Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Suche gute Optimierung und Komprimierungs programme

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Dollwitsch, 15 Oktober 2005.

  1. Dollwitsch
    Gast
    0
    Wie der titel schon sagt suche ich gute Optimierung und Komprimierungs programme um paar bilder und ein Video von mir STARK zu verkleinern. Kennt jemand gutes?
     
    #1
    Dollwitsch, 15 Oktober 2005
  2. User 11466
    Meistens hier zu finden
    685
    128
    208
    nicht angegeben
    Kommt drauf an ...

    Moin, Dollwitsch!

    Deine Frage muß man mit einem eindeutigen "Kommt drauf an" beantworten. Es gibt zwei Arten, Dateien klein zu machen: Mit einem verlustfreien Packprogramm ("Zip" ist das bekannteste, aber bei weitem nicht das einzige, ist in Windows XP integriert) - kannst Du Bilder und Videos ein wenig eindampfen (hängt auch von der Art des Videos oder Bildes) ab.

    Deutlich kleinere Dateien bekommst Du aber nur, wenn Du verlustbehaftete Datenreduktion einsetzt. Beispiel bei Fotos: Tiff ist ein verlustfreies Format, JPG ein verlustbehaftetes. Bei Video ist's etwas komplizierter: Verlustbehaftete Format, die man sofort erkennt sind MPG (genau: MPEG-1 und MPEG-2) und Windows Media Video (WMV).

    In AVI kann alles mögliche drinstecken: verlustfreies Video, Camcorderfilme, die mit dem (nur sehr leicht die Qualität schmälernden) DV-Codec komprimiert wurden - ebenso wie solche, die mit dem sehr stark reduzierenden DivX erzeugt wurden.

    Wenn Dein Ursprungsbild oder -video schon in DivX oderr JPEG vorliegt, gibt es (fast) nur die Möglichkeit, die Bildgröße herabzusetzen.

    Wenn Du genauere Tips brauchst, solltest Du hier mal schreiben, was Du für Bild- und Videodateien hast - dann kann man Dir gezielt helfen. Falls Du keinen Plan hast, was in Deinen Videos drinsteckt, kannst Du Dir AviCodec herunterladen und installieren - das zeigt Dir (auch von MPGs und WMVs) Details zu Bildgröße, Codec und Tonformat an.

    Grüße

    Katjes
     
    #2
    User 11466, 15 Oktober 2005
  3. Dollwitsch
    Gast
    0
    Danke für antwort Katjes!

    Also ich werde es in AVI machen. nur is das bild ca. 8 min lang und kommt dan auf 6GB hoch!
     
    #3
    Dollwitsch, 15 Oktober 2005
  4. User 11466
    Meistens hier zu finden
    685
    128
    208
    nicht angegeben
    Wenn Du jetzt noch verrätst, was für eine Art AVI, welche Tonspur, welche Bildgröße (wahrscheinlich 720 mal 576), gibt's noch sachdienlichere Hinweise ...
     
    #4
    User 11466, 15 Oktober 2005
  5. Dollwitsch
    Gast
    0
    is jetzt anderes Format usw aber das sollte auch noch kleiner gehen:

    Datei : 23 MB (23 MB), Dauer: 0:04:44, Typ: ASF, 1 Audio Spur(en), Qualität: 32 %

    Video : 21 MB, 639 Kbps, 11.14 B/s, 640*480 (4:3), WMV3 = Windows Media Video 9, Unterstützt

    Audio : 3.32 MB, 97 Kbps, 44100 Hz, 2 Kanäle, 0x161 = Windows Media Audio 9.1, Unterstützt

    REICHT DAS?
     
    #5
    Dollwitsch, 15 Oktober 2005
  6. User 11466
    Meistens hier zu finden
    685
    128
    208
    nicht angegeben
    Jetzt kommen wir der Sache näher ...

    Hi, Dollwitsch!

    Jetzt sehe ich schon etwas klarer. Also: Windows Media ist schon ein sehr effizientes Datenreduktionsformat. Wenn Du dieses Video noch massiv kleiner machen willst, geht es nur mit Szenen entfernen und/oder Bildgröße runterrechnen. Gern genommene Bildgröße (und in dem Fall sinnvoll, weil es genau die Hälfte wäre): 320 x 240. Wenn Du Windoof XP auf der Kiste hast, müßte es am billigsten mit dem MovieMaker gehen (Werksausstattung von Windows XP ist Version 1.1; auf der Microsoft-Webseite findest Du die etwas flexiblere Version 2.0). Für Deine Zwecke müßte aber 1.1 reichen ...
    JA, ES REICHT! :smile:

    Grüße

    Katjes
     
    #6
    User 11466, 16 Oktober 2005
  7. Dollwitsch
    Gast
    0
    kennt jetzt jmd. ein gutes programm? wie z.b Für Bilder komprimieren WebGraphics Optimizer 4.2 nur sowas für Videos
     
    #7
    Dollwitsch, 26 November 2005
  8. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Also hiermit kann man da schon ne ganze menge anstellen.. ich nutze es vorallem um die kleinen Erotik Video's Handytauglich zu machen.. :grin: bzw. ins 3GP Format zu konvertieren.. Natürlich nur für die Notgeilen Arbeitskollegen.. :tongue:
     
    #8
    Baerchen82, 26 November 2005
  9. Dollwitsch
    Gast
    0
    jaja ^^
     
    #9
    Dollwitsch, 27 November 2005
  10. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    ich tippe gerade an einer Arbeit über den neuen H.264 Video Codec und kann dir den empfehlen ;-) Er hat Ersparnisse von bis zu 64% gegenüber MPEG-2 und immer noch fast 40% gegenüber DivX/MPEG-4. Er ist bei Nero mit dabei und unter http://developers.videolan.org/x264.html gibt es eine kostenfreie Implementierung.
     
    #10
    SunTzu, 27 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Suche gute Optimierung
sumsilein
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Februar 2016
3 Antworten
Hawker
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
15 Oktober 2014
24 Antworten
LenFelix
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 Dezember 2013
2 Antworten