Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tage bleiben aus trotz Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dreamerin, 25 März 2008.

Stichworte:
  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Hallo!

    Also, ich habe folgendes auf dem Herzen:

    Ich nehm die Pille Leios seit 4 Jahren. Es ist jedes Mal so, dass ich am Mittwoch die letzte Pille aus dem Streifen nehme und dann kommt die Periode zwischen Samstag und Montag Mittag.

    Jetzt haben wir Dienstag und es ist noch weit und breit nichts von der "Tante Rosa" zu bemerken.

    Ich habe ein wenig im Internet gelesen und bin drauf gestoßen, dass Übergewichtige Frauen weniger Pillenschutz genießen. Leider habe ich 2007 wieder ziemlich viel zugelegt, ich habe einen BMI von ca. 30.

    Einnahmefehler habe ich aber keinen gemacht.

    Ich habe auch nicht besonders viel Stress gehabt. Das einzige, ich habe Ostern wirklich wahnsinnig viel gegessen. Vielleicht sogar so viel, dass es schon ungesund war. Ist ja auch eine Art "körperliche Anstrengung"?

    Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft?

    Was auch nicht gut ist, ich mach 1 x die Woche ein ziemlich hartes (für mich) Training mit. Falls es jmd. kennt, es heißt Body Pump und geht ziemlich in Richtung Bodybuilding. Das wär ja im Fall des Falles auch nicht förderlich?

    VLG
    Dreamerin
     
    #1
    Dreamerin, 25 März 2008
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    rätselraten kann hier ehrlich gesagt keiner mit dir, mach an Test das ist das einzig sichere.
    Oder geh zum Gyn.

    Es kann auch trotz Pille mal sein, das die Mens ausbleibt, - und das muss keine Schwangerschaft bedeuten.

    Aber wirklich Sicherheit kann dir nur der Arzt oder ein Test geben

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 25 März 2008
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich würd ja gern gehen aber bei dem, wo ich bin, geht keiner hin. Und bei der anderen is ständig belegt. Das nervt mich tierisch.
     
    #3
    Dreamerin, 25 März 2008
  4. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Die Blutung der Pille hat nichts mit schwanger oder nicht schwanger zu tun, sie ist eine künstliche Blutung.

    1. bist du noch nicht mal 24 Stunden drüber und 2. kann die Blutung durchaus auch komplett ausfallen, ohne, dass man sich Sorgen machen müsste.

    Wenn du den Verdacht hast schwanger zu sein, mach einen Test, die Blutung bei Pilleneinnahme ist da ein ähnlich zuverlässiger Indikator wie Madame Plimplams Kristallkugel - sprich: auch wenn du die Blutung hast, heißt das nicht, dass du nicht schwanger bist.


    Bezüglich Übergewicht und Pille gibt es meines Wissens nach keine vernünftigen Studien, bis jetzt ist das nur eine Behauptung und noch dazu eine, die ich mir bedingt vorstellen kann, denn dann hätten die Amis verutlich eine weitaus höhere Vermehrungsquote..
     
    #4
    User 505, 25 März 2008
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ohne Fehler keine Schwangerschaft. Die Blutung sagt sowieso nichts aus, diesen "Indikator" kannst du ergo gleich kippen, es ist keiner. Es kann bei der Pille durchaus vorkommen, dass sich die Blutung verschiebt oder gar nicht kommt, das muss nichts bedeuten. Ich würde noch einige Tage abwarten (du bist ja gerade mal ein paar Stunden zu spät) und dann halt einen Test machen, obwohl ich keine Notwendigkeit dafür sehe... Zu viel essen ist selbstverständlich und garantiert kein Problem, ausser du hast danach erbrochen, was ja anscheinend nicht der Fall ist.
     
    #5
    Samaire, 25 März 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du müsstest für einen Test ja auch gar nicht zu einem Arzt gehen sondern kannst dir einfach einen aus der Apotheke oder der Drogerie holen.

    Nötig ist das aber nicht. Ohne Einnahmefehler bist du auch nicht schwanger.

    Es kann tausend Gründe haben, dass die Blutung ausbleibt und das Gewicht ist nur einer davon.


    Ausserdem wurde ja auhc schon gesagt, dass eine Blutung nichts über schwanger oder nicht aussagen kann.
     
    #6
    User 48246, 25 März 2008
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Schön dich mal wieder zu lesen. :smile:


    Bei mir ist vor 1-2 Jahren auch mal die Periode komplett ausgeblieben, trotz Pille. Und das ist in den ca. 10 Jahren, seit denen ich meine Tage bekomme, noch nie vorher passiert! Und die Pille nahm ich da auch schon mehrere Jahre. Ich war auch nicht krank gewesen oder hatte Medikamente eingenommen oder enorm viel Stress, aber es ist trotzdem passiert. Deswegen würde ich mir keine Sorgen machen. Zur eigenen Sicherheit kannst du ja dennoch einen Test machen. Kostet ja nur um die 5 Euro und ist besser als wenn man sich dann wochenlang doch verrückt macht und womöglich scheinbare Schwnagerschaftssymptome bemerkt.
     
    #7
    Ginny, 25 März 2008
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Danke für Eure Antworten.

    Einnahmefehler wars sicher keiner. Das Einzige, was mich ein wenig "nervös" gemacht hat war die Sache mit dem Übergewicht. Ich hatte schon ewig kein Durchfall und Erbrechen mehr.

    Ich denke ich werde einen Test machen.

    Leider erreiche ich keine Frauenärzte. Ständig belegt oder kein Termin frei oder geht keiner hin oder oder oder... Das gibts doch nicht :geknickt: Ich wollte ohnehin zum FA gehen, also das hab ich mir letzte Woche schon vorgenommen. Aus einem anderen Grund.

    Es ist halt seltsam. Normal ist Sonntag der Tag, wo es anfängt mit der Regel. Einmal war ich auch schon ziemlich nervös, da wars Montag Mittag. Mal sehen, vielleicht tut sich ja im Laufe des Tages noch was. Aber wenn die Blutung eh kein Indikator ist... hm.

    Aber für den Fall, dass da jetzt schon was passiert ist: Der Sport wird schon nicht so tragisch sein? :confused:
     
    #8
    Dreamerin, 25 März 2008
  9. BeowulfOF
    BeowulfOF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    103
    11
    Single
    Soll man aber auch nicht sofort machen, sondern erst zwei bis drei Wochen nach Ausbleiben der Regel. Vorher bringen die Tests rein gar nichts.

    MFG BeowulfOF
     
    #9
    BeowulfOF, 25 März 2008
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    So lang warten...? Da wärs halt doch schön wenn man seinen FA erreichen würde.

    Und wie soll ich in den nächsten 3 Wochen dann so leben? Genau wie vorher? Oder schon mal etwas vorsichtiger? Ich hab vorhin in meiner Fitness-Stunde die Bauchmuskelübungen schon ganz dezent gemacht... :ratlos:

    Könnte ich denn auch zu meinem Hausarzt gehen? Ich wollt mich nämlich eigentlich auch diese Woche impfen lassen. Der könnt mir doch Blut abnehmen, da sieht mans schneller? Und bevor ich nicht sicher bin lass ich mich auch nicht impfen.
     
    #10
    Dreamerin, 25 März 2008
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Da solltest du deinen Frauenarzt schon mal fragen, so grundsätzlich, ob die Leios bei Übergewicht das richtige ist... denn ich hatte die am Anfang ja auch mal kurz, hatte ständig Zwischenblutungen und mein Frauenarzt sagte dann, daß ich eine höher dosierte Pille nehmen soll, die Leios ist wohl wirklich ziemlich gering dosiert. Ich habe das mit dem Übergewicht nämlich auch schonmal gehört... wobei ich nicht mehr sicher bin, ob es dabei wirklich um die Verhütungswirkung ging oder vielleicht nur darum, daß man leichter Zwischenblutungen bekommt oder so. :ratlos_alt:
    Off-Topic:

    Ist aber toll, daß du schon ewig kein Erbrechen/Durchall mehr hattest, du hattest doch immer so Probleme mit der Verdauung und so... :schuechte_alt:
    Schön, mal wieder was von dir zu lesen! :smile: Wie geht's dir sonst so?


    Wie gesagt, einfach einen aus der Drogerie kaufen.

    Wobei ich es auch für praktisch unmöglich halte, daß da wirklich was passiert ist. Aber wenn es dich beruhigt... :zwinker:

    Dein Frauenarzt wird dir da auch nichts sagen können. Hat ja keine Glaskugel, die "schwanger" oder "nicht schwanger" sagt. :zwinker: Und einen anderen Test als den, den du in der Drogerie bekommst, wird der auch nicht machen. Und wenn da noch nichts nachweisbar ist, wird dir der Frauenarzt auch nicht mehr sagen können.

    Ich glaube kaum, daß normaler Sport da irgendwie schaden KÖNNTE. Davon abgesehen glaube ich, wie gesagt, nicht, daß du überhaupt schwanger bist. :zwinker:
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 25 März 2008
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich hab echt ein Problem das die Frauenärzte angeht. Ich bin ja 2006 umgezogen und dann war ich bei bis jetzt 3 verschiedenen Frauenärzten. Einmal in München neben meiner damaligen Arbeit - ich arbeite aber nicht mehr in München. Dann mal bei einem wo ich jetzt arbeite - da wars mir aber nicht so wohl dabei. Und dann nochmal bei einem - wo jetzt keiner ans Telefon geht. Das heißt mit anderen Worten: Es gibt keinen Frauenarzt meines Vertrauens :geknickt: Ich bin noch auf der Suche und nirgends fest.

    Aber wenn ich jetzt dann doch mal einen erreichen sollte, dann klär ich das ab mit dem Übergewicht.

    Off-Topic:
    Meine Verdauungsprobleme sind eigentlich okay, seit ich bei der Darmspiegelung war. Aber Durchfall hatte ich auch vorher selten. Das war eher immer Bauchweh / Blähbauch usw.

    Ansonsten gehts mir ganz gut. Und dir?


    Meine Schwester ist immer ein wenig übervorsichtig. Sie hat am Ende sogar das gemütliche Radfahren eingestellt. Sie hatte auch mehrere Fehlgeburten und deshalb bin ich da etwas "vorgewarnt". Aber ich möcht eigentlich schon weiter Sport machen. Nur dieses Body Pump, da mach ich mir schon Gedanken. Gestern hab ich das mitgemacht und mir war richtig schwindlig zwischendrin. Es ist oft so, dass ich da ziemlich ausgepowert bin. Schwindlig wie gestern war mir aber noch nie.
     
    #12
    Dreamerin, 25 März 2008
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das ist blöd, wenn man da keinen gescheiten Arzt findet... Ich hatte ja Glück, ich bin jetzt schon seit 7 Jahren beim selben Arzt und voll und ganz zufrieden... aber meine Mutter hat da auch ganz blöde Erfahrungen gemacht mit so einer unfähigen Tussi... gute Frauenärzte und gute Friseure sind das, was am schwersten zu finden ist. :-p

    Aber mach dir mal nicht zuviel Streß jetzt, sowas kann auch mal "einfach so" passieren. Das war bei mir auch schon, daß eben statt am zweiten oder dritten Tag der Pause die Blutung erst am fünften Tag kam und auch viel schwächer war, und trotzdem war gar nichts.

    Off-Topic:
    Mir geht's auch gut. :zwinker: Hab jetzt vor zwei Wochen Staatsexamen geschrieben und bin gerade mal wieder in England... :schuechte_alt: :herz:
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 25 März 2008
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das ist quatsch.

    Unter Pilleneinnahme, hat das Ausbleiben der Tage wie gesagt gar nichts zu sagen, also kann man da auch nicht von einem Zeitpunkt rechnen.

    Normalerweise zeigt ein Test 19 tage nach dem kritischen GV an.

    Da die TS gar keinen kritischen GV hatte, kann sie einfach nen Test machen und zur Not in 2 Wochen nochmal um ganz sicher zu gehen.


    Und auch wenn man keine Pille nimmt, steht auf den Packungen, dass man den Test ab dem ausbleiben der Regel machen kann.
     
    #14
    User 48246, 25 März 2008
  15. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Mir ist was ähnliches vor kurzem auch mal passiert. Ich nehm seit ca. 6 Jahren die Pille, die allermeiste Zeit davon immer 3 Blister hintereinander, und es war immer so, dass am dritten einnahmefreien Tag leichtes Bauchweh kam und am vierten Tag die Blutung, darauf hätte man Wetten abschließen können. Und bei der vorletzten Periode hatte ich dann auf einmal keine Blutung, ist mir vorher noch nie passiert, aber das heißt einfach nichts.

    Mach zur Sicherheit mal einen Schwangerschaftstest, damit du beruhigt bist, aber ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst.
     
    #15
    User 4590, 26 März 2008
  16. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich seh das mit der ausbleibenden Periode grundsätzlich nicht so locker wie viele andere, von wegen das hätte bei Pilleneinnahme gaaaaar nichts zu bedeuten :kopfschue Ich habs selbst bei meiner Schwester erlebt, bei ihr blieb sie plötzlich aus und sie hat auch erstmal 4 Wochen nichts gemacht, weil es kann ja eigentlich nichts passiert sein. Dann wurde sie aber doch ängstlich und hat nen Test gemacht - positiv!!! Sie kann bis heute nicht sagen, wie das passiert ist. Der Arzt sagte nur, dass die Pille niemals 100 % wirkt, vielleicht 99,9 %, aber keine 100. Es gibt ganz selten Stoffwechselstörungen im Körper, die man von außen nicht sieht und die nichts mit Erbrechen etc. zu tun haben. Ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber möglich. Seit dem bin ich bei mir selbst auch vorsichtiger und achte auf irgendwelche unnormalen Veränderungen. Sicherlich muss die Periode nicht ausbleiben bei Schwangerschaft, ebenso wenig wie eine kommende Periode eine Schwangerschaft ausschließt, aber es kann eben sein. Das sollte man nicht so ignorieren, sondern alles in Betracht ziehen.
     
    #16
    Chococat, 27 März 2008
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Zum Thema "Pille wirkt nicht zu 100%":

    Die Pille wirkt, wenn sie wirkt - da gibt es kein "sie wirkt zu X Prozent". Entweder sie wirkt oder sie wirkt nicht. Nix mit "zu 99 Prozent".

    Aber: Es gibt keine hundertprozentige Sicherheit, nicht schwanger zu werden, wenn man Sex hat, kein Verhütungsmittel ist zu 100% sicher. Wenn man trotz Pille und OHNE Einnahmefehler schwanger wird, hat die Pille in dem Fall zu NULL Prozent gewirkt, obwohl sie zu den BEINAHE hundertprozentig sicheren Verhütungsmitteln zählt.

    Unterschied klar? :zwinker: Antibiotika z.B. "verringern" die Sicherheit nicht um X Prozent - die Wechselwirkungen können dafür sorgen, dass die Pille nicht mehr wirken kann. Es gibt nur "wirken" oder "nicht wirken"... entweder der Eisprung wird unterdrückt oder nicht. (Ja, es gibt noch mehr Wirkmechanismen, aber damit kann man es am besten erklären.) Das Ei springt nicht "son bisschen" - es springt oder es springt eben nicht. Gibt auch kein "bisschen schwanger", sondern nur "ja" oder "nein".
    Wenn bestimmte Bedingungen im Körper dafür sorgen, dass die Pille ihre Wirkung nicht entfalten kann, ist eine Schwangerschaft möglich - auch wenn das eben eher unwahrscheinlich ist.
     
    #17
    User 20976, 28 März 2008
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das hat nichts mit so sehen oder nicht so sehen zu tun.

    Das ist einfach so.


    Gerade bei Stress oder Krankheit oder sonst was kann die Blutung einfach ausbleiben... genauso wie es aus diesen Gründen auch zu "mehr" Blutungen (Zwischenblutungen) kommen kann.

    Der Körper ist nunmal keine Maschine.
     
    #18
    User 48246, 28 März 2008
  19. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Und das ist um sehr vieles wahrscheinlicher als eine Schwangerschaft trotz korrekter Einnahme und keiner Beeinträchtigung durch die üblichen Dinge wie Durchfall, Erbrechen und Medikamente. Insofern gilt: Wenn du Hufgetrappel hörst, denk an Pferde, nicht an Zebras. :zwinker:
     
    #19
    User 4590, 28 März 2008
  20. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Geil :grin:

    Das IST aber im künstlichen Zyklus einfach so. Bei einem natürlichen selbstverständlich nicht (glaube, das würde auch keiner behaupten), aber bei dem unter Pille sagt die Periode schlicht und ergreifend nichts aus, das hat nichts mit "so oder anders sehen" zu tun...
     
    #20
    Samaire, 28 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tage bleiben trotz
Elli.3005
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
12 Antworten
serendipity_
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Mai 2015
2 Antworten
Ashley1989
Aufklärung & Verhütung Forum
22 November 2006
14 Antworten
Test