Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    29 Dezember 2008
    #1

    StudiVZ - ASCII Bilder

    Hallo kann mir mal jemand veraten wie man die bei StudiVZ allseits beliebten Ascii-Bilder erstellen kann?:ratlos:

    Gibt zwar kostenlose Programme bzw. Websites aber die geben das Ausgangsbild meist total riesig aus bzw. lassen sich die erzeugten Grafiken so nicht im StudiVZ einbinden...

    Wäre schön wenn jemand helfen könnte.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. weiß jemand ne seite mit süssen ascii bildern?
    2. Bilderproblem
    3. Bilder
    4. StudiVZ Probleme
    5. Bildgröße
  • Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    Single
    29 Dezember 2008
    #2
    Der GIMP bringt von alleine eine Bibliothek mit, mit der beliebige Bilder als ASCII-Art gespeichert werden können.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gimp

    Dinge, wie Schriftart und Farbcodierung sollten sich beliebig ändern lassen.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Dezember 2008
    #3
    Das wird es aber kaum sein. GIMP ist ein Bildbearbeitungsprogramm, und WENN das einen ASCII-Ausgabeformat hat, dann wird es versuchen, die Helligkeit des Bildes durch Buchstaben mit entsprechendem Grauwert (also Leerzeichen und Punkte für helle Bereiche und @, W, M für dunkle Bereiche) darzustellen.
    Konturen, die aus Linienartigen Zeichen bestehen, werden so wohl eher nicht möglich sein.

    Also, ich kenne JavE, das ist ein Java-Programm, das genau dafür gemacht ist, ASCII-Arts zu machen, allerdings ist das auf Zeichensätze mit fester Breite ausgelegt, und nicht für das Arial-artige vom StudiVZ.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    29 Dezember 2008
    #4
    genau das ist es - es gibt ja online ebenfalls Umwandler die eine Grafik in ASCII-Art umwandeln - aber die sind allesamt viel zu groß um sie in StudiVZ einzufügen.
    Aber irgendwoher müssen doch die Urheber dieser ganzen Bilder kommen?:ratlos:

    Würde mich schon interessieren wie die teilweise gemacht sind - glaube kaum das sich da jemand stunden- bzw. tagelang hinsetzt und //""$$ und sonstige Zeichen von Hand zusammenzubasteln.:ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste