Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Streitereien?!?

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Angelina, 4 September 2001.

  1. Angelina
    Gast
    0
    Kurze Momente,
    Wörter die man nicht sagen wollte.
    Und dennoch kann man das Geschehene nicht ungeschehen machen!

    Tränen rollen über das Gesicht,
    eine weinende Seele bleibt nicht aus.
    Der Stich ins Herz war nicht zu übertreffen.

    Die Gedanken geben das wieder,
    was gerade gesprochen wurde.
    Diese Worte haben gesessen!

    Die Tür geht auf
    die Runde wird kleiner
    nun sitzt man mit seinem Kuscheltier im Arm
    ganz alleine da.

    Die Gedanken bringen einen immer wieder zum weinen.
    Leise Musik spielt im Hintergrund.
    Musik die einst für beide spielte
    und nun ist der andere nicht mehr da.

    Die Augen werden müde.
    Schlafende Gedanken, die einen im Traum doch wieder einholen.
    Und der nächste Tag ist auch nicht besser.

    Stille Momente
    und die Tränen rollen von ganz allein!
    Die Stimmung ist mies!
    Miese Gedanken die schöne Momente durchkreuzen!

    Und dennoch sind es Gedanken,
    der Liebe.
    Gedanken, die an die schöne Zeit zurück erinnern und das ganze wird doppelt so schwer.

    Angie
     
    #1
    Angelina, 4 September 2001
  2. Suzie
    Gast
    0
    Hey Angie! :engel:
    Ganz schön traurig, dein Gedicht... zwar schön, aber traurig... :cry:
    Geht's dir irgendwie grade nicht so toll, hast du Streitereien oder so? Hast du da nicht auch was in Sabrinas Thread angedeutet (bin mir aber nicht ganz sicher...) Klingst ziemlich down, ich hoffe, dir geht's gut! :herz:
    Dein Gedicht ist auf jeden Fall ganz toll! Man kann sich echt gut reinversetzen... *seufz*

    alles Liebe,
    Suzie
     
    #2
    Suzie, 4 September 2001
  3. Angelina
    Gast
    0
    Hi Suzie!

    Tja, meinen Kummer kann ich wohl nicht verstecken! :frown:
    Ich bin sehr traurig,
    denn meine Beziehung geht dem Ende zu.
    Das war der letzte Moment in dem ich ihn gesehen habe! :cry:
    Aber bei uns ist das ja eh ein Berg und Tal gefahre.
    Und leider möchte ich das Spiel nicht mehr weiter spielen...!
    Ja, ich hab was angedeutet in Sabrinas Thread,
    da hast du Recht!

    Danke dir... für dein Lob!

    Angie
    *knuddel*
     
    #3
    Angelina, 5 September 2001
  4. Suzie
    Gast
    0
    Hi Angie!
    Nicht traurig sein! Auch wenn das jetzt vielleicht dumm und abgedroschen klingt: Aber nach jeden Ende kommt auch immer wieder ein neuer Anfang! Laß dich nicht unterkriegen!
    Ich bin mir sicher, hier sind ganz ganz viele Leute, die dir alles Liebe und Gute und viel Glück wünschen - ich bin eine davon! :herz:
    Das erinnert mich an einen Spruch in meinem Poesiealbum (ist schon was weiß ich wie alt...) von meiner Oma (die inzwischen schon einige Jahre tot ist... :frown: ):

    "Wenn du einmal gar so traurig
    weil das Leben ach so schaurig,
    dann bedenk, daß deine Sorgen
    spätestens schon übermorgen
    halb so schlimm wie heute scheinen
    und kein Anlaß mehr zu weinen!"

    Mir hat das immer ganz gut gefallen und auch irgendwie geholfen... vielleicht gefällt's dir ja auch!

    liebe Grüße,
    Suzie
     
    #4
    Suzie, 5 September 2001
  5. Angelina
    Gast
    0
    Hi Suzie!

    Dankeschön!
    Ja, den Poesiespruch finde ich echt klasse! :zwinker: Vielen lieben Dank für deine tröstenden Worte!
    Aber weisst du,
    mein Problem ist, dass ich ihn wirklich liebe. Und ich möchte nichts, außer das er wieder so ist wie früher. Das ich wieder über alles mit ihm reden kann und so weiter...!!!
    Doch ihm scheint irgendwie nichts mehr an mir zu liegen.
    Vielleicht schreibe ich heute, morgen oder übermorgen mal einen Thread dazu.
    Nun hab ich ihm erstmal einen Brief geschrieben, der hoffentlich besser ankommt... als ich denke´!
    Dort steht alles drin was ich denke und fühle und genau so hab ichs auch geschrieben.
    Drück mir die Daumen, dass es in diesem Brief nichts falsches zu lesen gibt...! :frown:

    Mhm... du hast sehr an deiner Oma gehangen nicht?
    Ich hänge auch sehr an meiner Oma...
    sie ist die einzige der ich Vertrauen kann und die mir hilft wenn ich nicht weiter komme. :frown:

    Liebe Grüße, Angie!
    *knuddelzzzzzzzzzzzzzz*
     
    #5
    Angelina, 5 September 2001
  6. Suzie
    Gast
    0
    Hi Angie,
    das tut mir echt leid für dich, und natürlich drücke ich dir ganz fest die Daumen!! Und die Zehen noch dazu! :zwinker:
    Meine Oma... na ja, ich hab sie schon sehr gemocht. Allerdings hab ich sie nur so ca. alle 2 Monate oder so mal gesehen, weil sie an die 100 km weit weggewohnt hat. Trotzdem war sie immer total lieb zu mir und meinem Bruder, hat auch immer an uns gedacht bei Geburtstagen/Weihnachten und überhaupt...
    Sie ist kurz nach meinem 11. Geburtstag (oder war ich schon 12? ...bin mir nicht mehr so ganz sicher :confused: ) gestorben, und ich war damals ziemlich traurig. Bei der Beerdigung hab ich geweint, und es war ein ziemlich komisches Gefühl, tatsächlich zu begreifen, daß jemand ENDGÜLTIG weg ist... Das war so ziemlich das erste mal, daß ich einen nahestehenden Menschen verloren hab, deshalb erinnere ich mich noch ziemlich gut daran...

    Suzie
     
    #6
    Suzie, 5 September 2001
  7. Angelina
    Gast
    0
    @ Suzie

    Ja genau das musste ich auch schon duch machen! Aber bei jemanden der jeden Tag bei mir war.
    Und eigentlich ist es ja auch das gleich bei einer Beziehung.
    Hat man nicht Angst vor dem entgültigen? Davor, dass alles aus und vorbei ist.
    Das man nicht mehr zurück kann.
    Das man nicht Verzeihung sagen kann und die Welt dreht sich wieder.. nein für eine weile wird alles traurig, dunkel und total beschi.... aber irgendwann gehts wieder bergauf. NUR mit dieser Person die man dann verlässt bzw. die einen dann verlässt, mit der ist es das Ende.. das Entgültige.. Aus und Vorbei! Vielleicht noch nicht mal mehr Freundschaft! Aber Freundschaft könnte ich mit ihm eigentlich sowieso nicht eingehen... schon aus dem Grund, weil ich ihn so sehr liebe. Nach einer gewissen zeit vielleicht wieder aber nicht wirklich und wenn dann nur um ihm nah zu sein.. aber damit würde ich mich quälen, weil er sicher bald eine neue hätte!

    Bye Angie!!!
     
    #7
    Angelina, 5 September 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test