Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Streit: Macht Erlebnistag nun mit einer anderen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von bebegirl, 10 Juni 2009.

  1. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    ich brauche einfach mal objektive Meinungen, da ich nicht mehr klar denken kann.
    Vor 3 Wochen hatte ich einen heftigen Streit mit meinem Freund, der leider wirklich nicht ganz ohne war. Wir hatten uns auch mehr oder weniger an dem Tag getrennt. Warum es Streit gab, ist eine längere Vorgeschichte und hat leider nicht unmittelbar mit uns beiden zu tun, sondern in Ablehnung unserer Beziehung in Familie und Co.(aber das ist ein anderes Thema!).
    Danach hatten wir eine Woche Funkstille und ich habe ihn unendlich vermisst und ich weiß genau, dass er auch sehr gelitten hat. Also habe ich mir den Mut gefasst mit ihm noch einmal ein klärendes Gespräch zu führen. Wir sind uns somit wieder näher gekommen, auch wenn die ganze Abwicklung nun sehr heimlich bleiben muss, da meine Mutter froh ist, dass ich angeblich keinen Kontakt mehr mit ihm habe geschweige treffe.
    Nun haben wir die ganze Zeit überlegt, wann wir uns mal heimlich für 1 oder 2 Stunden sehen können und kamen dann auf einen Tag zu sprechen, wo er nicht konnte. Ist ja eigentlich auch erst einmal nichts ungewöhnliches, aber dann erzählte er mir, dass er mit einer Bekannten in den Erlebnispark geht in dem WIR eigentlich mal reingehen wollten.
    Wir hatten diesen Tag so lange geplant, sind aber nie auf einen Nenner gekommen. Er hatte damals diese Freikarten gewonnen.
    Ich kenne die Bekannte nicht, aber ich bin vom Glauben gefallen. Kaum streiten wir uns und schon verschenkt er die Karten an irgendeine Bekannte, die er kaum kennt, sondern nur über eine Arbeitskollegin und will mit ihr einen Tag verbringen.
    Ich war so fertig, ich bat ihn den Termin abzusagen, mir zu liebe. Es kam deswegen auch wieder zum Streit. Er verweigerte es und sagte das ginge nicht mehr, er habe es ihr versprochen, aber es würde nur bei diesem einen Tag bleiben. Ich wäre die einzigste die er haben wollte und er würde mich über alles lieben. Er würde auch von dieser Frau nichts wollen, dennoch kommt es mir sehr spanisch vor.
    Diese Bekannte weiß aber nicht, dass es mich gibt und dass er und ich uns wieder näher gekommen sind. Er will ihr auch nicht die Wahrheit sagen, weil es einfach noch zu frisch ist.
    Ich bin total fertig!
    Wie kann er mir sowas antun? Reagier ich über?
    Es geht mir nicht darum, dass er was mit Freunden, Bekannten oder sonst irgendwas unternimmt, das würde ich ihm nie untersagen, es geht mir einfach nur um den Fakt, dass er jetzt mit ihr das macht, was wir machen wollten und das in so kurzer Zeit!!!
    Ich brauch einfach mal eure Sichtweise dazu!

    Danke!
    bebegirl
     
    #1
    bebegirl, 10 Juni 2009
  2. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Status "Single"?

    Davon abgesehen, es kann natürlich sein, dass es alles wahr ist, was dein Freund sagt. Allerdings habe ich in diesem Punkt meinen naiven Glauben an die Gutmütigkeit des Menschen verloren. Mein bester Kumpel und meine damalige Freundin sind "rein freundschaftlich zusammen Eis essen gewesen" und ich hab mir nix dabei gedacht. Dann war sie ab und zu auf "Mädelsabenden" und ist "mit ihrer besten Freundin joggen gegangen". Ein paar Wochen später waren die beiden zusammen und mein gesamter Freundeskreis hat sich gleich mit verabschiedet.

    Ich würde nicht sagen, dass du überreagierst. Der Tag und die Karten waren für euch gedacht und ich persönlich finde es nicht fair, dass er diese Idee plus die Karten jetzt für eine Bekannte verwendet, von der er ja nix will und wo du dir keine Sorgen zu machen brauchst. Ich frag mich bei sowas immer, was hat der Mann davon? Diesen Tag hätte er auch mit dir erleben können, warum tut er es dann mit einer anderen, noch dazu mit dem bewusst eingegangenen Risiko, von dir darauf angesprochen und zur Rede gestellt zu werden. Da muss der Nutzen das Risiko anscheinend überwogen haben, und ein rein freundschaftlich miteinander verbrachter Tag ist für mich persönlich ein zu geringer Nutzen um diese Art Risiko bzw. Unannehmlichkeit in Kauf zu nehmen.

    Letztendlich kannst du nicht viel tun und nur hoffen, dass ich es bin, der hier aufgrund schlechter Erfahrungen gerade überreagiert.

    Martouf
     
    #2
    Martouf, 10 Juni 2009
  3. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Diese Bekannte weiß aber nicht, dass es mich gibt und dass er und ich uns wieder näher gekommen sind. Er will ihr auch nicht die Wahrheit sagen, weil es einfach noch zu frisch ist.


    Allein der Letzte Teil des Satzes würde mir schon arg zu denken geben.
    Zu frisch für was?! Wenn du wirklich die einzigste bist die er haben wollen würde, wo liegt denn dann das Problem der anderen zu sagen das es dich, die Einzige für ihn, gibt?

    Ich glaube da eher das er sich da noch ein Hintertürchen offen lassen möchte ...
     
    #3
    Lupinchen, 11 Juni 2009
  4. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    Single
    Off-Topic:


    Das ist nämlich auch meine Vermutung. Er sagt nicht ab, weil er ihr dann die Wahrheit sagen müsste und das tut er nicht!
    Das verletzt mich noch mehr!
     
    #4
    bebegirl, 11 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Streit Macht Erlebnistag
LadyBlond
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2013
12 Antworten
lola
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2009
15 Antworten
*teftef-Lea*
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2005
11 Antworten