Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Studie: Liebe hält länger, wenn der Partner weiter weg ist

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von WhiteStar, 15 August 2005.

  1. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
    Studie: Liebe hält länger, wenn der Partner weiter weg ist

    Amerikanische Wissenschaftler haben durch eine Studie herausgefunden, dass bei Partnern, die entfernt voneinander leben, etwa in einer anderen Stadt, die Beziehung stabiler ist.

    Wenn man sich jeden Tag sehe, dann sei das nichts Besonderes mehr - es sei etwas gewöhnliches. So bestehe die Gefahr, dass man sich irgendwann gegenseitig langweilig finde.

    Bei Fernbeziehungen jedoch redeten die Liebenden viel öfter über den Partner oder tragen die Kleidungsstücke des anderen. "Leute, die sich jeden Tag sehen, sehen sich dazu nicht veranlasst", so Mary Carole Pistole von der Purdue University.

    Quellen:
    http://shortnews.stern.de/start.cfm...rschaft&rubrik3=Alles&sort=1&start=1&sparte=9
    http://de.news.yahoo.com/050811/286/4n8y1.html
     
    #1
    WhiteStar, 15 August 2005
  2. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Das sind ja gute Nachrichten. Dann müsste meine Beziehung aufgrund der Entfernugn von knapp 900 Kilommetern ja bis in die Ewigkeit halten. *freu*
     
    #2
    StolzesHerz, 15 August 2005
  3. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Du bist geizig und hast mir bisher kein einziges Stück von deinen Sachen gegeben :kopfschue :zwinker: :verknallt

    Bella
     
    #3
    User 20345, 15 August 2005
  4. Acores
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    hm wenn eine Beziehung bei 900km schon ewig hält, wie lang hält se dann, wenn ein partner überm großen Teich ist? :ratlos:
     
    #4
    Acores, 16 August 2005
  5. Aurora Sun
    Gast
    0
    Da hab ich mir heute morgen erst Gedanken drüber gemacht. Hatte aber noch keine Fernbeziehung, kann so nicht beurteilen, ob es stimmt, aber ich kanns mir gut vorstellen.
     
    #5
    Aurora Sun, 16 August 2005
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Also Schatz, nix mit zusammenziehen :tongue: :grin:
    Aber deine Klamotten trage ich trotzdem nicht ... :bandit:
     
    #6
    waschbär2, 16 August 2005
  7. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich für meinen teil kann nur sagen,dass wohl ein funken wahrheit dran is*G*.
    ich bin mit meinem freund jetzt gut 2 jahre zusammen und wir sind super glücklich miteinander.
    vorherige "beziehungen"hingegen hielten nicht länger als 8 monate.
    mfg apfeltasche
     
    #7
    Apfeltasche, 16 August 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    bei fernbeziehung bin ich auf grad mal 2 monate gekommen, bei zusammenwohnen und täglich sehen auf 2 1/2 jahre..
     
    #8
    darksilvergirl, 17 August 2005
  9. kleineSchnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    7
    nicht angegeben
    das is doch alles Quatsch...
    meine Statistik:
    Fernbeziehung: 2,5 Jahre
    Nahbeziehung: 2,5 Jahre
    und nun? :hmm:

    Also ich würde auf jedenfall zustimmen dass das die Liebe insofern länger hält, als dass die Sehnsucht eben immer da ist und man sich so quasi immer freut den Partner zu sehen und es immer "was besonderes" ist wenn man ihn dann mal sieht.

    Aber die Frage ist dabei immer, was die Partner von einer Beziehung erwarten.

    Ne Fernbeziehung ist für mich irgendwie keine Beziehung sondern eine ewige Affäre oder sowas. Klar, vielleicht kommt man sich auch emotional näher weil man ewig viel telefoniert, chattet und so.
    Aber das was für mich an einer Beziehung so wesentlich ist, nämlich das GEMEINSAME das ZUSAMMENSEIN und das eben immer also in guten und schlechten Zeiten, die Nähe und dass man sich auch nach Wochen noch ertragen kann ohne sich die Köpfe einzuschlagen, dass man die Alltags-Macken des Partners ertragen kann usw das fehlt einfach bei ner Fernbeziehung.
    Deshalb denk ich dass die meisten Fernbeziehungen dann auch irgendwann scheitern wenn die Partner sich entschließen zusammenzuziehen.

    Klar wirds bei ner Nahbeziehung viel schneller langweilig...aber da muss man dann halt irgendwie zusammenarbeiten dass es dann trotzdem klappt. Nen Urlaub alleine oder sowas reicht ja meistens schon aus um die Sehnsucht wieder zu wecken.

    Und was denkt ihr dazu?

    LG
     
    #9
    kleineSchnecke, 18 August 2005
  10. aber man macht sich doch da auch sorgen ob er einem wirklich treu ist, wenn er so weit weg ist und man keine ahnung hat was da läuft...
     
    #10
    KleineSchneggge, 21 August 2005
  11. glashaus
    Gast
    0
    Kann dazu nur sagen, dass eine Fernbeziehung auch etwas negatives haben kann, weil man die "schlechten" Seiten des Partners erst dann wirklich mitbekommt wenn man auf Dauer in der Nähe oder zusammen wohnt. Und dann ist der schöne Traum ganz schnell geplatzt.
     
    #11
    glashaus, 21 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studie Liebe hält
BrooklynBridge
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
27 Oktober 2016
24 Antworten
Mikiyo
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
12 November 2015
3 Antworten
Lavendel0815
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
1 Juli 2015
36 Antworten
Test