Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Swingerclub - und nun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Petra85, 11 Februar 2009.

  1. Petra85
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Mein Freund und ich sind jetzt seit 5 Jahren ein Paar und es läuft eigentlich echt gut! Nun wollten wir nächsten Monat nach Köln für eine Woche in Urlaub fahren. Gestern wollten wir uns für ein Hotel entscheiden und er fand eines ganz gut, welches in einem bestimmten Teil von Köln liegt, das für sein Milieu bekannt ist (wenn ihr wisst, was ich meine :zwinker: ). Irgendwann sagte er dann auch "da kann man ja in den swingerclub gehen".

    Blöderweise habe ich da aber nicht weiter nachgehakt und weiß jetzt nicht, ob das ernst gemeint war. Mich beschäftigt das jetzt schon die ganze Zeit und ich weiß nicht wirklich, was ich davon halten soll.
    Es ist auch so, dass wir eigentlich noch nie richtig über Sexualität gesprochen haben. klar haben wir Sex und auch Guten aber so darüber sprechen können wir irgendwie nicht richtig :schuechte Er ist auch eigentlich eher der stille Typ und ich bin jetzt total verwundert über diese Aussage.

    wenn er wirklich in den Swingerclub will, muss ich davon ausgehen, dass er dann auch Sex mit anderen Frauen haben will? Was sind denn so die favorisierten Begründungen dafür, dort hin zu gehen?

    Ich muss dazu sagen, dass ich schon etwas exhibitionistisch veranlagt bin, der Gedanke, dass mich jemand beim Sex erwischt oder sieht, reizt mich, das wars dann aber auch schon...

    würde mich über Antworten sehr freuen!
     
    #1
    Petra85, 11 Februar 2009
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Am besten fragst du ihn ganz direkt wie er das mit dem Swingerclub gemeint hat. Wenn er es dann wirklich ernst gemeint hat, solltet ihr absprechen wie ihr euch das vorstellt. Ein Besuch im Swingerclub kann ja durchaus erfrischend sein für die Beziehung aber nur wenn man sich einig ist wie es läuft und wie weit man da genau gehen will
     
    #2
    User 49007, 11 Februar 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ihr es in fünf Jahren nicht geschafft habt langsam eure Hemmschwelle zu überqueren und offen über Sex zu reden, dann ist dies wohl nun der Zeitpunkt, daran etwas zu ändern. Als erstes musst du ihm sagen, wie sehr dich seine Aussage zum nachdenken gebracht hast, dass du ständig darüber grübelst. Nur er kann dir sagen, wie er das gemeint hat.

    Vielleicht ist er nur neugierig und möchte mal gerne wissen, wie ein Swingerclub von Innen ausschaut. Im Urlaub benehmen sich ja viele Menschen anscheinend lockerer und freizügiger. Ganz ausschließen, dass er Sex mit anderen Frauen haben möchte, kann man aber auch nicht. Dazu sind Swingerclubs nun mal (auch) da. Und auch hier wird dich nur Fragen und Reden weiterbringen.

    Dich einfach in das Abenteuer "Urlaub mit Swingerclubbesuch" zu stürzen, könnte in einer Katastrophe enden.
     
    #3
    xoxo, 11 Februar 2009
  4. *PennyLane*
    0
    Hallo,

    also es gibt ja im Grunde zwei Möglichkeiten: entweder, dass er das nicht zu 100% Ernst gemeint hat (wenn er sonst auch eher nicht der Typ ist, der darüber redet) - oder dass es das gerade doch bedeutet, wenn er dann schon mal sowas sagt.

    Ich würde gar nicht unbedingt nochmal nachhaken, wenn du nicht wirklich total dagegen bist, und den Eindruck machst du ja nicht mit dem was du geschrieben hast. Also ich bin noch nie in so einem Club gewesen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du da nicht die Partner tauschen musst wenn du nicht willst - ich denke es ist für viele einfach der Reiz, dass andere einem da beim Sex zugucken können. Meiner Meinung nach musst du also nicht davon ausgehen, dass er da auch Sex mit anderen Frauen haben will. Deswegen - weil du schreibst dass du sowas auch nicht total abgeneigt bist - würde ich es einfach auf mich zukommen lassen. Alles andere könnte nachher ziemlich verkrampft werden, denn man neigt oft dazu, vieles zu zerreden.

    Wenn der Swingerclub wirklich das ist was er möchte, dann wird er dich sicher ein weiteres Mal drauf ansprechen. Oder vielleicht kannst du irgendwie noch mal das Thema drauf lenken, wenn ihr noch mal darüber redet in welches Hotel ihr fahrt. Selber nachfragen könnte auch eine komische Situation verursachen - wenn er das wirklich als Witz meinte und dann nachher noch denkt du hast dir viel zu viele Gedanken darüber gemacht.

    Bevor ihr das dann wirklich in die Tat umsetzen würdet, ist ein Gespräch aber unerlässlich - schließlich muss ja vorher feststehen was "erlaubt" ist, und was nicht.

    Viel Spaß in Köln, unabhängig von irgendwelchen besonderen Etablissements. :smile:
     
    #4
    *PennyLane*, 11 Februar 2009
  5. RosaWeib
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sagen, er hat mal allen Mut zusammengefasst und den Vorschlag in den Raum gestellt, um zu sehen, wie Du darauf reagierst ... Auch stille Typen haben Fantasien :zwinker: und nun könntet Ihr einen Anfang gefunden haben, über seine und natürlich Deine zu reden ... ist doch schön!

    Frag ihn doch einfach ... was seine Motivation ist ... Gibt viele Paare die gerne hingehen, einfach nur so um sich "erotisieren" zu lassen und wenn sich was ergibt, auch mehr ...

    Neugier, Schwung und Offenheit in die gemeinsame Sexualität zu bringen, Lust auf fremde vielleicht auch gleichgeschlechtliche Haut ... Spaß am zuschauen oder zeigen ...

    Entdeckt diese Welt gemeinsam, wenn Du offen damit umgehen kannst, wird es Eure Beziehung bereichern und festigen können.
     
    #5
    RosaWeib, 12 Februar 2009
  6. Petra85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wir haben vorhin telefoniert und ich habe mal versucht ihm auf den Zahn zu fühlen. Haben jetzt das Hotel gebucht unda anfangs meinte er dann, es wäre nur ein Witz gewesen aber dann, als ich etwas nachgehakt habe und sagte "ne hopp, jetzt sag mal, ist doch nicht schlimm", meinte er dann "vielleicht würde er hingehen, mal sehen". ich weiß halt nicht genau, was jetzt stimmt... habe dann auch weiter gestichelt und es hat sich so angehört als würde er sich das einfach mal anschauen wollen, was da so abgeht aber nichts mit ner Anderen haben.

    Es ist irgendwie merkwürdig. Wir sind eigentlich total offen nur in dem Punkt Sexualität nicht. Ich kann auch mit anderen prima darüber sprechen aber bei ihm habe ich damit Probleme. Wieso ist das so? Ich glaube, ihm geht es da irgendwie genauso?!
    Und ich würde mir auch wünschen, dass wir darüber reden können. Das Problem ist wahrscheinlich, dass jeder Angst hat, etwas falsches zu sagen.

    wie gesagt, ich bin mir nicht sicher. Glaube aber schon, dass er es ernst gemeint hat, wie ich jetzt herausgefunden habe. Offen zugegeben hat er es aber nicht, wahrscheinlich weil er denkt, er verletzt mich damit, wenn ich sowas scheiße finde.

    Ja hoffentlich ist das ein erster Anfang! Aber ich versuche ja dann auch immer verständnisvoll zu sein und hätte jetzt vorhin mit ihm auch darüber geredet aber er hat dann gleich wieder abgelenkt..

    das Problem ist, dass ich aber nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Einerseits fände ich es schonmal interessant in meiner Fantasie aber ob ich das wirklich umsetzen will und soll? Ich bin mir nicht sicher. Man kann es sicherlich mal ausprobieren aber was, wenn es dann weitergeht? wenn er dann mehr von anderen Frauen will? wenn er sich mit mir nicht mehr zufrieden gibt?

    was noch hinzu kommt: ich habe eigentlich schon von Anfang an so das Gefühl, als wäre ich nicht seine Traumfrau oder die Frau, die er sich für immer wünscht. So als hätte er eben noch andere Wünsche, Träume etc. was Frauen betrifft. Wenn ich ihn aber frage, dann sagt er immer, ich bin absolut das, was er sich wünscht. Tief in meinem Innern denke ich aber es stimmt nicht. Eigentlich bin ich auch nicht so der Typ Frau, auf den er eigentlich steht. Und in Anbetracht dessen denke ich dann, dass er in so einem Swingerclub mehr wollen würde als MICH.

    Ach ja. Was den Sex mit anderen Männern anbetrifft: Ich hatte bisher nur Sex mit ihm und natürlich ist man neugierig, wie es mit einem anderen ist. andererseits würde ich ihn niemals betrügen und kann mir auch nicht so recht vorstellen wie es sein soll, wenn er mit anderen Frauen und ich mit anderen Männern in die Kiste hüpfe...
     
    #6
    Petra85, 12 Februar 2009
  7. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich denke, so ein Swingerclubbesuch will auf jeden Fall im Voraus gut besprochen sein. So von wegen mal hingehen und schauen was da so geht, halte ich für keine gute Idee.
    Ich war mal mit meinem Ex in einem Swingerclub in der Nähe von Berlin, es war hauptsächlich sein Wunsch sich da mal umzuschauen, ich war eher neugierig und bin dann halt mitgegangen. Wir haben das aber im Voraus besprochen und den Beschluss getroffen, dass wir NICHT mit anderen schlafen wollen, außer wir entscheiden uns BEIDE spontan um, soll heißen, nur wenn wir beide dort gesagt hätten, wir wollen es doch tun, dann wäre es okay gewesen. War zwar interessant dort, war auch schön mal Sex an Orten zu haben, die halt nicht so alltäglich sind. Oder auch so Sachen wie ne Liebesschaukel auszuprobieren. Das ganze Ambiente war super interessant. Aber klar ist eben, es muss für euch Regeln geben und die müsst ihr besprechen. Spricht ja nichts dagegen, wenn ihr da mal hingeht, da ist weder Partnertausch noch Gruppensex Pflicht. Wir haben uns dann auch irgendwann zurückgezogen und hatten allein unseren Spaß. Aber das will natürlich vorher besprochen sein. Vielleicht würde er sich das wirklich gerne mal anschauen, traut sich aber nicht, dass vor dir direkt anzusprechen? Redet da einfach mal Klartext ohne Andeutungen oder lachen/grinsen/necken... Das gibt nur Missverständnisse...
     
    #7
    NikeGirl, 12 Februar 2009
  8. al-pacino-koeln
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also meine Freundin und ich waren schon drei mal im Swingerclub. Wir hatten klar vereinbart, keinen Parnertausch zu machen. Und ich kann einen Besuch auf jeden Fall empfehlen. Es ist total locker, es gab richtig gutes Essen und Getränke, und zwischendurch kann man im dafür vorgesehenen Bereich Sex haben. Und dann wieder Tanzen in der Disco, Essen, Trinken, und wenn man will sich mit anderen netten Leuten unterhalten, Ihnen zusehen :drool: Dann ab in eine Sauna, dann in den grossen Pool, und das so oft man will und wie man will- WIR fanden es total klasse, und machen es jetzt mässig aber regelmässig! Am schönsten ist es, wenn man im Hause bzw. in der nähe Übernachtet. Dann wirken bei uns die ca. 22 Stunden Aufenthalt wie mehrere Tage Urlaub!!!:smile: Wir kennen bisher 2 ganz gepflegte, geschmackvolle Clubs mit sehr netten Inhabern und auch sehr netten Gästen- manche Gäste kamen für diese besonders schönen Clubs viele hundert Kilometer angereist!!!
     
    #8
    al-pacino-koeln, 12 Februar 2009
  9. cemos
    cemos (34)
    Benutzer gesperrt
    9
    0
    0
    nicht angegeben
    Krass,wie manche mit ihrem Intimsten öffentlich umgehen...:kopfschue
     
    #9
    cemos, 13 Februar 2009
  10. al-pacino-koeln
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    man merkt- du bist noch neu hier... :zwinker: hier im forum findest du noch vieeeeeeeeeel intimere details! und im gegensatz zu meinem beitrag stammen die von nicht so anonymen personen wie meine beiträge. "öffentlich" halte ich also für die falsche bezeichnung- was meinst du? :engel:
     
    #10
    al-pacino-koeln, 17 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Swingerclub
keenacat
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2015
16 Antworten
Unisex
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 August 2015
18 Antworten
markus24
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 März 2015
11 Antworten