Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Strumpfhosen beim Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jessica666, 7 Juli 2005.

  1. Jessica666
    Gast
    0
    Hallo,

    vor einem Jahr lernte ich w(19) meinen Freund (26) kennen. Vor einiger Zeit gestand er mir, daß er unheimlich

    auf Strumpfhosen steht. Er wollte, daß ich sie sooft wie möglich trage und natürlich auch zum Sex. Auch er

    würde gerne dabei welche tragen. Ich akzeptierte das, obwohl ich eigentlich eher auf Haut stehe mit möglichst

    "nichts dazwischen".

    Vor kurzem schlug er vor, seinen Penis unter der Strumpfhose zu lassen und so in mich einzudringen. Dafür

    präsentierte er mir eine Strumpfhose in Übergröße mit extra dehnbarem Höschenteil. Nach langem Hin und Her ließ

    ich mich schließlich breitschlagen. Als er sich so in mir bewegte, scheuerte es fürchterlich, so daß ich ihn

    schließlich bat, aufzuhören. Er war jedoch zu versessen darauf, sich damit zufriedenzugeben und wir versuchten

    es also nochmal mit Gleitmittel. Damit ging es dann besser.

    Seitdem machen wir das ziemlich regelmäßig. Mit Gleitgel geht es auch inzwischen ziemlich gut, aber irgendwie

    komme ich mir da komisch vor. Oralsex findet sowieso nur noch durch die Strumpfhose statt, bei ihm als auch bei

    mir. Außerdem hängt er
    mir dauernd in den Ohren, daß mit Gleitmittel die Reibung nicht so gut wäre. So mache ich es sogar ab und zu

    auch ohne, wobei er da wirklich schnell machen muß, da ich sonst für eine Woche da unten nichts mehr brauche.

    Da ihm sehr viel daran liegt, würde ich es ihm auch ungern ausschlagen aber ich kenne eigentlich niemanden mit

    einem ähnlichen Problem. Obwohl ich auch zugeben muß, daß ich damit auch nicht "hausieren" gehe und die

    Unterhaltung mit meinen Freundinnen deshalb wohl auch nicht in diese Richtung zielt. Ich schäme mich da wohl

    auch ein bißchen und will ihn auch nicht bloßstellen. Immerhin kennen ihn ja alle.

    Mich würde einfach interessieren, ob es da auch andere mit dem gleichen Faible gibt. Ich meine, daß jemand auf

    Strumpfhosen steht ist ja schön und gut, aber geht das nicht ein bißchen weit? Warum brauchen Männer sowas? Ich

    gebe zu, daß ich eigentlich eher auf "Blümchensex" stehe, wie gesagt am liebsten nackt. Vielleicht sucht er

    sich auch deswegen ein Ventil. Ich mach' nicht gerne Stellungskriege mit, anal kommt überhaupt nicht in Frage,

    oral ist OK, ich schlucke aber nicht und will auch nicht, daß er in meinem Mund kommt. Das klappt jetzt besser,

    da ja jetzt der Strumpfhosenstoff dazwischen ist und wir auch schon ausprobierten, ob er so dann in meinen Mund

    kommen kann. Das geht sogar, da das meiste durch die Strumpfhose abgehalten wird. Habt Ihr da ähnliche

    Erfahrungen und wie geht Ihr damit um?

    Jessica
     
    #1
    Jessica666, 7 Juli 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wow ich wäre nicht so tolerant. Sowas würde ich grad mal zum Vorspiel mitmachen. Und ich muss sagen, dass ich mich niemals für die Vorliebe meines Partners dazu überreden lassen würde etwas zu tun von dem ich ne Woche Schmerzen haben könnte. Und wenn er mir damit dann noch in den Ohren hängen würde wär bei mir glaub ich alles vorbei...
    Und: Oral in Strumpfhose stell ich mir :wuerg: vor.
    Aber wenn du nichts dagegen hast warum eigentlich nicht?
    Auch wenn ich nicht jede Form der Sexualität ausleben möchte kann das ja jeder sehen wie er mag.
    Aber: Lass dich zu nichts drängen was du nicht möchtest und wenn du dir dabei komisch vorkommst dann rede mit ihm. Du schreibst du stehst eher auf Blümchensex? Dann sieh auf jeden Fall zu, dass du davon ebensoviel bekommst wie er von seinem Fetisch :smile:
     
    #2
    Numina, 7 Juli 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Kann mich da nur anschließen. Wenn du ihm schon so entgegen kommst, sollte er sich auch bei dir revangieren. Auch wenn das halt nur normaler Sex ist.
     
