Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

studienprobleme

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von dk85, 29 Mai 2006.

  1. dk85
    dk85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    2
    Single
    hey,
    ich studier an der rwth-aachen elektrotechnik im 2ten semester. ich bin 20 jahre alt werd dieses jahr noch 21.

    mein problem sind 2 klausuren aus dem ersten semester. ich hab zugegebenerweise nicht sehr viel gemacht und hab so nur 3 von 5 klausuren geschafft. leider sind die 2 nicht geschafften meine hauptfächer, nämlich elektrotechnik1 und höhere mathematik1. ich habe dummerweise für beide fächer bereits 2 von 3 versuchen verschossen, wenn ich sie also beim nexten mal nit packe muss ich in die mündliche prüfung bzw bin raus aus dem studium.

    meine überlegung geht jetzt dahin, dass ich zunächst einmal elektrotechnik2 schreibe und schaffe und danach et1 nachhole, weil et 3/4 in einer klausur geschrieben werden und ich so kein semester deswegen verliere zum vordiplom. gut, sollte kein problem darstellen. nun kommt aber noch mathe dazu, was zur zeit mein grösstes problem ist.. für mathe2 muss ich mathe1 geschafft haben, es gibt dieses semester die chance mathe 1/2 zusammen zuschreiben, direkt hintereinander, aber ich bin sicher, dass ich das nicht packe. mathe1 alleine würde ich auch nicht packen, da ich im moment auch nicht im stoff drin bin. ergo bleibt mir nur die möglichkeit dieses semester kein mathe zu schreiben, dafür nextes semester 1/2 zusammen und dann 3/4 zusammen...

    was würdet ihr machen? würdet ihr das ganze so aufschieben, was mich persönlich am meisten stört, oder es drauf ankommen lassen und dieses semester noch mathe1/2 schreiben?

    ich muss noch dazu sagen das mathe2 leichter ist als mathe1, da mathe1 son reines selektionsfach ist...

    danke für alle antworten,
    daniel
     
    #1
    dk85, 29 Mai 2006
  2. mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    was willstn hören ? da hilft nur lernen. und den zweiten schritt vorm ersten machen ist auch nicht gut. hab selber ein ingeniersstudium hinter mir, mein fast rausfallfach war physik (jaja, ich weiss). hab dann die 2 wiederholung mit note 2 gemacht, nach 4 wochen lernen. anders wirds nicht gehen.

    denn abgesehen vom frauenanteil gehört die rwth zu den besten ihrer zunft. wäre schade das einfach hinzuwerfen. und das die am anfang des studiums sieben, ist nichts neues. hier gilt der satz: sind sie zu stark, bist du zu schwach.
     
    #2
    mahalanobis, 29 Mai 2006
  3. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hinsetzen und lernen lernen lernen.

    Wenn du nicht weiterweißt: Nachhilfe.

    Kannst auch einfach erstma weiterstudieren und gucken ob dir das Studium überhaupt wirklich liegt.

    Ich bin auch mit 20 angefangen zu studieren und im 1. Sem. richtig auf die Fresse geflogen. Und mein Hassfach Mathe/Statistik hab ich erst im Januar also nach dem 5. Sem. bestanden (2. Versuch)

    Vorher hatte ich nie Bock auf die Scheiße, aber zu dem Termin MUSSTE ich schreiben, weil ich sonst nen Jahr verloren hätte wg. Zulassungsbeschränkung.

    Druck hilft eben doch.
     
    #3
    Henk2004, 29 Mai 2006
  4. User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    gut ding will weile haben, hauptsache du hast es irgendwann in der tasche das diplom.
     
    #4
    User 57756, 29 Mai 2006
  5. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke aufschieben hilft dir nicht wirklich weiter...du solltest dir schleunigst nen nachhilflehrer suchen (Mistudenten/ über die Mailingliste / oder nen zettel aushängen) und dann pauken,....entweder du fliegst jetzt auf die nase oder in einen jahr...in einen jahr bist du aber noch weniger im stoff drin und hast noch mehr zeit verschwendet

    gruß schaky
     
    #5
    Schaky, 29 Mai 2006
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    mach dir vor allem in ruhe klar, ob du wirklich das richtige studierst.

    wenn du im ersten bzw zweiten semester schon prüfungen nicht bestehst, aufschiebst usw., musst du dich ehrlich fragen, ob du für die kommenden semester mehr motivation aufbringen kannst.

    ich kenne diese probleme selbst, bin zwar nie durch wichtige klausuren gefallen, sondern habe immer noch die kurve gekriegt bzw eben aufgeschoben (was nicht wirklich die lösung sein kann).
    im zweiten semester abzubrechen, ist weit weniger schlimm, als 3 oder 4 jahre später zu merken, dass man das komplett falsche studiert hat. ich würde mir heute wirklich wünschen, das früher gemerkt zu haben.
     
    #6
    Miss_Marple, 29 Mai 2006
  7. dk85
    dk85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    93
    2
    Single
    danke schonmal für die antworten!!!

    ich muss über das ganze nochmal nachdenken... es ist nur so schrecklich schwierig sich hinzusetzen und den scheiss zu lernen, wenn man nicht dazu verpflichtet ist es zu tun.

    in den pfingstferien werd ich das ganze zeug mal sichten und mich in die arbeit stürzen. ob ich die klausur dann schreibe, werde ich kurzfristig entscheiden.

    mfg daniel
     
    #7
    dk85, 29 Mai 2006
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    wenn du fertig werden willst, bist du verpflichtet, dass musst dir eben klarmachen.
    gab vor kurzem schon mal einen thread zu einem ähnlichen thema: Muss fürs Studium dringend lernen, wenig motiviert.
     
    #8
    Miss_Marple, 29 Mai 2006
  9. sunshine85
    sunshine85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Verheiratet
    Ging mir genauso. Bin jetzt im 2.Semester...hab mal ganz genau überlegt ob das wirklich das beste für mich ist und ob sich die vielen Jahre studium lohnen, zumal ja noch die studiengebühren jetzt bald dazu kommen.
    Hab mich mal informiert und ich könnte eigentlich das was ich werden will auch über eine ausbildung ereichen, allerdings nicht mit Dipl. Abschluss.
    Hab 5 Berwerbungen weggeschickt und schon einen Vertrag vorliegen...
    Also überleg dir was du machen willst, entweder du hockst dich hin und lernst viel oder du bewirbst dich halt noch wo.
    Viel Glück
     
    #9
    sunshine85, 29 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten