Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Studienkredit oder Bildungsfonds?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von xXichXx, 14 Dezember 2008.

  1. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!
    Es gibt ja für die Studienfinanzierung die Möglichkeit ein Studienkredit aufzunehmen oder sogenannte Bildungsfonds. Was haltet ihr für besser und warum?
    lg xxichxx
     
    #1
    xXichXx, 14 Dezember 2008
  2. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.377
    Verheiratet
    Bildungsfonds haben den Vorteil, dass du später nicht an eine bestimmte Rückzahlungsrate gebunden bist, sondern die Rate sich an deinem Einkommen orientiert. Du musst also nur so viel zurückzahlen, wie du dir auch wirklich leisten kannst.

    Studienkredite haben den Vorteil, dass sie meist bonitätsunabhängig und vor allem unabhängig von der Abiturnote und anderen Qualifikationen vergeben werden. Der Nachteil ist, dass du nach dem Studium eine bestimmte Rate zurück zahlen MUSST, egal ob du einen Job findest oder nicht (meist gibt die Bank dir ein Jahr Zeit, bevor du anfangen musst, Raten zu zahlen).

    Da sich eben nicht jeder für Bildungsfonds "qualifiziert", halte ich Studienkredite für die "sicherere" Variante wenn man damit sein Studium plant, ansonsten halte ich Bildungsfonds für die bessere Variante, weil es nicht an eine bestimmte Bank gebunden ist und du später das, was in dich investiert wurde, wieder in andere Menschen investierst.
     
    #2
    User 39498, 14 Dezember 2008
  3. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Soweit ich aber weiß, muss man bei den Studienkrediten nicht nach einem Jahr, sondern nach spätestens 10 Jahren anfangen das Geld in Raten zurück zahlen. Damit man die Möglichkeit hat sich einen sicheren beruflichen Rückhalt aufzubauen, dieses ist nach einem Jahr meistens noch gar nicht gegeben, da man ja nicht immer sofort einen Job findet, was ganz anderes macht (Weltreise, Kinder oder oder oder)...

    Das ist mein Infostand zum Thema Rückzahlen...
     
    #3
    Drachengirlie, 14 Dezember 2008
  4. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.377
    Verheiratet
    Ich schätze mal, das ist von Bank zu Bank unterschiedlich, ich kenne allerdings keine Bank bei der man erst nach 10 Jahren anfangen muss. Welche Bank ist das denn bzw. woher kennst du das?

    Ich kenne es jedenfalls bei der Deutschen Bank und bei der Sparkasse das man nach einem Jahr anfangen muss, außer man studiert weiter (z.B. Master), dann kann man erstmal den machen und hat danach auch nochmal ein Jahr Karenz :smile:
     
    #4
    User 39498, 15 Dezember 2008
  5. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ich glaub, dass das die KfW war.... Ich bin mir aber nicht mehr sicher. Die haben speziell für Studenten was...
     
    #5
    Drachengirlie, 15 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studienkredit Bildungsfonds
Indianerin
Off-Topic-Location Forum
22 Juni 2010
7 Antworten
MissPerú
Off-Topic-Location Forum
15 Juli 2009
2 Antworten