Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

türkische Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ernstmeister, 24 Februar 2005.

  1. Ernstmeister
    0
    Hallo Leute,
    es gibt zwar schon ein paar entsprechende Threads, aber ich wende mich trotzdem an Euch, vielleicht weiß ja jemand Rat. Mein kleiner Bruder hat vor einem halben Jahr an der Uni eine Muslima kannengelernt und die beiden sind seither überglücklich bzw. unzertrennlich. Ihr Vater ist Akademiker und Ihre Mutter Bankkauffrau. Mein Bruder war wohl auch schon ein paar Mal zum Essen da und offensichtlich (???) in der Familie akzeptiert.

    Vor ein paar Wochen waren dort allerdings die Großeltern aus der Türkei zu Besuch (weiß nicht ob von Mutter oder Vater). Seitdem kriegt das Mädel von Haus aus Druck ohne Ende, die Beziehung zu beenden. Was mir aber vielmehr Sorgen macht, ist das mein Brüderchen mittlerweile Drohanrufe erhält, dass er die Finger von ihr lassen soll bzw. dass er sowieso "tot" ist, wenn er bereits Sex mit ihr hatte. Sollte sowas ernstgenommen werden. Mein Bruder lacht darüber und sagt, er denkt nicht dran, das zu beenden. Irgendwelche Tipps?
     
    #1
    Ernstmeister, 24 Februar 2005
  2. Alerian
    Gast
    0
    1. Sollte dein Bruder sich nicht einschüchtern lassen, nur weil ein paar Personen einer bestimmten etnischen Gruppe immer noch nicht kappiert haben, dass Frauen auch einen freien Willen haben!

    2. Wenn irgendwie möglich soll dein Bruder diese Drohanrufe aufzeichnen (simples Tonbandgerät oder Anrufbeantworter-Mitschnitt), der polizei vorlegen und ggf. Anzeige erstatten.
     
    #2
    Alerian, 24 Februar 2005
  3. n4p
    n4p
    Gast
    0
    Wir leben in Deutschland und da darf jeder eine Beziehung haben mit wem er möchte. Tz tz tz... diese Türken ... regen sich über Parallelgesellschaft auf, wollen integriert werden und dann sowas. Ich finde auch, dass dein Brudi die Beziehung weiterführen sollte, das mit dem Aufzeichnen is 'ne gute Idee, sollte aber vorher UNBEDINGT mit der Freundin abgesprochen werden, is klar wieso ...
     
    #3
    n4p, 24 Februar 2005
  4. thomas
    Gast
    0
    Die türkischen Männer, poppen mit unseren Frauen, werden Sie aber seltenst heiraten.
    Meistens sind Sie schon irgend welchen Frauen versprochen, stoßen sich aber hier noch mal die Hörner ab.
    Die Drohanrufe, sollte man schon ernst nehmen und zur Polizei gehen. :angryfire
     
    #4
    thomas, 24 Februar 2005
  5. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    also ich würde mal sagen , auf alle fälle ernst nehmen und genau überdenken was man macht

    ganz klar darf sie tun und lassen was sie will , aber was bitte nutzts wenn irgend ein geisteskranker dem freund wirklich was antut !

    am besten einschätzten kann das wohl die Freundin selber, wer die anrufe machen könnte , und wie weit die gehen
     
    #5
    Seggl, 24 Februar 2005
  6. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    zur polizei gehen? :hmm:
    ich meine, wenn sie studiert, ist sie doch bestimmt schon volljährig?
    und da können die verwandten sich in den arsch beißen, es hilft eh nix.
    und drohanrufe sind eh das letzte.
    also irgendwie aufnehmen, wie schon gesagt, oder sonstige beweise parat haben (wenn drohbriefe auch kommen oder so) und zur polizei gehen.
     
    #6
    tierchen, 24 Februar 2005
  7. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    kleiner einwurf noch :
    in eine familie einheiraten , deren verwandte man vorher angezeigt hat ? mmmhhh , alles recht verzwickt :-/
     
    #7
    Seggl, 24 Februar 2005
  8. Satisfaction
    0
    Tja hm ... is schon traurig, was da bei einigen Muslimen "abgeht"
    Letztens wurde wieder eine Muslima in Berlin auf offener Straße von ihren Brüdern erschossen, weil sie nicht mehr traditionell leben wollte.

    Also man sollte schon die Drohungen ernst nehmen und eventuell zur Polizei gehen.
     
    #8
    Satisfaction, 24 Februar 2005
  9. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    was mit der Beziehung wird, ist eine andere sache.

    gegenfrage @ Seggl:
    ist es besser, sie zu heiraten und von einem freak aus ihrer familie dann ermordert zu werden? :eek4:
     
    #9
    tierchen, 24 Februar 2005
  10. Alerian
    Gast
    0
    Dem kann ich mich nur anschließen! Nur weil man die Tochter heiraten möchte muss man doch nicht gleich mit der ganzen Familie gut Freund sein. Klar wäre es schön, wennn man auch mit denen gut auskommt, aber worauf es ankommt ist doch, dass man seine Frau liebt!

    Noch mal ein Wort am Rande:
    Ich bin absolut nicht fremdenfeindlich eingestellt!!! Ich habe aber grundsätzlich etwas gegen Leute (ob nun Türken, Deutsch, o.a.) die der Meinung sind, ihre Auffassung von Richtig und Falsch sei das von Gott gesprochene Wort und sie müssten uns alle nun bekehren.
     
    #10
    Alerian, 25 Februar 2005
  11. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    also ich würd wegen den anrufen auch zur polizei gehen und das nicht so auf die leichte schulter nehmen...
    vorsicht ist besser als nachsicht oder wie das so schön heißt...
     
    #11
    ~°Lolle°~, 25 Februar 2005
  12. Ernstmeister
    0
    Danke an alle,
    das hilft schon ein gutes Stück weiter.
     
    #12
    Ernstmeister, 25 Februar 2005
  13. Piismaker
    Piismaker (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    101
    0
    vergeben und glücklich
    strengreligiöse sind sowieso das letzte... die sollte man einsperren diese penner... :angryfire :angryfire

    sorry aber mir kommt fast das kotzen wenn ich sowas höre... ein kumpel von mir, wurde von dem Vater seiner Ex- Freundin brutal verprügelt... mit anderen zusammen... stellt euch das vor.... ein 50 jähriger Mann (türke) holt seine Freunde um einen jungen Mann (19) zu verprügeln, weil er mit seiner Tochter zusammen ist... und die Tochter wird für das natürlich tyrannisiert und geschlagen...

    nehmt die telefonate auf und zeig die grosseltern an...

    sone scheisse... die sollen sich unseren Bräuchen und unserem Lebensstyl anpassen...
     
    #13
    Piismaker, 25 Februar 2005
  14. 11pepe11
    Gast
    0
    ich würde den eventuellen eigenen tod nicht auf die leichte schulter nehmen. bin zwar kein türkenkenner aber zutrauen würde ich denen das allemal. das ist für mich reines unkalkulierbares risiko und würde somit die finger von ihr lassen. mit polizei erreichste da eh nix. wenn einer dafür zur rechenschaft gezogen wird gilt er doch gleich als märthyrer. die halten doch alle zusammen und spielen moralapostel.
    wenn ihre eltern gebildet sind würde ich mich an sie wenden, wenn er unbedingt weiter mit ihr zusammen sein will. auf keinen fall heimlich.
     
    #14
    11pepe11, 25 Februar 2005
  15. TheOneAndOnly
    0
    Ich bin 100%ig nicht ausländerfeindlich, aber ich würde mir auch nie eine Türkin als Freundin holen, auch wenn ich sie liebe.
    Ein Kumpel von mir hat da auch schonschlechte Erfahrungen gemacht.
    Mir sind die kulturellen Unterschiede, v.a. indieser Beziehung zu groß.

    Moep.
    Bringt nichts. So was wird als Beweis niemals gelten.
    Einfach eine Fangschaltung legen lassen.

    Stand up Speak up
     
    #15
    TheOneAndOnly, 25 Februar 2005
  16. X-Dream
    X-Dream (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ist verboten ^^

    man darf niemanden ohne sein einverständnis "mitschneiden" - wen die polizei soetwas durchführt ist es okay ...

    und ein gericht würde das material eh nicht annehmen ...

    aber anzeige gegen unbekannt ist schon nicht falsch ...

    LG X
     
    #16
    X-Dream, 25 Februar 2005
  17. Gollum1982
    Gollum1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verheiratet
    Tja, leichter gesagt als getan:

    Ehrenmorde

    Okay, bissl krasses Beispiel, aber es zeigt, wie weit diese Leute gehn, um ihre "Ehre" zu verteidigen!

    gollum
     
    #17
    Gollum1982, 25 Februar 2005
  18. rote_gefahr
    0
    da hat er leide recht....tonband hat vor Gericht keinerlei Wirkung

    aber bei so einer Situation wachsen mir Haare auf den Zähnen.....wie ich das hasse, leider aktzeptieren viele Ausländische Familien nicht das sie in Deutschland leben und hier andere Regeln gelten.
     
    #18
    rote_gefahr, 25 Februar 2005
  19. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Abend,

    auch wenn ich ein solches Verhalten verabscheue, genauso wenig möchte ich eine solche Dominanz ethischer Art hier tolerieren.

    Wenn Dein Bruder auch Student ist, sollte er sich mal bei den ansässigen Kameradschaften/Bruderschaften integrieren, dort gibt es u.a. für solche Probleme ganz unkonventionelle Lösungen.

    Des weiteren kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass sich die meisten jungen Türken/Kurden in Deutschland mehr wie Hunde verhalten, sie bellen laut, aber dass Beißen trauen sie sich nicht...

    Auf jeden Fall nicht einschüchtern lassen!
     
    #19
    Traveller79, 25 Februar 2005
  20. büschel
    Gast
    0
    also ich bin der meinung, es sollte ausfindig gemacht werden, wer diese anrufe tätigt und die leute sollen angezeigt werden;
    wenn das nicht hilft müssen die ganz einfach verprügelt werden;
    niemand hat sich sich so bedrohen zu lassen

    und das hat nix mit fremder kultur und "hier ist deutschland" zu tun; was die da machen ist schlicht weg kriminel und jeder hat das recht auf notwehr;

    basta
     
    #20
    büschel, 25 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - türkische Freundin
Maralina598
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2016
18 Antworten
steve_88
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2011
32 Antworten
Julian1
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Dezember 2005
36 Antworten