Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    24 Juni 2006
    #1

    suche badelatschen... in flipfloops gehen mir die füße kaputt

    huhu!!!
    ich hatte ide letzten drei somemr immer flipflops an w, aber jdesma hab ich mir die füße wundgelaufen....
    jetzt suche ich drigend vernünpftige badelatschen mit dnene man nicht rausrutscht..
    hab letztens die von adidas anprobiert.. allerdings is mir 8 zu klein und 9 zu gro´.. in beiden ruscht man durch.....
    Wisst ihr wo man vll ansehbare findet?
    Ciaciao
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gesundheit Geht der Körper kaputt?
    2. Fussball oder Freund/in,was geht vor?
    3. Fußkettchen
    4. Fußpflege
    5. Fußkettchen
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    24 Juni 2006
    #2
    mh in nen Schuhaus die auch n 1/2 hinter der Schuhgröße stehen haben :grin:

    ich hatt letztens n paar FlipFlops von Adidas an, die waren was robuster usw. ..

    ansonsten kauf ich mir keine Badelatschen *G

    vana
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #3
    Versteh ich eigentlich nicht. Gerade für Frauen gibts ja quasi eine unerschöpfliche an Modellen, da sollten sich auch einige darunter finden, in denen man auch gut laufen kann.

    Ich besitze etwa 10 Paar, und ich kann in allen gut laufen. Allerdings habe ich die etwas teueren Modelle aus Leder/Textil. Der Zehensteg ist aus Stoff und reibt daher nicht so zwischen den Zehen wie Gummi.
    Welche Arten von Flipflops hattest Du den bisher getragen? wenns die 1-Euro Dinger aus Plastik waren, wunderts mich dann nicht mehr, wenn Du danach zerschundene Füsse hattest.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #4
    Hallo!

    Also ich hab schwarze Adidas Badeschlapfen und bin sehr zufrieden damit!

    Das hier ist ein (glaub ich) neues Modell, hast Du die probiert:
    [​IMG]

    Gefällt Dir sowas? (von Sport Scheck)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Aber das Du Dir in Flip Flops die Füße wund läufst, kann ich auch nicht verstehen! Ich lauf im Sommer fast nur mit sowas rum! Sind einfach ur bequem! Probier mal welche, die nicht ganz so billig sind ...
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2006
    #5
    Mir gehts nicht anders....:zwinker: Trage seither nur noch Badelatschen ohne Zehensteg....
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #6
    ich mag flipflops nicht - die aus leder oder textil sind schon ansehnlich im vergleich zu den plastikdingern, aber meine zehen sind dafür einfach nicht geeignet. ich mag das namengebende geräusch von den dingern auch nicht.

    ich mag lieber schuhe, die den namen verdienen :zwinker: und etwas mehr halt bieten und ein vernünftiges fußbett haben.

    wenn du badelatschen als flipflopersatz willst, wann ziehst du die an? strand, freibad? oder so im alltag? da dürften andere sandal(ette)n besser geeignet sein als so plastikkrams...
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #7
    Ich hab mit Flip-Flops auch abgeschlossen.

    Mein Problem ist, dass ich zwischen großem Zeh und zweitgrößtem Zeh (wie heißt das? Mittelzeh? Zeigezeh?) relativ großen Abstand habe. Ich kann die Dinger nur an den Füßen behalten, wenn ich meinen Fuß die ganze Zeit zusammenkrampfe.

    Dann lieber ganz normale Sandalen. Fürs Schwimmbad und so dann eben alte, normale Sandalen. Diese Gummidinger find ich furchtbar häßlich.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #8
    bei mir ist der abstand zwischen großem und zeigezeh dagegen eher zu klein...der zeigezeh schmiegt sich so richtig an. fand ich bei meinen paar flipflopversuchen höchst unangenehm. aber ein zu weiter abstand ist natürlich auch blöd zum tragen solcher zehenriemensandalen...
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #9

    mhm. ich hab mir das eben nochmal sehr bewußt angeschaut, da würde locker noch ein 6. zeh dazwischen passen :ratlos: :tongue:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    29 Juni 2006
    #10
    Denk ich auch. Vor allem, wenn man sich nicht auf Strand/Schwimmbad beschränken will. Es gibt ja so tolle Sandaletten für Mädels, und die find ich persönlich auch besser als Badelatschen.
    Ich vertrage wegen meiner Krampfadern an den Füssen keine normalen Riemensandalen. Mit FlipFlops fühl ich mich einfach wohler, und zum Glück kann ich die auch am Arbeitsplatz tragen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste