Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    10 Februar 2012
    #1

    Supermarkt: Einkaufswagen?

    Wenn ich in den Supermarkt/Discounter gehe, nehme ich immer einen Einkaufswagen oder Einkaufskorb. Zunehmend beobachte ich aber, dass viele Kunden keinen Einkaufswagen nehmen (obwohl genügend vorhanden sind), dafür die Waren in mitgebrachte Plastiktüten, Einkaufstaschen oder Jackentaschen stecken und dann vor der Kasse aufs Band packen. Keine Kassiererin kontrolliert, ob wirklich alles aufs Band gelegt wurde. Ich will nicht behaupten, dass da Diebstahl dabei ist, aber theoretisch möglich ist es schon.

    Wie macht ihr es?
    Wie findet ihr es, wenn Kunden die Waren in Tüten und Taschen stecken und dann aufs Band packen?
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 Februar 2012
    #2
    Wenn ich einen Großeinkauf mache, nehme ich nen Wagen. Wenn ich nur wenig kaufe, trage ich das Zeug einfach so oder habe nen Beutel dabei.

    Mir ist es völlig schnuppe, was andere Kunden machen...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    10 Februar 2012
    #3
    Wagen nehm ich nur, wenn ich wirklcih viel kaufe.
    Ansonsten hab ich eine Tasche dabei und packe die Sachen da rein (manchmal auch einen eigenen Korb). Ich zeige die Tasche bzw. den Korb an der Kasse auch immer automatisch, obwohl die Kassiererin das nicht immer sehen will. Ich mach das automatisch.

    Wie andere Kunden das machen, interessiert mich persönlich nicht.

    Witzig finde ich nur die Leute, die einen Meter vorm Band ihren Einkauf fallen lassen, weil sie viel mehr genommen haben als geplant. :grin:
     
  • User 114120
    Benutzer gesperrt
    768
    43
    221
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2012
    #4
    Übernehm ich so. :jaa:
     
  • User 113006
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.432
    348
    3.751
    nicht angegeben
    10 Februar 2012
    #5
    Ich nehme Stoff-oder Plastiktüte mit und pack das Zeug da rein.
    Ist mir egal was andere denken, ich weiß, dass ich nichts klaue :tongue:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    10 Februar 2012
    #6
    Großeinkauf - Wagen.
    Kleineinkauf - Körbchen oder Beutel.
    Nur-Eine-Sache-Einkauf - Hände.

    Wie andere das handhaben ist mir Schnuppe. Hauptsache sie brauchen keine 3 Jahre zum Bezahlen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2012
    #7
    Ich gehöre ja eher zu den Leuten die denken "Ach, heute brauche ich nicht soviel, das trage ich alles" und dann vollbepackt im Schneckentempo durch den Supermarkt rennen damit nichts herunterfällt :grin:

    Wenn ich aber einen Großeinkauf mache, dann nehme ich einen Einkaufswagen mit, meine Mutter z.b. nimmt meistens einen Einkaufskorb.
    Ist doch auch in Ordnung, das kann jeder so tun wie er will. Den Leuten jetzt gleich Diebstahl zu unterstellen halte ich für übertrieben :zwinker:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.836
    348
    4.048
    Verheiratet
    10 Februar 2012
    #8
    Wo es Einkaufskörbe gibt, nehme ich einen (z.B. bei Spar Gourmet). Bei Hofer gibt's keine, und für einen Wagen habe ich meist eh kein Kleingeld, also stapele ich entweder Alles bis die Arme schmerzen oder schnappe mir irgendwo einen leeren Karton und benutze den.
    Einen Wagen nehme ich nur, wenn ich von Vornherein weiß, das ich viele schwere Sachen kaufe.

    Wie es andere Kunden machen, ist mir vollkommen egal.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2012
    #9
    Bei größeren Einkäufen nehme ich einen Wagen, bei kleineren nehme ich meinen eigenen Korb dafür. Einkaufskörbe im laden selbst sehe ich leider so gut wie nie und für ein paar Sachen will ich nicht extra einen Wagen rumschieben, also nehme ich meinen Korb, der dann aber eben übersichtlicher ist als eine Tasche, sodass die Kassiererin mit einem Blick sieht, dass er leer ist.
     
  • User 113048
    Sehr bekannt hier
    1.000
    198
    873
    nicht angegeben
    10 Februar 2012
    #10
    meistens such ich mir irgendwo nen leeren karton und pack da dann alles rein. nach dem zahlen pack ichs dann in nen stoffbeutel oder rucksack und der karton kommt in den abfall
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    10 Februar 2012
    #11
    Ich nehme meistens einen Korb, nicht einen Wagen: weil ich nie Großeinkäufe tätige und weil ich vor den Regalen mit dem Korb mobiler bin..

    Mir ist es formal gesehen natürlich auch völlig schnuppe, was andere Kunden machen - aber materiell möchte ich dann doch nicht zu denen gehören, die für unehrliche Leute bezahlen. So kompliziert ist das... :zwinker:
     
  • phil381
    Gast
    0
    10 Februar 2012
    #12
    dass euch das allen so schnuppe ist, wie das andere handhaben..*wunder.
    ich persönlich gehe ausschliesslich in den supermarkt, um andere menschen
    dabei zu beobachten wie die einkaufen.
    dabei vergesse ich oft, selbst einzukaufen. was wiederum dazu führt, dass ich
    zu wenig esse, abmagere zusehends und letztlich zu schwach bin, weder einen
    wagen im supermarkt zu schieben, geschweige denn eine tüte oder gar die hände
    zu nehmen. sowas nenn ich maln dilemma. echt.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    10 Februar 2012
    #13
    Ich find's schlimmer, wenn man für drei Sachen extra einen Wagen nehmen muss. Die Dinger sind doch total sperrig. Samstags kommt man bei uns kaum durch die Obst- und Gemüseabteilung am Anfang, weil überall diese Wagen rumstehen und alles blockieren. Und wenn ich mir dann dort auch noch was holen will, muss ich immer fremde Wagen wegschieben, weil irgendwelche Helden die direkt vor die Ware stellen. Das regt mich eher auf als potentieller Diebstahl. :grin:

    Ich nehme immer ein Körbchen, es sei denn, ich kaufe richtig viel auf einmal ein, das kommt aber fast nie vor. Und wenn's keine Körbchen gibt, gehe ich zur Kasse und nehme mir von dort 'ne Tüte. Ein eigenes Einkaufskörbchen hab ich zwar auch, aber das vergesse ich immer Zuhause. :rolleyes:
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    10 Februar 2012
    #14
    Du sollst doch nicht über mich lachen ! :ashamed:

    Ich bin auch so einer, der erst im Laden merkt, dass er doch mehr als zwei Teile kauft, und dann die Finger verbiegt... Aber wenn ich weiß, dass das mehr wird, nehm ich auf jeden Fall einen Wagen (in vielen Geschäften gibt's nur die zwei Alternativen).
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.236
    Verheiratet
    10 Februar 2012
    #15
    Ich stecke nichts in kleine Taschen und Jackentaschen, weil ich nicht als Dieb dastehen möchte.

    Meistens nehme ich daher einen Wagen oder habe eine Tasche mit großer Öffnung dabei, wo man sieht, was drin ist.

    Ich kaufe meistens so ein, dass es für längerfristig reicht, daher plane ich genau und kaufe entsprechend viel. Wie andere Leute einkaufen, ist mir egal, aber mich nerven die, die schon auflegen, bevor ich fertig bin und genervt sind, weil es ein bisschen dauert, einen Wagen aus- und einzuräumen. Wenn vorne noch so eine superfixe Kassiererin ist, fühle ich mich da latent eingekesselt :zwinker:
     
  • maryx
    maryx (32)
    Meistens hier zu finden
    1.014
    133
    76
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2012
    #16
    Das passiert mir auch immer mal wieder. Ich gehe wegen 2 Kleinigkeiten, denke mir, dass ich das auch so tragen kann und später, wenn ich das Stapel-Spiel machen muss, merke ich, dass es doch mehr wurde.
    Normalerweise gehe ich mit Einkaufskorb, außer ich mache einen Großeinkauf.
     
  • Ezio Auditore
    Benutzer gesperrt
    292
    28
    65
    nicht angegeben
    10 Februar 2012
    #17
    Bei großen Einkäufen nehm ich 'nen Wagen und bei kleinen meine Hände oder 'ne Tasche. Falls ich mich in irgendeiner Weise verdächtig verhalte, soll man ruhig schnell kontrollieren und gut ist.

    Andere Kunde interessieren mich nicht, außer vielleicht die, die Stunden vorne an der Kasse brauchen und mir die Zeit stehlen.
     
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.990
    248
    1.076
    Verheiratet
    10 Februar 2012
    #18
    Dem schließe ich mich an.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    10 Februar 2012
    #19
    Beim Grosseinkauf nehme ich immer einen Wagen. Und da packe ich gleich alles in meine Säcke ein, so auch beim klein einkaufen. Ich gehe immer da einkaufen wo ich es selbst scannen kann. So muss ich in der Regel nur den Scanner vorhalten und kann mit meiner fertig gepackten Ware nach Hause
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.943
    nicht angegeben
    10 Februar 2012
    #20
    Genau das. :jaa:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste