Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Suche Klamotten die auftragen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Shadow999, 28 September 2007.

  1. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr,

    Seit Anfang des Sommers habe ich mit Magenproblemen zu kämpfen, und habe dadurch leider etliche Kilos verloren.

    Ich war vorher schon dünn, aber jetzt sieht es schon katastrophal aus. Leider bin ich auch noch nicht die Kleinste(174) und das machte das Ganze nicht besser.

    Da es wohl noch etwas länger dauern wird, bis mit meinem Magen wieder alles okay ist, und ich wieder normal Essen kann, suche ich eine Übergangslösung.

    Ich würde mir gerne Klamotten zulegen die etwas auftragen, also mich optisch etwas "fülliger" aussehen lassen.

    Kann mir jemand Schnitte, Muster usw raten die mir dabei behilflich sein könnten??
    Ich wäre für jeden Ratschlag dankbar.

    Liebe Grüße
     
    #1
    Shadow999, 28 September 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab mein Leben lang nach gegenteiligen Klamotten gesucht. :tongue:
    Was mir sofort einfällt, sind Kleider und Oberteile im "Babydoll"-Look, die lassen einen leicht wie schwanger aussehen. Überhaupt Oberteile mit Raffung. So was hier:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Bunte Sachen lassen einen auch fülliger wirken als Uni-Farben und helle nochmal mehr als dunkle.

    Hosen mit weitem Schlag stauchen den Körper außerdem optisch ein wenig. Naja, und Mehrere Lagen tragen auch auf, also Top und darüber Strickjacke, Bolerojäckchen o.ä.

    Aber sieht es denn wirklich so "schlimm" aus, dass du kaschieren musst? Oder fürchtest du eher, dass dich jemand auf ne Essstörung ansprechen könnte? :schuechte_alt:
     
    #2
    Ginny, 28 September 2007
  3. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo Ginny, danke für die Tipps:smile:

    Ich habe keine Esstörung, ich verachte diesen ganzen Magerwahn total. Ich habe seit meiner Kindheit immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. In meiner Kindheit hatte ich oft mit Purpura Schönlein-Henoch zu ringen.
    -------------------------------------------

    Hier eine kleine Beschreibung der Krankheit:

    Die Patienten fühlen sich meist sehr krank und haben Fieber.

    An der Haut, bevorzugt an den Streckseiten der Beine und am Gesäß, seltener am Unterbauch, kommt es zu Einblutungen unter die Haut. Es bilden sich tastbare Knötchen und Rötungen, die stecknadelkopf- bis münzgroß oder flächig zusammenfließend sein können (Purpura).

    Bei 65% der Betroffenen treten Gelenksbeschwerden mit schmerzhaften Schwellungen (meist des Sprunggelenks) auf.

    Die Hälfte der Patienten leidet zusätzlich unter Magen-Darm-Beschwerden. Dabei kann es zu krampfartigen Bauchschmerzen und Erbrechen kommen. Auch Magen-Darm-Blutungen sind möglich. Bei etwa einem Drittel der Patienten sind auch die Nieren von der Entzündung betroffen (Glomerulonephritis). Eine seltene Beteiligung des Gehirns kann sich in Kopfschmerzen oder Verhaltensstörungen äußern.

    ------------------------------------------------

    Dadurch das ich diese Krankheit sehr oft hatte, ist mein Magen ziemlich "bedient".
    Ich hatte jetzt eigentlich seit meinem 14 Lebensjahr keine Beschwerden mehr, hatte kurzzeitig sogar ein paar Kilos zuviel auf den Rippen( was mir übrigens sehr gefiel).

    Seit ca einem Jahr ist es nun wieder so, das ich nach dem Essen ziemliche heftige Magenkrämpfe habe. Das führte natürlich dazu das ich weniger gegessen habe, und auch nur leichte, verträgliche Kost zu mir nahm. Trotzdem schaffte ich es wenigstens einen einen BMI von 18-18,5 zu halten.

    Seit Anfang Juni jedoch sind die Magenprobleme wieder ganz schlimm geworden. Ich habe ca 12-15mal am Tag starke Krämpfe, die immer einige Minuten andauern. Wenn ich feste Nahrung zu mir nehme, winde ich mich stundenlang weil die Schmerzen so unerträglich sind. Aus diesem Grund, kann ich nur sehr weiche, oder flüssige Nahrung zu mir nehmen. An manchen Tagen schaffe ich es nicht einmal, mehr als eine zerkleinerte Banane zu essen. Ich versuche aber genügend Wasser zu trinken, ca um die 3 Liter am Tag. Außerdem versuche ich meinen Vitaminbedarf durch frisch gepresste Obstsäfte, Schüsslersalze, und homöphatische Präperate zu decken.

    Alle Antibiotika und Medikamente haben bei mir leider versagt, deswegen versuche ich nun mit alternativer Medizin mein Problem in den Griff zu bekommen.
    Mir geht es auch schon ein bisschen besser.

    Also wie du siehst, ich habe keine Essstörungen.

    Mir ist nur aufgefallen, dass mich sämtliche Leute auf mein Gewicht ansprechen.
    Da fallen Sätze wie:

    Du siehst ja schrecklich aus!!!
    Nimmst du Drogen??
    Sag mal, isst du denn gar nichts mehr?

    Außerdem wurde ich letzens von der Polizei aufgehalten, ich musste meinen Ausweis herzeigen und meine Taschen leeren( die dachten sie würden Rauschgift finden):kopfschue .

    Um solche Situationen und den besorgten Blicken in Zukunft zu entgehen, was natürlich zusätzlich belastet, würde ich mich eben gerne durch andere Kleidung etwas dicker schummeln.


    Lg, Shadow
     
    #3
    Shadow999, 28 September 2007
  4. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Oh, das hört sich ja gar nicht gut an! *bemitleid*

    Du könntest ja im Winter Nierenwärmer tragen, die wärmen zusätzlich auch noch schön.
    Oder vielleicht so Fussel-Pullis, mit abstehenden Fransen. Weite Cordhosen. Vielleicht auch Stulpen.
    Mehr fällt mir auch nich ein.
     
    #4
    amaretta, 28 September 2007
  5. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    oh mensch, das ist ja echt sch****.

    wenigstens können wir dir durch kleidungstipps etwas helfen :smile::

    - babydoll-oberteile (shirts, tops, kleider) sind schon mal sehr gut
    - lagen-look auch
    - raffungen
    - hellere oder kräftigere farben
    - auffällige muster (querstreifen, fantasieaufdrucke,...)
    - kapuzenjacken oder -shirts
    - sowas wie ponchos oder sehr breite schals über ein longsleeve um/über den oberkörper gewickelt/getragen
    - weite, knielange röcke kombiniert mit stiefeln, die einen gerafften oder breiten schaft haben
    - hellere hosen (z.b. mittelblaue jeans statt tiefdunkelblaue)
    - bootcut- oder gerade geschnittene jeans
    - accessoires, die die blicke woanders hinlenken (auffällige schuhe, taschen, haarreife, ohrringe,...)

    für den winter:
    - dicke wollpullover
    - dicker strickschal lässig um den hals getragen
    - auffällige wollmützen
     
    #5
    betty boo, 29 September 2007
  6. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank für die Tipps, werd mich mal gleich im Netz umsehen, ob ich etwas passendes finde:smile:

    Bis jetzt war der Boho Chick absolut meins:herz:

    [​IMG]
    Trage vorwiegend Teile wie Sienna auf dem rechten Bild

    [​IMG]
    Auch so trifft man mich häufig an( wie das Model auf dem Bild, schminke ich auch meine Augen recht auffällig, ansonsten schminke ich aber weder meine Lippen, noch verwende ich Rouge und Co)

    Außerdem habe ich lange rote Haare die fast bis zum Po reichen, die ich immer offen trage. In Kombination mit den stark geschminkten Augen, den auffälligen Klamotten und den dünnchen Beinchen erwecke ich wohl den Anschein, Drogen zu nehmen oder Essstörungen zu haben. Durch die gesundheitlichen Probleme bin natürlich auch kalkweiß im Gesicht.

    Bis ich wieder mehr auf den Rippen habe, werde ich mich wohl allgemein anders stylen müssen als bisher. Die Augen werde ich nur noch mit ein wenig Mascara betonen, die Haare öfter zu einem Pferdeschwanz binden, mich farbenfroher kleiden. Ich denke ich muss meine Gesamterscheinung für solange Zeit ändern, bis ich mindestens wieder 7kg mehr auf die Waage bringe.

    Vor dem Sommer sah ich ja noch gut aus, da passte der Style noch zu mir. Ich war zwar schon sehr schlank, aber es sah halt nicht krankhaft aus. Ich hatte mehr Farbe im Gesicht, und wirkte nicht kränklich.

    Was haltet ihr denn von diesen Teilen??
    Ist zwar auch alles im Boho Style, aber ich denke diese Teile tragen sicher auf und außerdem lassen mich die Farben auch sicher frischer aussehen.
    Viele von euch finden die Sachen sicher grässlich, aber ich steh total drauf:herz:

    [​IMG]

    [​IMG]
    Man könnte Leggins dazu tragen, und zb Fellboots.

    [​IMG]
    Schön warm, und trägt auf alle Fälle auf:smile:


    [​IMG]
    Ugg Boots lassen die Wadln gleich 10mal dicker aussehen:grin:



    Nochmals vielen Dank an euch alle, eure Tipps waren mir echt eine groooße Hilfe:jaa_alt:

    Ganz Liebe Grüße,
    Shadow
     
    #6
    Shadow999, 29 September 2007
  7. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Hm, sind die beiden Kleider nich bisschen kalt für den Winter? *zitter*
     
    #7
    amaretta, 29 September 2007
  8. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    stell mal ein bild von dir rein :smile2:
     
    #8
    goto, 1 Oktober 2007
  9. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Eigentlich habe ich mich hier im Forum angemeldet, weil ich mir hier anonym meine Sorgen von der Seele schreiben wollte. Ich ersetzte sogar Namen von Bekannten durch Sternchen, bin da ein bisschen paranoid. Aber es kann ja sein, das Leute die ich kenne hier mal reinschauen, und plötzlich alles über mich, meine Krankheit und die Probleme mit meinem Freund erfahren. Das will ich nicht:kopfschue
    Aber wenn ich mein Gesicht unkenntlich machen darf, und du nur meine Figur sehen willst, ist das ok.

    Lg, Shadow
     
    #9
    Shadow999, 1 Oktober 2007
  10. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    So, bin endlich mal dazugekommen. Sehr unkenntlich gemacht, aber das war eh klar.

    Ich weiß, es gibt Mädls die weitaus dünner sind, aber ich fühle mich eben nicht wohl in meiner Haut.
    Bitte versucht es, abfällige Bemerkungen zu vermeiden, da mich mein derzeitiges Gewicht auch so schon genug belastet.

    Danke, Lg Shadow

    http://i23.tinypic.com/104rdl2.jpg

    http://i22.tinypic.com/2s8jtwm.jpg

    Nochmals möchte ich klarstellen das ich keine Essstörungen habe, sondern ich aufgrund meiner Magenprobleme Gewicht verloren habe!
     
    #10
    Shadow999, 26 Oktober 2007
  11. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Tut mir echt Leid mit deinen Magenproblemen. Ich hatte auch mal über einen kurzen Zeitraum heftige Probleme, war auch schon schlank und hab 10 Kilo abgenommen, weil ich einfach nichts essen konnte.

    Da ich aber zu der Zeit nur im Bett lag (ging kräftemäßig auch garnicht anders), ist es aber kaum jmd aufgefallen, da ich danach zum Glück wieder recht schnell zugenommen hab.

    Die Weste und die Boots find ich schick, ich würde allgemein von diesen Röhrenjeans abraten, da wird man sofort sehen, wie dünn deine Beine sind.

    Das Kleid ist für den Sommer sicherlich schön, allerdings weiß ich nicht wie schmal deine Taille ist. Würde auch insgesamt zu diesen gerafften Babydoll Oberteilen raten, oder dem Kleidchen, wo du Leggins drunter tragen willst - wobei mir das im Winter wohl zu kalt wäre:zwinker:

    Fürs Gesicht könntest du doch (wenn du magst) diese leichten Bräunungscremes benutzen. Nur damit du ein wenig gesünder aussiehst. Grade im Winter bin ich auch immer total blass....:kopfschue

    Ansonsten: Alles Gute :smile:
     
    #11
    *Gelini*, 26 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Suche Klamotten auftragen
Lunes
Lifestyle & Sport Forum
18 August 2016
17 Antworten
RiaSommer
Lifestyle & Sport Forum
16 April 2016
15 Antworten
knutschtblume
Lifestyle & Sport Forum
16 April 2006
5 Antworten
Test