Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Studentenfutter - lecker Rezepte einfach und billig gemacht!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von luke.duke, 30 August 2006.

  1. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Im Titel steht eigentlich schon alles drin!

    Auf gehts, gebt mir Tipps! Koche ganz gern, bin aber net sooo kreativ und lern gern dazu!

    Am besten einfach und billig! (Kann aber auch mal etwas schwerer sein, ist ja auch mal okay, bissi was zu schaffen...:zwinker: )




    Ein toller Tipp von Evita:

    Hört sich klasse an!
     
    #1
    luke.duke, 30 August 2006
  2. desh2003
    Gast
    0
    Autsch, diese Euphorie am Anfang. Es gibt genau 2 Menus:

    Nudeln mit Tomatensauce und
    Tomatensauce mit Nudeln.

    :grin: :grin: :grin:

    PS.: Es gibt einige, die wissen, was ich meine...
     
    #2
    desh2003, 30 August 2006
  3. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    ich weiß, was du meinst.
    und ich bin nicht mehr am anfang, mein studium ist so gut wie vorbei!
    aber mich interessierts wirklich! auch wenn dus nicht glaubst...:tongue:

    :grin:

    ich liebe einfach gutes essen! :drool: und frauen fahren auch voll drauf ab, wenn man ihnen was zubereitet...:zwinker:
     
    #3
    luke.duke, 30 August 2006
  4. desh2003
    Gast
    0
    Gibt hier ein paar interessante Threads, die tragen alle das Präfix Ernährung. Und in meinem eigenen Thread werd ich demnächst ein wenig dazu posten, nachdem ich die Bilder davon habe...
     
    #4
    desh2003, 30 August 2006
  5. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Jep, das ist grundsätzlich wahr. :smile: Die Realität sieht eben so aus. *lol* Wobei man auch noch ne schöne 'Heiße Tasse' oder sowas in der Art warm machen könnte, dazu reichts auch ab und zu. :tongue:

    Aber du kannst ja mal gucken, auf www.studentenkochbuch.net gibts ne Menge Rezepte. :smile:
     
    #5
    rainbowgirl, 30 August 2006
  6. may
    may (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Na gut dann verrat ich dir mal meine Neuentdeckung :grin:

    Also du brauchst:

    Gnocchi, eine Paprika, Strauchtomaten (so ca. 2-3), getrocknete Tomaten (am besten eingelegtin so´n Öl), Creme fraiche mit Kräutern, 1 Knoblauchzehe, Kräuter zum würzen....


    So wirds gemacht:

    * Salzwasser für die Gnocchi vorbereiten und aufkochen
    * inzwischen Paprika und Knoblauch in Würfel schneiden und in Öl
    leicht anbraten
    * Gnocchi ins Wasser und 2 min. kochen lassen
    * Strauchtomaten und eingelegte Tomaten schneiden
    * Gnocchi zu Paprika und Knoblauch geben
    * Creme fraiche unterrühren
    * Tomaten dazu
    * evt. n bissel Milch dazu damit es soßiger wird :zwinker:
    * würzen mit Salz, Pfeffer, (frischem) Basilikum, Oregano.....

    Und nun Bon Appetit!!!!

    Also mir schmeckts seeeeehr lecker und ist mal was anderes als Nudeln aber auch italienisch :grin: So ist es übrigens für etwa 2 Personen je nach Hunger :zwinker:
     
    #6
    may, 30 August 2006
  7. kizsy
    kizsy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    was auch sehr lecker schmeckt, als Ergänzung zu den Nudeln mit Tomatensoße, einfach vorher in dem Soßentopf Salamiwürfel anbraten und dann 1 Tüte Tomatensoße und 1 Tüte Bratensoße dazugeben !!
     
    #7
    kizsy, 30 August 2006
  8. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn meine Capresenudeln schon so gelobt wurden kommt jetzt noch ne Kleinigkeit von mir dazu!

    Ne Angebervorspeise die billig und einfach ist (Wenn man mal jemaden so richtig bekochen will):

    Rucolasalat mit Garnelen

    Rucolasalat kaufen (Hl oder mini mal oder so, kostet kaum mehr als n Euro und zwei Personen können an der Tüte 2-3 mal essen)
    Ne Handvoll waschen, Essig und Olivenöl drüber, salzen.

    Garnelen ausm Tiefkühlfach, (auch nicht teuer, wichtig ist, dass sie noch nicht gekocht, dafür schon ohne Schale sind)
    Auftauen, waschen und in Olivenöl mit n bisschen Salz anbraten. Wenn sie schon fast durch sind (man siehts an der roten Farbe) noch ne gehackte Knoblauchzehe drüber und noch kurz braten, damit der Knoblauch nicht mehr stinkt, gleichzeitig aber nicht verbrannt ist.

    Die Garnelen über den Salat legen... Sieht irgendwie verdammt edel aus, schmeckt auch so, isses aber nicht:tongue:
     
    #8
    evita, 31 August 2006
  9. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    @ may und evita: DANKE!!!

    und allen anderen natürlich auch, fürs antworten...

    Weiter so, krieg grad ganz schön hunger!

    IDEE: Leute, die hier vorgestellte Rezepte ausprobiert haben, können ja noch ihr (vernichtendes?:zwinker: ) Urteil posten!
     
    #9
    luke.duke, 31 August 2006
  10. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Nach der Rucolavorspeise kann man ja irgendwann auch nen Nachtisch essen... Ein Hauptgericht fällt mir gerade nicht ein.

    Aaalso: Tiefgefrorene Waldbeeren in ne Auflaufform schütten, auf nem Teller Streusel machen (Butter, Zucker und Mehl mit den Händen so lange miteinander verkneten, bis Brösel entstehen.)
    Die "Brösel" auf die tiefgefrorenen Waldbeeren streuen und so lang in den Ofen stellen bis es lecker aussieht.

    Ein Stück vom "Auflauf" auf den Teller legen, dazu n Bällchen Vanilleeis....:drool:
     
    #10
    evita, 31 August 2006
  11. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    alles so italienisch, hätt da noch einen dazupassenden vorschlag, aber mit reis: gefüllte tomaten/zucchini
    zuerst mal reis in gesalzenes kochendes wasser geben.
    den tomaten den kopf wegschneiden und sie aushöhlen, mit messer und löffel, wenns geht die wand nicht durchstechen (passiert mir meistens, auch ned so schlimm). das gute tomateninnere, also ohne festen grünen teil, klein schneiden.
    zucchini der länge nach halbieren (will man schöne häppchen so im 10 cm abstand herschneiden), innen auch etwas aushöhlen, aber ruhig noch rand stehen lassen, 1cm oder so.

    so, wenn der reis fertig ist, dann tomatenstücke dazu, ein paar zucchiniwürfelchen, käsewürfelchen, und viiiele gewürze, ich nehm gern oregano, thymian, rosmarin und frisches basilikum. zum schluss noch etwas olivenöl drüber und alles gut durchmischen, wenn zeit ist ein wenig stehen lassen damit sich die gewürze entfalten können.

    dann die füllmasse in die hohlen tomaten und zucchinis füllen, etwas festdrücken, mit geriebenem käse überreiben. das backrohr dabei schon mal vorheizen, so 150 grad.
    dann olivenöl auf ein backblech, tomaten und zucchinis darin etwas drehn damit es überall hinkommt und dann das ganze drin backen. tomaten gehn schnell, viertelstunde oder so, zucchinis je nach dicke länger.

    find das super lecker! und man kanns immer nach geschmack und vorhandenen zutaten variieren :smile:
     
    #11
    minzblatt, 31 August 2006
  12. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Inspiriert vom Spaghetti-Tomaten-Mozarella-Basilikum Rezept habe ich das glatt ausprobiert und muss sagen: LECKER!

    Die gefüllte Zucchini mach ich immer in einer anderen Variante-und zwar mit Hackfleisch. Dazu nimmt man gemischtes Hack, würzt es mit Salz, Pfeffer, Paprika, wers mag mit Kümmel, dazu kommt eine rohe, kleingehackte Zwiebel und, wers mag :tongue: Fetakäse. Mit ein paar Tomatenstücken wird das ganze auch noch fruchtiger. Dann Zucchini aushölen, gut salzen, mit der hackfleischmasse befüllen. Das ganze braucht ca. 20 - 30 Minuten bei 200°, je nach Größe.
    Das gleiche funktioniert auch bei Paprika, Riesenchampignons (sehr, sehr lecker) oder auch Fleischtomaten.
     
    #12
    maikind83, 1 September 2006
  13. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    ah, sehr cool! danke!

    ich selbst kam noch net dazu... :frown:

    aber was noch nicht ist...
     
    #13
    luke.duke, 1 September 2006
  14. luzi83
    luzi83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo,

    also die Gnocci klingen ja sehr gut, werd ich demnächst mal ausprobieren :smile:. Nun von mir ein lecker Rezept :

    **Gebackener Feta**

    Dazu braucht ihr:
    - 1 Pckg. (ne halbe reicht auch) Feta (es zerlaufen oder werden nicht alle weich ,muß man ausprobieren, ich nehme immer den ausm Kaufland)
    - 2-5 Kirschtomaten
    - Oliven & Knoblauchzehen, je nach belieben
    - Olivenöl
    - Peperoni oder Chilli-paste
    - Oregano
    - einige Zweibelringe

    Zubereitung:
    1. Feta halbieren und längs durchschneiden, so daß 2 bzw. 4 dünne Scheiben entstehen
    2. Zwiebelringe auf ein großzügiges Stück Alu-Folie legen, Feta drauf legen
    3. Tomaten, Knobi, Peperoni um den feta rundrum verteilen
    4. ein bisschen Olivenöl drüberträufeln (aber nicht zuviel- sonst brät der Feta irgendwie im Öl und das klappt dann nicht so toll)
    5. Oregano drüber
    6. Die Alufolie zu einem Päckchen zusammenfalten so daß nichts mehr rauslaufen kann
    7. auf den Rost im 200 - 250Grad vorgeheizten Ofen legen und 30-40min drinnen lassen

    Ist echt super lecker- und die Zubereitung geht schnell. Ich lege dann das Alu Paket auf nen Teller und ess dann davon :smile:
     
    #14
    luzi83, 3 September 2006
  15. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Was ich als absolute Kochnulpe sehr gerne mache: Frutti di Mare :zwinker:

    Man koche Nudeln (soweit so gut) => Nudeln sind fertig...

    Man nehme Meeresfrüchte aus der Gefriertruhe des Supermarktes seines Vertrauens (Kaufland in meinem Fall), brate diese in der Pfanne an. Nun nimmt man ne fertige Tomatensauce (Barilla oder son Zeug), und pansche die in die Meeresfrüchte. Fertig. Alternativ kann man die Sauce auch selber machen.

    Hört sich jetzt leicht eklig an, schmeckt aber super.
     
    #15
    Asti, 4 September 2006
  16. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Lecker Möhrchensuppe:

    1 große Möhre
    400 ml Gemüsebrühe
    Salz, Pfeffer, Curry, 1/2 Bund Petersilie, 3 EL Kokosmilch

    Die Möhren werden geputzt und klein geschnitten und kommen in die kochende Brühe, 10 min. reichen da völlig aus. Das wird anschließend püriert und gewürzt (Petersilie kommt auch erst anschließend kleingehackt rein, damit man ein bisschen zum Knabbern hat). Ganz zum Schluss noch Kokosmilch dazu und fertig, ist super lecker und hat gerade mal um die 200 kcal. Kostet vor allem nicht einmal viel!!!
     
    #16
    Tiffi, 4 September 2006
  17. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    hm, lecker, weiter so leute!

    die mährchensuppe muss ich unbedingt mal ausprobieren, mit kokus... hört sich sehr interessant an!
     
    #17
    luke.duke, 4 September 2006
  18. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    nun bevor das hier ausartet
    wie waäre es mit so was wie www.chefkoch.de
    da gibts sehr viele einfache und leckere gericht.
     
    #18
    WOLF359, 4 September 2006
  19. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    wieso????


    was ist daran schlimm???

    lass uns doch, du spielverderber...:mad:

    :zwinker:
     
    #19
    luke.duke, 4 September 2006
  20. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    nagut dann komm ich auch mal ums eck

    pizza
    600 g Weizenmehl Typ 550
    1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
    etwas Olivenöl
    300ml wasser
    1 Prise Salz


    das kanze zum teig knetten und dann 30min gehen lassen.
    als tomten soße rate ich richtige tomaten KEIN ketschub
    belegen und 20min bei 180°c backen
     
    #20
    WOLF359, 4 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studentenfutter lecker Rezepte
Blauäugige21
Lifestyle & Sport Forum
6 Juni 2015
87 Antworten
Riot
Lifestyle & Sport Forum
18 Februar 2013
15 Antworten
Monchichi87
Lifestyle & Sport Forum
2 Februar 2011
8 Antworten
Test