Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    26 August 2007
    #1

    Suche Elektrorasierer für empfindliche Haut

    Habe zur Zeit den Philips 4830. Erstens muss ich immer mehrmals über die gleiche Stelle fahren, bis sie halbwegs ordentlich rasiert ist, zweitens ist mein Hals auch noch eine Stunde danach rot. Wirklich gründlich ist die Rasur aber trotzdem nicht.

    Kann mir jemand einen Elektrorasierer empfehlen? Wegen der Erfahrung mit Philips will ich diesmal einen von Braun kaufen.
     
  • Chris81
    Chris81 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    26 August 2007
    #2
    Rasurflechte? Probiers mal mit einem Naßrasier. Gilette Mach3 sollte gehen. :zwinker:
     
  • Paradox83
    Paradox83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    26 August 2007
    #3
    mit dem Philips Rasierer hab ich mir damals das Trockenrasieren abgewöhnt, mein Hals sah danach auch immer richtig übel aus.
    Von Braun hatte ich auch mal einen (leider weiß ich nicht mehr genau welcher von der Art her wie der hier: http://www.ciao.de/Braun_1775_FREE_Control_FIX_100__2301000)), der war etwas besser, aber auch nicht der Hit.

    Daher auch meine Empfehlung, rasier dich nass. Selbst wenn ich ganz einfache Klingen nehme, sind die Ergebnisse viiel besser als mit meinen Trockenrasierern.

    viele grüße
    paradox
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    26 August 2007
    #4
    Nassrasieren hab ich schon probiert, aber ich dusche meistens abends und nicht morgens, deshalb ist meine Haut wahrscheinlich zu trocken gewesen, jedenfalls ging's nicht so gut.

    Gibt es vielleicht einen besser geeigneten Rasierschaum? Hatte bisher einen von dm (balea).
     
  • nic
    nic (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    27 August 2007
    #5
    Es gibt keinen besseren Rasierschaum. Die sind nämlich alle schlecht im Vergleich zu Rasierseife oder Creme :zwinker:

    Man muss halt auch bereit sein den Schaum selbst mit dem PInsel zu fabrizieren...
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    27 August 2007
    #6
    Und das macht so einen Unterschied? Welche Seife oder Creme würdest du konkret empfehlen?
     
  • nic
    nic (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    27 August 2007
    #7
    Eine schwierige frage :grin:

    Da gibt es viel zu viele. Was sich gut mit deiner Haut und auch Nase verträgt kann ich ja auch nicht wissen.

    Palmolive/Nivea gibt es fast überall für wenig Geld, Tabac kostet etwas mehr (ca. 13€), schäumt dafür aber unglaublich gut und Dosenschaum für 13€ ist schneller verbraucht würde ich mal sagen... Bekommt man im besser sortierten Supermarkt oder Drogerie

    Bei DM findet man gute Pinsel für den Anfang. Muss aber der aus Dachshaar sein (kostet ca. 9€).

    Wer sich von den Anschaffungspreisen erstmal nicht abschrecken lässt ist schonmal einen großen Schritt weiter in Richtun guter Rausr :zwinker:

    Ich selbst benutze Tabac und Golddachs Seife. Rasiere mit Hobel (sieht ungefährt so aus http://www.youtube.com/watch?v=pRO9IVu7q5k) und habe seitdem auch keine roten Stellen oder Pickel am Hals wie zu Mach3 Zeiten. Weniger Geld kostet es auch (100 Rasierklingen ~14€, schönen Gruß an Gillette) und besser rasiert bin ich ebenfalls :tongue:

    Wenn du mehr wissen willst, schau auf www.nassrasur.com im Forum vorbei oder bei youtube die Videos von mantic59. Sind sehr hilfreich.
     
  • matthes
    matthes (36)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    27 August 2007
    #8
    Hi!

    Ich hab den Philishave Smarttouch XL (glaube ich Testsieger bei Stiftung Warentest "Trockenrasierer") und bin sehr zufrieden damit. Die Rasur überzeugt mich, und die Hautreizung hält sich sehr in Grenzen. Mit einem Sensitive After Shave Balsam (in meinem Fall von Florena) ist die Haut fast sofort wieder beruhigt. Ich habe ziemlich empfindliche Haut (bekomme vom Nass-Rasieren Ausschlag, da hilft auch die schärfste Klinge und das beste Rasiergel nichts ...)

    Größter Nachteil vom Smarttouch XL ist der doch recht hohe Preis von über 200 Euro. Finde aber, dass sich das auf jeden Fall gelohnt hat.

    Grüße
    matthes
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste