Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Studieninteressierte:Was erwartet ihr von einem studiengangsbeschreibenden Prospekt?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Habbi, 28 Mai 2009.

  1. Habbi
    Gast
    0
    Hallo,

    ich wollte mal von den Leuten, die sich überlegen ein Studium zu beginnen, wissen was sie von einem Prospekt erwarten in welchen der Studiengang beschrieben wird. Also welche Fragen im Bezug auf die Hochschule, das Studium und den Studiengang ihr gerne beantwortet haben wollt in einem solchen Prospekt.

    Diejenigen die schon studieren können natürlich auch gerne sagen was sie damals vor Studienbeginn alles interessierte :zwinker:

    Grüßchen
    Habbi
     
    #1
    Habbi, 28 Mai 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Am wichtigsten finde ich konkrete Beispiele, die man auch versteht wenn man noch nicht studiert.

    Das betrifft z.B. sowohl die Berufsbilder, als auch die Inhalte. Viele haben einfach eine falsche Vorstellung von dem, was im Studium vermittelt wird.
     
    #2
    glashaus, 28 Mai 2009
  3. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Also 1.: ganz klar und unmissverständlich die Zugangsvorraussetzungen sowie eventuelle Anforderungen während des Studiums (z.B. wie in meinem Fall Nachweise des Könnens von zwei Fremdsprachen auf unicert4-Niveau bis zum Bachelor)

    2. natürlich: Zusammenfassung des Studieninhalts

    3. Perspektiven für Beruf/ggf. Masterstudium danach

    4. konkrete Hinweise, wo man Informationen zur Bewerbung/Immatrikulation, zum Studienablauf (wie werden Studienfächer kombiniert, wann fallen Prüfungen an, ...) sowie zu anfallenden Studiengebühren bekommt
     
    #3
    DSCH, 28 Mai 2009
  4. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Ja, stimmt grundsätzlich. Wenn es um die Studienentscheidung geht, würde ich mir allerdings nicht so viel davon versprechen. Da es -nach Wunsch mancher Unis und Parteien- immer mehr Konkurrenz zwischen den Unis gibt, sind diese Broschüren natürlich auch eines: Eigenwerbung.
    Dinge, die den Alltag beeinflussen, aber nicht unbedingt optimal sind, werden daher sicher großzügig ausgespart z. B. überfüllte Veranstaltungen, unmotivierte Profs, schlecht ausgestattete Bibliotheken etc. Mit ´nem Studi sprechen, und sich die Probleme des Alltags schildern lassen, bringt für die Entscheidung für oder gegen einen Studiengang mehr, als jede Broschüre.
     
    #4
    MrShelby, 28 Mai 2009
  5. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Aber es war doch gefragt, was man sich als Informationssuchender WÜNSCHT! Ob das realistisch ist oder nicht, ist doch erstmal wurst?
     
    #5
    glashaus, 28 Mai 2009
  6. Habbi
    Gast
    0
    Ja, es ist nach Wünschen gefragt.
    Es geht bei uns im Moment darum eine neue Broschüre für meinen Studiengang zu erstellen weil uns ab Herbst der Zulauf fehlen wird. Da müssen wir ein bisschen Werbung machen :grin:
    Ich bin grad ein bisschen am Überlegen was ich da alles reinschreiben könnte :smile:
     
    #6
    Habbi, 28 Mai 2009
  7. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Dann solltest du erstmal sagen, um welches Fach es geht. Bei Kunstgeschichte interessieren sicher andere Dinge, als bei Elektrotechnik.

    Mal so nebnbei: Wieviel glaubst du denn, dass deine Broschüre bringt? Ich hab manchmal den Eindruck, dass sehr viele doch sowieso nur sehr Oberflächlich darauf schauen, welcher Studiengang in den üblichen Magazinen gerade hochgelobt wird, bzw. wo Uni oder Studiengang in den neuesten Rankings stehen.
     
    #7
    MrShelby, 28 Mai 2009
  8. Habbi
    Gast
    0
    Informatik an ner Fachhochschule :smile:
    Dass wir unsere nicht überfüllten Labore und Prakika herausheben ist klar. Und natürlich noch die Dinge, die unseren Studiengang hier so besonders toll machen :grin:
    Aber bei den anderen Sachen die ein Studium so allgemein betreffen bin ich noch ein bisschen am Grübeln.
     
    #8
    Habbi, 28 Mai 2009
  9. glashaus
    Gast
    0
    Aber VOR der Broschüre kommen doch ganz andere Dinge....

    "Marke" identifizieren, "USP" herausstellen...überlegen WAS man kommunizieren will.
     
    #9
    glashaus, 28 Mai 2009
  10. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Und genau weil die Werbesprache und entsprechende Methoden immer stärker um sich greifen, sinkt für mich die Glaubwürdigkeit so einer Broschüre dramatisch.
     
    #10
    MrShelby, 28 Mai 2009
  11. Habbi
    Gast
    0
    Alleinstellungsmerkmale kommen dann eher bei den Studieninhalten und unter "Wieso Hochschule xy" rein, da wir dort viel haben was andere eben nicht haben.
    Mir gehts im Moment eher um allgemeine Dinge, die angehende Studenten interessieren. Bringt ja nix wenn da alles möglich drin steht nur nicht das was interessant ist.
     
    #11
    Habbi, 28 Mai 2009
  12. glashaus
    Gast
    0
    Was verstehst du denn unter "allgemeinen Dingen"? Da gehört doch nur das hinein, was auch wichtig ist und mit deiner Uni zu tun hat.

    Kommt ganz drauf an. Wenn man sich das Blaue vom Himmel lügt, nützt einem auch die beste Broschüre nichts, früher oder später kommt es ja eh raus.
    Aber ich denke schon, dass man kommunizieren darf und soll, was an der betreffenden Uni besser ist, als an anderen und warum das so ist.
     
    #12
    glashaus, 28 Mai 2009
  13. Habbi
    Gast
    0
    Natürlich, aber gibt es nicht Dinge, die an jeder Uni interessieren? Sowas wie Studiendauer, Studieninhalte usw.
     
    #13
    Habbi, 29 Mai 2009
  14. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Also ich wollte ganz gerne wissen was für fächer das sind, aber ich hätte auch ganz gern ganz plump gewusst wie viele präsenzstunden es im ersten semester so ca. sind pro woche. Das ist natürlich nur bei bacholor überhaupt möglich. Die perspektivedie man nach dem studium hat ist auch ganz interessant, bei manchen studiengängen ist das ja nicht ganz so offensichtlich. Klar, bei nem lehramtsstudium braucht das nicht drauf :zwinker:
    Ok, im prinzip wollte ich alles wissen und sofort anfangen, von daher bin ich nen shclechter kandidat da was zu zu schreiben :tongue:
     
    #14
    SunShineDream, 29 Mai 2009
  15. glashaus
    Gast
    0
    Ach sowas meinst du. Ja, solche Hard Facts sind natürlich auch interessant.
    Was meiner Meinung nach eher überbewertet wird, sind ausführliche Darstellungen der Lehrenden, das kann man als nicht-Student so oder so nicht bewerten. Das ist dann vielleicht eher für Master-Studiengänge interessant.
     
    #15
    glashaus, 29 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Studieninteressierte erwartet studiengangsbeschreibenden