Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stress wegen Tanzen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Appollina, 5 Dezember 2008.

  1. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihr Lieben vom Forum,

    ich habe da mal eine Frage und würde gerne Eure Meinung dazu hören.
    Mein Freund kann sehr gut tanzen, ich bin eher so der "Bewegungsspastiker" und bin/war nicht so bewandert was Discofox etc. angeht, er hat darüber auch immer wieder Bemerkungen gemacht woraufhin ich einen Blitztanzkurs gemacht habe und jetzt zumindest die wichtigsten Schritte kann und schon überall mittanzen könnte denke ich jedenfalls :grin:
    Als ich ihm vom Blitzkurs erzählt habe und gefragt habe ob wir ein bißchen üben können hat er alles total niedergemacht von wegen so kann man ja heutzutage gar nicht mehr tanzen und ich hätte es einfach nicht drauf etc. Ich meine wozu gibt es Tanzschulen wo man die Schritte lernt wenn die Leute das was sie dort gelernt haben nirgends anwenden könnten:eek:
    Mich hat dieses Verhalten jedenfalls sehr verletzt, was ich ihm auch versucht habe klarzumachen er hat es aber wohl leider nicht verstanden.
    Ich habe es dann auch wieder "ausgeblendet" werde auch zum Blitzkurs noch einen Aufbaukurs machen, da ich mir echt nicht vorstellen kann, dass ich der einzige Mensch auf der Welt bin, der das nicht lernen kann:kopfschue

    Wie ist denn Eure Meinung dazu? Reagiere ich da zu empfindlich oder ist so ein Verhalten wirklich ziemlich sagen wir mal ungewöhnlich und nicht normal?

    Freue mich auf Eure Antworten
    Lieben Gruss
    Appollina
     
    #1
    Appollina, 5 Dezember 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ehm, ich finds ehrlich gesagt ein wenig frech. Du hast das ja schließlich auch gemacht, um sein Hobby ein wenig teilen zu können und um Interesse an seiner Freizeit zu zeigen. Und selbst WENN du nicht die super Tänzerin bist oder nicht dem Tanz-state-of-the-art folgst, dann kann er dir ja freundlich Nachhilfe geben und dich nicht so blöde von der Seite anmachen!
     
    #2
    glashaus, 5 Dezember 2008
  3. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    ganz lieben Dank für Deine superfixe Antwort, Du bist mir echt sympathisch:drool:
    Du hast mir den Abend gerettet, dachte schon ich spinne.

    Alles Liebe und schönes Wochenende
    Appollina
     
    #3
    Appollina, 5 Dezember 2008
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Das ist der Satz, der mir an deiner Story am meisten Sorgen macht. Man kann sich ja vorstellen, dass er vielleicht etwas "lehrerhaftes" an sich hat und deswegen zu vorschneller Kritik neigt. Jedoch ist ja sicherlich seine Beschäftigung mit Tanzen eine Motivation für dich gewesen und prinzipiell ist das immer gut, wenn man in der Partnerschaft Dinge gemeinsam unternehmen kann.

    Wie hast du denn versucht, ihm deine Verletzung klarzumachen? Wenn er dich da nicht versteht, könnte das irgendwann zu noch größeren Problemen führen. Das er deine "Bemühungen" so nicht würdigt ist sicherlich unschön und meiner Ansicht nach auch sehr traurig, aber wenn du ihm deinen Gefühlsstatus nicht kommunizieren kannst, sehe ich darin das größere Problem :frown:
     
    #4
    Fuchs, 5 Dezember 2008
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Rede noch mal mit ihm... NIcht auf der Sach-, sondern auf der Gefühlsebene. Erzähl ihm, dass du traurig bist, weil du das mit Tanzen auch gerne ein bisschen mit ihm geteilt hättest - aber gleichzeitig natürlich auch seine Eigenständigkeit respektierst und weißt, dass du mit einem Blitzkurs nicht so gut werden kannst wie die, die es schon länger machen...

    Ich denke, einmal ist das Problem nämlich, dass du dich jetzt zurückgewiesen fühlst - und einmal, dass er das Gefühl hatte, du drängst dich irgendwie in einen Bereich seines Lebens, den er ohne dich hat.

    Beide Probleme sollte man ernst nehmen, darüber reden und Lösungen finden.
     
    #5
    Shiny Flame, 5 Dezember 2008
  6. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke für Eure Antworten und Eure Hilfe!

    @Fuchs: ich habe ihm ganz klar gesagt, dass ich stolz darauf bin, das gemacht zu haben und, dass ich mich verletzt fühle, weiß ehrlich gesagt nicht was man daran nicht verstehen kann aber vielleicht habe wir ja generell ein Kommunikationsproblem und daran sollte gearbeitet werden.

    @Flame: das mit dem "in einen Bereich drängen" ist auch kein schlechter Ansatz, allerdings hätte ich den Kurs wahrscheinlich gar nicht gemacht wenn er nicht immer wieder angedeutet hätte wie schade es ist, dass ich das nicht kann, einmal hat er mich in der U-Bahn auch auf eine Tanzschulenwerbung aufmerksam gemacht, also das habe ich als klaren Wink mit dem Zaunpfahl verstanden.

    Eventuell ist er auch irgendwie gekränkt weil ich mir aus dem Internet einen Tanzpartner gesucht habe ( anders hätte es mit dem Kurs gar nicht so schnell geklappt) mit dem ich mich gut verstehe und mit dem zum Glück auch das Tanzen klappt und Spass macht:grin:

    Also ich werde jedenfalls trotzdem weitermachen gehört ja auch irgendwie zur Allgemeinbildung, dass man das kann.

    Alles Liebe und schönen Abend
    Appollina
     
    #6
    Appollina, 5 Dezember 2008
  7. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hey...

    mir gings vor einem Jahr genauso wie dir. Ich konnte nicht tanzen, mein Freund hatte damals dieses silberne Abzeichen (oder wie das auch immer heißt) und mich hat es auch schlicht und einfach nicht interessiert.
    Ich hab dann mit einem Bekannten einen Tanzkurs besucht. Das Ergebnis: mit diesem Bekannten konnte ich relativ gut tanzen, mit meinem Freund eher kaum (verschiedene Sachen gelernt, tw. andere Kommanos usw).
    Irgendwie haben wir das seit die letzte Ballsaison zuende gegangen ist gelassen...

    Aber mich hat es auch verletzt als er dauernd gemeint hat ich würd das ned können usw.

    Red noch einmal mit ihm und sag ihm klar und deutlich wie du dich fühlst und frag warum er dich so runter macht.
    Und wenn er meint das du alles falsch machst - er solls dir zeigen und nicht groß herumreden...
     
    #7
    Kiya_17, 5 Dezember 2008
  8. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Hi Kiya,

    Danke Dir für Deine Antwort, das hat mir sehr geholfen und freut mich auch, dass es noch Andere gibt, denen es so geht wie mir.
    Ich denke auch, dass ich das Thema auf jeden Fall noch mal ansprechen werde, da es mich ja wie alle hier sehen sehr beschäftigt.
    Kann ja auch wirklich daran liegen, dass man mit Leuten, die den gleichen Kurs mitmachen eben besser tanzen kann und Kommandos etc. eben von Tanzschule zu Tanzschule eben ein bißchen unterschiedlich sind.
    Ich möchte eben nur, dass er mich versteht denke eher auch, dass wir kein Tanzpaar werden:smile:
    Aber das Leben besteht ja nicht nur aus Tanzen, zum Glück
    Lieben Gruss
    Appollina
     
    #8
    Appollina, 5 Dezember 2008
  9. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Also für mich war das alles wirklich Stress.. vor allem waren die ganzen Schritte und alles naja.. sie haben mich teilweise sehr ans Judo erinnert und gerade beim Walzer musste ich immer aufpassen um meinem Partner nicht das Bein zu stellen :schuechte

