Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • !Cocoon!
    !Cocoon! (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #1

    Streichelzarte Intimrasur

    Habt ihr ein paar Tips für mich auf Lager wie ich meine Allerwerteste streichelzart bekomme? Ich rasiere immer mit einem Einwegrasierer, jedoch ist es danach zwar in Wuchsrichtung total glatt, aber wenn man gegen die Wuchsrichtung streicht, empfindet man ein leichtes Pieken der verbliebenen Haare unter der Haut, das stört mich halt etwas.

    Wäre Enthaarungscreme ein Versuch wert? Oder gibt es ein paar andere gute Alternativen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Intimrasur
    2. intimrasurfragen
    3. Intimrasur
    4. Intimrasur?
    5. Intimrasur
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    2 Juni 2009
    #2
    Ich zupfe ab und an meinen einen Allerwertesten und die beiden Anderen. *lach*

    Das ist sehr sehr zart und nachhaltiger als rasieren.
     
  • !Cocoon!
    !Cocoon! (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    314
    101
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #3
    Ja schon, aber tut auch böse aua :wuerg: Nene, ne Pinzette oder ähnliche Instrumente kommen mir da nicht hin :kopfschue :kopfschue :kopfschue :zwinker:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    2 Juni 2009
    #4
    Es geht. Manche Stellen sind bei mir wirklich absolut unproblematisch. Klar, bei manchen schmerzt es auch etws. Aber alles aushaltbar. Und es lohnt sich wirklich!

    Bin grad dabei! :grin: :grin: :grin:
     
  • !Cocoon!
    !Cocoon! (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    314
    101
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #5
    Na dann viel Spaß...

    Hm ja ich denke, das ist auch ne Sache der Gewöhnung. Beim epilieren ist es bei mir auch anfangs schmerzhafter gewesen... (bezieht sich jetzt natürlich auf die Beine).
     
  • 2 Juni 2009
    #6
    Wenn man gegen den Strich rasiert und die Haut strafft, wirds ganz glatt. :zwinker:
     
  • !Cocoon!
    !Cocoon! (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    314
    101
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #7
    Das mach ich ja schon, aber irgendwie isses immer noch stachelig :cry:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    3 Juni 2009
    #8
    Mir gehts genauso: Ich empfinde das Rasurergebnis auch meistens nicht als 100%ig glatt. An Armen und Beinen ist es dagegen schon glatt, obwohl ich da den gleichen Rasierer verwende bzw. verwendet habe. INzwischen epiliere ich Arme und Beine, aber an den Venushügel hab ich mich noch nicht rangetraut.

    Ich denke, das Problem in der Bikinizone ist, dass die Haare in sehr unterschiedliche Richtungen wachsen und man mit dem Rasierer auch nicht so gut an alle Härchen rankommt wie beispielsweise an den Beinen.

    Mir wurde aber schon mehrfach gesagt, dass das Epilieren ein superglattes ERgebnis zaubern soll.
    Mit der Pinzette ist es mir ehrlich gesagt viel zu aufwändig. :eek: Und wenn ich mich schon überwinde, dann nehme ich gleich den Epilierer. Problem: Die Haare müssen ja erstmal mind. 3 Tage wachsen, sonst sind sie zum Epilieren zu kurz und ich halte es unmöglich 3 Tage ohne Rasur aus. :ratlos: :geknickt:
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2009
    #9
    Also ich epiliere den Venushügel und muss leider sagen, dass zwar wirklich alle Haare weg sind, aber glatt oder gar schön sieht es nicht aus, denn die Haare, die unter der Haut nachwachsen schimmern schon dunkler durch die Haut, das sieht einfach hässlich aus. Auch hat man ganz viele winzige "Hubbel" von diesen nachwachsenden Haaren, sodass man von glatt nicht wirklich reden kann.
    Ich werde daher das epilieren dort sein lassen und weiter rasieren.
    Duschöl hilft mMn sehr gut, um ein glattes Ergebnis zu bekommen. :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    3 Juni 2009
    #10
    Mmmm das klingt in der Tat nicht so, als würden sich die Schmerzen lohnen.:cry:

    Ich benutze Bebe Shower&Shave und finde das Ergebnis damit weitaus besser als mit Schaum oder sonstigem Rasiergel. Duschöl hab ich noch nicht probiert, aber das lässt sich ja ändern. :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2009
    #11
    Das wirst du auch nicht hinbekommen wenn du relativ dicke Haare hast, die werden immer Herausschimmern! Das ist leider so aber etwas dagegen tun kann man leider nicht...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    15 Juni 2009
    #12
    Ich habs vorgestern probiert und ich finde, die Haut ist wirklich glatter. :smile: Zwar noch nicht 100%ig, aber immerhin schon besser als mit Rasiergel. :zwinker:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2009
    #13
    Epilieren im Intimbereich ist aber wirklich was für Masochisten. :cry: Da spürt man ja jedes einzelne Haar.

    Mit Wachs geht das viel schneller und vor allem tuts dann nur einmal kurz weh. Das Ergebnis ist babyzarte Haut :smile:
     
  • !Cocoon!
    !Cocoon! (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    314
    101
    0
    Single
    15 Juni 2009
    #14
    Das werde ich auch mal probieren und hoffe, das hilft.

    Oje ich glaub, selbst mit Wachs hätte ich da zuviel Schiss ranzugehen. Aua... :angryfire
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2009
    #15
    hatte ich anfangs auch :schuechte

    aber es ist wirklich viiiiel erträglicher als epilieren und es schmerzt wirklich nur ganz kurz und nichtmal sehr :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste