible, gefühlvolle Frauen gestoßen bist, haben deine Augen dich sicher verraten. Vielleicht hatten die beiden Angst, dass du dich ihnen aufdringen willst und als nächstes fragst, wie die beiden nach Hause kommen und ob du mitkannst. Vielleicht waren beide vergeben oder kennen den Geschmack der anderen so gut, dass sie wussten, aus der Sache mit dir wird nix und sind dann abgezogen. Vielleicht haben sie zwei heiße Männer, mit denen sie sich vorher unterhalten haben, in Richtung Raucherraum verschwinden sehen und wollten hinterher.

    Die Situationen, die du schilderst, sind meiner Meinung nach totales Disco gehabe und du machst aus einer Mücke einen Elefanten, weil du alles auf die beziehst. Jedes – deiner Meinung nach – auffällige und komische Verhalten einer Frau scheinst du auf dich übertragen zu wollen. Dabei kann jede von ihnen hunderte von Gründen für ihr Handeln gehabt haben, auch Gründe, die nicht im Geringsten direkt etwas mit dir zu tun haben.

    Wenn du nicht ausgerechnet in einer Disco der schwarzen Szene warst, würde ich dir davon abraten. Pure schwarze Klamotten bringen eben ein Klischee mit sich und / oder werden mit Trauer / Unzufriedenheit mit sich selber in Verbindung gebracht, wirkt unsympathisch.
     
    #5
    xoxo, 15 März 2009
  6. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Frage: Wieso ziehst du dich komplett schwarz an? Ist das dein Style? Schwarz ist schon so eine Farbe, die nicht unbedingt gute Laune und Offenheit ausstrahlt. Setz mal ein paar Akzente, zieh dir was farbiges an, so dass du auch etwas auffällst. Das wirkt auf andere Menschen gleich viel positiver. Ich meine du willst tanzen und Spaß haben und nicht auf eine Beerdigung gehen.
     
    #6
    japanicww2, 15 März 2009
  7. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Wenn du dich ganz schwarz anziehst, solltest du immer noch ein paar Akzente setzen. Vielleicht ein Schal? Okay, ein bisschen warm für die Disco. :grin: Du kannst dich schwarz anziehen und noch ein T-Shirt drüberziehen. Das ist zwar überhaupt nicht mein Ding, aber sehr viele tuns.

    Erstens denke ich, dass du siese Erlebnisse überinterpretiert hast. Hast du die auf der Tanzfläche denn hören können, wie sie es gesagt hat? Ich kann mir vorstellen, dass sie einfach tanzen wollte und keine Lust auf Körperkontakt hatte. Indem du noch zurückgewichen bist, hast du es denke ich mal nochmals ins Negative gezogen. Ich finde wenn du tanzst, dann tanze für dich. Und wenn du mal ein Mädel an der Schulter berührst, darfst du ja trotzdem bleiben. Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen alphamännchen-PickUp-mässig, aber in gewisser masse darfst auch du auf der Tanzfläche deinen Raum einnehmen (ausser er ist übermässig gross oder du bedrängst Frauen).

    Auch beim zweiten finde ich solltest du es nicht zu persönlich nehmen. Ihr wart euch beide föllig Fremd und warum solltet ihr so nahe aneinander hocken, obwohl es noch platz hat. Wenn du dich auf einer längeren Bank setzen möchtest, aber ein fremder Typ sitzt dort, dann setzt du dich ja auch nicht dicht neben ihn, sondern bewahrst den gewissen Abstand. Ich meine, die drei kannten sich oder? Du warst ein unbekannter Typ.

    Beim dritten mal hats ja geklappt, oder? Es war vielleicht nicht so sonderlich interessant? Ich meine "Wie gehts" da kann man fast nur gut antworten. Bei der Frage mit dem Nachtnetz hättest du vielleicht so ein Witz wie "Och, ich jogge gerne" (oder was auch immer, frag jemand, der sich besser mit so Sachen auskennt) machen können. Dafür müsste man halt in Stimmung sein. Man kann Humor und auch die Leichtigkeit, die man haben muss nicht erzwingen.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen. :zwinker:
     
    #7
    Luc, 15 März 2009
  8. spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.337
    0
    95
    Single
    Also erstmal: Ja, schwarz ist eigentlich meine Lieblingsfarbe. Und ich dachte, dass das eigentlich ganz gut aussieht an mir. Ok, es war kein Club der schwarzen Szene, leider nicht. :frown: Sowas gibt es in dieser Stadt hier nicht.

    Tja, und sicher dramatisiere ich auch über. Und ich weiss ja auch, dass mich die meisten Menschen anders kennen. Und dass es müßig ist, sich über die Motive der Ablehnungen Gedanken zu machen. Trotzdem macht man sich schon so seine Gedanken. Ich meine, man möchte ja schon relativ normal rüberkommen. Und wenn dann solche Reaktionen kommen und das mehrmals hintereinander, dann fragt man sich schon, ob man irgend etwas an einem faul ist. Dabei wollte meiner Einer doch nur neue Leute kennen lernen. :schuechte

    Also ich habe gesehen und gehört, wie sie irgendwie angewidert von mir weggegangen ist, und das ziemlich schnell. Ich mache mir da jetzt auch keine Vorwürfe. Ich habe ja auch für mich getanzt. Ich habe dort niemanden angesprochen oder bin absichtlich in dessen/deren Nähe gekommen. Umso komischer kommt mir dieser Rückzug.

    Also was anderes fällt mir auch nicht ein, um jemanden anzusprechen, wenn ich keinen Aufhänger habe. Ich bin nicht so Einer, der irgend einen vorprogrammierten Spruch ablässt.
     
    #8
    spätzünder, 15 März 2009
  9. Mr.Piep
    Mr.Piep (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    2
    Single
    @spätzünder

    Vll. war es so wie xono beschrieben hat. Als aussenstehender ist es schwer zu urteilen. Hattest du vll. Mundgeruch oder einen starken Schweißgeruch ?

    Kenne einige die das selber nicht merken, ich es aber sehr unangenehm fnde und daher immer auf Distanz bleibe.

    Ansonsten, lass dich wegen gestern nicht runterziehen. Mit dem Ansprechen hast du Mut bewiesen. Muss ich nämlich selber noch hinkriegen ;-)

    Gruß Piep
     
    #9
    Mr.Piep, 15 März 2009
  10. spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.337
    0
    95
    Single
    Also für meinen Atem hatte ich die ganze Zeit Kaugummis dabei und die auch gefuttert. Und zuvor hatte ich mir nochmal extra die Zähne geputzt. Und gegen Transpiration (oder Schweiss) finde ich kann man nicht allzu viel machen. Und warum auch? Wenn man in einer Menschenmasse ist, schwitzt man nunmal irgendwann. Finde ich auch nicht schlimm. Und ich sehe auch keinen Grund, alle 5 Minuten auf die Toilette zu gehen und mir neues Parfum raufzumachen, nur damit ich die empfindlichen Näschen nicht störe. Ich hatte mich, bevor ich losgegangen bin, parfumiert, und das muss reichen.

    Und ich weiss ja auch, dass ich schlechte Erfahrungen mit Mitmenschen und Ablehnungen nicht auf meine Person beziehen brauche. Immerhin habe ich auch eine Menge positive Erfahrungen mit Mitmenschen gesammelt, z.B. an meinem Arbeitsplatz, wo zwei Damen oftmals mit mir turteln. Und eine weitere Frau, mit der ich mich oft unterhalte - rein freundschaftlich. Also ich wirke oft sogar positiv auf meine Mitmenschen. Nur das gestern in der Disco lief eben bescheuert. Ich weiss auch nicht, ob ich nochmal hingehe, da nachts kein ÖPNV mehr durch die Stadt fährt und ich letzte Nacht eine Stunde brauchte, um zu Fuß nach Hause zu kommen. Und für's Taxi war ich zu geizig.

    Aber ich denke, dass das auch relativ klar ist. Es ist nur so, dass, wenn man in seinem Leben schon oft negative Erfahrungen gemacht hat und bewusst (!) das Gefühl von Anderen vermittelt bekam, dass man tief unter denen steht, dann ist es schwer, diese Vorstellung abzuschütteln.
     
    #10
    spätzünder, 15 März 2009
  11. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    704
    128
    138
    nicht angegeben
    In der Disco lasse ich mich auch nicht so gerne ansprechen. Oft sind das ganz komische Typen, die schnell zudringlich werden. Ist einfach erfahrungssache. Ich geh da eher hin, um mit meinen Mädels nen schönen Abend zu haben, nicht um wen kennenzulernen. Klar, bissle flirten ist schon mal drin, aber das ergibt sich dann eher zufällig. Ansprechen lasse ich mich da nicht so gerne. Als Single würde ich es zwar nicht gänzlich ausschließen, dass man dort mal jemanden kennenlernen KÖNNTE, aber dann würde ich dem, der mir gefällt, schon entsprechende Signale aussenden. "Überraschungsangriffe" mag ich da nicht so.

    Ob du jetzt eine spezielle Ausstrahlung hast, die die Mädels abschreckt, kann man nicht beurteilen ohne dich gesehen zu haben. Du könntest ja mal bei einer vertrauenswürdigen Dame in deinem Familien- oder Freundeskreis nach einer ehrlichen Meinung fragen. Ansonsten denke ich, dass Discos einfach nicht so der ideale Ort sind, jemanden kennenzulernen, zumindest sollte dies nicht gezielt geschehen. Wenn einer alleine in der Disco ist, nur mit dem Ziel, Mädels anzuquatschen, dann kann es schon sein, dass frau das irgendwie spürt und sich deshalb distanziert.
     
    #11
    User 27629, 15 März 2009
  12. spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.337
    0
    95
    Single
    Off-Topic:
    Also das überrascht mich. Da wird Einem immer wieder gesagt - auch von Damen - man solle sich trauen und Mädels ansprechen, die würden sich freuen und man habe nichts zu verlieren, und jetzt sagt mir hier jemand, dass die Disco der schlechteste Ort ist, um neue Leute kennen zu lernen. Aber gut, dass ich das jetzt weiss. Dann spare ich mir in Zukunft den Gang in diese Disco. Denn mein Musikgeschmacht war es sowieso nicht, und 5 Euro Eintritt war mir entschieden zu viel.
     
    #12
    spätzünder, 15 März 2009
  13. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    hey! :winkwink:

    Vielleicht hattest du was zwischen den Zähnen? ;-) Soweit ich das richtig gelesen habe sind die Mädels immer dann weg als du was gesagt hast. Vielleicht lag es daran?
     
    #13
    capricorn84, 15 März 2009
  14. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Wenn du sowieso nicht gerne dahin gehst, dann kannst du ja gar nicht richtig Spass haben. Und wenn du es nur den Frauen wegen tust, macht`s nicht fast noch schlimmer? Du musst schon auch deinen Spass haben, wenn nicht, dann bist du nicht so der Discotyp. Muss man ja auch nicht sein; es ist eh irgendwie oberflächig.
    Aber ansprechen traust du dich. :grin:

    Warst du alleine in der Disco oder mit Freunden?
     
    #14
    Luc, 15 März 2009
  15. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    704
    128
    138
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ist nur meine persönliche Meinung. Vielleicht gibt es ja Mädels, die sich dort gerne ansprechen lassen, aber ich denke, es gibt bessere Gelegenheiten, jemanden kennenzulernen. Und wenn dir der Schuppen eh nicht gefallen hat, ist das sowieso schon mal ne schlechte Voraussetzung. Geh lieber wohin, wo du Spass haben kannst, dann biste auch ungezwungener und die anderen Leute sind vielleicht eher auf deiner Wellenlänge.
     
    #15
    User 27629, 15 März 2009
  16. spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.337
    0
    95
    Single
    Gar nicht. Die ersten beiden habe ich ja noch nicht einmal angesprochen und die Zweite habe ich nur ganz schüchtern angeschaut. :smile: Und wie gesagt, meine Zähne hatte ich zuvor geputzt.
    Ich glaube, es lag wirklich an meinem Outfit. Aber was soll ich machen? Ich habe nunmal überwiegend nur schwarze Klamotten im Schrank und stehe auf Grufti-Klamotten. :grin:

    Alleine. Hätte zwar einen Kumpel fragen können. Aber erstens geht er noch weniger aus als ich, zweitens habe ich außer ihm hier in der Umgebung keine weiteren Freunde, die mal mit mir ausgehen würden, und drittens hängt man, wenn man zu zweit weggeht, immer nur aufeinander rum. Alleine weggehen finde ich jetzt nicht so dramatisch, obwohl eine Begleitperson zum "Notfallquatschen" schon ganz gut wäre. :smile:
    Discos sind auch nicht mein Fall, aber wo soll man sonst samstag abends hingehen in einer Stadt, die für Einen nichts Passendes bietet?
    Ich hätte auch in eine Kneipe gehen können, die ich sehr interessant finde. Aber da ist es doch noch schwieriger, neue Leute kennen zu lernen, da die meisten Personen in Begleitung kommen und in Gruppen zusammen sitzen. Alleine sitzt da kaum jemand.
    Aber das Tanzen hat mir gestern abend schon Spaß gemacht. Hätte ich nicht gedacht. Wenn da noch passendere Musik dabei gewesen wäre... . Aber erst später geschnallt, dass in derselben Disco noch eine Rock-Halle ist. Dort lief auch bessere Musik, aber es war dafür leerer und viiieeeel lauter. Da hätte ich mich mit überhaupt niemanden unterhalten können.

    Aber wenn jemand weiss, wo man sonst abends in dieser Stadt hingehen kann, ohne ohrenbetäubende Musik um sich zu haben und wo Leute hingehen, um jemanden kennen zu lernen - was bei einer Disco wohl nicht der Fall ist - kann er mir gerne sagen, wo. Jemand hier meinte, dass Schloß Holte ganz gut sein soll (Nähe von Bielefeld).

    Aber in einer Kneipe hätte ich erst Recht nur in der Ecke gesessen und mich überflüssig gefühlt. Denn einfach in eine Gruppe reinplatzen und mich dazusetzen kann ich nicht - obwohl ich das auch schon gemacht habe.

    Das Problem ist, dass ich hier in dieser Stadt nicht weiss, wo ich hingehen soll, weil ich kaum die Locations hier kenne. Ich war jetzt in zwei Discos bisher und einer Kneipe. Wenn jemand einen guten Ort hier kennt, um neue Leute kennen zu lernen - nur her damit. :smile:
     
    #16
    spätzünder, 15 März 2009
  17. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Gute Güte....

    was sich hier alle für Gedanken über schwarze Outfits machen.. :grin:

    Man kann auch in schwarzen Klamotten eine gewisse Ausstrahlung besitzen, u.U. verstärken sie ja die vorhandene noch! :zwinker: Natürlich sollte man sich möglichst der Location anpassen um Anschluss zu finden, jedoch nur bis zu einem Wohlfühl-Level, der für einen selbst noch vertretbar ist!

    Um Leute kennen zu lernen würde ich dir mal zu einer Kneipentour mit deinem Kumpel raten - in jede Kneipe reingehen die ihr seht & da ´n Bier & ´nen Kurzen trinken... So checkst du auf der einen Seite die Locations ab - auf der anderen hast du dann auch noch Gesprächsstoff.

    Zum Thema Ausstrahlung - mir wird manchmal nachgesagt ich wäre "Böse", "Nachdenklich", "Krank/ Krass" oder auch mal "Ablehnend"... ich mach mir da aber keine großen Gedanken darüber, manchmal liebe ich es sogar, damit zu spielen. (Gerade mit dem "Bösen" oder "Krankem" :grin:)

    Ja, halt nicht so viel Denken (auch wenn ´s schwer fällt :zwinker:) - einfach weitermachen ist glaub ich das Beste..
     
    #17
    Fluxo, 15 März 2009
  18. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Also am schwarzen Outfit allein liegts schonmal nicht, ich trag auch sehr gerne schwarz und lern Frauen in der Disco kennen. Ist für dich halt einfach doof gelaufen, hab gestern auch keine kennengelernt bzw groß geflirtet, gut war auch ziemlich krasser Männerüberschuss, aber is ja egal, hatte auch so meinen Spass. Hab ich halt bis zum Morgengrauen durchgetanzt.

    Ach ja, ich hab meine derzeitige Freundin in ner Disco kennengelernt, find den Ort nicht so verkehrt, um wen kennenzulernen, man muss halt nur mal rauskriegen, wies auf der Tanzfläche so läuft. Ist vllt auch nicht jedermanns Sache...
     
    #18
    Batrick, 15 März 2009
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Schwer zu beurteilen. Als mögliche Ursache käme evtl. dein "langweiliges" Outfit, und dein Hintergedanken unbedingt jemanden ansprechen zu müssen, in Frage.
    Ich habe schon öfter Typen in der Disco beobachtet, die wahllos Mädels ansprechen, aber einfach aufdringlich und langweilig wirken. Meiner Ansicht nach liegt das dann am fehlenden Styling und dem verkrampften Auftreten.
    Nichts gegen schwarze Kleidung, aber ein fehlender Kontrast tut dann noch das übrige. Meist sieht man dann Reaktionen die du beschrieben hast. Aber ohne Foto kann ich hier schlecht sagen ob das auch auf dich zutreffen würde.

    Ich bin auch oft in der Disco, aber einfach wahllos jemanden ansprechen macht auch wenig Sinn, wenn vorher kein mehrfacher Blickkontakt stattgefunden hat. Zudem ist "Hi, wie gehts" kein besonders einfallsreicher Anmachspruch. Wen interessiert es schon tatsächlich beim ersten Satz wie es einem persönlich geht, bzw. wer wird diese Frage gegenüber Fremden ernsthaft beantworten?:zwinker: Im Endeffekt wirst du dann lediglich "gut, und dir" hören, aber das wars dann.
     
    #19
    User 56700, 15 März 2009
  20. spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.337
    0
    95
    Single
    Also das wundert mich jetzt schon wieder. Braucht man jetzt Anmachsprüche, um Frauen kennen zu lernen, oder nicht? Ich höre ständig, Anmachsprüche wären lachhaft und eher was für Proleten und dass Mädels da überhaupt nicht drauf stehen würden.

    P.S.: Ich habe jetzt mal von mir ein Foto reingestellt. Mache ich aber nur kurz und lösche es irgendwann wieder. :grin:
     
    #20
    spätzünder, 15 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Strahle ersten Blick
Benutzername17
Kummerkasten Forum
29 Oktober 2016
3 Antworten
oiseau88
Kummerkasten Forum
31 Juli 2015
1 Antworten