    Alles in allem versuchen wir irgendwann zusammen einen Tanzkurs zu besuchen, vielleicht hilft das ja :smile:
     
    #9
    Kiya_17, 5 Dezember 2008
  10. Asgar
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    113
    42
    nicht angegeben
    Wie geil :grin:
    Wenn man sich mal vorstellt wie du mitten in der Tanzstunde voller Genuss deinen Tanzpartner aufs Parkett legst... ich musste bei der Vorstellung ernsthaft lachen, danke. :smile:

    (Nein, nicht über dich natürlich, weiß man ja nie wie das in einem Forum rüberkommt.)

    Zum Verhalten deinses Freunds kann ich leider nichts sagen, das kann ich irgendwie einfach nicht nachvollziehen wenn ich mich an seine Stelle denke, ich hätte mich gefreut.
    Als ich damals meinen Tanzkurs gemacht habe hab ich das auch gerne mit meiner damaligen Freundin ausprobiert, obwohl sie sich objektiv erbärmlich darin angestellt hat.
    Auch wenn wir das, zu zweit zu Hause oder so, meist recht schnell abbrechen mussten weil dabei sehr schnell eine gewisse Lust auf anderes aufgekommen ist.. :schuechte

    Ne, das verstehe ich nicht. :kopfschue
     
    #10
    Asgar, 6 Dezember 2008
  11. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Hi Asgar,
    Danke für deine Antwort und ich hätte eigentlich auch erwartet, dass er sich freut war halt total enttäuschend:cry:

    Ich versuche noch mal mit ihm zu reden, schließlich sollte ein Mann der soooo gut tanzt auch jeden führen können:smile:
    Schönen Abend Dir und lieben Gruss
    Appollina
     
    #11
    Appollina, 6 Dezember 2008
  12. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Freut mich das es irgendjemanden erheitert :smile:
     
    #12
    Kiya_17, 6 Dezember 2008
  13. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke an alle für die hilfreichen Antworten und Kommentare!

    Ich werde noch mal mit meinem Freund darüber reden und versuchen, da irgendwie auf einen Nenner zu kommen ( ist leider nicht das einzige Problem in unserer Beziehung).

    Und schön fleißig weiterüben dann werde ich es schon lernen:grin:

    Alles Liebe und eine schöne Advents-und Weihnachstzeit
    Appollina
     
    #13
    Appollina, 6 Dezember 2008
  14. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich bewundere Dich, wirklich. Erstens, weil Du versuchst, tanzen zu lernen (ich fühl mich auf der Tanzfläche wie 'ne Giraffe auf Packeis), und zweitens, weil Du versucht hast, Deinem Freund zu erklären, warum Du das machst. Ich an Deiner Stelle wäre wohl, wenn er mich bzw. meinen Versuch so niedergemacht hätte, deutlich geworden, hätte ihm ein "Ach, leck mich doch..." ins Gesicht geworfen und wäre vorerst mal verschwunden.
     
    #14
    User 76250, 7 Dezember 2008
  15. Appollina
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke Dir für die lieben Worte und über die Giraffe habe ich sehr gelacht :ROFLMAO:
    Ja, eigentlich ist das wirklich ein Grund, einfach erst mal zu verschwinden, da wir uns eh so selten sehen wollte ich eben die Stimmung nicht zerstören, ich und mein Harmoniebedürfnis eben:smile:

    Wünsche Dir und Deiner Freundin eine schöne Advents- und Weihnachstszeit.
    Alles Liebe
    Appollina
     
    #15
    Appollina, 7 Dezember 2008
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ja, ich glaub, so ähnlich hätte ich das auch gemacht. :zwinker:

    @ TS

    Ich denke mal, dein Freund hat da etwas überzogene Vorstellungen. Offenbar hätte er nicht nur gerne, dass du tanzen lernst, sondern er erwartet irgendwie auch, dass du das gleich genauso gut kannst wie er und sozusagen 'sofort gebrauchsfertig' bist - nur leider ist das eine wenig realistische Erwartung. Sag ihm, dass er sich entscheiden muss: Entweder will er, dass du sein Hobby mit ihm teilst, und akzeptiert dabei, dass du erstens ne Weile zum Lernen brauchst und zweitens womöglich nie sein Niveau erreichen wirst; oder er tanzt mit einer anderen Partnerin, mit der er auf dem gleichen Level ist, und ihr sucht euch einfach ein anderes Hobby, das ihr zusammen ausüben könnt.

    Ach ja, und dass es ganz schön unverschämt ist, dich so von der Seite anzumachen, obwohl du das mit der Tanzerei nur ihm zuliebe tust, kannst du ihm auch noch sagen.
     
    #16
    User 4590, 7 Dezember 2008
  17. blunn5678
    blunn5678 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde das eigentlich voll süß was du da gemacht hast. Nicht jeder würde so etwas machen. Finde seine Reaktion ein wenig schade...
     
    #17
    blunn5678, 7 Dezember 2008
  18. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    vorab: Ich habe damals nach der Konfirmation alle möglichen Tanzkurse gemacht. Zusammen mit meinen Freundinnen. Wir fanden es schön, gemeinsam gut tanzen zu können. Beinah 25 Jahre später habe ich mit meiner Frau wieder angefangen und wir sind noch dabei. Tanzsport ist etwas schönes - weil man ihn gemeinsam betreiben kann. Allerdings gibt es eine Regel, die unbedingt beachtet erde sollte. Der Mann führt.

    Meine Erfahrung mit dieser Regel ist, dass die Partnerin diese Regel weniger beachtet, als eine fremde Frau. Hat wohl was mit "Unterordnen" zu tun, womit die Beziehungspartnerin oft Probleme hat.

    Dein Freund: Sein Verhalten ist echt daneben. Gerade für Disco-Fox brauchst du keinen Kurs. Hätte er etwas drauf (und du keine Probleme mit der obigen Regel) kann er dir alles beibringen. Hbe ich schon x-mal gemacht. Die Schwester meiner Frau ist so auf dem selben Level wie meine Frau selbst. Also, da der Mann führt, liegt es am Unvermögen deines Freundes, wenn der Disco Fox nicht richtig klappt. Wenn wir beide 2 Stunden üben würden, würden wir ihn in Grund und Boden tanzen :zwinker:

    Mal abgesehen von dieser sachlichen Ebene, finde ich sein Verhalten auch emotional daneben. Schließlicht hast du das ja für ihn gemacht. Soll er für dich mal einen Kochkurs belegen.

    Du solltest in deiner Beziehung etwas Selbstbewusster sein. Zeig ihm mal öfter die "Kalte Schulter". In der Tanzstunde hat er bestimmt gelernt, dass man eine Frau auch mal umwerben muss. Oder lernt man heute dort keine guten Umgangsformen mehr? Frag ihn mal :zwinker:

    Viel Spaß noch beim Tanzen
     
    #18
    Dandy77, 8 Dezember 2008
  19. sentique
    sentique (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    nicht angegeben
    das erste was ich dachte: er will den klugscheißer spielen..
     
    #19
    sentique, 8 Dezember 2008
  20. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    "hey Du kleiner Vollidiot..."

    Schade. Böser Stockfehler Deines Freundes. Die richtige Reaktion wäre gewesen "Prima, toll daß Du das gemacht hast. Den "letzten Schliff" machen wir gemeinsam und dann sind wir fit für den nächsten Ball.

    Völlig nachvollziehbar.

    Sehr edel. Eigentlich hat "er" das gar nicht verdient...

    Verträgt Dein Freund einen Kommentar wie "hey Du kleiner Vollidiot, ich mache das alles für uns!" ?

    Gruß o.
     
    #20
    ...oleander..., 8 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stress wegen Tanzen
Kibachiquita
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Dezember 2015
11 Antworten
Leoticx
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2015
2 Antworten