Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Studiengang wechseln - Scheine mitnehmen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von zickzackbum, 12 Juni 2009.

  1. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Hi,
    mal eine Frage :

    Wenn man einen Diplom-Studiengang wechselt in einen anderen Diplomstudiengang, aber teilweise schon Veranstaltungen besucht hat, die in beiden Studiengängen vorkommen (also ich meine es sind exakt die selben Veranstaltungen, die Studierenden beider Studiengänge sitzen im selben Kursraum, machen das Selbe und schreiben die selbe Klausur), kann man dann diese Scheine in den neuen Studiengang mitnehmen ?!? Oder muss man das dann nochmal machen ????

    Ist mir klar, dass mir keiner eine Garantie drauf geben kann, aber habt ihr sowas schonmal gehört?
     
    #1
    zickzackbum, 12 Juni 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Das "Scheinemitnehmen" nennt sich "Leistungen anrechnen lassen" - ob das möglich ist, entscheiden die zuständigen Dozenten der Studienfachberatung der neuen Uni bzw. des Studiengangs, in den gewechselt wird.

    Also die Leistungsnachweise selbst mitnehmen, am besten auch Ablichtungen der Seminararbeiten/Klausuren, soweit vorhanden, außerdem die Prüfungsordnung des alten Fachs. Grundsätzlich ist es möglich, wenn inhaltlich und vom Aufwand her, der für den LN erforderlich war, Analogien bestehen.

    Kommt auch darauf an, wie nah sich die Studiengänge sind. Von Archäologie auf Maschinenbau zu wechseln ist anders gelagert als zwischen näher verwandten Fächern... Wenns tatsächlich solche Überschneidungen gibt und derselbe Kurs besucht und dieselben Leistungen erbracht wurden, ist das den Dozenten ja auch bekannt, da sollte es kein Problem geben, den Schein anzuerkennen :zwinker:.
     
    #2
    User 20976, 12 Juni 2009
  3. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Sinnvoll ist übrigens auch, wenn man die Vorlesungsunterlagen mitnimmt, so dass die Leute sehen, was behandelt wurde. Am Ende muss das Prüfungsamt eventuell noch seinen Segen geben.

    Der Aufwand sollte natürlich der Gleiche sein. Wenn du also vorher nur 3 SWS hattest und willst dir das auf 5 SWS anrechnen lassen, geht das sicher nicht.

    Sind die Leistungen, wie du sagst, identisch und auch noch an der gleichen Uni, musst du dir eigentlich keine Gedanken machen. Dann geht das meistens problemlos. Allerdings habe ich auch hier schon erlebt, dass Fächer trotz gleichen Namens nicht anerkannt wurden, weil sie für unterschiedliche Studiengänge auch unterschiedliche Inhalte vermitteln.
     
    #3
    User 9364, 14 Juni 2009
  4. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Es hängt grundsätzlich davon ab wie man die Anrechnung durchführen lässt.

    Wenn das übers Prüfungsamt läuft, dann werden aus Fachunkenntnis der Sachbearbeiter in aller Regel nur Fächer mit identischen Inhalten (Name, Umfang, Prüfungsumfang, ähnlicher Studiengang) anerkannt.
    Für alle weitergehenden Anerkennungen muss man sich dann einzeln mit jedem Prof. des neuen Studiengangs auseinandersetzen, denn jeder Prof. erkennt in diesem Fall sein eigenes Fach an.
    Dann muss man ggf. dem prof. die Inhalte die man gemacht hat, darlegen und wenn er der Meinung ist, dass diese ausreichend übereinstimmend sind, dann bekommt man den Schein.

    Wenn es wie bei dir, der gleiche Prof vorher war und jetzt wieder ist, dann sollte diese Anerkennung überhaupt kein Problem sein.

    Problematisch sehe ich eher dass man doch eigentlich nirgends mehr neu in einen Diplomstudiengang einsteigen kann?
    Das solltest du vorher klären, nicht dass es nachher heisst, aus dem alten Studiengang bist du exmatrikuliert und der neue Studiengang ist nur noch für bereits Immatrikulierte Studenten und läuft aus.

    Bei mir läuft mein Fach zwar auch noch als Diplomstudiengang, als Wechsler konnte ich aber nur noch in den Bachelorstudiengang neu einsteigen.
    Und dabei habe ich nur die Hochschule (und Hochschulart)gewechselt, noch nichtmal das Fach.

    Gruß
     
    #4
    Koyote, 15 Juni 2009
  5. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Wenn man das über das Prüfungsamt anerkennen lassen will, kommt es auch etwas auf die Größe der Uni an. In München ist die Uni z.B. so groß, dass die keinen Überblick mehr über die Fächer haben. An kleinen Unis sieht das anders aus.
    Ist übrigens ein Grund, weshalb ich niemals in München oder einer anderen Massenuni studieren würde. Abgesehen davon, dass es dort Studiengebühren gibt und bei uns noch nicht :zwinker:
     
    #5
    User 9364, 15 Juni 2009
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Es hat doch jeder Fachbereich sein eigenes Prüfungsamt... bei uns zumindest. Und dabei ist die Fachhochschule an der ich bin eher klein.
    Zumal die Anerkennung im Grunde immer über das Prüfungsamt läuft...nur manchmal muss man eben noch die Unterschrift eines Profs haben.

    Entscheidend ist schließlich immer welche Leistungen beim Prüfungsamt eingericht werden...nicht was man mal belegt hat.

    Gruß
     
    #6
    Koyote, 15 Juni 2009
  7. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Da hast du recht, aber an einer großen Uni sind meist auch die Zuständigkeiten der Prüfungsämter weiter gefasst. Also, die sind einfach für mehr Fachgebiete verantwortlich. Hier gibt es zum Beispiel für jede Fakultät ein Prüfungsamt. An größeren Unis sind die Fakultäten eben auch größer. Da muss man dann eventuell zu mehr Profs laufen, die an familiären Unis übrigens auch einfacher zu erreichen sind.

    Und klar ist es wichtig, was beim Prüfungsamt anerkannt wird, aber bei vielen Sachen muss das halt erst der Prof bestätigen, weil das Prüfungsamt sich damit ja gar nicht auskennt. Das sind meistens ja selber nur Verwaltungsangestellte. Die wenigsten dort haben Diplom o.ä.
     
    #7
    User 9364, 15 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studiengang wechseln Scheine
Balkaniero
Off-Topic-Location Forum
14 Januar 2011
9 Antworten
sternschnuppe83
Off-Topic-Location Forum
11 Februar 2010
19 Antworten
Test