Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tabletten/Kapseln zum Abnehmen?!?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von engel..., 29 Januar 2006.

  1. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Guten Abend ihr Lieben!

    Ich weiß nicht, ob ich gerade im richtigen Forum bin. Hoffe es doch.

    Wollte euch fragen, was ihr davon haltet:
    Tabletten/Kapseln schlucken, um abzunehmen?
    Habt ihr es schon gemacht?
    Welche getestet?
    Wie haben sie gewirkt?
    Würdet ihr es tun?

    Irgendwie liest man im ganzen Internet darüber. Da ich sehr skeptisch bin, was das alles angeht, wollte ich euch mal wieder fragen, wie es euch ergeht.

    Danke für die Antworten :smile:

    engel...
     
    #1
    engel..., 29 Januar 2006
  2. Jericho
    Jericho (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe das schon gemacht und hat gut geholfen....meine Mutter hat von denen auch 20 Kilo abgenommen...
    Die bekommste aber nur über Deinen Hausarzt, weil die verschrieben werden müssen und sind recht teuer.
    Und Du musst Deine Ernährung bei diesen Tabletten umstellen, sonst können die dolle Nebeneffejte haben...:zwinker:

    Alles andere, was Du an Tabletten in Apotheken rezeptfrei findest ist totaler Humbug.
     
    #2
    Jericho, 29 Januar 2006
  3. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #3
    sarkasmus, 29 Januar 2006
  4. ..davon ist gar nichts zu halten, denn das wäre auch der falsche Weg:smile: , zu dick, wenn du dich denn so fühlst und möglicherweise auch bist, ist in der meisten Fällen auf falsche Ernährung, so abgedroschen es auch klingen mag, zurückzuführen.. ..es hilft nichts, doch solltest du in Kombination Ernährungsumstellung und zumindest etwas Sport versuchen, das eine oder andere "pfündchen" loszuwerden., Tabletten können nicht der Ausweg sein!:smile:
     
    #4
    einfachnurich01, 29 Januar 2006
  5. GreenEyedSoul
    0
    Ich halte von dem Zeug absolut gar nichts.

    Mit den Tabletten oder Kapseln betrügst du deinen eigen Körper und fügst dir selbst nur Schaden zu.
    Es kann jawohl nicht Sinn und Zweck sein, nur die Hälfte von deinem Tagespensum an Kalorien zu essen, den Rest mit Tabletten voll zu dröhnen.

    Außerdem ist es meistens so, dass du zusätzlich zur Einnahme der Tabletten deine Ernährung umstellen musst. Sonst wären sie zu stark und sie würden, entgegen der gewünschten Wirkung, deiner Gesundheit nicht zu gute kommen.
    Wenn man auf seine Ernährung achtet und sie umstellt, benötigt man keine Tabletten.
    Dann purzeln die Pfunde von ganz allein.
    Natürlich brauch man dann auch mehr Geduld.
    Aber dafür ist das Ergebnis von längerer Dauer als mit irgendwelchem chemisch zusammengestellten Zeugs.

    Auf gesundem Wege abzunehmen ist noch immer das Beste! :zwinker:
     
    #5
    GreenEyedSoul, 30 Januar 2006
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, mit Ernährungsumstellung kann man abnehmen.
    Aber wehe man isst wieder normal, schon hat man die Kilos wieder drauf.
    Bei mir z.B. 110->95->108, wobei das wieder zunehmen binnen weniger Wochen war.
    Ich wüsste nicht wie da bei Tabletten der Erfolg kürzer hätte anhalten sollen ...
     
    #6
    Mr. Poldi, 30 Januar 2006
  7. GreenEyedSoul
    0
    Dann hast du die Ernährung nicht richtig umgestellt.

    Es ist vollkommen falsch von einem auf den anderen Tag seine Ernährung drastisch umzustellen.
    Das Ding daran ist, dass du dir deinen neuen Ernährungsplan nicht einredest und dich immer wieder dran erinnerst, sondern dass du dich an ihn gewöhnst und ihn beibehälst. So, dass er sich einfleischt und du ihn ganz normal findest.

    Daran erkennt man, dass es im Kopf nicht klick gemacht hat und du dir nicht dessen bewusst bist, was genau du eigentlich falsch machst.
    Das "normale" Essen ist falsch, wie man ja selbst festgestellt hat, sonst würde man ja nicht abnehmen wollen.

