Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

syphilis durch oralsex?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nemesis1, 12 August 2007.

  1. nemesis1
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    moin,

    mein erster post hier und direkt gehts um 'ne krankheit...na toll.

    ich habe gestern gemerkt dass ich an meinem penisschaft eine art geschwuer/"pickel" habe. ist mir vorher nicht aufgefallen, da das ding voellig schmerzfrei ist. in meinem jugendlichen leichtsinn (...) habe ich natuerlich zuerst an einen pickel gedacht und versucht, ihn auszudrücken. dabei sonderte das ding dann eine farblose eiterartige fluessigkeit ab. hier laeuteten bei mir dann die alarmglocken und ich musste sofort an syphilis denken (schmerzlose geschwuerartige erhebung, die etwas fester ist und eine farblose, hochinfektioese fluessigkeit absondert).

    die sache ist jetzt, falls es eine syphilis ist, woher kommt sie? ich hatte mit meiner neuen freundin vor etwa drei wochen mehrmals ungeschuetzten oralsex (wir sind beide negativ), in beide richtungen. seitdem nichts mehr (fernbeziehung + urlaub). vaginal lief noch nix. da ich vermute, dass sie ein infektioeses syphilisgeschwuer im mund durchaus bemerkt haette und sie es mir garantiert gesagt haette, falls sie eine akute syphilis hat (soviel vertraue ich einer langjaehrigen freundin und jetzt eben partnerin einfach mal...), frage ich mich, ob es ueberhaupt moeglich sein kann, dass ich mich bei ihr irgendwie angesteckt habe. im internet finde ich dazu keine oder widerspruechliche angaben, und ich will jetzt nicht wegen einem kleinen pickel zum urologen rennen (was an einem sonntag sowieso eher schwierig werden koennte).

    ich weiss, dass ich trotz allem zum arzt gehen sollte, und ich fuerchte dass ich mich dazu kommende woche ueberreden muessen werde (maenner+aerzte...) - fuer ein paar einschaetzungen und Tipps waere ich dennoch sehr dankbar.

    gruss,
    n.
     
    #1
    nemesis1, 12 August 2007
  2. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    http://dresden.aidshilfe.de/rathilfe/syphilis/index.html

    Wenn man von dieser Inkubationszeit ausgeht, könnte es natürlich hinkommen, aber sieht das denn wirklich so aus wie es da beschrieben wird?

    Jedenfalls hört sich das echt nicht gut an und an Deiner Stelle würde ich morgen früh sofort beim Arzt sitzen ....ganz ehrlich.
     
    #2
    Fluffy24, 12 August 2007
  3. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich du wäre würde ich sofort zum Arzt gehen. Egal ob es dann Syphillis ist oder etwas anderes, das hört sich echt nicht gut an. Und lieber einmal zu viel gehen als einmal zu wenig. :zwinker:
     
    #3
    haeschen007, 12 August 2007
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    eiter ist aber nicht farblos, sondern gelblich weiß oder weiß.
     
    #4
    CCFly, 12 August 2007
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Lass das mal abchecken, das kann auch was anderes sein. Nen beginnendes Condylom (Feigwarze) sieht auch so aus wie du es beschreibst. (Ob da Flüssigkeit raus kommt wenn man drauf drückt weiß ich nicht, aber Wundwasser tritt eigentlich auch aus, wenn man auf gesunder Haut lange genug herumdrückt :ratlos: )
    Deswegen auf jeden Fall mal den Urologen nen Blick drauf werfen lassen
     
    #5
    User 69081, 12 August 2007
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    würde Dir auch empfehlen deswegen einen Arzt aufzusuchen. Kann auch was völlig harmloses sein, was nur unschön aussieht.
    Hatte selber mal eine Zyste am Penisschaft, wurde dann unter örtlicher Betäubung entfernt und gut war.
    Ob es was ernstes ist kann allerdings nur der Arzt sagen, je früher der das sieht desto besser ist es.
    Bis dahin solltest Du mit Deiner Freundin nur noch mit Kondom Sex haben, und darunter fällt natürlich auch Oralverkehr, denn wenn es wirklich was nasteckendes ist, kann es eben auch anders als durch GV übertragen werden.

    Gruß Koyote

    PS: Keine Angst vorm Arzt... die beißen nicht.
     
    #6
    Koyote, 12 August 2007
  7. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    http://www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/service/gesundheit/20040622.phtml

    ich würde da jetzt nicht gleich in panik verfallen, aber mal zum gesundheitsamt gehen, oder eben den doc aufsuchen und das genauer abchecken lassen. :zwinker:
     
    #7
    User 38494, 12 August 2007
  8. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Also Feigwarzen glaub ich wirklich nicht. Ich glaub nicht das was rauskommt wenn man drauf rumdrückt....ich hatte zwar noch keine (Toi Toi Toi!!! ) aber ich habe mich da echt mit befasst, weil ich Angst hatte eine zu haben weil ich zuviel in Foren rumgelesen habe und demnach kann man ja alles haben und man macht sich nur bekloppt.....

    Also, allein schon wegen dem Seelenfrieden, geh echt hin und wenn es nur wegen einem Pickelchen ist. Meine FÄ hat mich zwar auch nur ausgelacht aber was solls...dannach hast Du Gewissheit und du bist beruhigt
     
    #8
    Fluffy24, 12 August 2007
  9. nemesis1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    ich danke euch fuer eure antworten!

    ich habe nach einer etwas intensiveren suche einige fotos von syphilis-geschwueren gefunden, und war erstmal ein bisschen angewidert. so sieht das bei mir ueberhaupt nicht aus. ist viel kleiner und sieht eben aus wie ein kleiner pickel ohne eiter, oder eine hautreizung. ausserdem sondert es keine fluessigkeit mehr ab (nicht zuletzt weil ich logischerweise nicht mehr daran herumdruecke).

    ich habe gestern und heute einfach mal prophylaktisch etwas betaisidona auf die erhebung geschmiert, und es scheint sich da auch was zu tun. ich denke, ich werde noch ein paar tage abwarten und das ding beobachten. im moment denke ich eher daran, dass es sich bei dem ding um eine etwas angeschwollene talgdruese handelt, mir ist naemlich eingefallen, dass ich sowas schonmal hatte, und es nach ein paar tagen wieder weg war. nach nochmaligem nachdenken ist es auch mehr als unrealistisch, dass meine freundin eine syphilis hat und nix davon mitbekommt, da sie alles andere als promiskuitiv lebt (ich bin ihr zweiter freund, und der erste ist nach meinen informationen immernoch kerngesund :zwinker:).

    naja, ich werde mal schauen. auf zwei, drei tage kommt es jetzt auch nicht an, denke ich, zumal das geschwuer seit hoechstens einer halben woche "da" ist. und da wir uns sowieso erst in zwei wochen wiedersehen, wird vorher auch nix mehr laufen, bei dem ich irgendwen irgendwie anstecken koennte.

    beste gruesse, und nochmals danke,
    n.

    --
    nachtrag: das ding hat sich mittlerweile vollstaendig zurueckentwickelt, nachdem sich noch eiter entwickelt hat, den ich fachmaennisch entfernt habe. war also wirklich nur eine entzuendete druese.
     
    #9
    nemesis1, 13 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - syphilis oralsex
Excalibur
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2015
2 Antworten
17181916
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Dezember 2014
3 Antworten