Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stubenwagen, ja oder nein?!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Mimieko, 13 Juli 2007.

  1. Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    Verlobt
    Hallo leute,

    mich beschäftigt mal wieder ne Frage. Und zwar, ob ihr es für angemessen halten würdet ne Stubenwagen zu holen.
    Mein Freund geht drei schichten Arbeiten, sieben Tage in ner Woche. Wenn er von Nachtschicht kommt, hätte ich schon irgendwie gerne ne lösung, dass er ne bissle zum Schlafen kommt, nach Arbeit. Der kleine, wird ja nun die erste zeit bei uns eh im Schlafzimmer schlafen, aber, mir ist das halt nichts nach seiner nachtschicht. Möchte irgendwie nicht, dass er aus ne schlaf gerissen wird, da wir ja nun sowieso, den ganzen Tag für den kleinen da sein werden.


    Eure Mimieko (30+2)
     
    #1
    Mimieko, 13 Juli 2007
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Die Grundidee ist sicher gut aber: als Dauerlösung ist das nichts. Irgendwann ist euer Kleiner aus dem Stubenwagen rausgewachsen und ein ganzes Bettchen durch die Wohnung schieben...selbst bei Betten mit Rädern/Rollen bekommt ihr vermutlich Probleme mit der Türbreite.
    Alternativ gibts noch diese Gästebetten, das kannst du dann, wenn euer Keks tagsüber schläft, schnell im Wohnzimmer aufbauen. Die sind auch oft Dunkelblau oder so, mit ner Decke drüber (nicht ganz natürlich :zwinker: ) kann man so ne prima Schlafhöhle bauen
     
    #2
    User 69081, 13 Juli 2007
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    für mich rausgeschmissenes geld.

    die dinger sind meistens so klein, dass die babys nur kurze zeit reinpassen

    schlafen können sie überall, im stillkissen aufm sofa, aufm fußboden, auf deinem bauch, im kinderwagen...

    xander hat überall geschlafen und nur nachts in seinem bett.

    später, als er dann nur noch einmal am tag geschlafen hat, dann auch mittags in seinem bett

    das is auch wirklich, wirklich unnütz :smile:

    wenn man sich eine dickere krabbeldecke kauft, reicht das wirklich. unsere liegt heute noch in xanders zimmer und er liegt zb beim lesen drauf
     
    #3
    Beastie, 13 Juli 2007
  4. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    ich werde mir keinen stubenwagen holen
    wie beastie schon sagt,baby's können überall schlafen
    und die erfahrung hab ich bei meiner schwester gemacht..ihr kleiner wollte ständig nur noch in diesem wagen liegen und durch die gegend gefahren werden..ob er nun wach war,oder geschlafen hat
    wenn man ihn rausgehoben hat zum spielen,kuscheln oder schlafen fing er sofort an zu schreien,bis mama nachgegeben hat und ihn in den geliebten wagen zurück legte :smile:
     
    #4
    suziana, 13 Juli 2007
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Der Sohn meiner Schwester schläft heute noch (4 Jahre) bei seiner Tagesmutter darin. Der liebt das Bett aber genau wegen der Höhlentauglichkeit so sehr :grin:

    Mir kommt auch kein Stubenwagen ins Haus, einmal aus Platzgünden und zum andern sind die Kinder da zu schnell rausgewachsen.
    Ich habe das Stillkissen im Bettchen liegen, dann kommt die Kleine sich da nicht so verloren vor.
    Wenn man sich aber einen leihen kann, finde ich das OK. Mein Neffe hatte damals auch einen Stubenwagen, aber ich glaube es hatte keine 3 Monate gedauert, bis das Ding zu klein war. Gut dass der Wagen geliehen war :smile:

    @TS: Es fiel mir gerade so ein: Die Kinder einer Bekannten haben tagsüber ganz oft im Kinderwagen bzw der Tasche davon geschlafen. Also wenn ihr eh einen habt, kannst du euern Kleinen ja da rein legen, wenn dein Freund tagsüber schlafen muss
     
    #5
    User 69081, 13 Juli 2007
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wir reden ja aber nich über leihen :zwinker:

    wenn man die matratze zb eh zu hause hat, sprichst ja auch nix dagegen, sie zu benutzen. aber ich glaube, dass ding jedesmal aufzubauen is man auch bald leid:tongue:
     
    #6
    Beastie, 13 Juli 2007
  7. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    da Engelchen von "Decke drüber" und "Schlafhöhle" spricht, glaub ich eher, dass sie ein Reisebett meint
     
    #7
    gohenx, 13 Juli 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Meinte ich auch :schuechte
    Ist mir gerade erst aufgefallen...Schande über mich :geknickt:
     
    #8
    User 69081, 13 Juli 2007
  9. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also wir machen das auch mit dem Stubenwagen aber das ist keine dauerlösung wenn sie zu groß ist wird sie in ihrem Zimmer schlafen oder wir stellen das Bett ins Schafzimmer wissen wir noch nicht so genau.
     
    #9
    Unicorn1984, 14 Juli 2007
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    :grin: achso... ein reisebett haben wir auch gekauft, das benutzen wir auch heute noch
     
    #10
    Beastie, 14 Juli 2007
  11. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #11
    sternschnuppe83, 14 Juli 2007
  12. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    wir haben einen stubenwagen und ich fidns schon praktisch, allerdings haben wir den nicht gekauft sondern das ist noch das gute stück wo mein mann damals drin geschlummert hatte :zwinker:

    einen neuen gekauft hätte ich wohl eher nicht da die kleinen ja so schnell da rauswachsen dass man fast dabei zuschauen kann
     
    #12
    hatschii, 14 Juli 2007
  13. Cake
    Cake (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Um dem plötzlichen Kindstod vorzubeugen, sollte man das Baby nur auf einer luftdurchlässigen und stabilen Matratze schlafen lassen und auf keinen Fall zusätzliche Kissen und Decken mit ins Bett hineinlegen - egal ob Stubenwagen, Bettbalkon oder Kinderbett.
     
    #13
    Cake, 15 Juli 2007
  14. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    hm is zwar hier offtopic aber überhitzung und/oder ersticken durch zuviel decken und kissen und zu viel plunder im bett ist was anderes als plötzlicher kindstot, denn das beides kann man leicht vermeiden indem man eben nicht babys bettchen mit kuscheltieren, decken, kissen etc. vollmüllt.
    ich frage mich auch wieso überhaupt für neugeborene immer diese Zudecke-Kopfkissen-Kombi angeboten wird, denn ein Kopfkissen brauchen die Knirpse ganz bestimmt nicht, genausowenig wie eine super softe high-tech matratze.
    und wenn ich manche babys in ihren wagen so sehe wie schöööönn warm und mollig die da in strampler, hemdchen, socken auch noch, dicke decke und nochmal dünne decke drüber... mit hoch rotem kopf da vor sich hin schwitzen.. und das wo draussen vllt 25 grad sind...na ich weiß nich, das kann bestimmt auch nicht gut sein.
     
    #14
    hatschii, 15 Juli 2007
  15. Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    Verlobt
    In den kalten Wintertagen, ist ein Kissen für den Wagen aber angemessen. Babys können uns nicht sagen, ob ihnen Kalt oder Warm
    ist. Das können, nur wir bemerken. Spüren tut man es, wenn Hände und Bauch, kälter oder wärmer sind als der rest des Körpers.
    Deswegen sollte man auch, wenn man einkaufen ist in ner Halle(oder geschäft),wenigstens das Kind aufdecken vom Kissen. Und ich habe gelesen, dass Wärmestau, sehr wohl zum Kindstot führen kann

    Mimieko (30+4)

    [​IMG]
     
    #15
    Mimieko, 15 Juli 2007
  16. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    öhm genau das sagte ich doch^^

    plötzlicher kindstot ist eine leider immernoch recht ungeklärte "krankheit" die man leider kaum beeinflussen kann ausser mit kontrollmechanismen (babyphone, atemkontrollgeräte etc..)

    überhitzung (wärmestau) und erstickung ist aber "geklärt" und läßt sich vermeiden, sogar mit recht einfachen mitteln.
    dass baby im winter oder überhaupt bei etwas kühleren temperaturen zugedeckt gehört ist klar nur ist es eben leider auch häufiger zu beobachten, dass die kleinen auch bei sommerlichen (!!!) temperaturen total zugestopft werden.
    komisch, wenn man kinder in nem parkenden auto bei hitze warten sieht rastet die öffentlichkeit (verständlicherweise) völlig aus, aber wenn kleinkinder in ihren kinderwagen ähnlichen verhältnissen ausgesetzt werden kratzt das wohl keinen.
     
    #16
    hatschii, 15 Juli 2007
  17. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin hat einen Stubenwagen und findet ihn total praktisch.
    Sie hat ihn aber von einer Bekannten bekommen, gekauft hätte sie sich so ein Ding auch nicht.

    Und wie die anderen schon sagten: Baby´s können überall im Haus schlafen (Kinderwagen, Decke usw. ...)
     
    #17
    Klinchen, 16 Juli 2007
  18. Staubsauger
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verlobt
    Hatten wir schon mal. Und als eines der überflüssigsten Sachen nach der Geburt auserkoren. Kosten neu ca. 100 € , Nutzungsdauer bei einem Kind ca. 3 Monate. Empfehlenswert wäre eine längerfristige Sache, z.B. Reisebett oder ein Provisorium für diese Zeit. Die hohen Kosten und das Design machen den Eindruck, als sollten damit vorwiegend Großeltern das Portemonaie öffnen.


    LG
     
    #18
    Staubsauger, 16 Juli 2007
  19. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Also,wenn ich einmal schwanger bin,dann wird auch in der ersten Zeit zumindest ein Stubenwagen eingesetzt.Die sind einfach nur praktisch.Klar,ein Kinderzimmer wird das Baby auch haben,aber in der ersten Zeit wirkt so ein kleiner Knirps in dem Babybett etwas "verloren".Kaufen brauche ich den Stubenwagen nich,da dieser vererbt wird.Meine Mama,mein Onkel,mein Cousin,ich und meine Schwester haben dort schon drin gelegen...Ist halt so ne Art kleine Familientradition...


    Zu den Kopfkissen-Decken.Auch diese hatte ich als Baby schon im Stuben und auch im Kinderwagen als Decke.Finde sie zumindest im Winter gut.
     
    #19
    D in love, 17 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten