Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SVV - Selbstverletzendes Verhalten

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von webfighter, 3 Februar 2007.

  1. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Hallo liebe Community

    habe wirklich ein ziemliches Problem mit einer guten bekannten, habe dadurch dass ich nun seit einiger Zeit in einem Internetradio mitwirke die Tochter einer anderen Moderatorin kennengelernt (Sie 14) Keine Sorge ich möchte nichts von ihr, Problem ist nur sie hat mir anvertraut dass sie sich selbst verletz (hat mir über cam ihre narben gezeigt) nun hat sie sich heute wieder geschnitten!
    Habe ihr jedoch auch versprochen ihrer mutter nichts zu sagen, das diese wohl sehr sauer sein würde und wenig verständnis aufbringt, habe das gefühl dass ich ihre einzigste bezugsperson in der hinsicht bin und möchte dieses auf keinen falls aufs spiel setzen, da ich angst habe sie machts immer mehr!

    Sie sieht selber ein dasss es mist ist was sie da tut, jedoch will sie keine Hilfe in anspruch nehmen (professionele mein ich)!

    Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle tun ... ich kann nicht weiterhin mit ansehen wie sie sich immer wieder verletzt ... will aber ihr vertrauen auch nicht missbrauchen und zu ihrer mutter rennen, jedoch sehe ich bald keine andere lösung mehr!

    Bitte helft mir und natürlich damit auch ihr
     
    #1
    webfighter, 3 Februar 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    hm.
    cutten ist natürlich ein problem, was andere probleme überdecken soll.

    meiner meinung nach sollte sie sich selber im klaren sein (und das scheint ihr ja bewusst zu sein, das es nicht normal ist), das sie da hilfe braucht und letztlich ist cutten ja nichts anderes, als probleme zu verdrängen.

    versuche sie zu einer therapie zu bewegen ... egal ob die mutter es weiß oder nicht.
    das beste ist, wenn sie mit ihren problemen lernt umzugehen, als sich mit schmerzen ablenken zu wollen.
     
    #2
    User 38494, 3 Februar 2007
  3. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    101
    0
    Single
    da sist ja das problem ... eine therapie will sie ja nicht ... sie sagt sich bei dem punkt immer dass ihr das eh nicht hilft ...
     
    #3
    webfighter, 3 Februar 2007
  4. Azoran
    Azoran (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich will net voreingenomm sein oder so aber is ne vermutung..vielleicht macht sie es weil sie es im Fernsehen gesehn hat und andere es auch machn und weils "cool" is. Is nur ne Vermutung..
    Ansonsten rede mal mit ihr was denn so alles ihre Probleme sind und sucht nach Lösungen..

    Und wenn sie wirklich net will kannst du nich viel machen bist halt kein Seelenklempner..
     
    #4
    Azoran, 3 Februar 2007
  5. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe, dass dem nicht so ist... (ich als SVVlerin - seit ich 11 bin - kann nämlich solche Menschen nicht ausstehen... denn durch solche Negativbeispiele à la "Es ist cool" werfen ein falsches Licht auf diejenigen, die wirklich darunter leiden) Denn dann wäre eine Psychotherapie tatsächlich Verschwendung.
    Ich gehe in dem Fall jetzt aber nicht davon aus.
    Zunächst einmal: Du hast ihre Narben gesehen - auch frische Wunden? Bitte erkundige dich, wie tief sie sich schneidet (kann zwar sein, dass sie darauf nicht antworten mag, einen Versuch ist es aber wert) und wie sie die Wunden versorgt. Das ist wichtig, denn eine Infektion der Wunden ist nicht lustig und kann zu sehr hässlichen Narben führen.
    Versuche weiterhin, sie zu einer Therapie zu bewegen und forsche vorsichtig und nicht aufdränglich nach, ob sie familiäre, soziale, schulische etc. Probleme hat. Bei mir war es damals Mobbing in der Schule, was mich in den SVV getrieben hat. Meistens ist SVV eine Reaktion auf so etwas oder ähnliches. Wie schon gesagt wurde, SVV ist Problembedeckung, wird aber früher oder später zu einem eigenen Problem.
    Sei für sie da, dräng dich aber niemals auf und pass bitte auch auf dich selbst auf - eine Freundin, die sich weh tut, kann sehr belastend sein, weil man sich automatisch Sorgen macht. Man kann sich leicht davon runterziehen lassen, also bitte denke auch an dich.
     
