Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Streit - Reaktion

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ichhalt123, 13 März 2007.

  1. ichhalt123
    Gast
    0
    Wie würdet ihr euch in folgender situation verhalten,
    damit ihr euch besser hineinversetzten könnt beschreib ichs mal in der form
    also: ihr diskutiert über chat mit eurem/eurer freund/freundin über eine sache die euren/eure freund/freundin direkt betrifft und euch beschäftigt hat, und ihr von eurer meinung/eindruck (rational plausibel) ziemlich überzeugt seid. Dennoch behauptet dann euer/eure freund/freundin das gegenteil und ist sich sehr sicher dabei. (was für eine sache es ist, ist hier jetzt eigentlich egal solange sie auf das muster passen würde. würde jetzt zu weit führen wenn ich die sache bei mir noch erläutern würde.)
    die diskussion verläuft dann so dass ihr versucht immer weiter zu bohren und alle argumente eures/eurer freundes/freundin widerlegt, und ihm/ihr einfach nicht so recht glauben könnt, ihr also so zwischen rationalität und vertrauen steht, euch also nicht mehr fest legt, was ihn/sie dann sauer macht und eingeschnappt ist woraufhin er/sie mit folgendem satz kommt, ich zitiere:
    "weißt du du kannst mit mir drüber reden,aber nicht SO. nehm mich ernst und glaub mir halt auch mal,oder lasses einfach",
    was euch dann aber wiederum sehr ärgert, da ihr nur wegen eures/eurer freundes/freundin wegen über das thema (welches euch persönlich so gesehen auch egal hätte sein können) diskutiert habt weil ihr euch um sie/ihn gesorgt habt. Woraufhin ihr zwar versucht es zu erläutern, euch dann aber etwas im ton vergreift und euch ein "leck mich doch, dann lass ich es halt" raus rutscht.
    Jetzt das worauf es mir eigentlich ankommt: euer/eure freund/freundin reagiert daraufhin mit folgendem satz:
    "Bitte was??!! ich glaub du hast sie nicht mehr alle,das ist ja die absolute höhe!!! lass mich blos in ruhe,du spinnst ja wohl!! vollidiot!!!!!"

    wie würdet ihr euch ihm/ihr gegenüber nun verhalten? fändet ihr so eine reaktion gerechtfertigt? Würdet ihr deswegen irgendwelche konsequenzen ziehen? Was würdet ihr antworten? Wie würdet ihr euch fühlen? Wie hättet ihr selbst in der lage eures/eurer freundin reagiert?
     
    #1
    ichhalt123, 13 März 2007
  2. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    ganz klare sache, so redet man nicht miteinander, dein "Leck mich doch", hat sie eben zum Anlass genommen, ebenso verbal zu werden, ist nicht die netteste Art, aber irgendwo auch verständlich.

    Aber überdenkt mal wirklich, wie ihr miteinander redet.
     
    #2
    Mirabelle, 13 März 2007
  3. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    den umgangston muss man dringend ändern, "leck mich doch" kommt immer extrem schlecht an. Da hast du mit Konsequenzen bei Familie, bei Freunden und v.a. bei Freundin mit zu rechnen. Unter der Gürtellinie- das rutscht raus, darf aber eigentlich nicht.
     
    #3
    diavola, 13 März 2007
  4. PinDevil
    PinDevil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Stimmt, der Ton macht die Musik... Du hättest sagen sollen: "Das tangiert mich peripher! ". :grin:

    Das Problem was du beschreibst liegt an der Grundsätzlichen Kommunikation zwischen Männern & Frauen. Hat was mit Subjektiver & Objektiver Wahrnehmung zutun... Frauen nehmen das was "Wir" sagen ganz anders auf und verarbeiten es auch anders...

    Hab mir dazu mal 2-3 Voträge anhören dürfen... Sehrinteressant das ganze... Nxi-des-do-trotz hat so ne "Gulli-Sprache" in der Beziehung nichts verloren.
     
    #4
    PinDevil, 13 März 2007
  5. Glen Reloaded
    Benutzer gesperrt
    9
    0
    0
    Verheiratet
    Erstmal würde ich dich bitten, nächstes Mal einfach zu schreiben, was du für einen Mist angestellt hast. Mit dieser ganzen "rein-hypothetisch"-Masche spielst du uns und vor allem dir was vor - was mir eigentlich egal sein kann - aber es macht deinen Text sehr, sehr unleserlich, dieses ständige er/ihr, euer/eure, usw.

    Zum Problem an sich:

    Ich bin verwundert, daß du deine Äußerung nicht selber als ziemlich krass empfindest. Redest du mit deinen Eltern auch so? Ist es nicht mehr als natürlich, daß deine Freundin ausflippt, nachdem du ihr gesteckt hat, daß sie dich am Anus mit der Zunge befeuchten darf? Sicherlich, unter uns Bengeln herrscht manchmal ein etwas rauher Umgangston, aber trägst du selbigen in die weite Welt? Schlägst du deine Freundin auch?

    Ich denke, eine saubere Entschuldigung (möglichst mit ein paar hübschen Frühlingsblumen) wäre jetzt eine durchaus angemessene Maßnahme. Aber nur, wenn du das wirklich ernst meinst und dich zukünftig am Riemen reißen willst.

    Gruß,
    Glen (Reloaded)
     
    #5
    Glen Reloaded, 13 März 2007
  6. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ich schließ mich an, wenn du nicht den gegenstand eurer unterhaltung nachlieferst, wirds unmöglich, da was dazu zu sagen.

    weil: wenn ihr verschiedener meinung seid, und du "widerlegst nacheinander ihre argumente" wie du sagst, kann das alles heißen. es kann heißen, dass du recht hast und sie nicht, es aber nicht zugeben wollte/nicht verstanden hat, es kann heißen, dass du eine nervensäge bist, und so lange stumpf deinen text gesagt hast, bis es deiner freundin einfach zu blöd geworden ist. insofern ists wohl schwer zu sagen, ob die reaktion deiner freundin gerechtfertigt war.

    jedenfalls unpassend war deine reaktion.
     
    #6
    squarepusher, 13 März 2007
  7. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Diskussion schön und gut, aber wenn beide auf ihrer Meinung beharren ist es oftmals besser, das Diskutieren einfach auf sich beruhen zu lassen und beiden ihre Meinung zu lassen.

    Und dein "Leck mich doch" ist absolut kindisch, trotzig und unangebracht. In einer Beziehung geht man respektvoll miteinander um, auch beim Streiten und Diskutieren. Du tust das nicht. Und dass deine Freundin dich daraufhin mit "Idiot" beschimpft...Da haste selber Schuld.
    Wie wär's mal ohne Fäkalsprache und Beschimpfungen?
     
    #7
    SexySellerie, 13 März 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    :anbeten:

    Ich glaub, er hat ein erhebliches Problem mit der Wortwahl, was Kommunikation betrifft.
     
    #8
    User 48403, 13 März 2007
  9. ichhalt123
    Gast
    0
    allerdings ist es so dass ich es eingesehen habe dass mein ton unangebracht war, im gegensatz zu ihr

    @Glen Reloaded und SexySellerie
    warum kritisiert ihr eigentlich nur mich, nach dem motto "der hat ja angefangen"
    ein mensch wirft einen stein, woraufhin ein anderer sich darüber aufregt und dabei ein dutzend steine zurück wirft.
    und dann ist nur einer der übeltäter?
     
    #9
    ichhalt123, 13 März 2007
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Das habe ich nicht behauptet. Du hast aber damit begonnen, dich mehr als flegelhaft auszudrücken.
    Oh,das ist ja aber ein poetisches Beispiel :grin:
    Ich kann das dutzend Steine bei deiner Freundin nicht sehen. Nachdem du meintest "Leck mich" hat sie entgeget, dass du sie in Ruhe lassen sollst und sie hat dich als Idioten beleidigt. Meiner Meinung nach seid ihr quitt.
    Ich weiß jetzt nicht,wo du dich mehr im Recht siehst als sie.

    Viel kindischer finde ich es,sich wegen einer Diskussion so zu streiten. Mein Gott, lasst doch jedem seine Meinung und gut ist. Man kann nicht jedem seine Ansicht der Dinge aufdrücken
     
    #10
    SexySellerie, 13 März 2007
  11. SweetAimee
    Gast
    0
    Ich kann mich Glen nur anschließen, Deine Schreibe ist absolut unleserlich. Nimm meinetwegen irgendwelche fiktiven Namen, das ist immernoch besser als das.

    Ich sehe jetzt nicht, wo sich Deine Freundin im Ton vergriffen hätte. Regst Du Dich jetzt darüber auf, dass sie Dich einen Vollidioten genannt hat? Nachdem Du ihr "Leck mich am Arsch" an den Kopf geworfen hast? Das meinst Du jetzt nicht ernt, oder? Den Vollidiot hast Du absolut verdient und ich finde das noch ziemlich gemäßigt.

    Kompliziertere Diskussionen sollte man vielleicht auch lieber von Angesicht zu Angesicht führen und nicht über Chat.

    Was die Entschuldigung angeht, Glen kennt sich schon ganz gut mit Frauen aus, auf den kannst Du ruhig hören :zwinker:
     
    #11
    SweetAimee, 13 März 2007
  12. ichhalt123
    Gast
    0
    @SweetAimee

    "Leck mich am Arsch" :schuettel kannst du lesen?


    leck mich heißt für mich soviel wie "jetzt ist es mir auch egal, lass mich doch" oder was interpretiert ihr in "leck mich" hinein? Im übrigen war es auch das erste mal dass ich so einen ton verwendet habe
     
    #12
    ichhalt123, 13 März 2007
  13. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    "Leck mich doch" heißt für mich vieles, aber nicht "jetzt ist es mir auch egal, lass mich doch" :kopfschue Nur weil du das da reininterpretierst, heißt das nicht, dass es das höflicher macht...

    Und es war hoffentlich auch das letzte Mal, dass du das getan hast...
     
    #13
    *Gelini*, 13 März 2007
  14. ichhalt123
    Gast
    0
    was heißt es denn für dich?
     
    #14
    ichhalt123, 13 März 2007
  15. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    mein gott, gib endlich frieden.

    versuch zu verstehen, dass deine wortwahl einfach ungehörig ist. denk überhaupt ein bisschen mehr nach.
     
    #15
    squarepusher, 13 März 2007
  16. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Für mich ist es eine maßlose Beleidigung...
     
    #16
    *Gelini*, 13 März 2007
  17. ichhalt123
    Gast
    0
    würdest du lesen würdest du wissen dass ich das längst getan haben
    der ton war so oder so nicht angebracht, ich habs doch eingesehen

    "maßlose beleidigung" das ist doch maßlos übertrieben
     
    #17
    ichhalt123, 13 März 2007
  18. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    und trotzdem gurkst du noch hier herum und fragst, wie man "leck mich doch" noch verstehen könnte.
    egal.

    du musst wissen, wie deine freundin ist, du musst wissen, welche worte welche wirkung haben.
     
    #18
    squarepusher, 13 März 2007
  19. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Da scheint deine Freundin wohl anderer Auffassung zu sein.

    Entweder akzeptierst du meine Meinung oder du lässt es...
     
    #19
    *Gelini*, 13 März 2007
  20. SweetAimee
    Gast
    0
    Oh, entschuldige bitte... daran siehst Du eines, "Leck mich" ist für mich einfach nur die Kurzform von "Leck mich am Arsch". Wahrscheinlich hat sie das auch nicht anders verstanden.

    Naja, so wirklich eingesehen hast Du es ja anscheinend immernoch nicht. Mußt wissen was Du machst.
     
    #20
    SweetAimee, 13 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Streit Reaktion
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
Test