Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stumpfe irgendwie immer mehr ab

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von matze8474, 26 Dezember 2007.

  1. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich komme gerade mal wieder von einer Party und wenn ich dann sehe wie alle meine Freunde mit irgendwem tanzen usw halt ich es dort nicht mehr aus

    Jetzt bin ich gerade nach Hause gekommen und ich könnte mich stundenlang vor den wunderschönen beleuchteten Weihnachtsbaum setzen, dabei Musik hören und üner irgendwas nachdenken, wie alleine ich doch wirklich bin im Leben, wenn jeder meiner Freunde so langsam auch ne Freundin bekommt nur ich irgendwie nicht:ratlos:

    Ich hab im Moment das Gefühl als ob ich immer weiter abstumpfe und manchmal denke ich mir auf dem Rückweg von einer Party, scheiß drauf, ich konzentriere mich nur auf mein weiteres Leben und versuche im Beruf bestmöglichen Erflog zu haben

    Wollte mir das nurmal von der Seele schreiben, vllt könnt ihr ja ma was drauf schreiben

    Ps; Meine punkttaste geht nicht
     
    #1
    matze8474, 26 Dezember 2007
  2. anna2293
    anna2293 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann dich schon ein bisschen verstehen. Nun musst du wissen, was ist fuer dich wichtiger? Eher, eine Freundin zu haben die du lieben kannst und mit deinen Freunden abends irgendwas unternehmen. Oder wuerdest du das noch eine Zeit an den Nagel haengen und sagen, dass du erstmal eine Pause brauchst und dich um deinen persoenlichen Erfolg kuemmerst. Du musst fuer dich entscheiden, aus dem Bauch herraus, was dir mehr bedeutet.
    Wenn du einfach wieder den Anschluss zurueck suchst, dann musst du dich wohl zwingen einfach mitzugehen, und dann sprich einfach mal ein par Leute an die dir gefallen. Vielleicht kommt es auch mal zu einem Gespraech oder mehr, und wenn du in der Hinsicht Erfolg hast, sind die Chancen am Ende groesser das du mehr Lust am hingehen hast. Aber denk dran das es auch niederlagen geben kann und die darfst du nicht all zu wichtig nehmen.
    Fuer mich klingt es so als waere es das was du willst, wenn ich falsch bin korrigier mich bitte. Ansonsten wenn du dich fuer die andere Variante entscheidest, waere es das Beste dich erstmal noch etwas zurueck zu ziehen, vielleicht hast du einen Besten Freund mit dem du dann noch ab und zu was machen kannst, aber verlier nicht ganz den Anschluss an die Aussenweld. Ich wuerde dir zu ersterem raten, weil du ja schonsagtest das du dich immer mehr abkapselst, und das klang nicht freudig.
    Vielleicht konnte ich dir ein bisschen helfen?

    LG
    anna
     
    #2
    anna2293, 26 Dezember 2007
  3. anna2293
    anna2293 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Doppelter Beitrag ^^
     
    #3
    anna2293, 26 Dezember 2007
  4. ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    Wenn du weiter so in Selbstmitleid versinkst und nicht mal den Arsch hochbekommst, dann wirst du es nicht leicht haben, mal eine Perle abzubekommen. Warum musst du denn mit aller Gewalt eine Freundin haben?
    Übrigens: mit "Weihnachtsbaum-Anstarren" bekommst du auch kein Mädel ab. Vielleicht hätte es ja auf der Party die Möglichkeit gegeben, jemanden kennenzulernen.
     
    #4
    ichschonwieder, 26 Dezember 2007
  5. hilja
    hilja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wo ist denn das Problem mit den Frauen? Bist du zu schüchtern und lernst niemanden kennen? Oder war einfach noch nicht die richtige dabei? Wie alt bist du?

    Ich denke nicht, dass man sich für das eine oder andere entscheiden muss. Beruflicher Erfolg lässt sich sehr gut mit dem Privatleben (egal ob mit oder ohne Partner) vereinbaren.

    An deiner Stelle würde ich mich deswegen nicht von deinen Freunden distanzieren. Wenn du nicht immer Lust auf Party hast, brauchst du ja nicht jedes Mal dabei sein.

    Und mach dir bloss keinen Stress, weil deine Kumpels vor dir ne Freundin haben. Auch du wirst noch die richtige finden und kannst bis dahin dein Single-Dasein geniessen, das durchaus auch seine Vorteile hat :zwinker:
     
    #5
    hilja, 26 Dezember 2007
  6. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Halt ich fürn Gerücht....

    Ist natürlich auch immer die Frage, wie man beruflichen Erfolg definiert.

    Wenn ich ganz nach oben will, hab ich auch locker ne 70-80 Std. Woche, wie man dann noch ein erfüllendes Privatleben hinkriegen soll, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.

    Kurzes Beispiel: Hab mich letzt mit dem Chauffeur vom Landwirtschaftsminister in NRW unterhalten, es sind 2 Chauffeure die für ihr bereit stehen und sich jeden Tag abwechseln, weil einer alleine zu lange unterwegs wäre und kaum Ruhezeiten hätte, gerade im Straßenverkehr ja kaum zu verantworten.

    @Topic:

    Ist ja immer die Frage was du willst, wenn du Erfolg haben willst, geht das zwangsläufig zu lasten von Freudin/Freizeit wie auch immer.

    Halberfolgreich lässt sich das m.E. schon eher zufriedenstellend lösen. Die Top Positionen wirst du dann aber nicht kriegen.

    Guck doch mal bei den Personen des öffentlichen Lebens, wie oft die geschieden werden etc.

    Life sucks.
     
    #6
    Henk2004, 26 Dezember 2007
  7. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe mich glaube etwas missverständlich ausgedrückt heute Nacht, lag wohl auch nen bisschen am Alkohol, war leicht angetrunken:zwinker:

    An sich geht es mir gut, ich kapsel mich auch nicht ab oder ähnliches und habe auch viele Freunde usw, nur irgendwie fühlt man sich bisschen alleine wenn die Freunde um einen rum dann mit ihrer Freundin auf Party sind und man selber hat "alleine" da ist

    Ist jetzt auhc nicht, dass sie mich nicht beachten oder so, ist aber halt schon ein komisches Gefühl, ich denke ihr wisst wie ich das meine.

    Ich neige dann halt in solchen Situationen dazu mich die Tage danach einfach in Arbeit zu stürzen um solche Gedanken zu vergessen, dass meinte ich damit, mich halt nur noch auf Weiterbildung und das Vorankommen zu konzentrieren, nur das hat ja auch keinen Sinn, da man dort auch nicht so viele Leute kennenlernt:zwinker:

    Also insgesamt geht es mir gut nur man fühlt sich halt einsam, besonders jetzt zu Weihnachten und in solchen Situationen und ich neige dann auch leicht dazu wenn man bisschen was getrunken hat und dann wieder Zuhause ist in bisschen Selbstmitleid zu versinken:zwinker:
     
    #7
    matze8474, 26 Dezember 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Nun, das kenn ich. Ich war auch meist Dauersingle und in meinem Freundeskreis mehr oder weniger der einzige, der ohne Anhang auf Partys oder sonstigen Gelegenheiten war.
    Schlimm war es während der Wintermonate, besonders um Weihnachten - weil ich dann in der Regel ganz alleine war. Zeitweilig hatte ich schon regelrechte Depressionen bekommen, was aber zum Glück immer nur vorübergehend war. Abgestumpft bin ich dabei zwar nicht.
    Sich in Arbeit stürzen ist ne gute Möglichkeit zur Ablenkung, aber irgendwann kommt der Tag, wo man sich die Frage stellt: Für wen racker ich mich eigentlich ab?
     
    #8
    User 48403, 26 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stumpfe irgendwie immer
Tinkerbell90
Kummerkasten Forum
23 Februar 2016
15 Antworten
Ferrarist
Kummerkasten Forum
21 Dezember 2015
19 Antworten
Test