Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Studium? Ja / nein?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von janinChn, 25 Februar 2009.

  1. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte mich in meinem Beruf als Betriebswirt weiterbilden.
    Dies ist möglich und leicht für mic hzu erwerben.
    habe mich erkundigt, man kann neben dem beruf dieses studium absolvieren.
    leider nur:

    di u do 18 uhr schule....
    ich worke aber bis 18.30Uhr und bin in der neuen stelle aber noch probezeit... (durch umzug neue stelle angenommen) .....

    sage ich meinem chef das was ich vorhabe?
    er wird mich sicher küdnigen oder? ....
     
    #1
    janinChn, 25 Februar 2009
  2. Charly1111
    Charly1111 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub da kann man dir hier keine genaue Antwort geben was denn besser wäre. Kommt auch drauf an wie dein Chef so drauf ist mehr locker oder merh der ernste oder so der alles genau nimmt.. also kommt ganz drauf an.. da musst du schon alleine eine entscheidung treffen:zwinker:
     
    #2
    Charly1111, 25 Februar 2009
  3. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich muss zugeben, ich verstehe nicht, was du genau wissen willst.

    Wenn du das Studium machen willst hast du doch gar keine andere Chance, als es ihm zu sagen, denn sonst kannst du doch nicht rechtzeitig in der Schule sein. Da gibt es ja keine Auswahlmöglichkeit für dich.

    Oder überlegst du noch, ob du das Studium machen sollst und willst dazu Rat von uns?
     
    #3
    Schmusekatze05, 25 Februar 2009
  4. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    es kommt ganz darauf an, wie die betriebliche Situation ist.


    Einfach bei den Arbeitszeiten fehlen kannst du vermutlich nicht. Habt ihr vielleicht flexible Arbeitszeiten, so dass du die fehlende Zeit woanders dran packen kannst?

    Auf der anderen Seite kann es gut sein, dass es deinem Chef gefällt, wenn du dich fortbilden möchtest und er das unterstützt. Aber auch das kommt wieder auf die Situation an.Vielleicht hat er dann garkeine Verwendung für dich, bzw. möchte für die Stelle, die du jetzt besetzt, wen haben, der die Stelle voll ausfüllt, und Weiterbildungen aufgrund der Belastungen nicht erwünscht sind.

    Aber generell nehme ich an, kann erstmal nichts passiern, wenn du ihn nur fragst. Ob du es dann tatsächlich machst, steht ja noch auf einem anderen Blatt. Nur weil du es in Erwägung ziehst, erscheint es mir unwahrscheinlich, dass er die kündigen kann. Aber du gibst damit natürlich zu erkennen, dass du gerne möchtest, und eine Vewehrung dessen, deine Situation,bzw. deine Motivation lindern kann, was auch dein Chef weiss.



    Gibt es noch mehr Leute in deiner Firma, die Weiterbildungen machen?
     
    #4
    Ich_Tarne_Eimer, 25 Februar 2009
  5. GreenEyedSoul
    0
    Na, wenn du das Studium machen möchtest, musst es ihm wohl sagen. Sonst müsstest du ja jeden Di und Do einfach früher von der Arbeit gehen und dir irgendwelche Ausreden einfallen lassen. :ratlos:
     
    #5
    GreenEyedSoul, 25 Februar 2009
  6. Endivie
    Endivie (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    13
    nicht angegeben
    So etwas lässt sich doch arrangieren für einen begrenzten Zeitraum. Sprich mit deinem vorgesetzten und erklär ihm deinen plan. Vielleicht kannst du auch studien- und arbeitsinhalte miteinander verknüpfen und somit dem unternehmen noch einem Wert bringen. geht alles, musst nur wollen und bereit sein ein bisschen freizeit zu opfern.
     
    #6
    Endivie, 25 Februar 2009
  7. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    to work ist ein englisches Verb, welches im deutschen Sprachgebrauch definitiv noch nicht üblich ist, folglich ist es auch nicht angebracht hier ein deutsches Konjugationssuffix zu verwenden.

    Die richtige deutsch entsprechung wäre ich arbeite.
    /Sarkasmus Ende


    Also ich würde auf jeden Fall mit dem Chef reden. Da ein Teil dieser Fortbildung in deiner Arbeitszeit stattfinden würde, ist dies auf jeden Fall anzuraten.
    Warum es Probleme geben sollte, weiß ich nicht, eigentlich müsste dein Chef glücklich sein, dass du dich fortbilden willst und dass er so eine engagierte Mitarbeiterin hat... :zwinker: Aber das wirst du selbst besser wissen als ich.

    LG
     
    #7
    *Fleur*, 25 Februar 2009
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Die naheliegendste Lösung in solchen Fälle: reden.

    Frag den Chef doch einfach. Unsere Spekulationen über eine allfällige Kündigung nützen dir doch nichts und für die nächsten x Jahre jede Woche zweimal ne Ausrede zu finden, warum du früher gehen musst, dürfte sich doch eher schwierig gestalten. Also frag ihn, wenn er ein bisschen flexibel ist, werdet ihr da schon einen Weg finden. Und wenn er halt nicht flexibel ist, nun, dann ist das Pech, dann würde ich mich an deiner Stelle nach einem alternativen Studiengang umsehen oder halt generell überlegen, wie wichtig dir das Ganze ist und ob du bereit wärst, eine andere Stelle anzutreten, bei der die Flexibilität halt gegeben ist und/oder bei der du andere Arbeitszeiten hast.
     
    #8
    Samaire, 25 Februar 2009
  9. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Ich würde alleine schon mit dem Chef drüber reden, weil man wissen sollte, ob so eine Zusatzquali überhaupt was bringt. Betriebswirt ist jetzt nicht gerade der Killerabschluss (ist ja nichtmal ein richtiger Uni/FH-Abschluss), wenn du länger in der Firma arbeiten willst und du nix mit dieser Zusatzqualifikation anfangen kannst, würde ich mir das nicht geben und vielleicht sehen, das man sich mehr auf die spezifische Arbeit ausgerichtet weiterbildet.
    Off-Topic:
    Bin ich eigentlich der einzige der denkt, dass solche Fragen zur persöhnlichen Lebenssituation im Umfrageforum irgendwie falsch plazier sind??
     
    #9
    Schweinebacke, 25 Februar 2009
  10. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Meine Freundin hat ihren Betriebswirt auch neben der Arbeit gemacht, hat nun bald ihre Pruefungen. Sie hat das mit ihrem Chef abgeklaert und an den Tagen dann so gearbeitet, dass das mit ihrer Schule klappen konnte. Ihr Chef hat die Entscheidung damals sehr begruesst und alles getan, um sie in ihrem Vorhaben zu unterstuetzen.:smile:
     
    #10
    User 53338, 26 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studium
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 Januar 2015
27 Antworten
supernova69
Umfrage-Forum Forum
27 Dezember 2014
13 Antworten
BettyM
Umfrage-Forum Forum
11 September 2012
39 Antworten