Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Studie: Frauen haben weniger Sex als Männer

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von DocDebil, 11 März 2002.

  1. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Frauen sind sexuell offenbar weniger aktiv als Männer. Das ergab zumindest eine Umfrage, nach der Frauen durchschnittlich 91 Mal im Jahr Geschlechtsverkehr haben, Männer aber auf durchschnittlich 102 Sexualkontakte pro Jahr kommen. Das teilt der Kondomhersteller Durex in München mit, der die Studie in Auftrag gegeben hatte. Befragt wurden 18.500 Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 55 Jahren aus 28 Ländern.

    Wie die Umfrage weiter ergab, entschieden sich Frauen auch später für das "erste mal" als Männer. Sie legten mehr Wert auf Treue und seien wählerischer bei der Partnerwahl. So hätten die Teilnehmerinnen angegeben, bis zum Zeitpunkt der Befragung durchschnittlich bereits 4,6 Partner gehabt zu haben. Bei den Männern betrug lag dieser Durchschnittswert bei 10,7 Sexualpartnern bis zum Umfragezeitpunkt. (dpa/red)

    Was bedeutet das nun?!?
    Mit wem haben Männer nun MEHR Sex??? Denn eigentlich müssten Männer und Frauen doch gleich viel haben, oder?!?
    [​IMG]
     
    #1
    DocDebil, 11 März 2002
  2. Das halte ich aber alles für ein Gerücht! :grin:

    Bei allen Mädels, die ich so kenne, ist das ganz anders, als in der Umfrage beschrieben. Vielleicht lebe ich ja in so einen unbeugsamen Ort ...

    Aber was mir mehr zu denken aufgibt: wo sind die anderen 9 GV'S? Miteinander? Oder vielleicht haben diese Männer auch mitgezählt, wenn sie selber Hand angelegt haben?

    Wer weiß ...

    Auf jeden Fall sind die meisten Umfragen Unfug. Als diese Umfrage mit der Penisgröße der deutschen Männer war, sind 3 Freunde von mir da 2 oder 3 mal hingegangen. Klar, daß man so kein genaues Ergebnis kriegt.
    Und wer weiß, was für Paare bei dieser Umfrage befragt wurden ... :ratlos:
     
    #2
    nadi-mäuschen, 11 März 2002
  3. Ghost Bear
    Gast
    0
    Oh, Gott! Wen haben die bloß gefragt? Mich anscheinend nicht... :grin:
    Aber ich hätte denen auch nur die Statistik versaut, so viel... äh... wenig Sex wie ich hab, hat sonst keiner. :clown: :grin:

    91 mal... 101... sorry... 102 Mal... Wie oft läuft da eigentlich was?


    Und warum die Männer mehr Sex haben...

    a) Entweder sie haben geschummelt....
    b) Oder sie verteilen sich auf mehr Frauen....
    c) Oder, da es ein Kondom-Hersteller war, haben sie noch die homosexuellen Männer mitgezählt.... homosexuelle Frauen brauchen ja keine Kondome.


    Andererseits.... was sind schon Statistiken? Wenn ich sowas in meiner Umgebung mache, dann verschieben sich alle angaben wieder und alles sehe ganz anders aus.
     
    #3
    Ghost Bear, 11 März 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Also, ich hab genausooooo oft Sex wie mein Freund :grin: (Überraschung, Überraschung *lol*).
    Aber nur, wenn man diverse Soloeinsätze net mitrechnet (ergo Selbstbefriedigung) - da weiß ich net, wer mehr hat *ggg*.

    Trotzdem halt ich die Statistik net ganz für richtig (ebenfalls wegen den Leuten, die ich kenn). Ich glaub eher, Frauen zählen net mit, Männer schon *hehe*. Abgesehen davon, dass Frauen net dazu neigen, es an die große Glocke zu hängen.
    Sollt man alles net für bare Münze nehmen.
     
    #4
    Teufelsbraut, 11 März 2002
  5. Suzie
    Gast
    0
    Also, auf mich (uns) trifft das auch nicht zu - ich hatte mein erstes Mal (rein altersmäßig) VOR meinem Freund, ich mit 17, er mit 22 (mit mir). Und ich glaube sogar, wir dürften auf mehr als 91 bzw. 101 Mal pro Jahr kommen... *lol* :grin:
    Allerdings glaube ich nicht, daß die Statistik stimmt. Denn es gibt doch bestimmt auch massenhaft Ehepaare/Beziehungen, wo nicht so oft was läuft (denn laut Statistik wären das ja immerhin fast alle 3 Tage), und es gibt wohl auch einige Menschen zwischen 18 und 55, die gerade in keiner Beziehung stecken und (zumindest zeitweise) keinen Sex haben. Für jeden, der nur einmal die Woche Sex hat müßte es nach dieser Statistik einen geben, der jeden Tag hat. Und für jeden, der einen Monat gar nicht hat, müßte einer sozusagen 10-Mal mehr im Monat einspringen. Ich bezweifle irgendwie, daß das - auf einen großen Teil der Bevölkerung gerechnet - so ganz zutrifft...

    Suzie
     
    #5
    Suzie, 11 März 2002
  6. springmaus
    Gast
    0
    oh jetzt bin ich frustriert! 91 mal sex im jahr? soviel hab ich letztes jahr nicht geschafft :flennen: ich brauch nen mann!
     
    #6
    springmaus, 12 März 2002
  7. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    #7
    DocDebil, 12 März 2002
  8. DanielKR
    Gast
    0
    Ich halte die Studie für reinsten Käse. Schließlich kenn ich auch mehr Frauen die früher Sex hatten als Männer. Und wenn Männer mehr Sex haben als Frauen frag ich mich nur, wie das gehen soll??? Schließlich ohne eine Frau klappt kein richtigen Geschlechtsverkehr. Also glaub ich kaum das diese Studie stimmt.
    Teufelsbraut muss ich vollkommen Recht geben. Frauen hängen dies wierklich nicht an die große Glocke sondern eher die Männer und daher glaub ich das das Verhältnis 50=50 steht.

    Also diese Studie kann man ruhig wegschmeißen.

    Mfg,
    Daniel
     
    #8
    DanielKR, 12 März 2002
  9. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn ich mich recht an meinen Erdkundeunterricht erinnere, gings da auch mal um Bevölkerung und mir schwebt ne Zahl vor Augen rum, nach der 63% der Weltbevölkerung aus Frauen besteht und nur 37% aus Männern (hab leider keinen aktuellen Wert gefunden auf die schnelle).

    gehen wir also von 37 Männern mit 102x Geschlechtsverkehr aus, so macht das in der summe 3774x Geschlechtverkehr

    63 Frauen haben je 91x Geschlechtverkehr, macht in der summe 5733x Geschlechtverkehr was im Vergleich zu den Männern etwa 1,5 mal so viel ist - wi emachen die das blos.

    Also Statistiken lassen sich dahin drehen, wo man sie haben will, denn ich glaube kaum, dass alle Umstände (homosexualität, nymphomanie, enthaltsamkeit, verwitwung) berücksichtigt wurden.
     
    #9
    Norialis, 13 März 2002
  10. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    aber allein von der anzahl der befragten isses schon repräsentativ! war bestimmt auch schweineteuer die umfrage!
    naja! am ende stimmt keine umfrage! JUHU und dann auch nicht die PISA-studie lol

    nun denn

    mondmann der wohl den schnitt nach unten reissen würde *g*
     
    #10
    Mondmann, 13 März 2002
  11. Freddy17
    Gast
    0
    *statistik angehoben hab*
     
    #11
    Freddy17, 13 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studie Frauen haben
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Mai 2016
48 Antworten
Lotusknospe
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Oktober 2011
20 Antworten
doggystyle
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Juni 2003
6 Antworten