Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Streit, wer hat recht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Heinzi1, 13 Dezember 2004.

  1. Heinzi1
    Benutzer gesperrt
    106
    0
    0
    Single
    Als ich mit meiner Holden mal zusammen über das Einkaufen rede, über unsere gemeinsame Wünsche dabei die wir haben, mit irgendeinem Partner wie sie immer sagt, nicht mit dem jeweiligen gab es folgende Dispute.

    Würdest du mir das und das kaufen wenn wir zusammen spazieren gehen? z.B so was wie eine Bluse? frägt sie mich.

    ich sagte, nein, wenn du es mir sagst sicher nicht, das muß von selber kommen, sowas ist dann was anderes, aber wenn du es mir sagst, sicher nicht, sagte ich.

    Und sie meinte: Na du kannst mich nicht gerne haben.

    Ich sage: was soll ich dir denn für ein Gewand schenken, du hast doch genügend Fetzen schon im Kasten, ich würde meiner Freundin lieber was anderes kaufen, vielleicht ein paar schöne Steine, oder eine schöne Koralle, aber Gewand, meine Güte sowas profanes.

    Wir haben wie gesagt über unsere Partner geredet, die wir vielleicht einmal haben, so nach dem Motto, wenn ich mal einen Partner habe, dann würde ich gerne mit ihm einkaufen gehen und sich so kuschelig dabei fühlen weil Weihnachten kommt.

    Sie fängt oft damit an. Und sie sagt nie, ich würde gerne mit dir einkaufen gehen.


    Sie meint, das ist doch normal, das der Freund für die Freundin was ienkauft, wenn sie ihn frägt, das ist ein Zeichen von Liebe von ihm zu Ihr.

    Nur für mich nicht, ich bin eine Ausnahme und werde nie eine Freundin haben, sagt sie.

    Denn wenn ich nicht mal meiner Freundin was kaufe, dann ist es wirklich schlimm, und lächelt dabei.

    Ich glaube nicht das sie das wirklich lustig findet, sondern eher ernst.

    Ich meine dann zu meiner Holden, du das ganze ist vielleicht in deinen Augen etwas komisch, aber in Wirklichkeit besser, weil wieso sollte ich dir was schenken, nur weil du es mir sagst?

    Sie meint wiederum: Das habe damit nichts zu tun, sondern mit der Aufmerksamkeit, ich erwähne kurz Ihren Ex Mann, der ja mein Chef früher war sage zu Ihr: Der hat dir so viel geschenkt, warst du da zufrieden? Du hast ihn doch nicht geliebt.

    Sie meinte, du ich will von ihm nicht reden, bitte lass das. Das sagt sie immer wenn das Gespräch auf Ihren Ex Mann kommt. Von dem redet sie nur wenn sie ein Problem mit ihm hat, wenn er sie so wie vor 3 Wochen beschimpft und meint sie ist eine blöde Fotze. Er wohnt mit seinem Haus neben dem Haus von Ihren Eltern.

    Ich bin angefressen, auch weil sie mir nicht recht gibt und meine, das ist eigentlich nicht normal von dir, jedes Mal wenn ich auf ihn zu sprechen komme blockst du ab.

    Sie meint, sie will darüber nicht sprechen und wechselt auf ein anderes Thema.

    Ich lasse das natürlich nicht, weil ich es nicht lassen kann, und meine, kann es sein das du etwas materialistisch bist?

    Sie meint, wieso denn, nur weil ich mir wünsche das mir mein Freund eine Bluse kauft?

    Ich sage, ja sicher, du verlangst das dein Freund was kauft, und ich finde du hast eh schon genügend, sei doch froh wenn dein Freund dir was kauft, was von ihm kommt, egal was es ist. Du sagst doch immer das du auf Materielles nicht viel Wert legst.

    Sie meint, nein ich verlange nicht, aber es ist normal das man seiner Freundin wenn man sie liebt was schenkt.

    Ich sage, ja sicher, aber nicht wenn die Freundin es dem Freund sagt.

    Sie meint das ist eine Sache die ich nicht kenne, weil ich nie wem geliebt habe, was nicht stimmt, denn vor Ihr war ich schon unsterblich in meine Arbeitskollegin verliebt, und jetzt lange in meine Holde.

    Ich sage, ich habe schon mal wem von dir geliebt, aber noch nie so wie dich, und sie meint, das stimmt sicher nicht.

    Ich sage ja, du hast mich nie geliebt, denn du konntest dich nie für mich entscheiden.

    Ich würde mich freuen wenn sie in diesem Moment z.B endlich zugibt wie viele Fehler sie gemacht hat, wie sehr sie mich verletzt hat, weil sie unpünktlich oft war, weil sie 1,5 Jahre lange Ihren Ex Mann belogen hat, von dem sie sich dann scheiden ließ, sich entschuldigt das sie mich nicht so liebt wie ich sie liebe, obwohl sie es oft sagt.

    Sie gibt den Fehler nicht zu und meint, musst du jetzt schon wieder mit dem anfangen?

    Ich sage nein, natürlich nicht, aber es wäre schön wenn du mal erkennst das du auch Fehler machst.

    Worauf sie meint, ja natürlich du machst keine. Ich dagegen hoffte eigentlich auf eine Entschuldigung.

    Und so geht es irgendwie weiter, und ich finde, wieso sollte ich meiner Freundin was zum Anziehen schenken? Sie hat doch eh genug, verdient im Monat 300 € Fixum, + ca. 500 - 1.500 € als Provision da sie ja eine sehr fleißige und tüchtige Immobilienmaklerin ist, und von Ihrem Ex Mann kriegt sie auch noch so wie ich glaube 500 € jedes Monat, bis in das Jahr 2009. Für ihn ist das ein guter Abschreibposten.

    Und was ich bei Ihr nicht verstand worauf ich sie auch ansprach ist, das Ihr Ex sie beschimpft hat, sie schwor sich nie wieder mit ihm zu reden. Was macht sie? sie gibt ihm den Hund dauernd, da der Hund ja auch zum Teil ihm gehört, und da kommt sie wieder ins Reden mit ihm. Sie meinte, Ihre Hündin ist auch seine, er freut sich auch, und wenn sie arbeitet ist ja keiner da.

    Ich sage, das ist wahr, aber du kannst dir ja wem kommen lassen, und hoffe eigentlich schon seit Ewigen Zeiten das sie mich fragt, aber das macht sie ja nicht. Sie ist sich wahrscheinlich zu gut dafür, meint nur, 10 € soll ich dafür ausgeben? Sicher nicht, ich meine du hast eh genügend Geld.

    Ich weiß ja das sie 2 Sparbücher hat, eines nur für die Provisionen, das habe ich schon gesehen einige Male während sie schläft, und sie behauptet doch wirklich sie hätte nicht 10.000 € am Sparbuch, sondern meint eher das mich das nichts angeht, und früher meinte sie auf meine Frage, das sie sicher so viel hätte, ja ungefähr, und ich sage, du hast mir das doch gesagt, wieso fragst du?

    Sie meint, sie kann sich nicht erinnern, und lenkt ab, und meint, du sagst doch auch nicht was du am Sparbuch hast.

    Ich sage natürlich ich habe keines was eh nicht wahr ist, es ist nur wenig oben, und so kann ich sie prüfen ob sie geldgierig ist und die ganze Zeit möchte ich sie sanft bloß stellen das sie zugibt sie hat so und so viel, aber leider gibt sie das nicht zu sondern meint, nun da könnte ich auch sagen du hast 1 Million € am Sparbuch.

    Sie streitet was ab was ich selber gesehen habe, und so kann ich Ihr eben nicht beweisen das sie mich belügt, aus welchem Grunde auch immer, und nun melde ich mich nicht. Sie dürfte daher böse sein und meldet sich auch nicht, und ich befürchte das sie doch wieder Kontakt mit Ihrem Ex Mann hat der finanziell besser situiert ist und auch mehr erwachsener Gentlemen ist als ich.
     
    #1
    Heinzi1, 13 Dezember 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Versteht jemand dieses Kauderwelsch? :ratlos:
     
    #2
    Mr. Poldi, 13 Dezember 2004
  3. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Lass mich ueberlegen ...


















    NEIN !
     
    #3
    BadDragon, 13 Dezember 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Nö, aber das bin ich von dem Ersteller gewöhnt :grin:

    @Heinzi: Bitte tu uns allen einen Gefallen und schreib mal etwas verständlicher. Wenn du schreibst, was irgendwer gesagt/ gefragt hat, dann benutz doch bitte auch " etc.

    Bsp.:
    Sie hat gefragt "Würdest du mir das und das kaufen wenn wir zusammen spazieren gehen?"

    Ausserdem solltest du auch etwas mehr Punkte etc. setzen, und nicht einen Satz über was weiß ich wie viele Zeilen laufen lassen. Vorallem nicht, wenn gleich mehrere Sachverhalte wiedergegeben werden sollen.

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 13 Dezember 2004
  5. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Ooof! Als ich den ersten post gelesen habe, dachte ich: "Sag mal Zasa, bist du so doof?" Aber anscheinend bin ich ja nicht die einzige die sagt: "Ich nix versteh" :zwinker:
     
    #5
    zasa, 13 Dezember 2004
  6. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    ja die

    Interpunktion die habe ich vergessen.
    Bitte um Entschuldigung.
     
    #6
    Heinzi1, 14 Dezember 2004
  7. nicht nur das..
    versuch es noch so, dass es verständlicher ist
     
    #7
    smileysunflower, 14 Dezember 2004
  8. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    Single
    ich habs eigentlich schon verstanden muss ich sagen.
    es geht nur darum, dass du ihr eine bluse schenken solltest, du dies jedoch nicht tun wolltest. außerdem will sie nuicht sagen was sie auf dem sparbuch hat. um mehr gehts nicht oder? also ich würde meiner freundin auf jeden fall die bbluse kaufen. ich weiß aber ja jetzt nicht wie oft das bei euch vorkommt. wenns kaum der fall ist schenks ihr halt.
     
    #8
    Jonas16, 14 Dezember 2004
  9. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    nun ich habe den Text etwas verständlicher gemaacht und geändert

    Also das Problem ist, lest es noch kurz durch:

    Sie redet oft davon

    Ich wünsche mir mal endlich einen Partner der mit mir einkaufen geht, vielleicht kauft er mir ja dann was, wenn ich es sehe

    oder sie sagt oft, was ist wenn ich mit dir einkaufen gehe, und ich sehe jetzt eine Bluse oder ein Hose würdest du die mir dann kaufen?

    Sie sagt nie, du ich würde gerne mit dir einkaufen gehen oder so ähnliches.

    Sie redet davon das sie mal endlich einen Partner haben will der sie gerne hat, der mit ihr viel unternimmt, weil sie wem braucht der für sie die Initiative übernimmt, aber sie selbst übernimmt nie eine, das gibt sie nicht zu, weiß es vielleicht, aber sagt es nicht.

    Nun meistens reden wir über so Zukunftsmässige Möglichkeiten, das ist alles.
     
    #9
    Heinzi1, 14 Dezember 2004
  10. Mausejule
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hab nicht alles gelesen, weil mir das ehrlich gesagt zu anstrengend war. Aber hab ich das richtig verstanden: Du hast in ihrem Sparbuch rumgeschnüffelt, während sie geschlafen hat? Und das obwohl sie dir gesagt hat, dass es dich nichts angeht? Das find ich echt mal voll daneben, es geht dich nämlich wirklich nichts an. Auch wenn sie deine Freundin ist, hat sie trotzdem das Recht auf Privatsphäre. Wieso interessiert dich eigentlich so, wieviel Geld sie hat?
    Und das mit der Bluse hab ich auch noch nicht so richtig kapiert. Warum sollst du ihr die schenken? Hat sie Geburtstag oder sowas? Wenn ja, schenk ihr die Bluse halt, wenn sie sich die so wünscht. Aber wenn sie die Bluse einfach so von dir haben will, kann ich dich verstehen: Das ist unverschämt und ich würde sie ihr dann auch nicht kaufen.

    Ah, jetzt versteh ich das mit der Bluse, danke! Keine Ahnung, find's n bisschen blöd von ihr, dass sie dich so fragt, ob du ihr etwas kaufen würdest, wenn ihr einkaufen geht...
    Ich merk grad, so ganz 100% hab ich's doch noch net verstanden :tongue: Aber soweit denk ich raff ich's: Sie möchte, dass du mal die Initiative übernimmst, d.h. auch mal spontan bist, indem du ihr z.B. einfach etwas kaufst, was sie sich wünscht, ja? Wenn das so ist, kannst du sie ja auch anders überraschen, mit Sachen, die weniger teuer sind als eine Bluse.

    Jetzt hab ich selbst ziemlich wirres Zeug geschrieben, aber da muss Heinzi jetzt durch. Rache!!! :grin:
     
    #10
    Mausejule, 14 Dezember 2004
  11. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    habe es verstanden

    ist ganz einfach

    und zu dem von vorher


    Ich habe herumgeschnüffelt ja, weil sie hat mich früher immer belogen und immer gesagt, das sie kein Geld hat oder wenig
    und ich möchte einfach wissen ob sie mich anlügt oder nicht, und sie hat es.

    Wenn ich früher mit ihr geredet habe, dann hat sie immer gemeint das sie einen Notgroschen hat für irgendwas, nicht für was besonderes, sondern für irgendwas das sie braucht. ZB einen Urlaub, in Afrika, 2 Wochen, dafür würde sie Geld ausgeben, aber eine Trampertour oder eine Reise durch Europa wo sie mit mir in Jugendherbergen übernachten würde, was für sie ein Kidnscher Blödsinn ist mit so ungefähren Worten ausgedrückt, dafür würde sie kein GEld ausgeben.

    Natürlich interessiert mich alles von ihr, ich war früher schrecklich in sie verliebt.

    Ihr Ex hat mir immer erzähtl was sei für eine Schlampe ist, wie viel Geld sie braucht, wie wenig ich sie mir leisten kann und noch mehr.

    Und jetzt weiß ich das sie mich anlog mit dem Sparbuch.

    zu dem gewand, ich finde sie sollte nicht so viel kaufen, sie hatte früher 3 volle Kleiderkästen, was sie sich teilweise mit dem Kostgeld Ihres Ex Mannes kaufte, und auch selber, nichts besonders shcönes, eher viele netten Dinge, udn ich meinte oft, schmeiß den Kram weg, schenk ihn her, aber für sie ist das früher fast heilig gewesen, nicht wegen der Erinnerung, sondern einfach so weil es Ihres ist oder was weiss ich.

    Jetezt hat sie weniger, als sie umzog, von 90 auf 50 m² Wohnung, alleine klarerweise, und hat sich bis heute nicht bedankt oder gemeint ja du hast recht gehabt, ich hatte viel zu viel Gewand was ich nicht brauchte.

    Wenn ich was sage, dann meint sie immer oder oft, ja du hast eh recht, 2 Stunden später nicht. Nicht das sie sagt, tut mir leid, ich war im Irrtum, du hast recht, ich nicht.

    Ich habe meistens so probleme mit ihr, doch jetzt liebe ich sie nicht mehr, nicht weil ie mich in den letzten Tagen nicht angerufen hat, sondern weil sie nicht weiß was sie will oder machen soll, denn ich bin in sie mehr verliebt gewesen als sie in mich, was sie aber nicht zugab, im Gegenteil
     
    #11
    Heinzi1, 17 Dezember 2004
  12. Mic
    Mic
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    Single
    Ich blicke bei dem Text nicht durch sorry...ich kapier garnicht, was wörtliche Rede ist, was Kommentar von dir und wer gerade spricht....

    Hier mal ein paar Ratschläge:

    Ich: "bla bla bal" (da kommt das rein, was du gesagt hast)

    Sie: ""bla bla bla" (da kommt das rein, was sie gesagt hast)

    bla bla bla (da kommen Kommentare rein, sowas allgemeines halt)
     
    #12
    Mic, 18 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Streit hat recht
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten