Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

streit mit freund- alles zum vergessen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Liebesengel, 18 Januar 2005.

  1. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    kennt ihr das????

    mein freund und ich hatten gestern am telefon (fernbeziehung) eine heftige auseinandersetzung, also für mich wars sehr verletzend und er hats angeblich nich so gemeint wie ichs verstanden hab...also er meinte ich würde überreagieren und nur weilo er mal seine meinung sagt einen hysterischen anfall bekommen...

    tja, und seit gestern abend ist ganz einfach mein ganzes leben wieder arsch. ich hab heute eine prüfung versaut, bin nur gereizt, kann mich nich konzentrieren, fahre alle nur an, könnte dauernd zu heulen beginnen...
    hab jetzt schon zweimal gehört ich soll das doch nich so nah an mich ranlassen...aber das geht nich!!! er ist mir so wichtig...ach das is kagge.

    und dann noch die ganzen Tipps von wegen welche taktik ich anwenden soll...so ihn mal zappeln lassen etc. auch wenn sie funktionieren, eine Beziehung kann doch nich nur aus taktik bestehen und so nach dem motto entweder mir gehts schlecht oder dir!?

    alles scheisse heute :frown:

    achso wollte noch sagen wir ham seitdem nich mehr telefoniert...aber ICH ruf HEUT SICHER NICHT AN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #1
    Liebesengel, 18 Januar 2005
  2. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Frauen lassen wörter, und dinge schnell nahe an sich heran und reagieren auf alles ziemlich schnell verletzt und sauer, Männer weniger. Warscheinlich können viele Frauen einfach schlechter mit Kritik umgehen, und mit Sachen die ihnen persönlich nicht gefallen. Ich muss sagen, dass ich oft Sachen die eigentlich gar nicht so bedeutend sind, auch sehr nahe an mich heranlasse. Ich bin zwar nicht sehr schnell hysterisch, sondern einfach sauer und bockig, und sag nix mehr zu meinem Freund wenn er mich verletzt oder sauer gemacht hat.

    Was die Taktiken in der Liebe betrifft, find ich es nicht angebracht ein "Handbuch" benutzen zu müssen, sondern man sollte einfach so reagieren oder das machen was man fühlt, denn eine Taktik is doch eh nur aufgesetzt, und zeigt nichts. Wenn man mal eine Auseinandersetzung hat, dann sollte man dieses Problem möglichst schnell aus dem Weg räumen, und es nicht noch schlimmer machen als es eigentlich ist, indem man irgendeine Taktik anwendet, denn solche Sachen können auch durchaus in die Hose gehen.
    Schlussendlich will ja niemand nachgeben bei Auseinandersetzungen, aber jemand muss halt den ersten Schritt machen, ob du es oder er es ist. Am besten du überlegst dir was dir lieber ist:
    - Noch mehr Scheiss Tage weil du sauer, angespannt, genervt und traurig bist wegen deinem Freund, aber nicht anrufen willst und warten bis er ma was macht.
    oder
    - Anzurufen, das Problem nochmals anzusprechen, und es aus dem Weg schaffen. Denn dann wird es dir auch automatisch besser gehen, und die Scheiss Tage werden sich automatisch wieder in Gute umwandeln.
     
    #2
    Spaceflower, 18 Januar 2005
  3. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich weiß was du meinst. Und gerade deshalb hasse ich es im streit auseinanderzugehen. Ob es am Telefon einfach auflegen oder weggehen ist. no way! Wenn man überreizt ist kann eine kurze pause ganz gut sein. Aber ich telefonier lieber die ganze nacht durch bevor ich das so stehen lasse. Am ende hat keiner geschlafen und ist total erschöpft - aber ab dann geht es bergauf.
     
    #3
    User 12370, 18 Januar 2005
  4. schnuffel..
    0
    DICKKOPF!
    Wenn er dirso wichtig ist und er es vielleicht wirklich nit so gemeint hat wie er es gesagt hat, dann ruf ihn doch einfach an!!Man!frauen! :angryfire

    Mal darüber anchgedacht ob du villeicht wirklich ein wenig schnell an die decke gehst?!
    Nach deiner Reaktion, die du hier schilderst erweckt dies ganz den eindruck..Gibt dein freund evtl. meist nach, egal worum es geht und du merkst das vielleicht gar nicht so bewusst weil es halt fast immer so ist?
    Dann macht er es mal nicht,bei irgendwelchen kleinigkeiten und es gibt streit weil du sein verhalten nicht richtig findest?
    Vielleicht ist aber auch dein verhalten nicht richtig?

    denk mal drüber nach
     
    #4
    schnuffel.., 19 Januar 2005
  5. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    378
    101
    1
    Single
    @ schnuffel

    es srtimmt leider, dass ich ein dickkopf bin...und es stimmt auch, das mein freund bei streitereien oft nach gibt... aber ich finde man kann sachen so oder so sagen, und so wie er da mit mir gesprochen hat, so hat er noch nie mit mir gesprochen...so gefühllos und gemein, und er hat einfach etwas festgelegt was er so wollte ohne mit mir drüber zu reden und das betrifft uns beide...

    ich hab über mein verhalten schon oft nachgedacht und klar mach ich fehler, aber in diesem fall seh ich den fehler nich so bei mir... (und ich bin ziemlich selbstkritisch...)
     
    #5
    Liebesengel, 19 Januar 2005
  6. re_invi
    Gast
    0
    ihr frauen sollt endlich mal einsehen, dass es nicht bringt zu versuchen männer zu ändern, sei es in ihrer meinung oder irgendeinem charakteristischen merkmal. ihr sollt lernen manche dinge mal lockerer zu sehen und nicht gleich eingeschnappt zu sein. natürlich betrifft es wenn's die Beziehung betrifft immer beide, und er muss sich auch mal am riemen reissen.

    ich hatte auch eine fernbeziehung. meine freundin hat mich permanent wegen irgendwelcher sachen kritisiert. ich musste eingeständnisse machen und versuchen mich zu ändern. und was hat sie gemacht?? was hat sie verwirklicht was ich wollte? nichts! gar nix! es lief kein sex, sie war IMMER müde, sie war permanent verärgert. hab ihn auch gesagt sie soll diese dinge nicht so an sich ranlassen aber sie kritisierte mich, dass ich ihr ratschläge gebe.

    echt solche frauen kann man nur in den wind schiessen, es bringt einfach nichts! hatte neulich auch wieder nen hals weil ich freundlich mit ihr über icq geredet habe (nachdem wir uns vor 1 monat getrennt hatten), und sie total ausgetickt ist. das wars dann ein für alle mal, die kann mich mal kreuzweise.

    don't try to change men because they don't like it!

    invi
     
    #6
    re_invi, 20 Januar 2005
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ganz ganz ganz schlecht! Wenn keiner miteinander redet, so wird sich die Situation nur noch schlimmer. Ich verstehe nicht warum jeder immer nur die Schuld sucht. Entweder bei dem einen oder bei dem anderen. Es ist doch wirklich egal wer schuld woran hat – fakt ist, es muss über das Problem gesprochen wird. Bedenke, wahr ist nicht was Du sagst, wahr ist das was der andere hört. Vielleicht hat er es nicht so gemeint, aber Du hast es falsch verstanden. Vielleicht hat er es aber auch so gemeint, weil er auch genervt war. Und wer weiss, vielleicht warst auch Du der Grund. Du wirst es nicht wissen, Du spekulierst nur.
    Gucke mal, wenn er oft Dir nachgibt, deine Meinung gewähren lässt, dann macht er dieses Dir zu liebe. Wenn das aber ein Zustand ist, der immer häufiger vorkommt, so gibt sich dein Freund Stück für Stück auf, bis er feststellt dass nur noch sehr wenig von ihm übrig geblieben ist. Willst Du das ? Glaube nicht! Wenn er es dann feststellt, dass er alles gegeben hat, sich aufgegeben hat, dann kämpft er um das letzte bisschen was noch da ist – verständlich! Aber wenn Du es gewohnt bist – alles zu bekommen was Du möchtest (bezogen auf die Meinung) dann fällt Dir diese Gegenwehr auf, und Du bist der Meinung er wäre „ungerecht“ zu Dir. Versuche doch mal die Situation aus seinem Blickwinkel zu sehen – er verteidigt doch vielleicht nur noch seinen letzten Standpunkt.

    Ich habe jetzt mal hier so in die Welt spekuliert. Diese Spekulation beruht aber auf eigene Erfahrung. Ich bin auch der Meinung das Frauen zu oft versuchen ihren Mann zu ändern. Ich verstehe das nicht. Ändern wir Männer uns so viel in einer Beziehung? – denke nicht! Es wäre gut wenn beide Seiten mal ein wenig mehr Kompromissfähig wären – dann würden sich sicherlich auch die Probleme lösen lassen. Dazu muss man aber auch Kritik einfach mal anhören und sie auswerten. Nicht jede Kritik ist böse gemeint – aber wer lässt sich schon gerne kritisieren.....
    Es ist doch klar zu sehen, dass entweder Dich oder deinem Freund etwas gewaltig anpiept. Also solltet ihr die Ursache dafür suchen und nicht versuchen irgendeine Schuldzuweisung zu machen. Und schon recht nicht das Problem „aussitzen“. Männer können auch bockig sein.
    Es ist scheißegal wer schuld hat – wichtig ist dass das Problem gemeinsam besprochen wird. Und wenn ein Mann auf die Frage: „Schatz, was ist los“ mit „Nichts!“ antwortet, dann kannst Du sicher sein – er hat ein Problem – also nachfragen bis das Problem freigelegt ist.

    Wünsche euch viel Glück dabei, und nicht vergessen – der klügere gibt nach (solltest du allerdings nicht gegenüber deinem Freund erwähnen ;-))
     
    #7
    smithers, 20 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - streit freund alles
crystal
Kummerkasten Forum
13 Mai 2016
14 Antworten
Schokoherz
Kummerkasten Forum
16 März 2015
15 Antworten
alles ist leer
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2009
7 Antworten