    #5
    Kuri, 3 Februar 2007
  6. Mausibebi
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also es kommt halt drauf an wo sie sich ritzt!?
    bei mir in der klasse war z.b. mal ein mädchen das sich den ganzen arm verritzt hat aber niemandem erzählt hat warum und ich glaub sie wusste selbst nich warum die wollte nur aufmerksamkeit...

    ja...und irgendwann wurde ich auch mal sehr arg verletzt von einem jungen...
    und dann hab ich mich auch 1 mal geritzt aber nur an der oberseite vom arm!
    und das hat zwar in dem moment kein bisschen weh getahn ich hab mich danach auch besser gefühlt...aber danach die zeit bis das zu gewachsen war....die hölle!das hat gebrannt und gespant wie noch was!das war jetz ungefähr vor nem jahr und ich hab immernoch dieser 2 narben!also ich werds aufjedenfall nich mehr machen!1mal und ich hab draus gelernt das es fürn arsch is!

    ja und wo dann andere mädels das mal ausversehen im sport gesehn haben das ich mich geritzt hatte ham die auch gleich damit angefangen und ich musste es denen dann wieder ausreden!weil die des einfach so gemacht haben nur um zu gucken wie des so is...

    aber wenn das mädchen von dem du sprichst das schon öfter gemacht hat...dann solltest du vllt ma richtig mit ihr reden...
    also nich per cam oder sonst was!sondern persönlich mit ihr reden,sie fragen warum sie das macht und was sie für probleme hat und ob sie nich denkt das die das auch auf eine andere weise lösen kann!ich bin ja auch so ungefähr in ihrem Alter und ich denk ma nich das sie das macht weil sie es im tv gesehn hat un denkt das es cool is spätestens dann wenn es wieder zuwächst denkt sie das nicht mehr bei den schmerzen...!
     
    #6
    Mausibebi, 3 Februar 2007
  7. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Warum?

    Nur weil sie niemandem gesagt hat, warum sie das tut, wollte sie bloß Aufmerksamkeit? Das ist doch Mist, das weißt du doch gar nicht. Meine vernarbten Arme sind ein offenes Geheimnis bei mir in der Klasse, und ich habe nie jemandem von ihnen erzählt, welche Probleme dahinter stecken. Das ist mein gutes Recht. Ich mag die meisten Leute von ihnen, aber das ist nicht automatisch ein Grund, etwas darüber zu sagen.

    Genau das ist es, was mich dann aufregt. Es "zum Spaß probieren", um zu gucken, "wie das so ist" lässt die Problematik von SVV bei denjenigen, die daran leiden, lächerlich erscheinen und fördert einen schwierigen Umgang. "Willst du bloß Aufmerksamkeit?" "Reiß dich doch mal zusammen, du brauchst so was nicht zu tun!" Durch solche "Spaßgeschichten" geschieht es, dass man als SVVler nicht mehr ernst genommen wird.

    Im Übrigen ist es so, dass diejenigen, die es wirklich *brauchen*, sich zu verletzen, nicht daran gehindert werden, nur weil der Heilprozess der Wunden schmerzhaft ist. Ich bin neulich außer Kontrolle geraten, obwohl ich nur noch selten schneide (Medikamente, Partner und Freundeskreis tun ihr Nötigstes)... heraus kamen etwas tiefere Wunden in der Nähe der Pulsader (drauf kann ich nicht mehr schneiden, weil alles vernarbt ist)... ich habe den Arm gesäubert und verbunden, es hat schrecklich geeitert, mein Arm war angeschwollen und schmerzte bei jeder Bewegung, dann fing er an zu jucken, was alles wieder aufriss usw. usf. Das wäre aber trotz allem nun wirklich das Letzte, das mich daran hindern würde, mich zu schneiden...
     
    #7
    Kuri, 3 Februar 2007
  8. Mausibebi
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich

    ja tschuldigung ich hab ja nur meine geschichte erzählt!hätte ja sein können das sie ein problem hat und darüber reden will oder so!
    ausserdem hab ich gesagt das ich denke das sie das gemacht hat um aufmerksamkeit zu bekommen...
     
    #8
    Mausibebi, 3 Februar 2007
  9. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    @Mausebibi: Wie alt seid ihr? :kopfschue

    Mehr, als ihr da mehr oder weniger beizustehen und ihr vorsichtig AB UND ZU (Nicht ständig!) noch mal anzuraten, vielleicht doch psychologisch Hilfe zu suchen, kannst du nicht tun. Das muss sie selbst wollen.. Vielleicht kannst du ihr noch Dinge sagen wie dass es keine Schande ist dass man in Therapie ist oder dass das nicht heißt, dass man ein schwacher / schlechterer Mensch ist.. Ich weiß ja nicht, ob sie in der Richtung Hemmungen hat.. Aber wenn sie nicht will, kannst du auch nichts tun, außer für sie da zu sein, wenn sie mit dir über ihre Probleme reden möchte.
     
    #9
    Immortality, 3 Februar 2007
  10. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, guter Punkt. Manche Menschen glauben, in Therapie zu gehen bedeute gleichzeitig, man sei "verrückt". Das stimmt aber absolut nicht. Heutzutage gehen eine Menge Leute in eine Psychotherapie oder psychologische Beratung. Zwänge und Ängste sind weit verbreitet, ebenso Depressionen. Es ist nicht schlimm, sich therapieren zu lassen. Es ist gut, dem Mädchen das zu sagen.

    @Mausebibi
    Mein Problem liegt nur daran, dass du einfach behauptet hast, sie würde nur Aufmerksamkeit wollen... was du nicht wissen kannst, wenn sie kein Wort hat darüber verlauten lassen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass SVVler darüber nicht mit anderen (bzw. nicht vertrauten Leuten) sprechen möchten, aus Angst vor Ablehnung, Vorurteilen usw.
    Ich will jetzt auch nicht darüber diskutieren, weil das dann schon zu sehr OT ist und es ja um die Hilfe von der Freundin des Threadstarters geht.
     
    #10
    Kuri, 3 Februar 2007
  11. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    101
    0
    Single
    Also ich weiß leider nicht warum bzw wann sie damit angefangen hat! Gestern zeigte sie mir eine frische Wunde deswegen bin ich ja jetzt auf Hilfesuche gegangen!
    Dieses mal sagte sie dass sie sich solche Sorgen um Ihren Freund mache, der am Blinddarm operiert werden musste und nu 6 Wochen kein Sport machen darf, er aber wiederum nicht wirklich auf die Ärzte hören will! Das macht ihr Sorgen und deswegen hat sie es wohl dieses Mal getan!
    Aber was bringt es mir wenn ich Ihre Probleme kenne, ich meine ich kann immer nur mit ihr chatten, sie wohnt nicht hier in deutschland, also ist hinfahren leider auch ziemlich schwierig :frown:

    Ich werd schon auf mich acht geben, wichtiger ist mir aber im moment Sie ... mache mir echt sorgen ... ich mein sie ist doch erst 14 will nich das ihr in ihrem jungen Alter was schlimmes passiert!
     
    #11
    webfighter, 3 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - SVV Selbstverletzendes Verhalten
Lealove
Kummerkasten Forum
2 Mai 2015
6 Antworten
northlane
Kummerkasten Forum
9 April 2014
46 Antworten
Playaboss
Kummerkasten Forum
29 Juni 2013
13 Antworten
Test