    Es ist ja nicht nur so, dass du dadurch nur abnimmst, du wirst dich auch besser fühlen.
    Viel frischer und energiereicher. :zwinker:
     
    #7
    GreenEyedSoul, 30 Januar 2006
  8. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Allein durch solche Kapseln, ohne das Zutun von einem selbst, nimmt man nicht ab. Diese Tabletten dienen bestenfalls als Stütze, als Nahrungsergänzung zu einer Diät, damit man keinen Mangel leidet.
    Und wenn ich mich für solche Mittel interessieren würde, würde ich erstmal anfangen mich in heimischen Drogerien umzusehen und keine vielversprechende Wundermittel aus Amerika oder dem großen weiten Internet überrumpeln lassen.
     
    #8
    Witwe, 30 Januar 2006
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Unsinn. Ich hab mich absolut nicht anders gefühlt als zuvor auch, woher auch.

    Ich will auch nicht unbedingt abnehmen, nur leider erwartet die sch*** Gesellschaft das von einem.
    Egal, die Gesellschaft kann mich momentan mal kreuzweise :smile:
     
    #9
    Mr. Poldi, 30 Januar 2006
  10. GreenEyedSoul
    0
    Unsinn ist das auf keinen Fall!
    Richtig (=gesund) abnehmen bedeutet Sport, Freizeitgestaltung und eine gute, ausgewogene Ernährung.
    Nach kurzer Zeit sieht man erste Ergebnisse am eigenen Körper, das allein macht einen stolz und glücklich.
    Zusätzlich bist du durch die Vitamine und Nährstoffe viel fitter.


    Warum hast du dann 15 kg abgenommen? :ratlos:
     
    #10
    GreenEyedSoul, 30 Januar 2006
  11. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich glaube, ich hätte dabei das Gefühl, Drogen zu mir zu nehmen (und der ein oder andere hier kennt vielleicht meine Einstellung dazu), deswegen würde ich es nie tun. Ich kann es nicht richtig erklären.
    Ich nehme seit ich 15 oder 16 bin immer wieder ein bisschen ab. Und wenn ich mal 1-2 kg wieder zugenommen habe, bin ich immer mega-unglücklich. Aber für mich heißt abnehemen nun mal auch leiden. Ich kenne es nur so, ich fand es NIE schön, abzunhemen. Aber dann, wenn ich es wieder etwas geschafft habe, ist es für mich die größte Befriedigung überhaupt. Allein wegen dieser Befriedigung würde ich nie irgendwelche Tabletten oder Kapseln zu mir nehmen. Ohne dieses "Leiden" beim Abnehemen, habe ich das Gefühl, ich manipuliere meinen Körper bloß. Ich MUSS mich beim Abnehmen etwas ungut fühlen, damit ich merke, dass ich etwas an meinem Körper bewirke. Abnehemen ist nicht einfach. Wenn es einfach wäre, gäbe es wohl kaum so viele übergewichtige Menschen.

    Ich sage jetzt nicht, dass dies eine gesunde Einstellung ist, aber hier war ja nach der eigenen Meinung gefragt.
     
    #11
    VelvetBird, 30 Januar 2006
  12. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    Lieber vom Arzt beraten lassen wie man durch Umstellung der Ernährung und Bewegung abnehmen kann.
    Chemie kann da echt nicht der Ausweg sein. Mag zwar im ersten Augenblick der einfachste sein,kann aber auch böse nach hinten losgehen. Meine Schwiegermutter ist durch diese Dinger (die sie sogar unter ärztlicher aufsicht genommen hat) im Krankenhaus gelandet.
     
    #12
    D_Raven, 30 Januar 2006
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Habt ihr es schon gemacht? nein
    Welche getestet? -
    Wie haben sie gewirkt? -
    Würdet ihr es tun? Ich hab mir jetzt Akiba Tag und Nacht bestellt.
     
    #13
    Dreamerin, 30 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tabletten Kapseln Abnehmen
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
29 November 2009
3 Antworten
mike684
Umfrage-Forum Forum
17 September 2009
8 Antworten
Marie0094
Umfrage-Forum Forum
28 Februar 2007
4 Antworten