    #3
    Doc Magoos, 7 Juli 2005
  4. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hi,
    ich hab keine Erfahrungen mit solchen Fetischen, denke mir aber, dass es schon irgendwie belastend sein muss, wenn der eine Partner die Vorlieben des anderen nicht teilt... Ich meine, wenn es um solche kleineren Dinge geht, wie, der eine möchte etwas ganz Besonderes, aber der Sex klappt sonst super... Der Fetisch deines Freundes schränkt dich dabei ja extrem ein.
    Du stellst dich die ganze Zeit auf ihn ein, lässt dich von ihm überreden. Du kannst seine Vorliebe zwar nicht ignorieren, aber dadurch, dass ihr es immer nur in Verbindung mit Strumpfhosen macht, geht er doch null auf deine Bedürfnisse ein, oder? Habt ihr schon mal drüber gesprochen? Ich finde, wenn du auf ihn eingehst, dann sollte er das genauso tun. Ich glaube, es gäbe sehr wenige, die es für den Partner mit einer Strumpfhose machen würde, vor allem, wenn es dann auch noch schmerzhaft ist oder es dir alles wund scheuert... ich glaube, ich persönlich würde das verweigern. Aber das ist ja deine Sache, wie weit du da gehen möchtest.
    Ich finds auch gar nicht schlimm, wenn du sagst, du magst eher "Blümchensex" oder ziehst Grenzen, wie Oralsex ohne Schlucken... ist doch voll okay. Aber imho erfüllst du deinem Freund einen sehr großen Wunsch, wenn du auf seinen Fetisch eingehst... dann sollte er das genauso bei dir tun... Dann muss er eben mal auf die Strumpfhosen verzichten... So, wie es klingt, macht ihr es ja gar nicht mehr ohne, oder? Aber was jetzt wichtig ist, wird er trotzdem erregt, wenn ihr Sex ohne Strumpfhose habt? Wenn nicht, wird es wohl schwierig... Aber zumindest könnte er dich ja lecken ohne eine Strumpfhose, für dich ist das ja auf Garantie auch schöner, oder? :grrr: Ich meine, das betrifft ihn ja nicht so sehr, es geht dabei ja um deine Erregung und nicht um seine, da könnte er wirklich mal etwas Rücksicht drauf nehmen...

    Wäre mal interessant, wie unzufrieden du mit dieser Situation bist? Merkst du, dass dir etwas fehlt, also sozusagen der "normale" Sex?
     
    #4
    Kuri, 7 Juli 2005
  5. Zak McKracken
    0
    Wahnsinn!!!

    Nur ein Satz:

    Niemand sollte etwas tun müssen was ihm nicht gefällt!
     
    #5
    Zak McKracken, 7 Juli 2005
  6. blackinmind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    103
    4
    Single
    Strumpfhosen sind auch nur einer von vielen Fetischen und meiner Meinung nach noch ein relativ harmloser (zumindest wenn man z.B. hier im Forum schaut, was es sonst noch so alles gibt..). Ich glaube aber nicht, dass man sagen kann, dass Männer da generell drauf stehen. Ich könnte mir nicht vorstellen, meine Freundin durch 'ne Strumpfhose zu f****n.

    Finde es einerseits toll, dass du so auf deinen Freund eingehst und das mitmachst. Andererseits sollten beide am Sex ihren Spass haben und ich hab bei deiner Beschreibung eher den Eindruck, du machst es nur ihm zuliebe und hast selbst gar keinen Spass daran. Zumal das mit der Strumpfhose ja mittlerweile zur Gewohnheit zu werden scheint und für ihn beginnt, "standartmässig" dazuzugehören.

    Da sollte er eigentlich mehr Rücksicht auf dich nehmen.
     
    #6
    blackinmind, 7 Juli 2005
  7. HaveABreak
    Gast
    0
    Wow, manchmal staune ich wie sehr sich manche Menschen entgegen ihrer eigentlichen Gefühle verbiegen, nur für Ihre Partner... Das ist nicht böse gemeint, ich glaub nur nicht, daß ich das könnte. Gerade weil er seinen Fetisch auch noch so dominant auslebt und Deine Wünsche kaum beachtet.
     
    #7
    HaveABreak, 7 Juli 2005
  8. Jessica666
    Gast
    0
    Danke für die schnellen und zahlreichen Antworten. Damit hätte ich gar nicht gerechnet. Leider habe ich mit der Bestätigung gerechnet, daß mein Freund wohl eine Sache mit mir auslebt, die man nicht an jeder Hausecke findet.

    In punkto Spaß an der Sache: Es ist schon so, daß ich es für ihn mache. Selber wäre ich wohl nicht auf den Gedanken gekommen. Allerdings kann ich es nicht ganz von der Hand weisen, daß es mich schon anmacht, wie er dabei abgeht. Das muß ich bei ungenügendem Schmiermittel natürlich büßen. Und spätestens hier habt Ihr natürlich recht. So geht's nicht.

    Ich werde ihm sagen, daß er hiervon genügend verwenden soll, Reibung hin oder her. Hat eigentlich jemand eine Ahnung, ob das irgendwie gesundheitsschädlich ist? Farbstoffe, etc.?

    Jessica
     
    #8
    Jessica666, 7 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Strumpfhosen beim Sex
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
28 Antworten
Milky22
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2016
9 Antworten