Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Streitsucht?!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Eichhörnchen19, 13 Februar 2005.

  1. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin noch relativ neu hier aber hab n Problemchen: Glaubt ihr, es gibt so etwas wie eine Streitsucht? Ich habe desöfteren Steit mit meinem Freund, wegen den unnötigsten Dingen! Ich weiß auch oft, dass ich im Unrecht bin und das ich einfach extra nen Streit anzettel... Ich weiß aber nicht, wieso ich das mache. Manchmal brauche ich das einfach, hat das vielleicht etwas mit dem Selbstwertgefühl zu tun? Wenn er etwas sagt, weiß ich manchmal genau, dass er es nicht böse meint aber ich werd dann trotzdem sauer und werfe ihm etwas an den Kopf was ihn verletzt! Ich will das eigentlich gar nicht aber in dem Moment brauche ich das einfach. Ich mache es ihm daduch nur noch viel schwerer, er versucht immer auf mich einzugehen aber irgendwie habe ich angst, ihn dadurch irgendwann zu verlieren - auch wenn er mich so schnell nicht verlässt. Kennt ihr das? Ich will doch eigentlich ne harmonische Beziehung. Vielleicht liegt es auch daran, dass er so gesehen "intelligent ist". Er hat Abi mit nem Schnitt von 1,0 und ich "nur" nen Realschulabschluss, wenn wir diskutieren, hat er Argumente die mich erschlagen... deshalb versuchs ich dann manchmal mit unnötigen Themen...

    Was kann ich denn dagegen tun? Er sagt nämlich immer, ich würde ihn provozieren, sehr aufbrausend sein, ihn immer als depp darstellen und und und...
     
    #1
    Eichhörnchen19, 13 Februar 2005
  2. Delonnor
    Gast
    0
    Hmm das ist bei meiner Freundin genauso, und ich als Opfer leide darunter schon manchmal sehr :'-(
    Allerdings kannst du klar was dagegen tun, was ist allerdings recht schwierig zu sagen, da es von Paar zu Paar unterschiedlich ist (auch von Person zu Person) Sie hat es sich abgewöhnt in dem sie einfach mal tief durchatmet wenn wir uns über ein sinnloses Thema gestritten haben. Das hilft schon mal. Was auch noch hilft ist einfach vorher nachdenken (ich weiß das klingt doof) ob es sich überhaupt lohnt. Ne Ausprache mit deinem Freund kann es auch besser machen, in dem ihr beide Vorschläge erörtert, und zwar gemeinsam.
    Achso, und nur weil er einen Abi-Schnitt von 1,0 hat, heißt das noch lange nicht das er ein Übermensch ist. Und Realschule ist auch nicht so schlecht. Wenn er dich mal wieder an die Wand redet, sag ihm einfach das er gewonnen hat (auch wenn es dir schwer fällt).
     
    #2
    Delonnor, 13 Februar 2005
  3. wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    Leider kenn ich das von mir auch. Es sind manchmal Kleinigkeiten die mich aufregen oder ich hab irgendwelche persönlichen Probleme, die ich dann meinen Partner spüren lasse, obwohl er nichts dafür kann. Aber ich weiss nicht, wie ich das abstellen kann. Nach einem Streit ärger ich mich immer, dass ich es hab soweit kommen lassen. Und mein Partner leidet auch darunter. Es tut mir hinterher immer leid, aber es hilft nichts, gesagt ist gesagt. Liegt es vielleicht an uns Frauen, dass wir so sind wie wir sind??? Hormone etc. spielen da mit Sicherheit auch eine Rolle. Und was die Intelligenz angeht, also ich habe ebenfalls einen Realschulabschluß und mein Lebensgefährte besuchte die Hauptschule. Aber er kann mich in Grund und Boden reden und auch mit den entsprechenden Argumenten. Es liegt mit Sicherheit nicht an der Schulbildung sondern an der Wortgewandheit und ich bin mit Sicherheit auch nicht auf den Mund gefallen.
     
    #3
    wassernixe41, 13 Februar 2005
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    sag deinen freund einfach das du gelegentlich mal nen kleinen streit braucht um aggressionen abzubauen...wenn er es dir nicht krum nimmt und das ganze spielerisch sieht ist doch alles in ordnung...
    ich denke auch nicht das deine freund nen übermensch ist, bloß weil er besser in der schule war...es liegt an dir die vorzüge deines freundes zu sehen und zu nutzen...ist es nicht manchmal schön für dich nicht auf unterem niveau nen gespräch zu führen? vllt kann dein freund dir auch mal helfen wenn du probleme mit stoff bei deiner ausbildung hast...alles hat seine vor und nachteile...:zwinker:
    du könntest auch kampfsport anfangen...z.b. karate dabei kann man sehr gut aggressionen abbauen

    gruß schaky
     
    #4
    Schaky, 13 Februar 2005
  5. Lucian
    Gast
    0
    Hey,


    Schaky hat mir schon viel Schreib Arbeit abgenommen :gluecklic.

    Daher, wenn du mit deinem Freund reden solltest das du das brauchst (den Streit), musst du dem das so beibringen das er damit Leben kann, soll sich dann meinet wegen in ne Ecke stellen und Musik hören bis du Meckerst. Ja Ja Ihr Frauen seit schon manchmal komisch *mach mich viele neue Feinde* :grin:.
    Und wenn er nicht damit klar kommen sollte, heisst es wohl an dir zu Arbeiten.
     
    #5
    Lucian, 14 Februar 2005
  6. rote_gefahr
    0
    ja sorry, aber das macht ihr Frauen sehr gerne....wegen was völlig unnötigen streiten....weiss auch nicht was ihr daran so toll findet ?!

    Aber wenn du schon selber sagst das du es nicht willst dann lass es !!

    Wie bereits schon gesagt wurde, denk vielleicht vorher drüber nach ob sich überhaupt ein Streit lohnt ?!

    MfG
    -rote_gefahr
     
    #6
    rote_gefahr, 14 Februar 2005
  7. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenn das Problem auch, ich bin recht streitsüchtig!
    und so leicht ablegen kann man das auch nicht wie du denkst rote Gefahr!
    In meinem Fall z.B. ist es eben schon wie ne sucht!
    Das fängt schon damit an das ich einfach manchmal zuuu~ zickig reagiere.
    Dann hilft bei mir nur was lesen, so eine Seite von meinem Lieblingsbuch.
    Nur immer geht das nun auch nicht und es wird eben gestritten!

    *wink*
    Cherry :engel:
     
    #7
    xXCherryXx, 14 Februar 2005
  8. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Ich finde streiten vollkommen in Ordnung. Das gehoert halt dazu und manchmal mach ich das auch mit Absicht. Einfach so. Das tut uns beiden gut. Ihr muesst nur darauf achten den anderen nicht zu verletzten.
     
    #8
    schwefelspucker, 14 Februar 2005
  9. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich finde, was Du beschreibst, hat etwas mit Machtverteilung in der Beziehung zu tun. Er ist etwas gebildeter, dafür weißt Du genau, wie man ihn auf 180 bekommt..... Gibt´s denn nichts, wo Du ihm überlegen bist ? Sprich doch mal mit ihm, sag ihm daß Du Dich von ihm an die Wand gedrängt fühlst und daß Du gern auch mal die Stärkere sein möchtest.. vielleicht findet ihr beide ja etwas, wenn ihr an einem Strang zieht ! Wenn´s bei diesem Kräftemessen bleibt, habe ich die Befürchtung, daß langfristig mit jedem Streit die Beziehung ein Stückchen den Bach hinunter geht.
     
    #9
    Grinsekater1968, 14 Februar 2005
  10. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Beziehung geht dadurch auf keinen Fall den Bach runter, niemand von uns beiden würde deswegen Schluss machen - auch wenn es belastet-

    Aber hast schon Recht wenn du sagst, es hat etwas mit Machtverteilung zu tun. Bin manchmal schon bissl herrschsüchtig *g* und eigentlich auch der aufgeweckte Part von uns beiden. Er ist eigentlich eher der Schüchterne aber wenn er mal diskutiert oder streitet bzw. ihm was nicht passt, dann kann er ganz schön abgehen. Naja, natürlich gibt es Themenbereiche in denen ich mich besser auskenne aber das sind sehr wenige (Job etc...)... Ich bin auch auf keinen Fall dumm, bin gerade dabei das Abi nachzuholen aber er erschlägt einen mit seinen Argumente.. ich weiß dann nicht wie ich mich verhalten soll, will meistens schon im Recht bleiben!
     
    #10
    Eichhörnchen19, 15 Februar 2005
  11. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Du kannst aber nicht immer Recht haben...
     
    #11
    schwefelspucker, 15 Februar 2005
  12. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben

    Ein chinesisches Sprichwort sagt : Du stolperst leichter über einen Stein als über einen Berg. - Was ich meinte, ist : Kräftemessen als chronischer Zustand kann die Liebe ganz schön zerreiben, ohne daß man einen handfesten, greifbaren Anlass erkennen kann, warum es auf einmal nicht mehr so schön ist wie früher. -
    Wenn Du wirklich so clever bist, sollte es Dir eigentlich nichts ausmachen, daß dieser Mann Dich mit Argumenten erschlagen kann - dieser kluge Mensch liebt Dich, gibt´s ein größeres Kompliment ?
     
    #12
    Grinsekater1968, 15 Februar 2005
  13. Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    898
    103
    22
    Verheiratet
    hi du!
    hatte das problem mit meinem exfreund, habe ihn dann für einen anderen verlassen.
    kann es sein dass dein freund vielleicht sehr nachgiebig ist, dir immer recht gibt?
    bei uns war das damals so, er hat mir eigentlich so gut wie nie widersprochen hat alles für mich gemacht, nicht mehr seine eigene meinung vertreten um mir recht zu geben.
    mir hat dabei ein mensch gefehlt, der mir kontra gibt, der selbstsicher sagt was er denkt und nicht mir zu liebe was andres. weil ich in normalen diskussionen und im alltag wirklich null konfrontation hatte, habe ich wohl unbewusst versucht, durch sticheleien und gemotze einen widerstand von seiner seite zu provozieren.
    richtig glücklich war ich dann in der Beziehung natürlich trotzdem nicht und hab dann eben irgendwann schluss gemacht
     
    #13
    Schokokeks, 15 Februar 2005
  14. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich meine, na klar ist es desöfteren im Weg aber es sind keine Diskussionen die irgendwie sinnvoll sind, meistens ist es wegen irgend einem dummen Kinderkram oder einfach grundsätzlich gegensätzliches Denken!! Das Problem ist, dass ich manchmal vielleicht weiterstichel weil ich schlechte Laune habe, in Streitlaune bin etc... :blablabla

    Am Anfang war es schon so, dass ich das Gefühl hatte, er gibt mir meistens Recht. Er war sehr zurückhaltend und ich hatte das Gefühl er macht immer DAS was ICH will, d.h wenn ich ins Kino will, gehen wir ins kino... will ich bowlen gehen, gehen wir bowlen! Ihm war es egal, solange ich glücklich war und meinen Spaß hatte! Er stellt seine Interessen zurück. Mittlerweile ist es nicht mehr so und er ist auch diskutierfreudig und gibt mir auch in bestimmten Dingen überhaupt nicht recht, er redet mich dann in Grund und Boden!!! Er sagt über mich eben, dass ich oft alte Kamellen hervorhole, untolerant bin und nicht verständnisvoll was seine Meinung manchmal betrifft! Außerdem bin ich sehr aufbrausend und rege mich viiiiiel zu schnell auf! Das sehe ich eben anders, ich rege mich nur auf wenn auch wrklich grund dazu ist! Wenn er sagt, ich habe Fettpölsterchen (ich wiege bei 1,68 53 kg) dann denkt man sich schon "samma..... das gibts doch nicht" und das habe ich ihm dann auch gesagt. Er macht mir mit manchen Dingen weh, ohne das er es merkt, das habhe ich ihm auch schon gesagt aber er hört halt nicht auf. Naja und deshalb diskutiere ich auch gerne um manchmal mich in den Vordergrund holen zu wollen..

    @ Grinsekater: Natürlich kann es durch viele Kleinigkeiten auch in die Brüche gehen, vor allem weil mir alles in Erinnerung bleibt aber wir lieben uns und würden wegen solchem Blödsinn nicht Schluss machen. Ich weiß auch, dass ich nicht immer Recht haben kann....
     
    #14
    Eichhörnchen19, 15 Februar 2005
  15. Quiffy
    Quiffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Ja des kenn ich auch!!

    Mein Freund is manchmal soo eingebildet, des amcht mich voll fertig...

    Am Ende immer verstehen wir uns super...löl...

    Er hat inzwischen begriffen wei ich bin...

    Quiffy
     
    #15
    Quiffy, 15 Februar 2005
  16. Teufel in Engel
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    ich kann es sehr gut nachvollziehen denn ich habe das gleiche problem
    ich bin auch sehr Streitsüchtig und will was dagegen unternehmen
    mein Freund geht allerdings auch immer auf den Streit ein und hält mir immer Sachen vor die mich dann noch mehr aufregen

    es ist nicht einfach was dagegen zu machen ich weis auch nicht weiter und wenn es so weiter geht sehe ich keine chance für mich und meinen freund

    es ist aber bestimmt nicht die Schulbildung daran Schuld sondern eher wie schon erwähnt wurde das einem
    vllt in einer früheren Beziehung immer recht gegeben wurde
    wie es auch bei mir der Fall war
     
    #16
    Teufel in Engel, 3 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Streitsucht
lauragirl15
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2006
14 Antworten