Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stufeninterne Beziehungen!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KnuFFelKeKs, 11 Juli 2004.

  1. KnuFFelKeKs
    0
    ahoi ersma ( is ja mein erstes posting hier) ^^

    hätt dann direkt ma ne etwas allgemeinere Frage...

    und zwar würd es mich mal interessieren,wie ihr zu Beziehungen innerhalb einer Stufe bzw. Klasse steht oder eigentlich wie das is,wenn man einen Korb bekommen hat,wie es dann weiter geht...macht sowas direkt die große runde oder wird das eher wenige interessieren....ich weiss,dass is jetzt irgendwie ein bisschen konfus geschrieben,aber ich hoffe ihr könnt mir folgen und soweit wie möglich antworten :zwinker:
     
    #1
    KnuFFelKeKs, 11 Juli 2004
  2. Drago
    Gast
    0
    meistens nimmt das ganze schon ne recht große runde denn in einer klasse oder auf einer stufe kennt doch fast jeder jeden.

    wenn du nen korb bekommst wird das ganze recht unangenehme züge mit sich ziehen.

    genauso wenn du mit wem zusammen kommst und es dann irgendwann nicht mehr klappt. innerhalb der klasse wird das ganze mit dem aus den weg gehen auch sehr schwer weil man sich eh jeden tag sieht.

    halte solche aktionen eher für unglücklich
    klar die liebe fällt dahin wo sie fällt
    aber ich hatte sowas immer gemieden auch wenn ich das ein oder andere mal gerne anders gehandelt hätte.
     
    #2
    Drago, 11 Juli 2004
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    naja, ob so ein korb gleich die runde macht, hängt von den jeweiligen personen und den eingeweihten leuten ab..entweder die halten die klappe und der rest der klasse bekommt nix mit oder halt nicht...meistens bleibt sowas aber nicht unter verschluss...

    persönlich halte ich nix von liebe in der klasse...wir hatten mal ein päärchen in der klasse...und immer wenn es stress gab, wurde an dem tag der ganze unterricht gestört...

    naja, aber wo die liebe hinfällt..bei einigen klappt es ( auch nach der trennung bzw. afuhr) und bei einigen halt nicht...
     
    #3
    Speedy5530, 11 Juli 2004
  4. wollschaf
    wollschaf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    Verliebt
    hm...macht mich nicht so pesimistisch :mad: bin seit einer Woche mit einem Mädchen aus meiner Klasse zusammen. Ok, erstmal sind sowieso Ferien, aber mal schaun wies dann weitergeht. Hab mir auch gedacht dass es irgendwann mal kompliziert werden könnte, aber ich hab mich in sie verliebt und jetzt is mir das ziemlich egal. Sie is echt total süß und ich mag sie so wahnsinnig gerne, da ist das das kleinste Hindernis :verknallt
     
    #4
    wollschaf, 11 Juli 2004
  5. Sowas hasse ich, ich würde glaube ich nie eine Beziehung mit einem Mädchen eingehen, die in meinem Stammkurs oder in sonst irgendeiner meiner Kurse ist! Wenn die Beziehung gescheitert ist, dann sieht man die Person immer noch jeden Tag. da entstehen Konflikte, und irgendwann werden Dinge gesagt, die nie gesagt werden sollten!
    Gutes Beispiel: Ein Typ in meinem alten Stammkurs war der übelste Discoheld, dann hat der eine Freundin aus seinen Bio-Leistungskurs gehabt. Die sahen sich also mindesten 6 Stunden in der Woche. Und irgendwann ist der Knoten nach dem offiziellen Scheiterns der Beziehung geplatzt, und es wurden Intimitäten preisgegeben, die eigentlich keiner wissen wollte.
     
    #5
    Mister Nice Guy, 11 Juli 2004
  6. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    An unserer Schule sind wir alle über die ganze Woche beisammen (satte 35 Lektionen ungefähr), da ist es schon nicht optimal, wenn man einen Korb gekriegt hat und dann die einstige Angebetete jeden Tag zu sehen kriegt. (Zum Glück war es nicht die grosse Liebe...)

    Aber wie soll ich das vermeiden? Ich kann ja nicht zum Rektor laufen und ihm sagen: Bitte, teilen Sie die X in eine andere Klasse um, ich habe dringende private Gründe dafür!
     
    #6
    BABY_TARZAN_90, 11 Juli 2004
  7. KampfTeddy
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also bei uns weiß das dann fast die ganze schule weil es halt viele gibt die ihr maul nicht halten können und dann macht das ne runde dann wissen das nachher sogar die lehrer
     
    #7
    KampfTeddy, 11 Juli 2004
  8. Vivian
    Gast
    0
    Also Knuffelkeks...ich kann Dich da etwas beruhigen! :smile:

    Ich kenne meinen Partner seit der 9. Klasse. Wir waren wie Feuer und Wasser. Dann in der 11. haben wir uns näher kennengelernt und dies zig sich sehr lange hin und dann in den Sommerferien zwischen 11. und 12. sind wir zusammengekommen! Denen in der Schule sind fast die Augen rausgefallen und es wurde viel getratscht "die passen doch gr nicht zusammen" "das hält doch eh nicht" "wie?! die mit dem?!?" und und und...da muss man schon drüberstehen.

    Klar können mal paar Konflikte entstehen, wenn zB der eine Teil gerade eine schlechte Klausur/Nachricht bekommen hat, dann hat man schlechte Laune und sieht den Partner dann vielleicht im nächsten Kurs oder in der Pause und man lässt dann gerade seine kack Laune an ihm aus, aber das kann einem ja auch genauso zu Haus passieren.

    Jetzt, nachdem wir gemeinsam unser Abi gemacht haben, kann ich nur sagen, dass es bei uns wunderbar läuft. Und in unserer Stufe hab es 5 weitere Pärchen und das frischeste ist nun mitlerweile auch schon 1 1/2 Jahre zusammen...und das längste um die 4 Jahre! :smile:

    Wo die Liebe hinfällt..das kann man nicht ändern und man muss das Beste draus machen! :smile: Ihr werdet das schon Schaukeln....
    Man muss ja in der Schule nicht nur aufeinanderhocken..man sollte schon seine Freunde/innen da weiter haben udn so...aber ich finde es kann sogar super schön sein, den Partner in der Stufe zu haben...Kursfahrten usw! :zwinker:
    Wünsche euch viel Glück! :smile:
     
    #8
    Vivian, 15 Juli 2004
  9. yann
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @wollschaf:
    Ich hatte ne 11 monatige Beziehung zu einem maedchen aus meiner klasse und als das auseinanderging war es sehr sehr haesslich...pass auf dich auf....
     
    #9
    yann, 15 Juli 2004
  10. drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann davon nur abraten..
    man sieht sich einfach zu oft und die nähe wird erdrückend, wenn
    man sich auch noch nach der Schule sieht.
     
    #10
    drima, 15 Juli 2004
  11. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Dazu kann ich auch nur sagen wo die Liebe hinfällt!
    In meiner Schulzeit (lange ist es her) gab es genug Pärchen in der Klasse. FInd ich auch relativ normal.
    Wenn dann Schluß war wurde auch getuschelt logisch.
    Aber so richtig haesslich und gemein wurde es nie.
    Stonic
     
    #11
    Stonic, 15 Juli 2004
  12. hugtiger
    hugtiger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Ich hatte mehrere Freundinnen die aus der Stufe bzw Klasse stammten!
    Wenn du Mist baust ists recht hart, aber sonst denke ich wirst du damit umgehen können!
    Eine Stufenkollegin war mit mir 4 1/2 Jahre zusammen....
    Also darüber würd ich mir keine großen Gedanken machen...denn no Risk no Fun!
     
    #12
    hugtiger, 15 Juli 2004
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich sag immer:

    Entweder ich mag wen und dann will ich mit dem zusammen sein
    oder
    ich mag ihn nicht und dann will ich keine Beziehung!

    Wenn Armor zweimal in eine Klasse schießt... was dann?
    Finde ich nicht nachvollziehbar, davon "abzuraten" oder darüber nachzudenken, ob man das will.

    No Risk, no Fun *GG :cool1:

    (Jetzt hab ich grad gesehen, dass "no risk no fun" genau eins drüber stand! Hab ich nicht gelesen, sorry. Ich lass meins aber trotzdem stehen *G)
     
    #13
    Dreamerin, 15 Juli 2004
  14. juliane8
    Gast
    0
    Ich hab meinen Partner nicht in der Schule, jedoch in der Arbeit kennen gelernt. Wir sind zwar wirklich voll ineinander verliebt, aber ich denke, wenn sein Zivildienst und mein Praktikum noch länger gedauert hätten, würden wir uns wohl nicht mehr sehen können. Dieses viele Zusammenpicken kann wirklich die Beziehung kaputt machen - man weiß nichts mehr zu erzählen, man freut sich nicht mehr so intensiv aufeinander,...

    Okay, wir haben uns auch wirklich fast 18 Std. täglich gesehen. 8 Std. allein in der Arbeit und danach haben wir dann doch auch meist was unternommen!

    Jetzt tut uns der Abstand total gut, und ich freu mich einfach viel mehr, meinen Schnuckl wieder zu sehen, zu küssen und mit ihm stunden lang zu plaudern!

    Liebe Grüße Julia
     
    #14
    juliane8, 15 Juli 2004
  15. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    JAA! Das ist mein Thema ^^

    Ich bin jemand, der schrecklich gern Beziehungen mit Mitschülern eingeht, weil ich da weiß, mit wem ich's zu tun hab und so.

    Manche Dinge sind wirklich blöd, letztens erst hat meine Freundin mit ihrem Freund Schluss gemacht, und der hat sich daraufhin ihre beste Freundin genommen (damit muss man natürlich dann rechnen...), bei sowas wird natürlich getuschelt, und auch so, es gibt halt bestimmte Konstellationen (gute Noten und schlechte Noten, Lehrerkinder, brav und Klassenkasper...), bei denen macht es die ganz große Runde. Je nachdem, wie man sich vorher verhält, kann es aber auch sein, dass die anderen dachten, man macht es nur öffentlich.

    Was danach ist, tja, da gibt es unterschiedliche Varianten, mal 3, die ich selbst mitbekommen habe:

    a) Es macht beiden nichts aus, sie trennen sich im Guten, gehen sich aber möglichst aus dem Weg. Dann kann man damit eigentlich sehr gut leben, auch wenn man zusammen in einer Klasse ist.

    b) Der Ex tickt total aus, schickt Morddrohungen und unschöne Briefe, man würde am liebsten die Schule wechseln, wenn einem nicht so viel an der bestimmten liegen würde, und man traut sich nur noch in Begleitung aus den Klassenräumen, besonders nach der 8. oder zur 0. Stunde. Glück hat man, wenn der Ex dann wegen schlechter Noten die Schule verlässt. Dazu muss man sagen, dass es bei mir der Fall war, dass wir nur in einer Stufe waren, nicht in einer Klasse, sonst hätte ich wohl einen Antrag auf Klassenwechsel gestellt. Ist natürlich ein Extrem-Beispiel...

    c) Nach langem Hin und Her und Gedanken, die von der Angst dem letzten Freund und vom Ende der guten Freundschaft geprägt sind, kommt man schließlich doch zusammen, was keinen mehr wirklich interessiert, weil es von vornherein klar war. Man liebt sich und ist glücklich miteinander.

    Ansonsten ist es halt so, dass neben meinem Freund und mir in unserer Klassenstufe noch zwei andere Pärchen sind, bei denen es recht gut läuft, bei einem schon seit 3 Jahren, und sonst gibt es halt immer wieder bestimmte Leute, die sich jede Woche eine/einen anderen suchen, da wird auch schon nicht mehr getuschelt.

    lg Luckie
     
    #15
    Luckie, 15 Juli 2004
  16. lin
    lin
    Gast
    0
    aaalso .. ich fang mal an, muss dazu sagen, in der schweiz ist man 35 lektionen mit der gleichen klasse zusammen...

    und meistens, je nachdem man wohnt, sind die ganzen freunde in der ganzen klasse...

    erst mal zu f. und a. die beiden sind nun vier jahre zusammen, kamen in der schule zusammen und blieben es, also kein problem...

    dann c. und p.. die trauten sich in der schule nie, aber danach (2 jahre später) kamen auch sie zusammen, sind bis heute zusammen.

    j. und m. sind nun vier jahre zusammen, kamen in der 5. schulwoche zusammen, von drei jahren ... also und es hat geklappt...

    dann alle anderen hatten freunde und freundinnen in der stufe, darüber und darunter.. auch wenn es aus war gab es nie probleme... auch erfuhr man nur als gute freundin details, war man nicht gut befreundet wusste man nix genaueres....

    ich selbst hatte einen freund in der neunten, ja, 4 monate, ging schief...aber ich hatte keine probleme durch mitschüler und so, also kein gelästere, niemand wusste genaueres, etc...

    und mit meinem jetzigen freund bin ich seit dem 10. schuljahr zusammen, wir gingen noch bis ins 12. zusammen zur schule, jetzt arbeiten wir und sin auch zusammen.



    man muss einfach wissen, dass darüber geredet wird, dass man zusammen ist, aber wenn man sich normal verhält, weiss niemand details, die niemand angehn.. ganz eifnach..
     
    #16
    lin, 15 Juli 2004
  17. Clairexxy
    Gast
    0
    hm...dazu kann ich gut was sagen: ich BIn mit einem aus meiner ehem. Stufe zusammen. Wir waren zwar nurnoch kurz zusammen in einer Stufe, da es schon die 13. klasse war, und wir nur noch 1 monat übrig hatten.

    Es ging aber recht gut. ok, zugegeben, ich war froh, da wir nur 3 kurse zusammen hatten, weil man sich sonst sicher irgendwann nervt wenn man denjenigen ständig in der schule sieht.

    aber es hatte auch vorteile. wir konnten im sportkurs gesmischtes doppel im tennis zusammen spielen, was mir zu 12 punkten in dem kurs verholfen hat :zwinker: und er hat immer englisch von mir abgeschrieben... von daher ist sone stufeninterne beziehung eigentlich der knüller.
     
    #17
    Clairexxy, 15 Juli 2004
  18. Beyce
    Gast
    0
    also wenn du sie schon ne weile kennst, kannst doch abschätzen ob sie was von dir will, oder nicht.
    In meiner Klasse gabs erst 1 beziehung, die ging nach 2 monaten aber wieder zu bruch...
    Ich kenne aber einige Klassen an meiner Schule in denen das wunderbar funktioniert, häng halt im unterricht nicht pausenlos an ihr dran oder sie an dir, sowas wird nix.
     
    #18
    Beyce, 15 Juli 2004
  19. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    bei mir wars immer so, dass nur ich und er davon wussten, manchmal auch noch engere freunde, jedenfalls hats keine große runde gemacht!
     
    #19
    User 12900, 16 Juli 2004
  20. _Judy_
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also mein Freund geht in die Para. Und das geht super. Ich könnte mir meine Pausen gar nicht mehr ohne ihn vorstellen. Ich finde es schön, wenn man sich häufig kurz Zwischendurch sieht.

    Und in meiner Para ist auch ein Päärchen die jetzt schon ein Jahr glücklich zusammen sind. Also soooo problematsich sehe ich das nicht. Kommt vielleicht auch auf den Typ Mensch an, wieviel Freiraum man braucht.

    Allerdings sind wir beide froh, dass wir nur in die gleiche Stufe und nicht in die gleiche Klasse gehen. Das wollen wir beide nicht. ich denke das wird irgenwdann zuviel des Guten.

    Aber in wen man sich verliebt kann man doch eh nicht planen.... .

    Judy
     
    #20
    _Judy_, 16 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stufeninterne Beziehungen
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten