Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stress mit Mitbewohnerin

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mopsliebhaberin, 2 Dezember 2008.

  1. Mopsliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Ich kenne meine Mitbewohnerin schon seit der 5. Klasse richtig befreundet sind wir seit ca. 3 Jahren.
    Seit Oktober wohnen wir zusammen.
    Wir sind beide Single und haben ausgemacht wenn wir Kerle mit nach Hause bringen sagen wir vorher bescheid.
    Ich hatte Anfangs immer ab und zu jemanden mitgebracht was aber nichts festes war sondern einfach nur mal so. Da hat sie nicht viel zu gesagt. Jetzt bin ich seit nem Monat ca. in einen Mann verliebt und er war auch schon ein paar mal hier. Die beiden haben sich jedoch noch nicht gesehen. Heute wollte ich das er zu mir kommt.
    Sie meinte dann nur "Ich wohne auch hier, könnt ihr nicht zu ihm fahren" Klar könnten wir auch zu ihm fahren nur ich war die letzten 4 male bei ihm und er wohnt ja auch über 30km weg und ich fänd es besser wenn er dann auch mal kommen könnte alleine schon wegen der Kosten.
    Sie meinte darauf hin " is dein Ding".

    Fakt ist wir wohnen zusammen bezahlen beide Miete.
    Ich habe kein Bock mir von ihr verbieten zu lassen wenn ich jemanden mit nach Hause bringen möchte.
    Zumal wir ja auch getrennte Zimmer haben.

    Kann es sein das sie damit nicht klar kommt das ich immer jemanden finde und sie nich?

    Sie ist seit über 3 Jahren Single hatte auch nie was seit dem mit nem Typen.....sie meint sie wartet auf den richtigen.
    Aber flirten tut sie ja auch nie und so.

    Werde heute mit ihr reden, aber was ist wenn sie Stur bleibt.

    Danke für eure Antworten
     
    #1
    Mopsliebhaberin, 2 Dezember 2008
  2. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    kann es sein, dass deine Freundin sehr schüchtern ist?. Vielleicht ist sie ja in dich verliebt und kann es dir bloss nicht sagen.

    Der neue "festere" Freund stört sie dann schon mehr als die ONS vorher.
     
    #2
    Dandy77, 2 Dezember 2008
  3. Mopsliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    Single
    Hmmm sie steht kein Stück auf Frauen.
    Finde das alles echt sehr eigenartig von ihr.
    Ich hoffe das klärt sich, unter diesen Umständen möchte ich nicht mit ihr weiter zusammen wohnen.
    Das ist ja noch schlimmer als wie bei Muttern Zuhause.
     
    #3
    Mopsliebhaberin, 2 Dezember 2008
  4. User 85989
    Meistens hier zu finden
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    naja,wenn ihr immer ruhig wart und keinen krach gemacht habt,dann kann ich es nicht nachvollziehen.

    rede nochmal in ruhe mit ihr.
    sag ihr,dass ihr natürlich ruhig seid,damit sie auch ihre ruhe hat,schliesslich willst du auch rücksicht auf sie nehmen.
    allerdings musst du ihr auch deutlich klar machen,dass es auch DEINE wohnung ist und dass du eigentlich jeden den du willst mit in die wohnung nimmst,aber halt NUR wenn sie sich dadurch nicht gestört fühlt (z.B ihr nervt sie oder ihr seid viel zu laut).
     
    #4
    User 85989, 2 Dezember 2008
  5. mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ganz ehrlich? ich kann die reaktion deiner mitbewohnerin verstehen. wenn ich in einer wg wohnen würde, wo der mitbewohner ab und zu sex hat (was man ja mitbekommt) und ich nicht, würde mir das gehörig auf den senkel gehen. das das der neid der besitzlosen ist, lässt sich an dieser stelle nicht ändern.

    in meiner kurzen wg zeit, da hatte ich eine sehr nette mitbewohnerin wo mich das nicht gestört hat (hätte). nur war sie 14 jahre älter und ich stand da komplett drüber. bei euch ists halt so, das ihr theoretisch den gleichen markt beackert (vom Alter her gesehen). die eine hats, die andere nicht. wenn man keinen sex hat (auch wenn man will), dann stört das schon.
     
    #5
    mahalanobis, 2 Dezember 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das rumraten und Vermutungen aufstellen bringt doch alles nix, wenn ihr befreundet seid, dann frag’ sie doch einfach, was ihre Gründe dafür sind, dass sie deinen Männerbesuch nicht so gerne bei euch hat ?
     
    #6
    xoxo, 2 Dezember 2008
  7. Stevie_1984
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    93
    6
    Single
    Das mit dem Fragen wäre natürlich die beste Möglichkeit, um es herauszufinden...

    Wobei ich persönlich der Meinung bin, dass eine WG grundsätzlich nicht ausschließt, dass einer der beiden einen Partner hat - schließlich sollten ja beide unabhängig bleiben dürfen!

    Nein, wie schon (nicht nur von mir) gesagt, rede mal mit ihr, aber bleibe freundlich und versuche, nicht in Vorwürfe abzurutschen.
     
    #7
    Stevie_1984, 3 Dezember 2008
  8. glashaus
    Gast
    0
    Wie oft hast du denn so Besuch? Ich weiß aus leidvoller Erfahrung, dass es z.B. schon nervig ist, wenn man quasi zu dritt wohnt anstatt zu zweit.

    Wenn sich das aber in normalen Grenzen bewegt kannst du sie ja auf eure Abmachung hinweisen und den Typen dann auch mal vorstellen.
     
    #8
    glashaus, 3 Dezember 2008
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Erinnere sie nochmal an eure Abmachung und dann lass den Mann in eure Wohnung kommen.

    Ich fände das Verhalten deiner Mitbewohnerin äußerst nervig.

    In meiner WG musste niemand Bescheid sagen, wann er welchen Besuch hat. Wozu auch? Zum Wohnen gehört für mich Besuch dazu, das ist normal.
     
    #9
    User 18889, 4 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stress Mitbewohnerin
NagiNago
Kummerkasten Forum
24 November 2016
3 Antworten
Röm.KaiserT.1
Kummerkasten Forum
18 Februar 2016
8 Antworten
NewUserx
Kummerkasten Forum
30 Dezember 2015
8 Antworten